Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » JoJo Effekt
JoJo Effekt [Beitrag #14328] Sa, 04 Dezember 2004 22:08 Zum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20486
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich möchte einen kleinen Artikel auf die Webseite über die Ursachen des JoJo Effekts setzen. Was denkt ihr zu dem Thema ? Mir fällt folgendes dazu ein:

- Nach der "Diät" fällt man in sein altes Essverhalten zurück und nimmt wieder zu.

- Durch die Diät wird der Stoffwechsel runtergefahren und der Kalorienverbrauch abgesenkt. Aber wie macht der Köper das ?
Ich weiss das der Körper durch Muskelabbau Energie einsparen kann, aber gibt noch andere Mechanismen ?

kennt ihr gute Quellen ?


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: JoJo Effekt [Beitrag #14329 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] So, 05 Dezember 2004 00:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Soweit ich weiß kommt noch der Effekt dazu, dass der Körper aus der Nahrung mehr "rausholt".
Dh unter normalen Umständen wird nur ein bestimmter Prozentsatz der mit der Nahrung zugeführten Energie vom Körper aufgenommen, der Rest wird ausgeschieden. Wenn man zuwenig isst, erhöht sich dieser Prozentsatz, der Körper verwertet das zugeführte Futter also besser.
Dieser Umstellungsprozess dauert in jede Richtung eine gewisse Zeit - wenn man jetzt wieder mehr Energie aufnimmt als während der Diät, verwertet der Körper die Nahrung zunächst weiterhin zum höheren Prozentsatz als vor der Diät, also nimmt man zu...


*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: JoJo Effekt [Beitrag #14921 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Mi, 08 Dezember 2004 19:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Huhu zusammen,

ich wollte schnell eine Korrektur bzw. Erklärung anbringen. Das, was Junkie schrieb, stimmt leider ( oder zum Glück ? ) nicht. Der Körper verwertet die Lebensmittel generell und immer so, wie sie ihm zugeführt werden. In "guten" Zeiten sucht er sich nicht nur einen gewisen Prozentsatz aus und läßt den Rest quasi unaufgenommen passieren, sondern verwertet das, was ihm zugeführt wird ganz unabhängig davon, ob er viel oder wenig ( also "normal" oder Hungersnot ) gewohnt ist.
Das, was beim Jojo-Effekt immer wieder vergessen wird und auch sicherlich ein ausschlaggebender Punkt ist, ist der, daß ein übergewichtiger Mensch viel mehr Energie verbaucht als ein Normalgewichtiger. Alleine dadurch, daß der übergewichtige Mensch mehr Muskelmasse aufgebaut hat ( durch sein Gewicht, er muß das Gewicht ja tagtäglich durch die Gegend tragen ) verbrennt er auch mehr und kann dementsprechend mehr Energie zu sich nehmen bevor er weiter zunimmt. Nimmt dieser Mensch nun ab, so kann die ganze Muskelmasse niemals erhalten bleiben. Das ist ein ganz normaler Prozess, der Körper passt sich automatisch an neue Gegebenheiten an. Dadurch verbraucht der Körper natürlich immer etwas weniger Energie als zuvor. Nicht verwechseln sollte man diesen Umstand mit einem Muskelabbau, der darüberhinaus vonstatten geht. Durch Sport kann man dem ja bekannterweise entgegenwirken.
Ich hoffe, ihr versteht was ich euch mit meinem wirren Kopf erläutern wollte Laughing.
Liebe Grüße,
Dingeli


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: JoJo Effekt [Beitrag #14922 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Mi, 08 Dezember 2004 20:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Hab das schon mehrfach so gelesen, aber ich lass mich ja gern von der Fachfrau belehren. Ich nehme also alles zurück und behaupte das Gegenteil Smile

*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: JoJo Effekt [Beitrag #14928 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Mi, 08 Dezember 2004 21:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20486
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich bin mittlerweile ein bsichen schlauer. Der Körper kann wärend einer Diät tatsächlich seinen Soffwechsel "runterfahren". Er tutu das im dem die Schilddrüse weniger von dem Hormon Thyroxin ausschüttet. Was genau die Folgen sind bin ich geade am rausfinden.

