Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Es reicht!
Es reicht! [Beitrag #174419] Sa, 30 Juni 2007 11:27 Zum nächsten Beitrag gehen
msgobbo ist gerade offline  msgobbo
Beiträge: 62
Registriert: Juni 2007
Ort: Münster
Member
So[FONT=Comic Sans MS] jetzt meine kleine Geschichte....

Schon als Kind musste ich immer wieder hören: Du bist zu dick- du muss abnehmen! Embarassed Meine erste Diat machte ich mit acht Jahren.

Und es folgte unendlich viele....ohne langanhaltenen Erfolg.

Ich habe die magische Grenze von 100kg überschritten und das geht nicht. Jetzt will ich meine Leben änderen.

Ich habe viel im meinen Leben geschafft, aber meine Gewicht kontrolliert mich und nicht anderes rum. Ich bin jetzt jung und ich will jetzt "alles" geniessen.

Ich will mich wieder richtig wohl fühlen und hoffe das ich es mit euer Unterstützung hin bekommen.

Melanie


Re: Es reicht! [Beitrag #174428 ist eine Antwort auf Beitrag #174419] Sa, 30 Juni 2007 11:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34313
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
hallo melanie,
herzlich willkommen bei uns im forum. schau dich bei uns um und du wirst bestimmt gute tipps und motivation finden.
hast du denn schon einen ungefähren plan, wie du dein ziel erreichen möchtest?
ich wünsche dir viel erfolg.
lg nicole



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Es reicht! [Beitrag #174433 ist eine Antwort auf Beitrag #174419] Sa, 30 Juni 2007 11:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
simsa ist gerade offline  simsa
Beiträge: 8477
Registriert: Januar 2006
Ort: bei Bremen
Senior Member

Hallo auch von mir! http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/g020.gif
Ich wünsch Dir ganz viel Spaß hier im Forum.

Was mich am Anfang motiviert hat, ist das ich sehen konnte, dass ich mit meinem Problem nicht allein bin und das unheimlich viele hier schon einiges geschafft haben.

Schick Dir mal viele Grüße!


Liebe Grüße
Corinna

http://ticker-oase.de/data/ssw/1/simsa_1218568107.png


Ich lese gerade "Gletschergrab" von Arnaldur Indridason
Re: Es reicht! [Beitrag #174437 ist eine Antwort auf Beitrag #174419] Sa, 30 Juni 2007 11:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
msgobbo ist gerade offline  msgobbo
Beiträge: 62
Registriert: Juni 2007
Ort: Münster
Member
Das ist ja super lieb, wie man hier entfangen wird. Danke!

Ich möchte meine Ernährung komplett umstellen und mit dem Rad fahren habe ich angefangen. Ich habe leider nur sehr wenig Ausdauer, deshalb ist Rad fahren ideal für mich.

Ich habe bestimmt an "guten" Tagen 6000 kcal zu mir genommen. DAs ist maßlos und soll nicht mehr vorkommen.


icon14.gif  Re: Es reicht! [Beitrag #174444 ist eine Antwort auf Beitrag #174437] Sa, 30 Juni 2007 12:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
felizitas1 ist gerade offline  felizitas1
Beiträge: 24
Registriert: Juni 2007
Ort: Schweiz
Junior Member
Willkommen hier!!!! Laughing Laughing Laughing

Das wichtigste für mich ist die Gemeinschaft, wir sind nicht allein!

Alles alles Gute von mir!

Wir schaffen das!



Re: Es reicht! [Beitrag #174445 ist eine Antwort auf Beitrag #174419] Sa, 30 Juni 2007 12:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20598
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Herzlich willkommen
Rad ist ne super sache, vor allem man lernt nebenbei seine heimat kennen Smile
Ist auch schon mal super das klar ist, das du solche Tage drin hattest an denen du sehr viel gegessen hat. Um abzunehmen braucht du garnicht so radikal zu sein. Besser du stellst deine Ernährung Stück für Stück, aber langfristig, um.

Viele Erfolg
Osso


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Es reicht! [Beitrag #174446 ist eine Antwort auf Beitrag #174445] Sa, 30 Juni 2007 12:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
felizitas1 ist gerade offline  felizitas1
Beiträge: 24
Registriert: Juni 2007
Ort: Schweiz
Junior Member
Da stimmt vollkommen!

