Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Was haltet ihr von dieser Diät?
Was haltet ihr von dieser Diät? [Beitrag #171612] Fr, 15 Juni 2007 11:22 Zum nächsten Beitrag gehen
chocolata ist gerade offline  chocolata
Beiträge: 14
Registriert: Juni 2007
Ort: nähe Köln
Junior Member

Da ich oft nach neuen Rezepten zum abnehmen suche, habe ich mal auf der Website der "Bild der Frau" gestöbert und bin z. b. auf diese Rezepte hier gestossen. Was haltet ihr davon?? Meint ihr, damit nimmt man wirklich ab?

Es handelt sich hierbei um eine "Kartoffel-Quark-Diät"

So wird's gemacht:
Alle Rezepte sind für 1 Person berechnet.
Jeden Tag gibt es 1 Frühstück, 1 Zwischenmahlzeit
1 Mittags- und 1 Abendmahlzeit.
Achten Sie bitte darauf, ausreichend zu trinken: Pro Tag mindestens 1 1/2 Liter stilles Mineralwasser, Kräuter- und Früchtetee

5 Frühstücksvorschläge zum Aussuchen
(a 200 kcal. Schlank-Sterne: 2)
Süßes Brötchen
1 Vollkorn-Weizenbrötchen aufschneiden, mit 50 g Magerquark und je 1 gestr. 1 TL Nuss-Nougatcreme bestreichen. Dazu: 2 Aprikosen.
Krabben-Brötchen
1 Mehrkorn-Brötchen aufschneiden, mit 1 TL Halbfett bestreichen. 4 Radieschen fein würfeln, mit 50 g Nordseekrabbenfleisch mischen. Mit etwas Salz und Schnittlauch würzen, auf dem Brötchen anrichten. Dazu 75 g Magermilch-Joghurt mit Filets von 1/2 rose Grapefruit.
Pikanter Käsetoast
1 Scheibe Vollkorntoast rösten. Mit 30 g mildem Streichkäse (fettred.) bestreichen. 50 g Aprikosen in Spalten darauf anrichten. Dazu: 100 ml Magermilch, verquirlt mit 40 g frischen Himbeeren, 1 EL Zitronensaft, mit flüssigem Süßstoff abschmecken.
Schinken-Gurken-Sandwich
1 Roggenbrötchen halbieren und mit 1 TL Halbfett bestreichen. 2 Scheiben Puten- Lachsschinken und 75 g Salatgurke in feinen Scheiben darauf anrichten. Dazu: 100 ml Süßmolke mit Zitronensaft und flüssigem Süßstoff abgeschmeckt.
Frucht-Müsli
200 g gemischte Früchte (z. B. Erdbeeren, Aprikosen, Melone, Pflaumen) putzen, kleinschneiden. Mit 200 ml Magermilch und 2 EL Haferflocken anrichten.

