Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » lernen
lernen [Beitrag #211679] Di, 13 November 2007 23:50 Zum nächsten Beitrag gehen
Eva-Susanne ist gerade offline  Eva-Susanne
Beiträge: 54
Registriert: November 2007
Ort: Graz
Member
Hallo alle zusammen!
Ich weiß jetzt nicht wo das Thema genau hingehören würde also probiere ich es einfach einmal hier, hoffe das ist in Ordnung.
Wieviel kcal verbraucht man denn beim Lernen oder (am PC) Arbeiten (z.B schreibe ich gerade an meiner FBA für die Matura (Abitur Wink) und da sitze ich schon mal 2 std vorm pc und schreibe unter höchster konzentration meine Arbeit).
Habe mal gehört dass das relativ hoch sein soll, auch weils ja auch oft heißt "fürs Lernen braucht man viel Energie" oder "mit leerem Bauch ist schwer lernen". Außerdem bekomm ich wenn ich lern oder Arbeit auch mehr Hunger.
Weiß irgendwer etwas dazu?
Würde mir sehr weiterhelfen!
GlG,
Eva
Re: lernen [Beitrag #211681 ist eine Antwort auf Beitrag #211679] Di, 13 November 2007 23:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20797
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

da sitze ich schon mal 2 std vorm pc und schreibe unter höchster konzentration meine Arbeit

Wenig, ich bin als Softwareentwickler troz höchster Konzentration Fett geworden Embarassed


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: lernen [Beitrag #211683 ist eine Antwort auf Beitrag #211679] Di, 13 November 2007 23:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eva-Susanne ist gerade offline  Eva-Susanne
Beiträge: 54
Registriert: November 2007
Ort: Graz
Member
ah okay, so ein mist. Sad
danke für die schnelle antwort!
Re: lernen [Beitrag #211686 ist eine Antwort auf Beitrag #211683] Di, 13 November 2007 23:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wiesel ist gerade offline  Wiesel
Beiträge: 295
Registriert: September 2007
Ort: NRW
Senior Member
ich nehm immer den vergleich, was ich sonst so mache an normalen tagen statt des lernens eben, da läuft man schon hier und da rum und macht so dies und das, dagegen kommt das denken nicht an...

Re: lernen [Beitrag #211690 ist eine Antwort auf Beitrag #211679] Mi, 14 November 2007 00:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eva-Susanne ist gerade offline  Eva-Susanne
Beiträge: 54
Registriert: November 2007
Ort: Graz
Member
ja da hast du bestimmt recht...war eh verwundert weil ich mir das nicht vorstellen könnte?
Hat aber wer eine Idee was ich gegen den Hunger beim Lernen bzw nach dem Lernen tun kann?
Ich mein was kann denn der Grudn dafür sein, weil manchmal hab ich da echt Mörderhunger und aus Langeweile kanns nicht sein, manchmal schaut das nämlich nachm Lernen so aus:
"Ma hab ich Kopfweh. Ah und Hunger, hab ich beim Lernen gar net gmerkt. Ich brauch SCHOKO ODER KÄSEBROTE!" ^^
--> HILFE!

GlG,
Eva
Re: lernen [Beitrag #211699 ist eine Antwort auf Beitrag #211690] Mi, 14 November 2007 06:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Ganz einfach: was Essen!
Re: lernen [Beitrag #211828 ist eine Antwort auf Beitrag #211679] Mi, 14 November 2007 12:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eva-Susanne ist gerade offline  Eva-Susanne
Beiträge: 54
Registriert: November 2007
Ort: Graz
Member
ja aber wenn es nicht in mein abnehmprogramm passt?!
das war ja wohl kalr dass ich das sonst machen würde wenn ich nicht abnehmen wollen würde. Wink
Re: lernen [Beitrag #211834 ist eine Antwort auf Beitrag #211679] Mi, 14 November 2007 13:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Liebe Eva-Susanne,
wenn du Hunger hast, dann solltest du essen. Sollte das nicht in dein Abnehmprogramm passen, musst du dieses überdenken. Es ist in der Tat so einfach.
Auch habe ich den Eindruck, dass du da im Moment einen sehr ungesunden Weg einschlägst. Im anderen Thread hast du ja schon ausführlich diskutiert, was wie am besten geht. Aber bei deiner Größe und deinem Gewicht geht das Abnehmen nunmal nur sehr langsam. Mit dem Sportprogramm, das du dir wohl so überlegst ( 1000Kcal "wegtrainieren" am Tag - sofern ich das richtig im Kopf habe ) , stehe ich persönlich deinem Vorhaben nicht positiv gegenüber. Eine Eßstörung holt man sich schneller, als man manchmal denkt und dein Vorhaben ist in meinen Augen grenzwertig.
Nichtsdestotrotz musst du essen, wenn dein Körper dir sagt, dass du Hunger hast. Auch und gerade zum/nach dem Lernen ist es wichtig, sich ordentlich zu errnähren, sonst kannst du nämlich nicht denken.
Liebe Grüße und pass bloß auf,
Dingel


