Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Morgens 3 Kilos leichter als Abends
Morgens 3 Kilos leichter als Abends [Beitrag #198928] So, 30 September 2007 14:46 Zum nächsten Beitrag gehen
wolke6 ist gerade offline  wolke6
Beiträge: 172
Registriert: September 2007
Senior Member
Ist das normal, dass ich morgens 3 Kilos weniger wiege als Abends, und warum? Welches ist dann mein eigentliches Gewicht?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten Smile


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/22737/.png

Alter: 25
Grösse: 1.75

1. Etappenziel 72kg: (Wunscherreichsdatum 28.03.10)
Re: Morgens 3 Kilos leichter als Abends [Beitrag #198936 ist eine Antwort auf Beitrag #198928] So, 30 September 2007 14:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20421
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
3 kg ist viel, bei mir sind es 2 Smile
Das liegt vor allem daran das du nachts schwitzt und was verliert.
Das wirklich Gewicht ist natülich das niedrigere Wink


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Morgens 3 Kilos leichter als Abends [Beitrag #198992 ist eine Antwort auf Beitrag #198928] So, 30 September 2007 17:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
also bei mir ist es meistens bloss ein halbes Kilo, manchmal gar kein Unterschied. Ich wach aber auch 2 - 3 mal Nachts auf und trinke so ueber die Nacht ein weg ein ganzes Glas Wasser. Und geh aufs Klo...aber das gehn alle nach einem gewissen Alter!
Re: Morgens 3 Kilos leichter als Abends [Beitrag #199020 ist eine Antwort auf Beitrag #198928] So, 30 September 2007 19:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Also ich schlafe brav durch, da kommt die ganze Nacht nix weg und nix dazu - aber 1 Kilo weniger am Morgen ist Maximum. 3 Kilo - wow! Shocked Vielleicht hast du eine supermega-Kampfblase??? Very Happy


Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Morgens 3 Kilos leichter als Abends [Beitrag #199036 ist eine Antwort auf Beitrag #198928] So, 30 September 2007 20:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mia686 ist gerade offline  mia686
Beiträge: 18
Registriert: September 2007
Junior Member
Als ich mich noch 2 mal täglich gewogen habe, hatte ich auch immer morgens gut 1 Kilo weniger.


Re: Morgens 3 Kilos leichter als Abends [Beitrag #199075 ist eine Antwort auf Beitrag #198928] So, 30 September 2007 20:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Bergfex,
Tja, das hat eigentlich mit den Schwangerschaften angefangen, dann weitergemacht weil man mit Babies nie durchschlafen kann. Dann kamen einige andere koerperliche Maengelchen auf und jetzt liegts sicher auch an den Wechseljahren. Dazuhin wird's mir auch noch etwas heiss unter der Haut! Manchmal hab ich ne Phase da wach ich bloss einmal auf und schlaf gleich wieder ein (nach'm Klo) Hast Du aber noch Glueck wenn du die ganze Nacht durchschlaefst!
Re: Morgens 3 Kilos leichter als Abends [Beitrag #199096 ist eine Antwort auf Beitrag #198928] So, 30 September 2007 20:56 Zum vorherigen Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
In der Schwangerschaft musste ich nachts bis zu 8 x raus, mannomann war ich vielleicht dauermüde und grantig von dieser lästigen Dauerpinkelei! Hat sich danach aber zum Glück wieder gegeben, bin an sich so jemand, den man im Schlaf wegtragen kann - hat die Blase mit mir halt Pech gehabt und muss da durch. Very Happy


Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Vorheriges Thema: weight watchers formel ....
Nächstes Thema: Grundumsatz in Sportkalorien mit drin?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Apr 25 23:52:17 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02341 Sekunden