Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Kalorienlimite
icon9.gif  Kalorienlimite [Beitrag #200130] Mi, 03 Oktober 2007 19:24 Zum nächsten Beitrag gehen
wolke6 ist gerade offline  wolke6
Beiträge: 172
Registriert: September 2007
Senior Member
Hallo zusammen, Confused

Ich hab mir jetz mal vorgenommen meine Kalorienzufuhr auf 1500kcal am Tag zu "beschränken" und 2-3 mal die Woche 30-40 Minuten auf dem Hometrainer zu joggen (was mich viel Überwindung kostet) um so ungefähr 1 Kilo in Zwei Wochen abzunehmen .... dann sollte ich meine 10 Kilos bis Januar/Februar runterhaben..

Mein Problem: Ich habe keine Ahnung von Kalorien, und ehrlichgesagt möchte ich nicht vor jeder Mahlzeit das ganze Essen wiegen (auch noch vor meiner Familie) es müssen ja nicht gleich alle wissen dass ich abnehmen möchte. Aber ich fühle mich einfach nicht mehr wohl so.

Zu meiner Frage: Wie sieht denn so ein Tagesbedarf an Mahlzeiten aus mit der Limite 1500kcal? Könnt Ihr mir ein paar gute Beispiele bringen.

Ist das schon zu viel:

7:30: 1 grosse Schüssel Vollkorn-cornflakes
9:30: 1 Joghurt
12:00: 1 Teller Salat / 1 Teller bsp. Spaghetti (gefüllter Teller)
17:30 Etwa nochmals die Hälfte vom Mittagessen oder eine Suppe/ein Joghurt


... Ehrlichgesagt habe ich keine Ahnung ob das 1000 oder 4000 Kalorien sind Sad Naja ich hoffe Ihr könnt mir helfen!

Herzlichen Dank im Voraus
Wolke


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/22737/.png

Alter: 25
Grösse: 1.75

1. Etappenziel 72kg: (Wunscherreichsdatum 28.03.10)
Re: Kalorienlimite [Beitrag #200152 ist eine Antwort auf Beitrag #200130] Mi, 03 Oktober 2007 20:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Klingt nach wenig Kalorien. Kommt aber auch drauf an was auf den Spaghettis drauf ist. Lad genuegend Gemuese und Salat dazu drauf und ein oder zwei Stueck Obst am Tag, da kriegst Du viel auf den Teller ohne viele Kalorien. Ich wuerde, wenn du auf Kalorienbeschraenkt abnehmen willst, doch mal kurz eine Kalorientabelle anschauen um einen gewissen Ueberblick zu kriegen, welche Nahrungsmittel erstaunlicherweise viele Kalorien haben.
Beschraenke Zucker, uebermaessig viel Fett und "Weises" (Weisse Nudeln, Weissbrot, Reis) Halt Dich an Vollkornprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Eier und fettreduzierte Milchprodukte (vorsicht beim Fruchtjoghurt - viel Zucker!)
Re: Kalorienlimite [Beitrag #200154 ist eine Antwort auf Beitrag #200130] Mi, 03 Oktober 2007 20:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Ich würde Dir empfehlen mal zwei Wochen lang wirklich einzeln die Kalorien auszurechnen. Es muss ja nicht auf's Gramm genau sein, aber man kann ja anhand von Packungsgrößen die ungefähre Menge abschätzen.
Wie lange reicht eine Packung Müsli? 7 Tage, dann Gesamtkalorien durch 7 teilen und so weiter.
Nach 2 Wochen solltest Du ein Gefühl dafür haben, was an Kalorien wo drin steckt (außer Du isst 2 Wochen immer das Gleiche Wink )



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Kalorienlimite [Beitrag #200186 ist eine Antwort auf Beitrag #200154] Mi, 03 Oktober 2007 21:00 Zum vorherigen Beitrag gehen
Wiesel ist gerade offline  Wiesel
Beiträge: 295
Registriert: September 2007
Ort: NRW
Senior Member
hey,

also ich rechne auch mit kalorien zumindest ungefähr, ich hab so ein heft, da stehen einige sachen drin, das passt aber nicht so ganz, viele sachen sind zu niedrig angegeben so dass ich mich bei dem zählen auf 1200kcal am tag beschränke, es sind aber doch eben mehr, aber das geht gut.
ich esse zum frühstück 300kcal, zum 2.frühstück 60kcal und mittags 360kcal, nachmittags 120kcal und abends nochmal 360kcal.
bin grad fleißig am wiegen und aufschreiben, damit ich irgendwann die dinge, die ich so normal esse und gerne esse nicht jedes mal mehr ausrechnen muss, ist aber okay.
wenn du interesse hast, kann ich dir auch mal meinen essensplan der letzten woche schicken, dann hast du n bisschen auswahlmöglichkeiten an verschiedenen frühstücken und sowas...
meld dich, wenn du magst.

liebe grüße
A.


Vorheriges Thema: warum mit sport abnehmen bei hoher masse die man verlieren will..
Nächstes Thema: brauch hilfe was ich essen kann^^
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Jul 22 11:30:12 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00944 Sekunden