Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Off Topic » Dies und Das » Wem gehören Obstbäume am Wegrand?
Wem gehören Obstbäume am Wegrand? [Beitrag #182741] Fr, 03 August 2007 11:57 Zum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Ich hab mal wieder ne Frage: Da wo ich immer mit den Hunden raus gehe, also in freier Natur, stehen wundervolle Obstbäume. Apfel-, Birnen- und Pflaumenbäume. Ich bin ja echt immer versucht, mich da mit Obst einzudecken, zumal weit und breit keine Straße ist, also ist es auch nicht wirklich belastet. Nun frage ich mich aber, wem die gehören bzw ob die überhaupt jemandem gehören. Denn dann wäre es ja Diebstahl. Kann es sein, dass die den Bauern gehören, die ihre Felder dort haben? Oder sowas wie einem Revierförster? Klingt jetzt vielleicht doof, aber ich hätte ich echt Angst, da unbedarft das Obst zu pflücken und dann kommt jemand und es gibt richtig Ärger Rolling Eyes

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Wem gehören Obstbäume am Wegrand? [Beitrag #182745 ist eine Antwort auf Beitrag #182741] Fr, 03 August 2007 12:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
ab und an mal ein stück essen kannst du. das ist mundraub Laughing Laughing ne im ernst, gute frage, aber ich weiss die antwort leider nicht. sorry, hilft dir jetzt auch nicht weiter.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Wem gehören Obstbäume am Wegrand? [Beitrag #182823 ist eine Antwort auf Beitrag #182741] Fr, 03 August 2007 19:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Also bei uns in Ö gibt's da sowas wie ein "Wegzehrungsrecht" (das heißt anders, aber es klingt so ähnlich). Das, was man an Ort und Stelle essen kann, darf man sich an jedem Feld pflücken (zB Tomaten oä oder eben Früchte)

Wenn du da immer mit den Hunden gehst, hast du ja vom letzten Jahr (oder länger) noch eine Idee, wie genau es da der tatsächliche Besitzer mit der Ernte nimmt?
Wenn das Ganze erfahrungsgemäß sowieso nur abfällt und verfault, hätte ich keine Bedenken, mir da auch mal etwas mehr als einen winzigen Mundvorrat mitzunehmen, solange ich ohne Leiter ans Obst komme und keinen riesigen Buckelkorb brauche, um die Beute heimzuschleppen. Laughing



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Wem gehören Obstbäume am Wegrand? [Beitrag #182851 ist eine Antwort auf Beitrag #182741] Sa, 04 August 2007 08:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Ich wohne erst seit März diesen Jahres hier, von daher weiß ich nicht, wie das in den letzten Jahren war.

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Wem gehören Obstbäume am Wegrand? [Beitrag #182897 ist eine Antwort auf Beitrag #182741] Sa, 04 August 2007 17:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Es ist moeglich dass es Mostobst ist. Da zieht's Dir die Hose in den Hintern, so sauer ist das. Die Bauern holen das wenn's runterfaellt und machen Most, bzw Schnaps aus den Pflaumen. Je nach Gegend und Jahr und ob's gespritzt ist werden die Pflaumen auch einen Bewohner (sprich Wurm) haben.
Re: Wem gehören Obstbäume am Wegrand? [Beitrag #183117 ist eine Antwort auf Beitrag #182897] Mo, 06 August 2007 11:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SonjaH ist gerade offline  SonjaH
Beiträge: 259
Registriert: November 2006
Ort: Südhessen
Senior Member
Normalerweise gehört der Baum samt allem was dranhängt, dem Bauern, dem auch das Grundstück gehört. Fallobst geht in den Besitz des Grundstücksbesitzers über, auf dessen Grundstück das Obst gefallen ist - wichtig, wenn Nachbars Pflaumenbaum neben dem Grenzzaun steht. Very Happy
Die Regeln sind aber von Land zu Land unterschiedlich. Am besten fragt man auf der Polizeiwache oder im Ordnungsamt nach. Bei uns in der Gegend sind schon Leute angezeigt und verknackt worden, weil die eine Handvoll abgefallene Nüsse aufgehoben haben. Shocked
Sicherheitshalber würde ich also die Finger davon lassen (auch wegen möglicher Obstbewohner) und nichts mitnehmen. Wenn man im Vorbeigehen mal einen Apfel direkt isst, ist das Mundraub, und nicht strafbar. Wenn man dagegen den gleichen Apfel in die Tasche steckt, ist das Diebstahl und wird bei Anzeige verfolgt. Naja, wo kein Kläger, da kein Richter, und als Fußgänger hat man ja kein Nummerschild, aber manche Leute können bösartig werden...
Wenn du herausbekommst, wem die Bäume gehören (vielleicht am nächsten Haus fragen?), kannst du ja mal fragen, ob du erlaubt bekommst, was mitzunehmen. Meistens ist das auch kein Problem, aber die Bauern wollen halt nicht, dass gewisse Leute mit Lieferwagen anrücken und die ganze Apfelernte einsacken.


w, 1.63m groß, Kleidergröße 44
Traum: 65 kg, Kleidergöße 40

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_CAT1BG_84_82,6_65_abs.png

Lieber fett und fit als schlank und krank....
Lebst du schon, oder wiegst du dich noch?


Re: Wem gehören Obstbäume am Wegrand? [Beitrag #183205 ist eine Antwort auf Beitrag #182741] Mo, 06 August 2007 16:22 Zum vorherigen Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Ich glaube, dann muss ich mal meinen Hund besser erziehen. Der findet das nämlich ganz toll, Äpfel zu klauen und sie irgendwo hin zu verschleppen Laughing

Nee im Ernst, also so viel Aufwand betreibe ich dann doch nicht wegen ein paar Äpfeln, Birnen oder Pflaumen. Lohnt sich ja auch nicht wirklich. Hätt ja sein können, dass es da eine allgemeine Regel gibt und die jemand weiß


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Vorheriges Thema: Beine enthaaren
Nächstes Thema: oh manno
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Aug 24 04:10:42 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03937 Sekunden