Zwischenmahlzeiten zum Aussuchen
( a 100 kcal, Schlank-Sterne: 1)
- zuckerfreier Schoko-Schaumkuss, dazu Milch-Kaffee mit 100 ml fettarmer Milch zubereitet
- 275 g Melonenfruchtfleisch
- 100 g Süßkirschen entsteinen, mit 1 zerbröckeltem Kokoszwieback anrichten.
- 1 Sesam-Knäcke mit 30 g kalorienreduzierter Schafskäse und 1 Tomate in Scheiben belegen.
- 1/2 Scheibe Vollkornbrot mit 1/2 TL Tomatenmark bestreichen, 1/2 gekochtes Ei in Scheiben darauf anrichten, mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Gerichte für mittags und abends
Kräuter-Kartoffeln mit Quark
400 g Kartoffeln abbürsten, in Spalten schneiden, tropfnass mit 1 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und 1 TL getrockneten Kräuter in eine Auflaufform geben. Im heißen Ofen (200 Grad) ca. 30 Minuten backen. 200 g Salatgurke grob raspeln, mit 1 zerdrückten Knoblauchzehe, 225 g Magerquark, Salz und Pfeffer verrühren. Kartoffeln und Quark anrichten.
350 kcal, 6 g F, 44 g KH, 26 g E.
Schlank-Sterne: 3 1/2
Lachs-Quark-Baguette
175 g Salatmischung putzen. Mit 4 Champignons, 1 Tomate, 1/2 Zwiebel und 1/2 Paprika in Scheiben anrichten. 3 EL fertiges fettfreies Salat-Dressing darüber. 30 g Räucherlachs kleinschneiden, mit 100 g Magerquark, 1 EL Mineralwasser, Salz, Pfeffer, 1/2 TL Senf, 1⁄4 TL Honig mischen. Quark auf 1 Baquettebrötchen (60 g) verteilen, zum Salat essen.
350 kcal, 7 g F, 40 g KH, 31 g E.
Schlank-Sterne: 3 1/2
Steak-Gemüse-Pfanne
125 g Rinderfilet-Steak in Streifen schneiden. 1/2 TL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Filetstreifen darin kräftig anbraten, würzen und wieder herausnehmen. Kurz warm stellen. 200 g gegarte Pellkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Je 1 Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, fein hacken und im Bratfett andünsten. Kartoffeln und 1/2 TL getrockneten Oregano zugeben und kurz mit anbraten. 1 kleine rote Paprika und 1 kleine milde grüne Peperoni gründlich putzen, würfeln und nach und nach zugeben. Filetstreifen wieder zugeben, alles kurz erhitzen. 140 g Quark mit 1 EL Mineralwasser, Salz, Pfeffer, 1/2 Paprikaschote u. 1 EL Mais (Dose) verrühren, dazu reichen.
350 kcal, 6 g F, 30 g KH, 41 g E.
Schlank-Sterne: 3 1/2
Hähnchen-Kartoffel-Spieße mit Quark-Dip
100 g Hähnchenfilet abspülen, trockentupfen und gleichmäßig würfeln. 1 rote Paprika putzen, in Stücke schneiden. 200 g vorgegarte Pellkartoffeln gründlich abbürsten, in Spalten schneiden. Mit dem Fleisch und Paprika auf lange Holzspieße stecken, mit Salz, Pfeffer und 1/2 TL getrockneten Kräutern würzen. In der Pfanne rundherum braten. Spieße mit 100 g Quark (mit 200 g gewürfelter Salatgurke, Salz und Pfeffer verrührt) anrichten.
350 kcal, 7 g F, 28 g KH, 43 g E.
Schlank-Sterne: 3 1/2
Tomaten-Nudel-Omelette
40 g Nudeln (z. B. Spirelli) garen. 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen, fein hacken. In 1 TL Öl andünsten. 200 g Tomaten würfeln. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit den Tomaten in die Pfanne geben, anbraten, würzen. 100 g Quark mit 1 ELMineralwasser, Salz, Pfeffer, 1/2 TL Pesto (Glas) und 1 Ei (Gr. S) verquirlen. Über die Zutaten gießen und bei mittlerer Hitze stocken lassen.
350 kcal, 10 g F, 34 g KH, 27 g E.
Schlank-Sterne: 3 1/2
Indischer Gemüse-Quark zu Curry-Kartoffeln
300 g gegarte Pellkartoffeln in Spalten schneiden. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffelspalten und 3 geputzte kleingeschnittene Frühlingszwiebeln darin anbraten, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. 1 Stange Staudensellerie in Scheiben schneiden, 40 g Ananas (Dose) fein schneiden. Beides mit 20 g TK-Erbsen, 170 g Magerquark, 1 EL Mineralwasser, Salz, Pfeffer und 1 Prise Curry verrühren. Quark und Kartoffelspalten anrichten.
350 kcal, 5 g F, 52 g KH, 25 g E.
Schlank-Sterne: 3 1/2
Fischfilet auf Gemüse-Linsen
1 Knoblauchzehe und 1 kleine Stange Lauch gründlich putzen und kleinschneiden. In 1 TL Öl andünsten. 30 g kleine rote Linsen dazu. Mit ca. 75 ml Gemüsebrühe (Instant) auffüllen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. 100 g Fischfilet (z. B. Rotbarsch, Lengfisch oder ersatzweise 100 g Putenbrust) mit Öl einpinseln und in einer beschichteten Pfanne braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Linsen etwas abkühlen lassen. 80 g Quark mit 10 g. Ananas aus der Dose, 10 g TK-Erbsen, 1 EL Mineralwasser, Salz, Pfeffer und 1 Prise Curry verrühren, zu den Linsen geben. Fisch und Gemüse-Linsen anrichten.
350 kcal, 9 g F, 26 g KH, 37 g E.
Schlank-Sterne: 3 1/2


