Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Diäten machen dick
Diäten machen dick [Beitrag #12362] Do, 11 November 2004 14:40 Zum nächsten Beitrag gehen
bineMaja ist gerade offline  bineMaja
Beiträge: 1980
Registriert: September 2004
Ort: Wien
Senior Member
Hi1
ICh habe gerade im anderen Forum einen echt interessanten Link gefunden, den wollte ich euch nicht vorenthalten:

http://www.weltwoche.ch/artikel/?AssetID=9161&CategoryID =62

lg
bineMaja


Die meisten Menschen haben kapituliert, die wenigsten sind gescheitert - Henry Ford
Re: Diäten machen dick [Beitrag #12363 ist eine Antwort auf Beitrag #12362] Do, 11 November 2004 14:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nachteule ist gerade offline  nachteule
Beiträge: 4056
Registriert: September 2004
Ort: Weltstadt Wanne-Eickel :...
Senior Member
Moderatorin

Ich habe selten so einen versammelten Mist gelesen. Allein die völlig falschen und mittlerweile reichlich widerlegten Aussagen über den Zusammenhang von Süßstoffen und Insulin dieses Herrn Pollmers diqualifizieren ihn in jeder Weise.
Ein Mensch, der zwischen Chrashdiäten, Diäten und gesunder Lebensweise nichtmal unterscheiden kann ist einfach nur strohdumm.



Start am: 23.08.12
u85kg - erreicht am: 17.10.12
u80kg - erreicht am:
u75kg - erreicht am:
u70kg - erreicht am:
65kg - erreicht am:


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/28666/.png


[Aktualisiert am: Do, 11 November 2004 14:59]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Diäten machen dick [Beitrag #12369 ist eine Antwort auf Beitrag #12362] Do, 11 November 2004 15:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Der Typ ist halt ein Medienphänomen, der bedient halt was die Leute hören wollen. Ich bin mir ziemlich sicher er weiss das er da ein Mischung aus markiegen Sprüchen und Halbwahrheiten verbreitet.
Seine Message ist doch einfach.
Friss weiter so wie du magst, du kannst sowieso nichts änderen. Gesund ernähren kann man sich sowieso nicht.
Das ist doch eine ideale Rechtfertigung nichts zu änderen, und das hat eben seinen (Medien)Markt


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Diäten machen dick [Beitrag #12373 ist eine Antwort auf Beitrag #12362] Do, 11 November 2004 15:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bineMaja ist gerade offline  bineMaja
Beiträge: 1980
Registriert: September 2004
Ort: Wien
Senior Member
Aslo ich hab die Sache anders verstanden, aber anscheined kennt ihr den Herren. Ich selber bin da eher unbelastet, hab aber auch seine Diätdefinition als Crashdiät verstanden. Ich hab das für mich aber auch so interpretiert, dass wenn man einfach nur zur Nahrungsaufnahme isst es ok ist und ganz normal über Appetit geregelt wird. ICh kenne auch ein paar Leute die essen einfach alles (wenn sie Hunger haben) und haben kein Kilo zuviel auf den Rippen. Die hören einfach nur auf den eigenen Appetit und Hunger. So zu essen, völlig unkompliziert ist sicher auch die beste MEthode. Zumindest für mich.

Wenn ich mich jetzt zu einer echten Diät zwingen würde (Was weiss ich, mono oder Brigitte ...) dann glaub ich auch dass ich scheitern würde.

Ich muss für mcih aber sagen, dass Ernährungsumstellung ganz und gar nicht in dem Artikel angesprochen wurde, zumindest hab ich da nix wirklich rauslesen können, vielleicht hab ich es auch überlesen.

Meiner Meinung nach ist Ernährungsumstellung nur der erste Schritt. Irgendwann möchte ich von dieser ganzen kontrollierten esserei wieder wegkommen, eben wie oben genannt nur über Hunger gesteuert essen.

lg
bineMaja


Die meisten Menschen haben kapituliert, die wenigsten sind gescheitert - Henry Ford
Re: Diäten machen dick [Beitrag #12380 ist eine Antwort auf Beitrag #12362] Do, 11 November 2004 17:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ja ich kenn Pollmer, ich hab bestimmt 10 Intervies mit dem gesehen. Damit keine Missverständnisse aufkommen.
Ich bin ganz deiner Meinung und sowieso auch der Meinung das Diäten
eher dick machen. Zumindest wenn es nicht zu einer Ernährungsumsetellung kommst.

Übel ist nur wie Pollmer mit Fakten manipulativ umgeht. Er schreibt
über die Süssstoffe:

Zitat:

Das ist auch der Grund, wieso genau die gleichen Süssstoffe, die beim Menschen als Schlankmacher angepriesen werden, seit über zehn Jahren als Masthilfsmittel für Schweine zugelassen sind. Können Sie in der Futtermittelverordnung der EU nachlesen


Der Satz besagt tatsächlich nur das Süssstoffe als Masthilfsmittel
zugelassen sind. Der Leser liest, und soll meiner Meinung nach lesen:
Von Süssstoffen wirst du Dick

Das ist tasächlich und Unsinn. Die Süssstoffe werden in der Schweinemast nur eingesetzt damit den Schweinen das Futter besser schmeckt. Zucker hat exakt den gleichen Effekt ist aber schlicht teurer.
Frosch hat was dazu geschrieben:
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/84/4/

Da ich davon ausgehe das sich dieser Zusammenhang auch schon bis Pollmer rumgesporchen hat, gehe ich davon aus das er ganz genaus weiss was er sagt. Er erzeugt also immer noch den Eindruck das Süssstoffe dick machen obwohl er weiss das das nicht stimmt.
Deshalb ist er für mich keine seriöse Quelle.




Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Diäten machen dick [Beitrag #12491 ist eine Antwort auf Beitrag #12362] Fr, 12 November 2004 12:03 Zum vorherigen Beitrag gehen
bineMaja ist gerade offline  bineMaja
Beiträge: 1980
Registriert: September 2004
Ort: Wien
Senior Member
Das mit den Süßstoffen ist mir auch aufgefallen. Was ich weiss wird das nur zur leichteren Entwöhnung von Ferkeln verwendet, oder? Da gehts überhaupt nicht um Kalorien oder sowas sondern darum dass die Ferkeln eifach festes Futter schneller annehmen. Hab ich zumindest gehört. Spielt also gar nicht in menschliche ERnährung rein.

Also gut dass ich jetzt weiss wie dieser Herr so vorgeht. Schon lustig wer da wen an den Pranger stellen will, er ist doch genauso schlim wie die Ernährungsberater, die er anprangert.

lg
bineMaja



Die meisten Menschen haben kapituliert, die wenigsten sind gescheitert - Henry Ford
Vorheriges Thema: Brot aus dem Brotbackautomaten
Nächstes Thema: wie fett ist Frittiertes ?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Apr 23 16:31:30 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02412 Sekunden