Tee, Wasser statt Limo mit Zucker

Bei Hungerattaken lieber Studentenfutter anstatt Chips....


Re: Es reicht! [Beitrag #174448 ist eine Antwort auf Beitrag #174446] Sa, 30 Juni 2007 12:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
msgobbo ist gerade offline  msgobbo
Beiträge: 62
Registriert: Juni 2007
Ort: Münster
Member
Schokolade, die macht mich ganz schwindelig im Kopf.
Und SIE ist leider Ersatz/ Belohnung für so allei.

Meine Ziele sind klein, ich mag keine Frustration. Und ich habe den Hang zum Zwanghaften kontrollieren. Und dann verliert man die Freude.

Aber ich dachte immer meine Ernährung wäre o.k.- nicht super- aber in Ordung. Da ich viel selber koche und Obst und Gemüse sehr mag. Als ich dann, aber auf meine Kalorienverbrauch geschaut habe, wurde mir aber ganz anders.


Re: Es reicht! [Beitrag #174452 ist eine Antwort auf Beitrag #174419] Sa, 30 Juni 2007 12:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20598
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Weist du den, mal abgesehen von der Schokolade, wo die größten Brocken zusammenkommen ?

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Es reicht! [Beitrag #174454 ist eine Antwort auf Beitrag #174452] Sa, 30 Juni 2007 12:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
msgobbo ist gerade offline  msgobbo
Beiträge: 62
Registriert: Juni 2007
Ort: Münster
Member
Dicke Sahnesoße über den Kartoffeln- alles habe ich mit Sahne verfeinert. Oder meine fettes Fleisch (kann man sich ja gönnen) noch mit Fett angebraten. Joghurts, nicht eine sonderen gleich drei. Kristallzucker uberall noch zustätzlich.
Natürlichkeit war nicht mein Ding.

Und das will ich ändern.

Ich habe mal gelesen, das man Geschmacksnerven umkondsionieren kann. Menschen mit Übergewicht entfinden meinst gesunde und naturbelassen Lebensmittel nicht als lecker oder befriedigent.


Re: Es reicht! [Beitrag #174457 ist eine Antwort auf Beitrag #174454] Sa, 30 Juni 2007 12:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34313
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
ich hab auch viel mit sahne gekocht. gemüse nur gewürzt, ohne sahne oder sauce hollandaise? wie soll ich das denn zubereiten?? ich habs einfach mal gemacht und merkt, wie lecker gemüse ist, der eigengeschmack. anstatt saucen mit sahne anzudicken, hab ichs mit tomatenmark gemacht. saulecker! es gibt wirklich tolle, gesunde alternativen. man muss sich nur mal dran trauen und sie ausprobieren.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Es reicht! [Beitrag #174459 ist eine Antwort auf Beitrag #174419] Sa, 30 Juni 2007 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
simsa ist gerade offline  simsa
Beiträge: 8477
Registriert: Januar 2006
Ort: bei Bremen
Senior Member

Ich nehm statt Sahne (wenn es in Rezepten steht) immer Kondenzmilch. Ich finde das ist ganz OK.

Liebe Grüße
Corinna

http://ticker-oase.de/data/ssw/1/simsa_1218568107.png


Ich lese gerade "Gletschergrab" von Arnaldur Indridason
Re: Es reicht! [Beitrag #174460 ist eine Antwort auf Beitrag #174457] Sa, 30 Juni 2007 12:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34313
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
mit der menge der speisen habe ich auch oft probleme. ich esse weils lecker schmeckt oft mehr als ich müsste. das problem ist, man isst zu schnell und/oder nebenbei. wenn ich langsam esse, ohne dabei tv zu gucken oder sonstiges, merke ich auch, wenn das sättigungsgefühl da ist. man sagt, das gehirn braucht ca. 20 min. bis es mitbekommt, dass nahrung im magen ankommt und das hungergefühl eingestellt werden kann.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: Sa, 30 Juni 2007 12:58]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Es reicht! [Beitrag #174464 ist eine Antwort auf Beitrag #174419] Sa, 30 Juni 2007 12:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
simsa ist gerade offline  simsa
Beiträge: 8477
Registriert: Januar 2006
Ort: bei Bremen
Senior Member

Wir bereiten immer genau einen Teller pro Person zu und man kann sich nichts nachnehmen. Das finde ich ist ganz OK. Dann genießt man es mehr und hat keine Chance auf einen Nachschlag.

