Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Almased und Entleerung
Almased und Entleerung [Beitrag #208981] So, 04 November 2007 23:02 Zum nächsten Beitrag gehen
miramar75 ist gerade offline  miramar75
Beiträge: 6
Registriert: Oktober 2007
Junior Member
Hallo,
sagt mal, muss man wirklich bevor man die almased Diät beginnt, den Darm mit Glaubersalz entleeren?

Ich denke, dass das Almased für den Anfang ganz gut für mich wäre, damit ich einen Motivationsschub erhalte.
Re: Almased und Entleerung [Beitrag #208982 ist eine Antwort auf Beitrag #208981] So, 04 November 2007 23:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Na ich weiß nicht - ein gewaltiger Dünnpfiff wäre für mich jetzt nicht grade der Gipfel an Einstiegs-Motivation. Cool Laughing
Meinst du nicht, dass du zündenderen Motivationsstoff findest, wenn du dich hier ein bißchen umsiehst? Wink



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Almased und Entleerung [Beitrag #208986 ist eine Antwort auf Beitrag #208981] So, 04 November 2007 23:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
miramar75 ist gerade offline  miramar75
Beiträge: 6
Registriert: Oktober 2007
Junior Member
Ich habe mich hier schon umgesehen. Allerdings finde ich hier immer nur Member, die enorm unter meinem Gewicht sind. Ich würde gerne mal jemanden finden, der soviel wiegt wie ich und es auch geschafft hat.

Für den Anfang könnte ich mir schon vorstellen, dass das eine Motivationshilfe wäre, wenn ich "etwas schneller" 2-3 Kg. abnehmen würde. Und das Almased soll ja gut sein, allerdings will ich kein Abführzeugs schlucken müssen.
Re: Almased und Entleerung [Beitrag #208987 ist eine Antwort auf Beitrag #208981] So, 04 November 2007 23:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Wir haben hier so ziemlich alle Gewichtsklassen - und einige, die derzeit noch sehr gut abschneiden würden, wenn sie ein reicher Scheich in Gold aufwiegen würde Very Happy sind grade mächtig in Talfahrt - auf ganz gesunde und vernünftige Weise.
Wieviel wiegst du denn?



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Almased und Entleerung [Beitrag #208988 ist eine Antwort auf Beitrag #208981] So, 04 November 2007 23:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20420
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ausserdem ob nur 3 kg mehr oder weniger wiegst bringt ich auch nicht weiter. Das Argument mit der Motivation zieht finde ich nicht wirklich. Gut du hast 3 kg weniger, aber dein Weg bleibt sehr lang. Du musst dich darauf auch vom Kopf her einstellen.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Almased und Entleerung [Beitrag #208989 ist eine Antwort auf Beitrag #208981] So, 04 November 2007 23:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Ups, sehe grade in deiner Vorstellung: 150. Da könnte ich dir das Tagebuch der Schwimmerin empfehlen, die irre motiviert und motivierend in rasanter Talfahrt steckt und sehr ambitioniert mit Schwimmen an den Speck rangeht. Da kann man sich wirklich ein Scheibchen abschneiden! Von 2, 3 schnellen Kilos mit komischen teuren Pülverchen hast du doch nix - besser, du gehst es gleich zügig und vernünftig an, auf eine Weise, die du über lange Zeit durchhalten kannst. Das Abnehmen passiert halt nicht in ein paar Wochen, da muss man schon viele Monate wenn nicht ein Jahr veranschlagen. Und so lange wird niemand erstlich irgendwelche Sachen schlucken wollen.


Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Almased und Entleerung [Beitrag #209262 ist eine Antwort auf Beitrag #208989] Mo, 05 November 2007 22:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34296
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
schau mal hier, vielleicht motiviert dich das ein bisschen.

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/273/1008/



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 18.3.2019 71,9 kg - 0,1 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Almased und Entleerung [Beitrag #209530 ist eine Antwort auf Beitrag #208981] Di, 06 November 2007 20:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Ich denke Almased kann gut "nach hinten" losgehen. Anfangs, wenn es funktioniert,wirfst DU vielleicht schnell die ersten Kilos ab, aber das ist ja eben keine Dauerlösung und wenn Du dann "normal" weiter abnimmst geht es Dir vielleicht zu langsam oder es stockt mal (was ja natürlich ist).
Entweder verlierst Du die Motivation sofort oder Du steigst wieder auf Almased um und das Ganze beginnt von vorn (ein Teufelskreis also), aber vielleicht würde es Dir wirklich helfen, was ich aber nicht wirklich glaube. Und wir sind hier auch absolute Gegener gegen solche Mittelchen (wie ich denke zu Recht, denn wenn es DAS Wundermittel gäbe, hätte die Mwestliche Welt wohl kein Problem mit "Überfettung")

Du wirst sehen, am Anfang geht es wohl eh recht flott mit den Kilos (auf ganz natürlichem Weg). Wenn Du wirklich einen guten Start haben möchtest, dann mach doch einen Rohkost oder Obsttag mit viel trinken, vielleicht so ein bisschen Wellnessmäßig. Das motiviert sicher mehr.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Almased und Entleerung [Beitrag #209751 ist eine Antwort auf Beitrag #209530] Mi, 07 November 2007 13:00 Zum vorherigen Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34296
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
also ich kenne NIEMANDEN, der durch solche mittel abgenommen hat UND es dann halten konnte. ganz im gegenteil. die die ich kenne, hatten hinterher mehr drauf als vorher. erst schnell abgenommen und genauso schnell wieder zugenommen, als das mittelchen durch "gesunde" ernährung ersetzt wurde. wenn diese mittel wirklich helfen würde, würde es kein forum geben, da wir alle unser traumgewicht hätten


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 18.3.2019 71,9 kg - 0,1 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: Mi, 07 November 2007 13:02]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Oele und Fette
Nächstes Thema: Wieviel Zeit zw. letzter Mahlzeit und Schlafen?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Apr 25 13:42:28 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02526 Sekunden