Das passiert allerdings muir wärend einer Diät und dem kann auch mit Sport begegnet werden, isst man wieder normal normalisiert sich auch der Stoffwechsel. Dieser Vorgang ist also nicht Ursache für den Jojo effekt.
siehe:
http://www.ajcn.org/cgi/content/full/72/5/1088

ich poste wieder was wenn ich mehr weiss Smile


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: JoJo Effekt [Beitrag #15225 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Do, 09 Dezember 2004 22:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20486
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
so meine Erkentnisse bezüglich JoJo sind jetzt online. Ihr könnt das gerne mal korrketur lesen.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: JoJo Effekt [Beitrag #15382 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Fr, 10 Dezember 2004 12:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Werbeagle ist gerade offline  Werbeagle
Beiträge: 2098
Registriert: September 2004
Ort: Oberhausen
Senior Member
Ich stimme Tee-Junkie zu, der Körper verwertet das Essen besser und saugt wirklich alles aus ihm raus, da er ja meint die nächste Hungersnot kommt, also muss ich vorsorgen und das Essen so gut wie möglich verwerten.

Aber ich stimme auch Dingeli zu. Aber leider ist hier mal wieder der Weisheits Schluß, jeder Körper ist anders, und reagiert auch anders.

Und natürlich darf man niemals wieder in sein "falsches/altes" Essmuster fallen.



Anfang: 05.01.2004 mit 79,9 kg
jetziger Stand zwischen 70,0 und 71,7 kg
ich bin ein schottischer Standteebeutel

Werbeagles TB
Re: JoJo Effekt [Beitrag #15510 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] So, 12 Dezember 2004 10:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Huhu zusammen,

ich wollte eigentlich Einspruch erheben, hab aber erstmal den eingestellten Artikel von osso gelesen und kann mich jetzt beruhigt zurück lehnen Very Happy. Ich hab auch schon sehr sehr häufig gelesen, daß viele Menschen der Meinung sind, daß Essen "besser" verwertet, also quasi komplett verwertet wird, wenn man zu wenig ißt. Ich hab nur keine Ahnung, wer solche "Gerüchte" streut, denn irgendwie ist das unlogisch. 1 Apfel bspw. hat im Schnitt 100 Kcal und die "benutzt" der Körper auch, egal wie der Versorgungszustand ist. Und mehr Energie als dieser Apfel hat, kann auch nicht aus ihm heraus gezogen werden.
Ich denke es ist wichtig, zwischen "Absenkung" des Stoffwechsels" und "beserer Energieverwertung" zu unterscheiden. 100Kcal bspw. bleiben nunmal 100 Kcal und werden nicht plötzlich mehr.
Auch wird oft vergessen, daß ein Körper in der Lage ist, sich anzupassen - und zwar in beide Richtungen. Wenn durch zu wenig Nahrung, gepaart mit Bewegungslosigkeit, der Stoffwechsel sinkt ( und auch nur in einem gewissen Maße, denn einen gewissen "Ruheumsatz" hat jeder Körper, der unter keinen Umständen unterschritten werden kann ), so kann sich der Körper ebenso auf einen höheren Umsatz einstellen. Der Körper ist dynamisch und anpassungsfähig. Dazu gehört eben auch, daß er zwangsläufig mit seinem Umsatz runter geht wenn man abnimmt, da er ja jetzt weniger Muskelmasse benötigt um sich fortzubewegen, weniger Energie benötigt um den Kreislauf in Schwung zu halten etc ( s.o. ). Andrnfalls wäre er nicht überlebensfähig wenn es ein starres Gebilde wäre. Ich denke, es kommt immer auf das Ausmaß desssen an, was man betrachtet.
Liebe Grüße,
Dingeli


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: JoJo Effekt [Beitrag #15513 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] So, 12 Dezember 2004 12:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20486
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
was mich bein Lesen der Studie von Wiesener überrascht hatte war, das der Soffwechsel nachdem normal gegessen wurde schon nach 10 Tagen wieder normal. Das heisstd er Körper kann sich auch ziemlich schnell an neue Situationen anpassen.
Die Menschen in der Studie haben übrigens trotzdem zugenommen. Nur war eben nicht der Stoffwechsel der Grund.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: JoJo Effekt [Beitrag #15520 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] So, 12 Dezember 2004 13:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Gründe zum Zunehmen gibt's viele. Manchmal sucht der Mensch auch nur einen Sündenbock und da kommt der Stoffwechsel ganz passend Wink. Das ist nunmal die Natur des Menschen. Außerdem sieht man es oftmals nach einer "Diät" nicht mehr sooooooooo streng und unterschätzt manche Nahrungsmittel. Aber auch da kommt's drauf an, in welcher Häufigkeit "Ausnahmen" gemacht werden. Die 10 Tage haben mich nciht sonderlich überrascht. Betrachtet man diese Gegebenheit von evolutorischer Seite, ist es mMn sogar ganz plausibel, denn nur eine schnelle Anpassung an neue Gegebenheiten ermöglichte ein Überleben.