Liebe Grüße
Corinna

http://ticker-oase.de/data/ssw/1/simsa_1218568107.png


Ich lese gerade "Gletschergrab" von Arnaldur Indridason
Re: Es reicht! [Beitrag #174467 ist eine Antwort auf Beitrag #174419] Sa, 30 Juni 2007 13:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20598
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ok, dann hast du es ja vergleichsweise "einfach". Ist ähnlich wie bei mir gewesen. Ich hab vor allem recht viel fettes Fleisch gegessen. Vor allem viel Hack.
Dann musst du logischerweise dein Essen entfetten. Vieleicht gibt es aber andere Sachen, die nicht so fett sind, die du genauso gerne isst. Eventuell musst du halt neue Rezepte lernen.
Ich habe das Glück das ich gerne chinesisch und gerne Fisch esse. Die Sachen sind dann von Haus aus nicht so fett.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Es reicht! [Beitrag #174475 ist eine Antwort auf Beitrag #174467] Sa, 30 Juni 2007 13:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
msgobbo ist gerade offline  msgobbo
Beiträge: 62
Registriert: Juni 2007
Ort: Münster
Member
Bei mir ist es auch so, das die Portionen maßlos sind. Ich hole mir wieder nach. Steh lasse gibs nicht. Ich schlinge mein Essen runter und woanders habe ich oft das Angst nicht satt zu wären.

Total blöd!!

Ich versuche an meiner Inneren Einstellung zu arbeiten.

Ruhe beim Essen!!! Gerade versuche ich mir immer Teller fertig zu machen- Die voll , gesund und super dekorativ sind.
Das klappt ganz gut. Ich hole nicht so oft nach.

Aber jetzt bin ich noch motiviert. Schwer wird es in einer bis zwei Wochen...


Re: Es reicht! [Beitrag #174477 ist eine Antwort auf Beitrag #174419] Sa, 30 Juni 2007 13:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
simsa ist gerade offline  simsa
Beiträge: 8477
Registriert: Januar 2006
Ort: bei Bremen
Senior Member

Du weißt ja, wie viel Du zu viel kochst. Dann mach einfach weniger. Denn wenn es leer ist, kann man nicht nachholen.

Liebe Grüße
Corinna

http://ticker-oase.de/data/ssw/1/simsa_1218568107.png


Ich lese gerade "Gletschergrab" von Arnaldur Indridason
Re: Es reicht! [Beitrag #174481 ist eine Antwort auf Beitrag #174419] Sa, 30 Juni 2007 13:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20598
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ja die Menge die man kocht ist ganz wichtig. Nur soviel kochen das man am ende satt ist aber nicht mehr.
Das ist ganicht so leicht, da muss man sich auch erst einfuchsen. Zu wenig ist nämlich auch nicht gut, dann geht man sowieso wider zu Kühlschank oder isst sich dann mit Naschkram satt


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Es reicht! [Beitrag #174483 ist eine Antwort auf Beitrag #174477] Sa, 30 Juni 2007 13:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
msgobbo ist gerade offline  msgobbo
Beiträge: 62
Registriert: Juni 2007
Ort: Münster
Member
Ja!!

Alles ausprobiert. Ich glaube, ich bin süchtig nach Essen.
Essen ist mir zu wichtig, solche kleine selbst Veräppelungen fruchten leider nicht bei mir.

Ich mache mir dann noch eine Sahnepuddig, habe ja dann noch nicht so viel geessen!


Re: Es reicht! [Beitrag #174486 ist eine Antwort auf Beitrag #174419] Sa, 30 Juni 2007 13:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
msgobbo ist gerade offline  msgobbo
Beiträge: 62
Registriert: Juni 2007
Ort: Münster
Member
Ich sehe gerade,wie toll ihr alle abgenommen hab.

Das macht mir Mut!


Re: Es reicht! [Beitrag #174489 ist eine Antwort auf Beitrag #174419] Sa, 30 Juni 2007 13:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
simsa ist gerade offline  simsa
Beiträge: 8477
Registriert: Januar 2006
Ort: bei Bremen
Senior Member

Man muss nur auch wirklich an seinem bisherigen Essverhalen arbeiten, sonst klappt es nicht.
Ich denke niemanden ist es leicht gefallen, Abstriche sind da halt auch immer bei.


