Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » polenta
polenta [Beitrag #211514] Di, 13 November 2007 14:42 Zum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
hallo ihr lieben,
ich hab mir vor einigen wochen mal ein paket polenta in einem türk. lebensmittelladen gekauft. hat jemand von euch schonmal damit was gemacht? klar, ich könnte mir jetzt bei chefkoch.de und konsorten rezepte raussuchen, aber obs wirklich schmeckt und was man am besten damit macht, weiss ich dann auch nicht. würde mich freuen, von euren eigenen erfahrungen zu lesen, bzw. schon ausprobierte rezepte zu erhalten.
lg nicky



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: polenta [Beitrag #211558 ist eine Antwort auf Beitrag #211514] Di, 13 November 2007 17:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wiesel ist gerade offline  Wiesel
Beiträge: 295
Registriert: September 2007
Ort: NRW
Senior Member
mhm, also, ich hab das auch noch nie gemacht...
aber guck mal hier http://gesuender-abnehmen.com/index.php/m/204400/2117/#msg_2 04400 die vicky hats gemacht... und ich finde, das hört sich doch wohl gut an.

viel spaß beim ausprobieren...
A.


Re: polenta [Beitrag #212247 ist eine Antwort auf Beitrag #211514] Do, 15 November 2007 18:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Ich weiss jetzt nicht was Du da gekauft hast. Polenta schon fertig? Oder nur den Maisgriess?
Wenn's Maisgriess ist dann macht man das so:
Auf 1 Tasse Maisgries 4 Tassen Wasser.
Manche Resepte sagen, das Wasser zum Kochen bringen und dann den Mais reintun. Mach ich aber nicht, weil das sofort klumpt. Also den Gries und das Wasser kalt zusammenruehren und zum koecheln bringen. Dabei immer ruehren wiel das sonst anbrennt. Nach eier Weile wird das dick und wenn Du's probierst, dann merkst Du dass es keine harten Koernchen mehr sind.
Nun kommt es drauf an was man drin haben will. Sals und Pfeffer natuerlich, Olivenoel, Butter, Parmesan, frische Kraeuter, Knoblauch, getrocknete Tomaten, Schuss Sahne,...sind alles Verfeinerungen und werden je nach dem waehrend dem koecheln oder kurz vor Fertigstellung dazugegeben.
Mit den 4 Tassen Wasser wirst Du eine weiche Polenta kriegen, die sich eignet um darauf ein Gemuese- oder Pilzragout anzurichten.
Wenn man das Wasser verringert und die Polenta dann noch sehr heiss auf ein gefettete Blech streicht (etwa 3 cm dick) und dann erkalten laesst, eignet sie sich zum spateren Anbraten (in Vierecke oder Dreiecke geschnitten)und schmeck als Beilage Fisch, Fleisch, Huhn...
Man kann auch die Grundpolenta in den Backofen stellen und ausquellen lassen, dann blubbert es nicht ueber und brennt nicht an. Oder im Mikro.

Im Grund ist es nicht anderes als Griesbrei zu kochen oder Griessschnitten zu backen, bloss auf herzhafte Weisse.
Re: polenta [Beitrag #212495 ist eine Antwort auf Beitrag #212247] Fr, 16 November 2007 12:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rumkügelchen ist gerade offline  Rumkügelchen
Beiträge: 9449
Registriert: September 2004
Ort: Leipzig
Senior Member

ich habs mal in einem Restaurant gegessen , und mir hat es nicht geschmeckt.........
aber muß man Polenta aus Maisgrieß machen oder geht auch Weizengriess?
Den den habe ich sowieso immer da für Grießbrei...........


1.1.2007: 82,4
1.1.2008: 79,9 Abnahme: 2,5 kg
1.1.2009: 79,0 Abnahme: 0,9 kg
1.1.2010: 83,0 Zunahme: 4,0 kg
1.1.2011: 86,5 Zunahme: 3,5 kg
Gewicht/BMI/Taille/Hüfte/OS
03.01.07:82,4/38,1/94/114/67
04.01.08:79,9/36,5/90/110/67
03.01.09:79,0/38,9/90/110/67
02.01.10:83!!!!!!! 92/111/67
01.01.11:86,5


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/8674/.png

http://www.earnstar.de/?ref=348985
http://www.questler.de/?rid=160142
Re: polenta [Beitrag #212584 ist eine Antwort auf Beitrag #211514] Fr, 16 November 2007 17:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Das kannst Du ja mal probieren. Allerdings ist der Weizengriess ja sehr fein gemahlen. Die Polenta ist viel groeber. Kann aber auch sein, dass die Zubereitung im Restaurant eben nicht so gut war. Ich tu immer leckere Zutaten rein, Parmesan, frische Kraeuter aus dem Garten, z.B Rosmarin, Oreganum, Petersilie, Thymian....