Re: Was haltet ihr von dieser Diät? [Beitrag #171613 ist eine Antwort auf Beitrag #171612] Fr, 15 Juni 2007 11:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20668
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Nix gegen Kartoffeln und Quark. Aber als "Diät" wohl etwas einseitig.
Ausserdem scheint mir das vom Energiegehalt viel zu wenig zu sein und gesund anzunehmen.
Ansonsten gilt natürlich was für jede Diät gilt. Der Jojo Effekt droht, weil man ja nichs dafür getan hat um seine langfistige Änderungen zu erreichen.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Was haltet ihr von dieser Diät? [Beitrag #171628 ist eine Antwort auf Beitrag #171612] Fr, 15 Juni 2007 12:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Du hattest im TB geschrieben, es dreht sich da wohl um 1000Kcal und das ist definitiv zu wenig (hab es jetzt aber ehrlich gesagt nicht nachgerechnet).

Die Rezeptvorschläge sind sicherlich ganz nett, aber nicht für jeden Tag.

Und zum Jojo hat Osso schon was gesagt, wo ich mich anschließe. Diäten, die über wenige Tage gehen und einen großen Erfolg versprechen sind Crash-Diäten, die in aller Regel kurz danach ins Gegenteil umschlagen (also wieder eine Zunahme). Sinnvoller ist eine Ernährungsumstellung, die langsamer geht als eine Crash-Diät, aber dafür langfristig erfolgreicher und eben auf Dauer auch durchführbar.


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Was haltet ihr von dieser Diät? [Beitrag #178629 ist eine Antwort auf Beitrag #171612] Di, 17 Juli 2007 10:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
...vor allem finde ich die exakten Gramm-Angaben bei solchen Diäten immer witzig. Wenn ich solche Diät-Pläne lese, wird mir immer ganz anders. Es wird einem vorgegeben, was einem zu schmecken hat und insgesamt klingen diese Pläne immer wahnsinnig verkrampft. 275 Gramm, ein gestrichener Teelöffel...aaah, wenn ich das schon lese! Schrecklich, dass solche Diätpläne ein unnatürliches, verkrampftes Essverhalten provozieren. Rolling Eyes
Re: Was haltet ihr von dieser Diät? [Beitrag #178692 ist eine Antwort auf Beitrag #178629] Di, 17 Juli 2007 13:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Libelle schrieb am Tue, 17 July 2007 10:48

...vor allem finde ich die exakten Gramm-Angaben bei solchen Diäten immer witzig. Wenn ich solche Diät-Pläne lese, wird mir immer ganz anders. Es wird einem vorgegeben, was einem zu schmecken hat und insgesamt klingen diese Pläne immer wahnsinnig verkrampft. 275 Gramm, ein gestrichener Teelöffel...aaah, wenn ich das schon lese! Schrecklich, dass solche Diätpläne ein unnatürliches, verkrampftes Essverhalten provozieren. Rolling Eyes


genauso geht's mir auch...da hat doch keiner Lust zu und außerdem ist das unnötig verkrampft.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Was haltet ihr von dieser Diät? [Beitrag #178719 ist eine Antwort auf Beitrag #171612] Di, 17 Juli 2007 15:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
NTFMaeuschen ist gerade offline  NTFMaeuschen
Beiträge: 1196
Registriert: September 2004
Ort: Nürnberg
Senior Member

Ich hätte bedenken, ob ich danach vielleicht auch wirklich satt bin.
Orientieren kann man sich schon daran, klingt lecker.
Ich würd das nur ein wenig varieren und die Mengen machen, die ich brauche um satt zu werden.
Bringt ja nix wenn ich 100g von irgendwas esse und mein Magen danach immernoch knurrt Rolling Eyes

Aber lecker klingen die Sachen ansich schon ...


