Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Grundumsatz oder Gesamtumsatz
icon5.gif  Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167648] So, 20 Mai 2007 19:31 Zum nächsten Beitrag gehen
hisa ist gerade offline  hisa
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2007
Junior Member
Also ich habe mich ja nun schon etwas in diesem Forum umgesehen und festgestellt, dass ich vielleicht doch mal damit anfangen sollte, Kalorien zu zählen um meinem Essverhalten auch erst mal einen Rahmen zu geben. Nun hab ich mir auf dieser Seite meinen grundumsatz ausrechnen lassen und da steht dann auch noch etwas von einem Gesamtumsatz. Welcher von diesen beiden Umsätzen ist denn nun ausschlaggebend?

Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167653 ist eine Antwort auf Beitrag #167648] So, 20 Mai 2007 19:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JaneMylow ist gerade offline  JaneMylow
Beiträge: 865
Registriert: Februar 2007
Ort: Cottbus
Senior Member
Ausschlaggebend ist der Gesamtumsatz, da der Grundumsatz nur das bezeichnet, was der Körper verbraucht, wenn du 24h lang atmest. Zum Gesamtumsatz kommen dann noch Tätigkeiten wie sitzen und stehen, den Arm heben, du verstehst schon.

(Persönlich muss ich aber sagen, ich nehm nur den Grundumsatz zur Berechnung, da meine Tätigkeiten von Tag zu Tag schwanken und der Gesamtumsatz ja nur ein Durchschnittswert von allen Tagen der Woche ist)
Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167658 ist eine Antwort auf Beitrag #167653] So, 20 Mai 2007 20:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hisa ist gerade offline  hisa
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2007
Junior Member
Hmm, ja das versteh ich.Zwischen dem Grundumsatz und dem Gesamtumsatz liegen bei mir ca. 400 Kcal.Wenn ich nur den Wert des Grundumsatzes für die Berechnung meines täglichen "Kcal-Konsums" nehme, komme ich auf etwa 1100 Kcal, die ich am Tag zu mir nehmen darf um abzunehmen.Da hab ich jetzt vom Grundumsatz 500 Kcal abgezogen.Ist das richtig so?

Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167661 ist eine Antwort auf Beitrag #167648] So, 20 Mai 2007 20:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20804
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Die Werte können überhaupt nicht stimmen. Rechne mal nach:
http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/kalorien-grundumsatz. html


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167662 ist eine Antwort auf Beitrag #167661] So, 20 Mai 2007 20:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hisa ist gerade offline  hisa
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2007
Junior Member
da hab ich das doch schon ausgerechnet.Mein grundumsatz liegt demnach bei 1627,6 und mein Gesamtumsatz bei 1953,1. Und dann gibts noch zwei Werte, die manimal höher sind(Grundumsatz und Gesamtumsatz auf Basis der Körperoberfläche)

Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167664 ist eine Antwort auf Beitrag #167648] So, 20 Mai 2007 20:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20804
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
aber um abzunehmen kommst du dann auf etwa 1450 kcal (1950-500).
Da du aber noch Sport machst wären wahrscheinlich 1600 Kcal sinnvoll. 1100 ist jedenfalls VIEL zu wenig, da kannst du weder deinen Eiweiss- noch deinen Bedarf an Mikronährsoffen (vitamine, mineralien ..) decken.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167668 ist eine Antwort auf Beitrag #167664] So, 20 Mai 2007 21:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hisa ist gerade offline  hisa
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2007
Junior Member
Da das klingt doch ganz gut.1100 Kcal kamen mir auch schon ziemlich wenig vor.

Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167670 ist eine Antwort auf Beitrag #167668] So, 20 Mai 2007 22:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hisa ist gerade offline  hisa
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2007
Junior Member
Ich hab da noch eine Frage.Was meint ihr wie lange das dauert, bis ich etwas abnehme?Ich meine, ich mach schon seit 5 Wochen Sport und ich dachte, da sieht man wenigstens schon mal ein kilo oder so.Aber nix..

Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167671 ist eine Antwort auf Beitrag #167648] So, 20 Mai 2007 22:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20804
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
normalerweise solltest du langsam was merken. ich hab aber auch die ersten Wochen nix abgenommen. Durch das Training scheint sich am Anfang der gesamte Wasserhaushalt zu ändern. Aber du baust sicher fett ab, auch wenn das im Moment nicht messbar ist.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167770 ist eine Antwort auf Beitrag #167648] Mo, 21 Mai 2007 15:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
summerfeeling56 ist gerade offline  summerfeeling56
Beiträge: 35
Registriert: April 2007
Ort: BW
Member
.... und dann baut man beim Sport doch auch Muskeln auf, die dann
wieder auf's Gewicht gehen. Muskeln wiegen auch noch schwerer als
fett.

Stimmt doch, oder lieg ich falsch.



http://www.cosgan.de/images/more/bigs/g090.gif
Gerlinde
______________
51 Jahre, 170cm
Anfang April 2007 - 112kg
26.04.2007 - 108kg
30.04.2007 - 107kg
21.04.2007 - 106,20kg
19.06.2007 - 103,60kg
29.06.2007 - 102,55kg
24.07.2007 - 101,60kg
24.08.2007 - 100,65kg
27.09.2007 - 98,40kg
31.03.2008 - 91,20kg
Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167771 ist eine Antwort auf Beitrag #167648] Mo, 21 Mai 2007 16:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20804
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:


Stimmt doch, oder lieg ich falsch

Stimmt im Prinzp, aber das geht nicht so schnell. Als Mann kann man clean ca. 4 Kg, also Frau ca 2 kg pro Jahr aufbauen. Ein effektives Krafttraining vorausgesetzt.
Was in 5 Wochen zusammen kommt ist demnach im vernachlässigbaren Bereich


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167776 ist eine Antwort auf Beitrag #167771] Mo, 21 Mai 2007 17:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JaneMylow ist gerade offline  JaneMylow
Beiträge: 865
Registriert: Februar 2007
Ort: Cottbus
Senior Member
Und trotzdem ist's die Standardausrede bzw. Trost für jeden, der zugenommen hat trotz Sport! Ha, ich wußte ja schon immer, dass das nicht stimmen kann.

Aber: mich interessiert mal, was wiegen Muskeln? Also, jetzt nicht sagen, 1kg Muskeln wiegt ungefähr ein Kilo, darauf bin ich auch schon gekommen. Aber so prozentual zu Fett? Weiß das jemand? Andererseits ist das totaler Schwachsinn, fällt mir grade auf! Wie können Muskeln mehr wiegen als Fett, 1kg = 1kg! Oder hab ich da jetzt einen Denkfehler drin? *binverwirrt*
Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167782 ist eine Antwort auf Beitrag #167648] Mo, 21 Mai 2007 17:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
lol ich wollt auch grad schreiben: 1kg Fett wiegt ein Kilo Laughing Laughing Laughing

*Klugscheisser-Modus an* Das ist dann vom Volumen her anders! Also wenn du 1kg Fett am Oberarm hängen hast, haste nen Schwabbel. Wenn du 1kg Muskeln da hast, dafür aber wenig Fett, ist das schln fest und wohlgeformt.

Will meinen, Muskeln füllen bei gleicher Masse weniger Raum *klugscheisser-Modus aus*


Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167783 ist eine Antwort auf Beitrag #167648] Mo, 21 Mai 2007 17:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
1kg Fett=1kg Muskeln.
Wenn Du es vergleich willst musst Du die Dichte berücksichtigen:

Also 1kg Muskeln nimmt weniger Volumen ein als 1kg Fett



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167787 ist eine Antwort auf Beitrag #167783] Mo, 21 Mai 2007 18:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JaneMylow ist gerade offline  JaneMylow
Beiträge: 865
Registriert: Februar 2007
Ort: Cottbus
Senior Member
Ah ja, das Volumen war das, was ich suchte. Und hat da jemand einen Wert für die Dichte?