Uebrigens haette mich die Polenta einmal fast dazu gebracht die kulinarische Schule abzubrechen. Ich sollte ein Blech von dem Zeugs machen und es ist nicht so geworden wie der Chefkoch das wollte und er hat mich etwas "angefahren". An dem Tag hatte ich sowieso Katzenjammer und da hab ich den Schurtz ausgezogen und gesagt ich stecks auf. Da hat er mich aber in ein stilles Eck gezogen und mir ins Gewissen geredet. Seither bin ich die PolentaQueen1 Laughing Laughing Laughing
Re: polenta [Beitrag #212667 ist eine Antwort auf Beitrag #212584] Sa, 17 November 2007 07:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rumkügelchen ist gerade offline  Rumkügelchen
Beiträge: 9449
Registriert: September 2004
Ort: Leipzig
Senior Member

also ich habe mal geschaut ,es gibt wirklich nur Polenta rezepte mit Maisgrieß-werde also lieber das Original nehmen......und was machst du da so dazu?

1.1.2007: 82,4
1.1.2008: 79,9 Abnahme: 2,5 kg
1.1.2009: 79,0 Abnahme: 0,9 kg
1.1.2010: 83,0 Zunahme: 4,0 kg
1.1.2011: 86,5 Zunahme: 3,5 kg
Gewicht/BMI/Taille/Hüfte/OS
03.01.07:82,4/38,1/94/114/67
04.01.08:79,9/36,5/90/110/67
03.01.09:79,0/38,9/90/110/67
02.01.10:83!!!!!!! 92/111/67
01.01.11:86,5


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/8674/.png

http://www.earnstar.de/?ref=348985
http://www.questler.de/?rid=160142
Re: polenta [Beitrag #212780 ist eine Antwort auf Beitrag #212667] Sa, 17 November 2007 18:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Dazu passt sehr viel, Huehnerbrust mit oder ohne Sossen aller Art, Pilzragout, Geroestetes oder gegrilltes Gemuese, Schweinelende oder Schnitzel aller Art (Jaeger, Zigeuner etc)Auch gegrillter Fisch mit Ratatouille.
Zum Pilzragout, mag ich weiche Polenta und dann das sossige Ragout darueber. Zu Fleisch oder Fisch, die gebratenen Polentastuecke.

http://www.notebookmagazine.com/food/article/754/Soft-polent a-with-mushroom-ragout

http://www.ansonmills.com/page19/page9/page9.html

index.php/fa/10823/0/
Re: polenta [Beitrag #213054 ist eine Antwort auf Beitrag #212780] Mo, 19 November 2007 09:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
ich muss nochmal genau schauen, was ich da gekauft hab. da steht groß polenta drauf. leider ist die beschreibung in türkisch. ist ne 1000gr. packung mit groben, gelbem "pulver", würde ich sagen.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: polenta [Beitrag #213100 ist eine Antwort auf Beitrag #211514] Mo, 19 November 2007 12:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Das ist dann ja wahrscheinlich nix anderes als grob gemahlene Maiskoerner und du kannst damit verfahren wie oben angegeben.

(Bei uns gibt es auch ein Fertigprodukt das eine Form wie eine Salami hat, in Plastik verschweisst ist und ein vielfaches von dem kostet als das Rohprodukt...und wer weiss was drin ist, um es ungekuehlt haltbar zu machen...das ist eben USA ! Confused )

Hoffentlich schmeckts Dir. (und pass auf..Eine Tasse ergibt einen ganzen Haufen, weil es so ausquillt)
Re: polenta [Beitrag #213216 ist eine Antwort auf Beitrag #213100] Mo, 19 November 2007 21:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
oh, mais hat aber doch einiges an kcal, oder? dachte es wäre mal ne alternative beilage zu kartoffeln, reis oder nudeln. ich werd es mal am we ausprobieren.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: polenta [Beitrag #213225 ist eine Antwort auf Beitrag #213216] Mo, 19 November 2007 22:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Nicht zu den Kartoffeln etc. sondern Anstatt! Es ist das Kohlehydrat am Essen. Dazu Fleisch/Fisch, Gemuese oder Gemuese mit Kaese drueber... sonst ist es wie ein schwaebisches Sonntagsessen Kartoffelsalat und Spaetzle -doppelt gemoppelt!

1/2 cup cooked polenta has: 260 calories, 4g fiber; 4g protein; 2g total fat. Und das ist ohne die Zugabe von Oel, Kaese usw. (was man schon reinbraucht damit es auch schmeckt)
Re: polenta [Beitrag #213398 ist eine Antwort auf Beitrag #213225] Di, 20 November 2007 17:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
meinte auch anstatt. als alternative!


