Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Das esse ich täglich...
Das esse ich täglich... [Beitrag #210144] Do, 08 November 2007 18:41 Zum nächsten Beitrag gehen
RobRob ist gerade offline  RobRob
Beiträge: 5
Registriert: November 2007
Junior Member
Hallo ich bin neu hier

seit ca 14 wochen bin ich auf diät ich hab bis zur 12. woche sichtbar abgenommen, aber habe das gefühl wieder etwas zugenommen zuhaben

ich esse morgens in der schule 1-2 sonnenblumkern graue brötchen mit kräuterkäse und einer halben scheibe leerdammer pro brötchen.

Mittags esse ich richtig gut, gehe 2 mal pro woche zu subway, nehme dort ein 30cm chicken terriyaki mit barbecue und süßsauer soße
oder das was meine großmutter kocht und esse mich dann richtig satt

Abends esse ich einen teller obst, ganz selten nochmal ein graues brötchen mit käse oder salami

seit ich das gefühl habe wieder zugenommen zuhaben (ich gehe nicht auf die waage, weil ich nicht wissen will, was ich wiege; hatte jedeoch sichtbar bis woche 12 abgenommen)

Ich gehe einmal die Woche zum Tischtennistraining (das is anstrengender als ihr denkt), habe ein mal die Woche Schulsport und am Wochenende evtl. Tischtennispunktspiel


Was haltet ihr davon? Esse ich zuviel für die anzahl des sports? ich bin so am zweifeln... Wär nett wenn ihr eure meinung mal abgebt
Re: Das esse ich täglich... [Beitrag #210168 ist eine Antwort auf Beitrag #210144] Do, 08 November 2007 19:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wiesel ist gerade offline  Wiesel
Beiträge: 295
Registriert: September 2007
Ort: NRW
Senior Member
hi robrob,

tja, das ist alles ziemlich schwierig zu sagen, weil wir wenig informationen haben...
wie groß bist du denn? und bist du stark übergewichtig oder nur ein bisschen? hast du vor noch viel abzunehmen? hast du die letzten 12wochen auch so gegessen und damit abgenommen? oder hast du was anders gemacht?
du bist noch ziemlich jung, wohl noch im wachstum, da braucht der körper ja auch viel nahrung...
mhm, schwierig, schwierig, das so einfach zu sagen...

liebe grüße
A.


Re: Das esse ich täglich... [Beitrag #210170 ist eine Antwort auf Beitrag #210168] Do, 08 November 2007 19:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
RobRob ist gerade offline  RobRob
Beiträge: 5
Registriert: November 2007
Junior Member
ich bin 1,88groß und bin sehr übergewichtig
Re: Das esse ich täglich... [Beitrag #210173 ist eine Antwort auf Beitrag #210170] Do, 08 November 2007 19:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
hmmm also 2 mal die woche würde ich mir nicht so ein mordsding von subway reinziehen Wink

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


Re: Das esse ich täglich... [Beitrag #210178 ist eine Antwort auf Beitrag #210170] Do, 08 November 2007 19:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wiesel ist gerade offline  Wiesel
Beiträge: 295
Registriert: September 2007
Ort: NRW
Senior Member
so ist das also...
also ich denk immer noch drüber nach, irgendwie kann man das so pauschal nicht sagen, mhm, also meine oma z.B. kocht oft mit ziemlich viel butter und fett und so, weiß nicht, wie das bei dir ist, gibt es viel gemüse? außerdem weiß ich auch nicht, wieviele teller du leer ißt, bis du dann satt bist.
ich könnte mir auch vorstellen, dass es eine normale schwankung ist, man nimmt nicht immer gleich schnell ab, stillstand zwischendurch ist völlig normal, damit haben hier echt viele zu kämpfen, dass ist echt demotivierend, aber eben ganz normal. du hast ja dein übergewicht auch nicht von heute auf morgen bekommen, der körper mag es auch nicht so schnell wieder hergeben.


Re: Das esse ich täglich... [Beitrag #210222 ist eine Antwort auf Beitrag #210144] Do, 08 November 2007 20:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
RobRob ist gerade offline  RobRob
Beiträge: 5
Registriert: November 2007
Junior Member
also ich esse einen richtig vollgepackten teller
meine oma weiß, dass ich abnehmen will, deshalb denke ich nimmt sie darauf rücksicht

zu subway muss ich, weil ich nach der schule bis 18:00 uhr zum chor gehe und dazwischen was essen muss