[Aktualisiert am: Mo, 21 Mai 2007 18:13]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167790 ist eine Antwort auf Beitrag #167787] Mo, 21 Mai 2007 18:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Das hab ich dazu gefunden:

Körpergewebe Dichte
Fettgewebe 0,94 g/cm³
Muskelgewebe 1,05 g/cm³
Knochen 1,70 g/cm³
Wasser 1,00 g/cm

Der Unterschied ist also nicht so riesig, als das man die Nichtabnahme nur mit der Begründung Muskelaufbau rechtfertigen könnte.

Noch was: Allgemein muss die Energiebilanz stimmen. Wenn man Sport treibt, isst man in der Regel auch mehr, man muss also auch das richtige Essen.
Ich hab anfangs auch nicht abgenommen. Also am Besten mal eine Energiebilanz machen: Was isst Du über den tag verteilt und was verbrauchst Du!



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167797 ist eine Antwort auf Beitrag #167790] Mo, 21 Mai 2007 18:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JaneMylow ist gerade offline  JaneMylow
Beiträge: 865
Registriert: Februar 2007
Ort: Cottbus
Senior Member
Der Unterschied ist ja wohl mal ein Witz! Okay, also mehr machen, damit sich die Muskeln vergrößern und dann insgesamt schwerer werden. Puh, mein Kopf hat grad zwanzig Theorien gebaut. Muss die erstmal verarbeiten, aber sehr vielen Dank für die Info!

Ich liebe übrigens Energiebilanzen, aber leider kann man sich darauf auch nicht verlassen. Letzte Woche war meine bei -13000kcal und ich hab 500g zugenommen. Tja, so kanns gehen.
Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167822 ist eine Antwort auf Beitrag #167648] Mo, 21 Mai 2007 19:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Ja, aber im Endeffekt über lange Zeit gesehen stimmt deine Bilanz, so dass Du abnimmst.
Was in kurzen Zeiträumen passiert ist glaub ich abseits davon, was wir berücksichtigen und messen können.

Wichtiger als die Dichte der Musklen ist sicher, dass Muskeln mehr Energie verbrauchen, weswegen ja Sport auch so wichtig ist um dauerhaft abzunehmen bzw. schlank zu bleiben, ohne groß auf Essen zu verzichten oder sich immer zurückhalten zu müssen.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten

[Aktualisiert am: Mo, 21 Mai 2007 19:17]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167833 ist eine Antwort auf Beitrag #167822] Mo, 21 Mai 2007 21:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
oh danke Smile jetzt verstehe ich auch warum mein bauch kleiner wird aber auf der waage sich nichts verändert Wink man lernt nie aus Smile

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


Re: Grundumsatz oder Gesamtumsatz [Beitrag #167896 ist eine Antwort auf Beitrag #167797] Di, 22 Mai 2007 09:26 Zum vorherigen Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
JaneMylow schrieb am Mon, 21 May 2007 18:33

Ich liebe übrigens Energiebilanzen, aber leider kann man sich darauf auch nicht verlassen. Letzte Woche war meine bei -13000kcal und ich hab 500g zugenommen. Tja, so kanns gehen.


Genau darum halte ich einen festen Wiegetag in der Woche, an dem man Bilanz zieht, für zweifelhaft. Den du kannst Pech haben und an genau dem Tag einer natürlichen, körperlichen Schwankung unterliegen und die Waage zeigt mehr an. Aber letztlich ist die Energiebilanz eben wirklich das einzigst ausschlaggebende. Denn nur wenn die stimmt, kannst du auch abnehmen.


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Vorheriges Thema: Gewicht
Nächstes Thema: Step 2
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Okt 17 12:05:34 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03115 Sekunden