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: polenta [Beitrag #213489 ist eine Antwort auf Beitrag #213398] Mi, 21 November 2007 02:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Aha..ich hab das falsch verstanden.
Einmal gabs im Offiziersclub in der Kaserne in Deutschland ne Fleischspeise und dazu Sauerkraut und Kartoffelsalat.
"Deutsches Menue"! Was die Amis denken was der Deutsche zusammen isst... Rolling Eyes
Re: polenta [Beitrag #213750 ist eine Antwort auf Beitrag #213489] Mi, 21 November 2007 20:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
die amis kennen doch von deutschland nur sauerkraut, weisswurst und guckgucksuhren Laughing


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: polenta [Beitrag #213781 ist eine Antwort auf Beitrag #211514] Do, 22 November 2007 04:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
und Bier! und auch Schnitzel....
Re: polenta [Beitrag #219514 ist eine Antwort auf Beitrag #211514] Mo, 10 Dezember 2007 21:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Gestern abend hatte ich Soft Polenta mit Kraeutern zum gefuellten Huehnerschlegel. Wie stehts, hat jemand inzwischen Polenta probiert, oder steht sie noch im Vorratschrank?
Re: polenta [Beitrag #219532 ist eine Antwort auf Beitrag #219514] Mo, 10 Dezember 2007 21:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rumkügelchen ist gerade offline  Rumkügelchen
Beiträge: 9449
Registriert: September 2004
Ort: Leipzig
Senior Member

ne immer noch nicht.........aber im neuen Jahr bestimmt mal........... Laughing Laughing
Da gibts wieder 365 Tage an denen man was kochen muß Laughing Laughing


1.1.2007: 82,4
1.1.2008: 79,9 Abnahme: 2,5 kg
1.1.2009: 79,0 Abnahme: 0,9 kg
1.1.2010: 83,0 Zunahme: 4,0 kg
1.1.2011: 86,5 Zunahme: 3,5 kg
Gewicht/BMI/Taille/Hüfte/OS
03.01.07:82,4/38,1/94/114/67
04.01.08:79,9/36,5/90/110/67
03.01.09:79,0/38,9/90/110/67
02.01.10:83!!!!!!! 92/111/67
01.01.11:86,5


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/8674/.png

http://www.earnstar.de/?ref=348985
http://www.questler.de/?rid=160142
Re: polenta [Beitrag #219555 ist eine Antwort auf Beitrag #219532] Di, 11 Dezember 2007 03:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Die Kalorienzahl die ich oben gepostet habe kann nicht stimmen. Hab ich wohl von ner Webseite. Es ist einiges weniger, etwa 60+ kal pro 1/2 Tasse
Re: polenta [Beitrag #219719 ist eine Antwort auf Beitrag #219555] Di, 11 Dezember 2007 12:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
ich habs immer noch nicht ausprobiert.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: polenta [Beitrag #226680 ist eine Antwort auf Beitrag #211514] Do, 10 Januar 2008 12:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ladyhawke ist gerade offline  Ladyhawke
Beiträge: 46
Registriert: Januar 2008
Member
Also ich habe es ausprobiert (hatte den schon soweit vorbereiteten Maisgrieß, musste also nicht solange kochen)

Habe es einmal als Brei gemacht und ein 2. Mal habe ich den Brei auf ein Brett gestrichen, abkühlen lassen, mit Förmchen ausgestochen und dann mit ganz wenig Fett ausgebacken.

So ganz überzeugt war ich nicht, denn ich fand ihn recht geschmacksneutral, obwohl ich sehr viele Kräuter dazu gegeben habe.
Die erste Variante ging recht schnell und man konnte den Brei noch gut nachwürzen. Die Polenta-Plätzchen waren etwas aufwendiger und nach dem Braten sind sie teilweise zerbrochen (lag wahrscheinlich an der Form - die Herzen blieben stabil, die Sterne jedoch nicht Razz )

Da mache ich lieber Couscous als Beilage.

PS: jetzt liegt der Rest noch im Schrank? Will den irgendjemand haben? ist auch noch haltbar Laughing


Der Körper kann mehr als der Kopf ihm zutraut.

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/28788/.png

1. Ziel - UHU - erreicht am: 11.07.09
2. Ziel - 95 kg - erreicht am:
3. Ziel - 90 kg - erreicht am:


Patientin: "Wenn ich Ihre Diät befolge, beiße ich ins Gras."
Arzt: "Macht nichts, Gras hat nur acht Kalorien!"
Re: polenta [Beitrag #226688 ist eine Antwort auf Beitrag #211514] Do, 10 Januar 2008 12:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Zitat:

So ganz überzeugt war ich nicht, denn ich fand ihn recht geschmacksneutral,


Also ich mach gerne die hier und finde die nicht neutral.





LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: polenta [Beitrag #226998 ist eine Antwort auf Beitrag #211514] Fr, 11 Januar 2008 03:02 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gast
Genau...Knoblauch und Parmesan, Kraeuter wie Rosmarin, Thymian, Oreganum und gut Salz und Pfeffer.
Vorheriges Thema: Basics für Anfänger
Nächstes Thema: Buratinis Kochversuche
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Sep 16 08:20:50 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02999 Sekunden