Liebe Grüße
Corinna

http://ticker-oase.de/data/ssw/1/simsa_1218568107.png


Ich lese gerade "Gletschergrab" von Arnaldur Indridason
Re: Es reicht! [Beitrag #174495 ist eine Antwort auf Beitrag #174489] Sa, 30 Juni 2007 13:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
msgobbo ist gerade offline  msgobbo
Beiträge: 62
Registriert: Juni 2007
Ort: Münster
Member
Ja, ich weiss!! Sad Man weiss, aber meisten mehr- als was in die Tat umsetzt. Sonst würde ich auf euere Hilfe hoffen.

Re: Es reicht! [Beitrag #174508 ist eine Antwort auf Beitrag #174495] Sa, 30 Juni 2007 13:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34313
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
für mich ist ein gutes essen ein stück lebensqualität. genauso gerne wie ich koche, esse ich auch. da ist es wirklich wichtig was man isst und wie viel. ich hab das gleiche problem. wenn ich mehr gekocht habe und es noch in den töpfen ist, dann gehe ich mir nachschlag holen, obwohl ich satt bin. für mich ist auch immer noch schwer, ein richtiges maß zu finden, aber ich arbeitet stetig dran und oft klappts auch ganz gut.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
icon14.gif  Re: Es reicht! [Beitrag #174515 ist eine Antwort auf Beitrag #174508] Sa, 30 Juni 2007 13:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
felizitas1 ist gerade offline  felizitas1
Beiträge: 24
Registriert: Juni 2007
Ort: Schweiz
Junior Member
Mir geht es genau so!
Ich habe Köchin gelernt und anschliessend (Zum Glück noch Smile ) die Zusatzausbildung als Diätköchin. Ich koche ständig zuviel.
Bei meinem Abnehmstart wurde mir bewusst wie schnell man sein Essen mit 'Unnötigen' zusätzlichen Kalorien versaut! überall noch ein bisschen Sahne, da noch ein bisschen Butter.
Und man kann Gemüse recht lecker kochen! Mit frischen Kräutern! Das peppt soviel auf!
Aber ohne Umdenken geht's nicht!

Wir schaffen das!


Re: Es reicht! [Beitrag #174533 ist eine Antwort auf Beitrag #174419] Sa, 30 Juni 2007 14:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20598
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das mir dem "unnötig" ist immer so einen Sache. Ein Sahnesoße ohne Sahne geht halt nicht (sinnvoll). Ersatzprodukte wollte, und will ich nicht. Zugegebenermassen mache ich mir heute mehr Gedanken wieviel Sahne es sein muss, damit es schmeckt und ich haue nicht gleich das ganze Töpfchen rein Shocked
Aber z.b. zu gedünstetem Fisch gibt es bei mir immer noch eine Wein-Sahnesoße. Zusammen mit dem kalorienarmen Fisch stimmt dann die Gesamtbilanz auch wieder.

Aber viel wichtiger war für mich schon von Ansatz anders koche. Ich mache jetzt z.b. recht viel mit Jogurt. Aber das geht dann meist in die indische Richtung.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Es reicht! [Beitrag #174603 ist eine Antwort auf Beitrag #174533] Sa, 30 Juni 2007 16:58 Zum vorherigen Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
hallo und herzlich willkommen hier im forum Smile meine " nette " familie hat früher auch immer auf mir rumgehackt du bist zu dick nehm mal ab , aber wie soll man das als kind schaffen Sad ausserdem bewirken diese netten sprüche eher das gegenteil man fühlt sich ungeliebt und überflüssig und man wird nur auf das gewicht reduziert der mensch zählt garnicht Confused es ist für mich heute noch schwer meinen körper und mich so anzunehmen wie er eben ist , aber kopf hoch du schaffst das es liegt nur an dir was zu ändern und die sahnetorte ab und zu ist nicht weiter schlimm Smile liebe grüsse andy

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


Vorheriges Thema: Bin nun auch dabei!!!
Nächstes Thema: ich habe es satt...
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Jul 18 18:09:00 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03226 Sekunden