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: lernen [Beitrag #211887 ist eine Antwort auf Beitrag #211834] Mi, 14 November 2007 17:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wiesel ist gerade offline  Wiesel
Beiträge: 295
Registriert: September 2007
Ort: NRW
Senior Member
mhm, also ich versteh das problem nicht so ganz, du weißt doch, das du lernen musst und du weißt auch, dass du danach hunger bekommst. also kannst du das doch auch in deinen essensplan mit einberechnen und vielleicht schon bereit stellen, dass du nicht in versuchung gerätst und doch zur torte greifst. und du worst ja auch nicht alle 10minuten aufspringen und megahunger vom vielen lernen haben, so dass es alle 10min. was zu mampfen sein muss (wenn doch mach dir gemüsesticks und joghurt-dip).
liebe grüße
A.


Re: lernen [Beitrag #211927 ist eine Antwort auf Beitrag #211679] Mi, 14 November 2007 19:42 Zum vorherigen Beitrag gehen
Eva-Susanne ist gerade offline  Eva-Susanne
Beiträge: 54
Registriert: November 2007
Ort: Graz
Member
Hallo Smile
Danke für die lieben Antworten.

Also bezüglich der Antwort von Dingeli

Ich esse dann eh meistens was weil mit meine Ausbildung und meine Ergebnisse vor allem in diesem Jahr sehr wichtig sind da sie meinen zkünftigen Lebensweg stark beeinflussen werden.
Ich weiß auch dass das abnehmen langsam geht und dass es mühsam ist und dass man durchhaltevermögen braucht und so aber ich will es wirklich weil ich will so einfach nicht mehr.
Ich habe hier jetzt schon öfter gehört dass es bei meinem gewicht sozusagen unnötige erscheint, aber erstens: Ist das WOhlfühlgewicht nicht bei jedem ein anderes? Und zweitens: Ihr solltet euch einmal meine Klassenkollegen zum Beispiel anschauen, sicher die Hälfte meiner Kameraden sind leichter als ich. Okay, wir haben zwei Anorexien im Jahrgang, vielleicht sogar drei, aber auch abgesehen von ihnen gehör ich schon zu den fülligeren und das sage ich nicht weil ich es mir einbilde sondern weil es einfach so ist und ich bitte euch mir das zu glauben. Und ich will nicht dafür abnehmen dass ich gleich bin wie sie - nein ich will abnehmen weil ich weiß wo mein WOlfühlgewicht ist und ich das wieder haben will! Ist das verständlich?
und wegen der essstörung brauchst du dir keine Sorgen zu machen. ich weiß das sagen alle am Anfang aber ich habe mit dem Thema so viel zu tun dass ich erstens ziemlich gut mit den psychischen Uswirkungen und der Situation vertraut bin und zwietens schon so viele Leute kenne die darunter leiden oder gelitten haben dass ich weiß wie das ablauft. Ich weiß was ich tue und ich weiß wann schluss sien muss. Ich weiß das sagen auch die Betroffenen alle, dass sie alles unter Kontrolle haben. Und eigentlich gehts ja auch darum. Aber ichglaub ich weiß einfach zuviel darüber als dass ich mich da in irgendetwas hineinreiten kann.
Ich finds aber voll super dass du so ehrlich bist!!!

Nun zu Wiesels Antwort
Ja ich kann schon versuchen es einzuberechnen nur ist es halt teilweise schwer weil ich im moment in 4 Wochen zB 5 prüfungen habe oder so und da lässt es sich schwer einkalkulieren weil da wird einfach mehr doer weniger durchgbüffelt.
Aber ich werde es einmal versuchen und ich gebe dir eigentlich vollkommen Recht mit deiner Argumentation!
Ich glaube ich musste zu dem Zeitpunkt einfach mal Dampf ablassen, entschuldigung dass du darunter zu leiden hattest. :S

vielen vielen dank wiedermal an euch! Smile
GlG,
Eva

p.S.: Aja, wie kommt ihr eigentlich immer auf so coole Namen? Very Happy
Vorheriges Thema: Dosen.Ananas "im Ananassaft" ohne Zuckerzusatz
Nächstes Thema: Virtueller ar...tritt
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Okt 15 19:12:44 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02703 Sekunden