und das andere mal subway, weil ich danach noch zum schlagzeugunterricht und tischtennis gehe und ich auch da noch was zwischendurch essen muss
Re: Das esse ich täglich... [Beitrag #210223 ist eine Antwort auf Beitrag #210144] Do, 08 November 2007 20:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
RobRob ist gerade offline  RobRob
Beiträge: 5
Registriert: November 2007
Junior Member
ich trinke nur wasser und ab und an mal saft
Re: Das esse ich täglich... [Beitrag #210269 ist eine Antwort auf Beitrag #210144] Do, 08 November 2007 22:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
subway ist ja noch die "gute" Alternative-da gibts ja auch fettare Varianten (oder so), aber es bringt nichts einmal am Tag voll zuzulangen, weil man den Rest des Tages recht wenig ist. Du brauchst bei deiner Größe recht viel Energie und die sollte nicht zu 60% aus deinem Mittagessen kommen.
Man kann sich auch für zwischendurch Obst, Gemüse und Joghurt/Quark mitnehmen, dann "musst" DU mittags nicht so viel von dem Energiereichen Zeug verdrücken.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Das esse ich täglich... [Beitrag #210288 ist eine Antwort auf Beitrag #210144] Do, 08 November 2007 23:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hast Du auf dem vollgepackten Teller auch ordentlich viel Gemuese drauf? Und pass mal auf wie schnell du isst. Wenn du argen Hunger hast und schnell isst, kommt mehr in den Bauch als wenn man langsam isst. Es dauert ne kleine Weile (man sagt 20 Minuten, aber ich finde es geht schneller) bis man merkt man ist satt. Probier erst mal einen nicht so vollen Teller, warte, und wenn du dann noch Huner hast, dann fass nach. Unterscheide auch zwischen Hunger und "es schmeck ja so gut"
Ausserdem kannst Du Dich schon wiegen. Ausser Dir muss es ja niemand wissen.
Manchmal fuehlen wir uns nur als haetten wir zugenommen. Nach 12 Wochen kann es sein dass Du auf einem Plateau bist. Nicht aufgeben, ploetzlich faengt das abnehmen wieder an.
Re: Das esse ich täglich... [Beitrag #210384 ist eine Antwort auf Beitrag #210144] Fr, 09 November 2007 10:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
Vollgepackter Teller - das kann alles heißen. 600 kcal oder 1200 kcal, je nach Gericht. Macht natürlich einen Riesenunterschied, was die Kalorienbilanz anbelangt.

Da würde ich genau hinschauen.

LG
Libelle
Re: Das esse ich täglich... [Beitrag #210440 ist eine Antwort auf Beitrag #210144] Fr, 09 November 2007 14:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
RobRob ist gerade offline  RobRob
Beiträge: 5
Registriert: November 2007
Junior Member
naja so bratenzeugs gibts in der woche garnicht, nur wenns halt vom wochende übrig ist

ich zähl mal son paar sachen auf die ich so immer mal zu mittag esse:
+cordon bleu mit erbsen und kartoffelbrei
+Nudeln mit gulasch und käse überbacken mit ketchup
+Kartoffeln und Quark (meist Freitag)
+saure eier (meist nur am wochende) is son spiegelei mit ner art senfsoße und kartoffeln gericht

es ist eigendlich immer so ne beilage wie erbsen kartoffeln/kartoffelbrei dabei

danke das ihr mir versucht zu helfen
Re: Das esse ich täglich... [Beitrag #210441 ist eine Antwort auf Beitrag #210440] Fr, 09 November 2007 14:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
christiane ist gerade offline  christiane
Beiträge: 482
Registriert: Oktober 2007
Senior Member
Rob,

+cordon bleu mit erbsen und kartoffelbrei
Cordon bleu ist paniert mit viel Fett, oder? Gegen Erbsen ist nichts zu sagen, allerdings doch mehr Kalorien als zB Brokkoli. Der kartoffelbrei ist ja meist auch mit Butter und Milch oder gar Sahne gemacht...

+Nudeln mit gulasch und käse überbacken mit ketchup
Ketchup hat viel Zucker, Käse viel Fett und das Gulasch... ist da sahne in der Sosse? Fettes Fleisch verwendet?

+Kartoffeln und Quark (meist Freitag)
Sehr brav, besonders, wenns kein Sahnequark ist, sondern magerquark. macht ne Menge an Unterschied von den Kalorien

+saure eier (meist nur am wochende) is son spiegelei mit ner art senfsoße und kartoffeln gericht

Spiegelei kann in viel oder wenig Fett gebraten sein. Die Senfsoose ist mit Mehlschwitze? Da ist auch ne Menge Butter drin...

So pauschal kann man nichts für oder gegen die gerichte sagen, du brauchst ja mit dem Sport auch allerhand kalorien. KÖNNTEN aber teils ziemliche Bomben sein, je nach Zubereitung.

Grüße, Christiane


Größe: 1,74
Start: 96,5 kg am 20.10.07 = BMI 31,9 Adipositas
Ziel 1: 95,0 kg erreicht am 22.10.07 = BMI 31,4 Adipositas, Ziel 2: 92,5 kg erreicht am 25.10.07 = BMI 30,6 Adipositas
Ziel 3: 90,0 kg erreicht am 02.11.07 = BMI 29,7 Übergewicht, Ziel 4: 87,5 kg erreicht am 13.11.07 = BMI 28,9 Übergewicht

Dies ist ein besonderes Zwischenziel: Keine Rückenschmerzen bei längerem Gehen mehr (erfahrungsgemäß).
Ziel 5: 85,0 kg erreicht am ??
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/24616/.png
Re: Das esse ich täglich... [Beitrag #210445 ist eine Antwort auf Beitrag #210144] Fr, 09 November 2007 15:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade online  osso
Beiträge: 20600
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Aber insgesamt fällt schon auch des es eher wenig Gemüse ist. Von Salat ist auch nicht die Rede ?

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Das esse ich täglich... [Beitrag #210463 ist eine Antwort auf Beitrag #210144] Fr, 09 November 2007 16:47 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gast
Osso sagt es. Frag die Oma ob sie nicht gruenes Gemuese machen kann und Salat. Vielleicht magst Du das auch nicht, aber Du kannst schon mal das eine oder andere probieren.
Und vielleicht etwas Obst? Aepfel, Orangen....
Vorheriges Thema: Wieviel Zeit zw. letzter Mahlzeit und Schlafen?
Nächstes Thema: Wieviel Abwechslung kann / darf / sollte / muss sein?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Jul 19 12:36:57 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04382 Sekunden