Liebe Grüße,
Dani



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wyEtPKR/weight.png



"Langsam aber sicher zum Ziel"
Re: Was haltet ihr von dieser Diät? [Beitrag #178728 ist eine Antwort auf Beitrag #178719] Di, 17 Juli 2007 16:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rumkügelchen ist gerade offline  Rumkügelchen
Beiträge: 9449
Registriert: September 2004
Ort: Leipzig
Senior Member

Das wird nix...........keine Diät bringt dauerhaften Erfolg....
Nur eine vernünftige Einstellung zum Essen...............
Das dauert vielleicht ein bissel länger ,aber es hält an...........


1.1.2007: 82,4
1.1.2008: 79,9 Abnahme: 2,5 kg
1.1.2009: 79,0 Abnahme: 0,9 kg
1.1.2010: 83,0 Zunahme: 4,0 kg
1.1.2011: 86,5 Zunahme: 3,5 kg
Gewicht/BMI/Taille/Hüfte/OS
03.01.07:82,4/38,1/94/114/67
04.01.08:79,9/36,5/90/110/67
03.01.09:79,0/38,9/90/110/67
02.01.10:83!!!!!!! 92/111/67
01.01.11:86,5


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/8674/.png

http://www.earnstar.de/?ref=348985
http://www.questler.de/?rid=160142
Re: Was haltet ihr von dieser Diät? [Beitrag #178807 ist eine Antwort auf Beitrag #178719] Di, 17 Juli 2007 23:13 Zum vorherigen Beitrag gehen
Löwenzahn ist gerade offline  Löwenzahn
Beiträge: 14180
Registriert: Juli 2007
Senior Member
NTFMaeuschen schrieb am Tue, 17 July 2007 15:12

Ich hätte bedenken, ob ich danach vielleicht auch wirklich satt bin.
Orientieren kann man sich schon daran, klingt lecker.
Ich würd das nur ein wenig varieren und die Mengen machen, die ich brauche um satt zu werden.
Bringt ja nix wenn ich 100g von irgendwas esse und mein Magen danach immernoch knurrt Rolling Eyes

Aber lecker klingen die Sachen ansich schon ...


dem schließe ich mich komplett an


http://www.diaetticker.de/T_dc03f631edd494c4c1b7bdd4d8d96361.png

Grösse: 168 cm
Start 14.06.2007 109 KG
1. Ziel U100 - erreicht am 01.09.2007 99 KG
2. Ziel U 95 - erreicht am 30.09.2007 94 KG
3. Ziel U 90 - erreicht am 28.10.2007 89,5 KG
4. Ziel U 85 - erreicht am 06.12.2007 84,9 KG
01.01.2008 83 KG - 2007 - 26 Kilo abgenommen
5. Ziel U 80 - erreicht am 16.01.2008 79,9 KG
6. Ziel U 75 - erreicht am 22.02.2008
7. Ziel U 70 - erreicht am 19.04.2008 69,5 KG
8. Ziel 65 - erreicht am 30.05.2008
aktueller Stand am 08.06.2008 - 63 Kilo
insgesamt 46 Kilo abgenommen
14.06.2010 - ultimatives Ziel erreicht, Gewicht in den vergangenen 2 Jahren auf 63 Kilo gehalten

aktuelle Fotos könnt Ihr Euch anschauen unter - Fotoalben - 3-2-1 nicht mehr Meins
Vorheriges Thema: Warmes Essen
Nächstes Thema: Wer hat Erfahrung mit Trennkost
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Aug 19 04:24:20 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.29019 Sekunden