Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Off Topic » Dies und Das » Salzgeschmack
Salzgeschmack [Beitrag #190153] Sa, 01 September 2007 13:31 Zum nächsten Beitrag gehen
Löwenzahn ist gerade offline  Löwenzahn
Beiträge: 14180
Registriert: Juli 2007
Senior Member
mir ist in den letzten Tage verstärkt aufgefallen, dass ich Dinge als salziger empfinde, als früher

habe ja nun meine Ernährung seit Mitte Juni konsequent und wirklich total umgestellt - und seitdem wirklich keinerlei Schockolade oder Süßigkeiten (bis auf ab und zu ein paar Vollkornkekse) oder auch salzigen Knabberkram mehr gegessen

Wurst esse ich eh eher selten, aber wenn dann schon mal Corned Beef oder mageren gekochten Schinken - als Beispiel.

Käse esse ich wahnsinnig gerne und häufig, da aber immer schon die milderen Sorten

so, jetzt zum Punkt - ich habe seit ein paar Tagen schon das Gefühl, das ich z. B. Corned Beef als salziger empfinde, insgesamt Wurst als salziger empfinde Shocked

beim Kochen die Tage habe ich wirklich gedacht, ich hätte das Essen total versalzen, aber meine Kinder haben mir glaubhaft versichert, das sie das ganz und gar nicht so empfinden würden Shocked ich hab mir dann das Curry mit Milch aufgerührt, weil ich es echt unangenehm salzig empfand, die Kids haben quasi noch nachgesalzen

Also Curry und Pfeffer nehme ich immer noch gerne und ab und zu durchaus mal reichlich - wobei ich scharf nie mochte, aber jetzt schon durchaus die Schärfe anders empfinde irgendwie - also ich meine geschmacklich anders - hm

frisches Obst schmeckt nun allerdings nicht süßer oder anders oder so, nur sehr lecker - und wie soll ich sagen - intensiv !?

meint Ihr, dass sich die Geschmacksnerven anpassen auf das veränderte Essen ?????

habt Ihr sowas auch schon festgestellt ?


http://www.diaetticker.de/T_dc03f631edd494c4c1b7bdd4d8d96361.png

Grösse: 168 cm
Start 14.06.2007 109 KG
1. Ziel U100 - erreicht am 01.09.2007 99 KG
2. Ziel U 95 - erreicht am 30.09.2007 94 KG
3. Ziel U 90 - erreicht am 28.10.2007 89,5 KG
4. Ziel U 85 - erreicht am 06.12.2007 84,9 KG
01.01.2008 83 KG - 2007 - 26 Kilo abgenommen
5. Ziel U 80 - erreicht am 16.01.2008 79,9 KG
6. Ziel U 75 - erreicht am 22.02.2008
7. Ziel U 70 - erreicht am 19.04.2008 69,5 KG
8. Ziel 65 - erreicht am 30.05.2008
aktueller Stand am 08.06.2008 - 63 Kilo
insgesamt 46 Kilo abgenommen
14.06.2010 - ultimatives Ziel erreicht, Gewicht in den vergangenen 2 Jahren auf 63 Kilo gehalten

aktuelle Fotos könnt Ihr Euch anschauen unter - Fotoalben - 3-2-1 nicht mehr Meins
Re: Salzgeschmack [Beitrag #190207 ist eine Antwort auf Beitrag #190153] Sa, 01 September 2007 17:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Absolut!
Genauso hat sich unser Geschmackssinn an zu viel Salz und Zucker gewoehnt. Wie Du vielleicht aus eigener Erfahrung weisst, essen Amis noch suesser als Deutsche. Die Kuchen hier koennen die Plomben aus den Zaehnen ziehn!
Hab neulich Vollkornschneckennudeln gebacken. Ich finde sie suess genug, auf 16 Schnecken im Teig 2 Essloeffel Zucker und in der Fuellung 1/2 Tasse brauner Zucker und keine Zuckerglasur oben drauf. Ein Normalzuckeresser wuerde das sicher nicht als Schneckennudel betrachten. (Falls jemand das Rezept moechte kann ich es posten)
Vor vielen Jahren war ich mal in Spanien und hab mir ne schlimme Salmonellenvergiftung eingehandelt. War in Madrid im Krankenhaus und als ich dann wieder angefangen habe zu essen, schmeckte ich auch das Salz besonders raus, auch in sachen die normal gar nicht salzig sind. Hab schon mal in nem andern Beitrag ueber unser Salzempfinden und Ueberkonsum geschrieben.
Re: Salzgeschmack [Beitrag #190701 ist eine Antwort auf Beitrag #190153] Mo, 03 September 2007 11:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20884
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

meint Ihr, dass sich die Geschmacksnerven anpassen auf das veränderte Essen ?????

