Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » Cranberries fuer Dingeli
Cranberries fuer Dingeli [Beitrag #199934] Di, 02 Oktober 2007 23:18 Zum nächsten Beitrag gehen
Gast
Das erste Rezept ist fuer einen Kuerbiskuchen mit Cranberries. Man nennt das hier Pumpkin Bread. Ich schreib das Originalrezept und Du kannst dann abaendern auf teils Vollkornmehl und weniger Zucker. Das klappt auch mit den sauren Cs. Ne 'Tasse' ist ein ganz knapper Viertelliterbecher.

2 Eier
2 Tassen Zucker (Da reicht eine)
1/2Tasse Speiseoel
1 Tasse Kuebismus, frisch oder aus der Dose (selbstgekochtes ist immer etwas fluessiger, gut abtropfen lassen, aber wenn's Dose bei Euch gibt, das funktioniert bestens)
2 1/4 Tassen Mehl
1 Essloeffel Pumpkinspice (das ist ein Gemisch von Zimt, Nelken,Ingwer)
1 Teeloefel Natron (es geht sicher auch Backpulver)
1/2 Teeloeffel Salz
1 Tasse gehackte Cranberies
(Ich mag auch noch Walnuesse drin)

Eier, Zucker, Oel,und Kuerbis in einer Schuessel verruehren. Mehl mit gewuerzen, Natron und Salz mischen, Dahinein die fluessige Mischung ruehren. Cranberries und Nuesse drunter ruehren. In 2 gefettete und bemehlte Kapselformen fuellen (etwa 20cm x10cm x 6 cm)und bei etwa 175 Grad etwa eine Stunde backen (guck aber lieber schon frueher danach!)
Fuer Gaeste wuerde ich wahrscheinlich etwas Puderzucker auf die fertigen Laibe draufstreuen.

Das naechste Rezept ist fuer ein "Beef Stew with Cranberries" Und da schmeckt ausgezeichnet.


2 Essloeffel Speiseoel
2 Essloeffel Butter (nehm ich nicht, sondern nur soviel Oel wie ich zum braeunen brauche)
2 Pfund (910g) Rindfleisch in 2/12 am grosse Wuerfel geschnitten)
3/4 Teeloeffel Salz
frisch gemahlenen Pfeffer
2 Zehen Knoblauch gehackt
2 Zwiebeln (etwa 340g)
3/4 Tasse trockenen Rotwein
3/4 Tasse Rinderbruehe
2 Essloeffel Rotweinessig
1 Essloeffel Tomatenmark
1 1/2 tassen frische Cranberries
1/3 Tasse brauner Zucker (fuer mich reicht da ein Essloeffel)
2 Essloeffel Mehl (lass ich aber weg, weil die Zwiebel gut verkochen und das ganze andicken)

Fleisch und Zwiebeln im Oel braun braten ( mach ich auf 2 oder 3 Portionen damit es schoen Farbe kriegt und nicht Wasser zieht)
Knobi rein, dann mit den Fluessigkeiten abloeschen und weichgaren. Im Rezept hacken die die Cranberries mit dem Zucker und dem Mehl in der Kuechenmaschine und geben das 10 Minuten vor Fertigsein dazu. Ich tu die Cranberries und den Zucker schon frueher rein, da verkochen sie mehr und das Mehl lasse ich weg. Kannst Du halten wie seller aufm Dach (der hat sich nicht gehalten und ist runtergefallen!)
Dazu isst der amerikanische Schwabe Spaetzle! Oder auch Kartoffelpueree.
Re: Cranberries fuer Dingeli [Beitrag #199936 ist eine Antwort auf Beitrag #199934] Di, 02 Oktober 2007 23:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Oooooh, danke! *knutsch*
Das zweite Rezept hört sich toll an, das probier ich die Tage echt mal aus. Ich wollte eh mal zumexperimentieren in meiner Küche Wink.


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Cranberries fuer Dingeli [Beitrag #199937 ist eine Antwort auf Beitrag #199934] Di, 02 Oktober 2007 23:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Achja, wo genau bist du denn in den USA? Wenn du noch andere gute USA-Rezepte hast, immer her damit Very Happy , ich wäre ein dankbarer Abnehmer Wink.

************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Cranberries fuer Dingeli [Beitrag #199944 ist eine Antwort auf Beitrag #199937] Di, 02 Oktober 2007 23:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Ganz auf der andern Seite im Staat Washington. Also ich besitze ueber 100 Kochbuecher, da muesstest Du mich schon genau um was spetzifisches fragen.Haha. sonst wirds mir etwas zuviel Arbeit!
Re: Cranberries fuer Dingeli [Beitrag #199945 ist eine Antwort auf Beitrag #199934] Di, 02 Oktober 2007 23:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Nein, mach dir keinen Stress. Wenn dir was nettes typ. amerikanisches und trotzdem abnehmtaugliches über den Weg rennt, weisst du ja, wo du es abladen kannst Wink.
Danke nochmal!


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Cranberries fuer Dingeli [Beitrag #199949 ist eine Antwort auf Beitrag #199945] Di, 02 Oktober 2007 23:43 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gast
Ich guck mal nach dem Orangen-Cranberry Relish. Da sind glaub ich auch noch Aepfel und Nuesse drin. Wenn ich ihn finde poste ich ihn hier. Nun muss ich aber mal was schaffen, die Zeit verfleigt immer so schnell vor'm Computer
Vorheriges Thema: Zucchini-schinken nudeln
Nächstes Thema: E-Elfchen's Rezepte
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Sep 21 23:48:52 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02533 Sekunden