Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Motivationsschub! » Clubs » Strohwitwe/r unter der Woche-Club
Strohwitwe/r unter der Woche-Club [Beitrag #212171] Do, 15 November 2007 13:13 Zum nächsten Beitrag gehen
April ist gerade offline  April
Beiträge: 289
Registriert: November 2007
Ort: Eckernförde
Senior Member

Hallo,

wem geht es genauso: der Mann arbeitet in einer anderen Stadt und kommt daher nur am Wochenende nach Hause.

wie geht es der Beziehung damit?
zeigen die Kinder, daß sie damit nicht gut zurechtkommen?
welche Rituale, Abkommen o. ä. gibt es rund um dieses Pendeln?

vielleicht kann man sich hier ja ein wenig austauschen....

viele Grüße
April


Start Ende April mit 98 kg
ab Anfang Juni abnehmen mit dem WW-Programm, Start mit 93,8 kg



http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/25638/.png


Re: Strohwitwe/r unter der Woche-Club [Beitrag #212517 ist eine Antwort auf Beitrag #212171] Fr, 16 November 2007 13:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
April ist gerade offline  April
Beiträge: 289
Registriert: November 2007
Ort: Eckernförde
Senior Member

niemand da, dem es genauso geht?

schade....


Start Ende April mit 98 kg
ab Anfang Juni abnehmen mit dem WW-Programm, Start mit 93,8 kg



http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/25638/.png


Re: Strohwitwe/r unter der Woche-Club [Beitrag #212531 ist eine Antwort auf Beitrag #212171] Fr, 16 November 2007 14:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Beza ist gerade offline  Beza
Beiträge: 2951
Registriert: August 2007
Ort: Beverley, UK
Senior Member
Bis vor ein paar Monaten hätte ich diesem Club auch angehört, wenn auch ohne Kinder. Alles in allem habe ich jetzt etwa 9 Jahre an Wochenend-Beziehungen hinter mir, und kann nur sagen: hoffentlich nie wieder!

Zwar ist es gerade in einer älteren Beziehung schonmal sehr nett seine Ruhe zu haben, aber dass man halt gezwungen ist alles ins Wochenende zu packen ist nicht schön. Da kommt zu leicht ein gewisser Erwartungsdruck auf finde ich, und gleichzeitig möchte man ja auch entspannen. Das passt oft nicht zusammen.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wqknPDQ/weight.png

Start: 22.8.07 86.5 kg bei 168 cm . . . . . Kilo-Übersicht in meinem Tagebuch und das Bergfex'sche Motivationsbuch
1. Durchlauf: U65 erreicht am 08.03.08

Neustart: 79.0kg am 5.7.11
1. Ziel: U75 am 21.8.11
2. Ziel: U70 am 3.11.11
3. Ziel: U65
Re: Strohwitwe/r unter der Woche-Club [Beitrag #212579 ist eine Antwort auf Beitrag #212171] Fr, 16 November 2007 16:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Mein Mann reist in den letzten paar Jahren viel beruflich. Die Kinder sind ja laengst aus dem Haus und wir sind 27 Jahre verheiratet. Das Alleinesein macht mir nichts aus, im Gegenteil, da komm ich zu Sachen, die ich sonst nicht mache. Der "Wiedereintauch", vor allem, wenn er wochenlang bis auf ein zwei Tage am Wochenende auf Reisen war, wieder ein paar Wochen daheim ist,ist manchmal etwas nervend. Dann arbeitet er von Haus aus. Also man kann das Ebbe und Flut nennen!

Meine Nachbarn (jetzt Witwe, Mann mit 44 gestorben) sagte wenn der zu Lebzeiten manchmal auf Reisen war, 6, 8 Wochen, dann war es immer schwierig sich wieder reinzufinden. Man hat dann halt einen ganz andern Rhytmus, vor allem mit Kindern. Da stelle man sich mal die Frauen vor die mit seefahrenden Maennern verheiratet sind (oder Irak Soldaten) Eine Freundin hab ich, deren Mann ist auf einem kommerziellen Schiff, der ging letzte Woche und kommt Ende Januar wieder.
Re: Strohwitwe/r unter der Woche-Club [Beitrag #212597 ist eine Antwort auf Beitrag #212579] Fr, 16 November 2007 19:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
April ist gerade offline  April
Beiträge: 289
Registriert: November 2007
Ort: Eckernförde
Senior Member

vashonisland schrieb am Fr, 16 November 2007 16:44

Da stelle man sich mal die Frauen vor die mit seefahrenden Maennern verheiratet sind (oder Irak Soldaten) Eine Freundin hab ich, deren Mann ist auf einem kommerziellen Schiff, der ging letzte Woche und kommt Ende Januar wieder.



mein Mann ist vorher zur See gefahren, das kenne ich also auch: 4 Monate Abwesenheit sind schon echt heftig. aaaaaber da gibt es auch eine ganz große Belohnung, wenn man das geschafft hat: der Mann ist dann auch 4 Monate Zuhause..... wer hat das schon - ohne finanzielle Not, meine ich.