Kann ich absolut bestätigen. Ich salze auch traditionell eher wenig und wenn ich auswärts esse kommt es mir of sehr salzig vor. Zum Glück bin ich salztolerant, mich stört es auch nicht mal salzig zu essen, nach 2 min blendet das mein Hirn einfach aus Smile
Schlimmer finde ich das mir dem Zucker beim Bäcker. Grade die Zuckerglasur find ich unerträglich. Mohnkucken gehört zu meinen Liebklingskuchen, aber of macht die Zuckerglasur ihn ungenießbar.
Das machte ich aber auch noch nie, soweit ich micht erinnere war mir vieles als Kind schon zu süß. Vielleicht kann man sich auch an süßer gewöhnen, aber das mache ich leiber nicht Rolling Eyes

Aber ich esse z.b. jetzt bedeutet fettarmen, wenn auch nicht sehr fettarm. Ich Resturants ist es mit oft zu fett, weil wirklich oft alles mit viel Fett gemacht wird. Damit hat auch mein Magen so seine Probleme


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mo, 03 September 2007 11:16]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Salzgeschmack [Beitrag #190740 ist eine Antwort auf Beitrag #190701] Mo, 03 September 2007 12:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
ja osso mir geht es da genau so Very Happy früher habe ich gerne mal so ne schneckennudel gegessen die hat auch zuckerguss drauf heute könnte ich das garnicht mehr weil die nur süss schmeckt Confused auch habe ich an meine haferflocken zucker gemacht brauche ich jetzt auch nicht mehr Smile

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


Re: Salzgeschmack [Beitrag #190967 ist eine Antwort auf Beitrag #190153] Mo, 03 September 2007 22:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Löwenzahn ist gerade offline  Löwenzahn
Beiträge: 14180
Registriert: Juli 2007
Senior Member
das mit dem Essen gehen und dem Fett kenne ich auch nur zu gut ..... Magen und Darmprobleme sind da oft vorprogrammiert - war vor einiger Zeit beim Japaner, da hat es ganz gut geklappt

und stimmt, das mit dem Süßen, jetzt wo Ihr das geschrieben habt - selbst "normaler" Fruchtjogi kommt mir inzwischen arg süß vor


http://www.diaetticker.de/T_dc03f631edd494c4c1b7bdd4d8d96361.png

Grösse: 168 cm
Start 14.06.2007 109 KG
1. Ziel U100 - erreicht am 01.09.2007 99 KG
2. Ziel U 95 - erreicht am 30.09.2007 94 KG
3. Ziel U 90 - erreicht am 28.10.2007 89,5 KG
4. Ziel U 85 - erreicht am 06.12.2007 84,9 KG
01.01.2008 83 KG - 2007 - 26 Kilo abgenommen
5. Ziel U 80 - erreicht am 16.01.2008 79,9 KG
6. Ziel U 75 - erreicht am 22.02.2008
7. Ziel U 70 - erreicht am 19.04.2008 69,5 KG
8. Ziel 65 - erreicht am 30.05.2008
aktueller Stand am 08.06.2008 - 63 Kilo
insgesamt 46 Kilo abgenommen
14.06.2010 - ultimatives Ziel erreicht, Gewicht in den vergangenen 2 Jahren auf 63 Kilo gehalten

aktuelle Fotos könnt Ihr Euch anschauen unter - Fotoalben - 3-2-1 nicht mehr Meins
Re: Salzgeschmack [Beitrag #191015 ist eine Antwort auf Beitrag #190153] Di, 04 September 2007 08:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Zitat:

das mit dem Essen gehen und dem Fett kenne ich auch nur zu gut ..... Magen und Darmprobleme sind da oft vorprogrammiert


Das geht mir genauso, wenn früher was im Fett "geschwommen" ist hat mir das nix ausgemacht, heutzutage, rebelliert mein Magen ganz erheblich und übel wird mir davon auch.


LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: Salzgeschmack [Beitrag #191043 ist eine Antwort auf Beitrag #190153] Di, 04 September 2007 08:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Kann ich auch bestätigen Wink

Viele Sachen die in nem Restaurant zubereitet werden liegen mir übelst im Magen, auch teilweise McDoof oder sowas, was ich früher gerne gegessen hab. Aber gibts auch nur noch selten. Die letzten paar Male hat es sich ziemlich gehäuft, aber vom Prinzip her ist mir das zu teuer und es macht nur für 2-3 Std. satt, also mich zumindest.


Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: Salzgeschmack [Beitrag #191406 ist eine Antwort auf Beitrag #190153] Di, 04 September 2007 23:33 Zum vorherigen Beitrag gehen
Löwenzahn ist gerade offline  Löwenzahn
Beiträge: 14180
Registriert: Juli 2007
Senior Member
ich denke mir dann oft, hat auch sein Gutes, eine Currywurst mit Pommes (eh nicht mein Favorit) wäre selbst bei der schlimmsten Heißhungerattacke der grünen Monster nicht möglich, das würden Magen und Darm bei mir überhaupt gar nicht mehr mitmachen Very Happy

http://www.diaetticker.de/T_dc03f631edd494c4c1b7bdd4d8d96361.png

Grösse: 168 cm
Start 14.06.2007 109 KG
1. Ziel U100 - erreicht am 01.09.2007 99 KG
2. Ziel U 95 - erreicht am 30.09.2007 94 KG
3. Ziel U 90 - erreicht am 28.10.2007 89,5 KG
4. Ziel U 85 - erreicht am 06.12.2007 84,9 KG
01.01.2008 83 KG - 2007 - 26 Kilo abgenommen
5. Ziel U 80 - erreicht am 16.01.2008 79,9 KG
6. Ziel U 75 - erreicht am 22.02.2008
7. Ziel U 70 - erreicht am 19.04.2008 69,5 KG
8. Ziel 65 - erreicht am 30.05.2008
aktueller Stand am 08.06.2008 - 63 Kilo
insgesamt 46 Kilo abgenommen
14.06.2010 - ultimatives Ziel erreicht, Gewicht in den vergangenen 2 Jahren auf 63 Kilo gehalten

aktuelle Fotos könnt Ihr Euch anschauen unter - Fotoalben - 3-2-1 nicht mehr Meins
Vorheriges Thema: Kitty´s häufchen an kilos :D
Nächstes Thema: Heute
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Nov 18 10:29:06 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02447 Sekunden