jetzt kommt mein Mann Freitagabend heim und fährt Montagmorgen ganz früh wieder weg. das ist letzlich viel weniger Zeit gemeinsam, auch wenn die Trennungszeiten natürlich viel angenehmer, weil kürzer ist. die zwei Tage sind einfach zu kurz, um alles unterzubringen, zumal wir gerade erst umgezogen sind und im Haus noch einiges zu tun wäre.

ich kenne viele ältere Seefahrerfrauen, die alle froh waren, wenn der Mann wieder weg war. aber so traurig isses um unsere Ehe zum Glück nicht bestellt und wir vermissen einander. ganz zu schweigen von unserem Kind, der mit diesem Dasein-Wegsein nicht so gut zurecht kommt - er ist ja noch zu klein, als das er es verstehen könnte....

danke für Deine Antwort!!
viele Grüße
April


Start Ende April mit 98 kg
ab Anfang Juni abnehmen mit dem WW-Programm, Start mit 93,8 kg



http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/25638/.png


Re: Strohwitwe/r unter der Woche-Club [Beitrag #212598 ist eine Antwort auf Beitrag #212531] Fr, 16 November 2007 19:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
April ist gerade offline  April
Beiträge: 289
Registriert: November 2007
Ort: Eckernförde
Senior Member

Beza schrieb am Fr, 16 November 2007 14:06

Bis vor ein paar Monaten hätte ich diesem Club auch angehört, wenn auch ohne Kinder. Alles in allem habe ich jetzt etwa 9 Jahre an Wochenend-Beziehungen hinter mir, und kann nur sagen: hoffentlich nie wieder!

Zwar ist es gerade in einer älteren Beziehung schonmal sehr nett seine Ruhe zu haben, aber dass man halt gezwungen ist alles ins Wochenende zu packen ist nicht schön. Da kommt zu leicht ein gewisser Erwartungsdruck auf finde ich, und gleichzeitig möchte man ja auch entspannen. Das passt oft nicht zusammen.



danke für Deine Antwort!!
klar, es gibt auch Abende, an denen ich froh bin, mal alleine zu sein. aber fast nur alleine sein ist auch nicht schön Sad Sad
und wir haben ja ein Kind...

viele Grüße
April


Start Ende April mit 98 kg
ab Anfang Juni abnehmen mit dem WW-Programm, Start mit 93,8 kg



http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/25638/.png


Re: Strohwitwe/r unter der Woche-Club [Beitrag #212605 ist eine Antwort auf Beitrag #212171] Fr, 16 November 2007 19:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
grace ist gerade offline  grace
Beiträge: 342
Registriert: Oktober 2007
Ort: 26524 Hage
Senior Member
Moin
also in diese Gruppe gehöre ich Gott sei Dank nicht. Das wäre die Hölle für mich. Und meine erste Ehe ist daran kaputt gegangen. Und Kiddy`s hab ich auch nicht. Ich gehöre mehr zu der Gruppe "5 Abende allein zu Haus".

index.php/fa/10798/0/




http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/25751/.png

grace`s Tagebuch
grace Foto`s
grace Unterstützung
grace Rezepte

Jahrgang 1968
Größe 158 cm
Wenn Dein Bestes plötzlich nicht mehr gut genug ist,
und andre ihre Stärke an Deinen Schwächen messen,
sich Bilder von Dir machen,
um sie aufzuhängen an der Wand,
die sie gegen Dich richten,
dann vergiß nicht:
Ich glaub an Dich!



Re: Strohwitwe/r unter der Woche-Club [Beitrag #218076 ist eine Antwort auf Beitrag #212171] Mi, 05 Dezember 2007 20:26 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gast
Ich weiß nicht April, ob du in deinen angefangenen Beitrag nochmals reinschaust:
Mich hatŽs die Ehe gekostet.
Ich komme mit Alleinsein über ein paar Tage oder auch mal zwei Wochen am Stück sehr gut zurecht, aber wir hatten 2 Jahre lang dann (mit einem Kleinkind) eine Wochenendbeziehung, weil ich nicht schon wieder umziehen wollte (Berufsoffiziersdasein halt). Mit Kind, Schulanfang, Beruf etc. hat mich das alles überfordert, ich fiel in ein tiefes Loch und am Ende des Loches war dann die Scheidung.
Ich fühle mit allen Wochenendbeziehungs-Lebenden total mit. Es ist - und gerade mit Kind/ern - wirklich nicht einfach. Der Mann, der nur am Wochenende kommt, hat mit dem Alltag nichts mehr zu tun und der Alltag überwiegt halt immer. Und wer will ständig am Wochenende nur Besuch haben, der sich die Wäsche waschen lassen möchte etc.?
Da gehört unheimlich viel zu, so was über eine längere Zeit durchzustehen.
Vorheriges Thema: der Waschbärbauch-Club
Nächstes Thema: Der Guten Morgen/Guten Abend Club
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Jul 19 03:23:17 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.08275 Sekunden