************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: JoJo Effekt [Beitrag #29880 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Mo, 28 Februar 2005 18:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonnenschein ist gerade offline  sonnenschein
Beiträge: 24
Registriert: Februar 2005
Junior Member
äHm..ja..halLo erstmaL Very Happy
daS's mein ersteR eintRaG aLso bitTe seiD miR niCh böSe wenN iCh die häLfTe faLsCh gemaCht haB Rolling Eyes
aLso..deR gRund waRum ich miCh hieR angemeLdeT haB iS, daSS ich seiT deM 16.o1.o4 auF diäT bin und aM o7.o3 wohL geRn damiT auFhöRn wüRde.. höRt siCh 'n bisSeL komisCh an iCh weizZ abeR haB mein wunSchgewicht (eRst auF jedeN falL unTeR 6okG, danN 58 und nu unTeR 57)schoN länGsT erReiCht haB (momenTaN wieG iCh 57.okG mit kLamotTn, weLche, weiL iCh im moM 'ne ziemLiChe fRostbeuLe bin ziemLiCh vieLE sinD ;D ) und auCh eiGentLiCh schoN aM 16.o2.o4 auFhöRn wolLte..fanD miCh zu deM zeiTpunKt abeR iRgendwie noCh zu pumMeLiG x) abeR weiL meiNe famiLy und fReunDe siCh langsaM eCht soRgen um mich maChen (maGeRsuCht uSw.) haB iCh miR voRgenomMen aM 07. nun enDgüLtiG auFzuhöRen.. haB nuR totaLe anGst das iCh danaCh wieDeR zunehMe! aLso fänD iCh's eCht suPeR lieB von euCh wenN ihR miR saGen könNteT wiE iCh's schafFen kanN mein gewiCht zu haLten und tRotZdeM wieDeR mehr zu esSen damiT meine fReunDe und faMiLie enDliCh auFhöRn miR beim esSEn so komisCh auF diE fingeR zu starRen >.<
öHm..iCh gLauB dafüR müzZt ihR wisSen wie iCh abgenomMen haB aLso hieR ein paAR daTen:
iCh bin 14 und woG 61.9 bei 1.72m
haB im i-neT gelsen daS iCh durchschnitTliCh 1900 kcaL pRo taG benöTiGe. aLso finG iCh miT 900kcaL tägLiCh an.. naCh 'neR zeiT haben diE sich danN auF 7oo kcaL täGlicH reduzieRt biS iCh schLießLiCh auF runD 4oo kcaL tägLiCh gekomMen biN..haB in deR woChe mindesTenS 7ooo kcaL (bin mir siCheRd as iCh miCh pauSenloS verreChneT haB abeR gekLapPt haT's tRotzdeM Very Happy ) gesPaRt.
damiT ihR 'ne voRstelLunG haBt wiE mein esSenSpLan ungefähR aussaH hieR noCh daS waS iCh heuTe gegesSen haB:

1 1/2 MöHren (hatTE eiGentLiCh 2 mit zuR schuLE abeR meiNe fReunDe esSen imMeR miT ;D )
1/2 KauGummi
1oog guRken
1 kNäCkebRoT (niCh das ihR gLauBt iCh hätTe 'ne raBenmutTeR abeR meiNE muM iS alLein-erziehenD und iCh esS desweGen meisTEnS alLeine das waS meiNe oMa gekoChT haT..abeR heuTe mitTaG gaB's hähnChen miT nuDeLsaLaT und daS hatTe 1tenS zu vieLe kcaL und hunGeR haT iCh auCh niCh wiRkLiCh..)
1 TasSe teE miT dieSen diabetiKeR-zucKeR-pLätTchen (finD diE einfaCh lecKereR aLS zucKeR ;D )
und eiNe manDeriNe

gLeich esS iCh noCh abenDbRoT ('ne möhRe und 'n paAR guRken odeR kNäcKebRoT odeR so..)
aChja..tRinK tägLiCh so uM diE 2-2 1/2 l wasSeR.
müsSt ihR sonST noCh waS wisSen? wenN ja fRagT einfaCh Smile fänD's eCht suPeR lieB, wenN ihR miR heLfeN wüRdeT!
^sorRy weGen meiNeR schRiFt abeR so tipP iCh imMeR x)
Lg


¤ Don't worRy ~ be hapPy ¤

Mein Tagebuch
Re: JoJo Effekt [Beitrag #29881 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Mo, 28 Februar 2005 19:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Sorry aber ich finds ein bisschen zu anstrengend, nen megalangen Text in so ner Schrift zu lesen. Ich schreib meine Beiträge ja auch nicht in kyrillischer Schrift, nur weil ich das hübscher finde. Da braucht man sich nicht wundern, wenn keine Antwort kommt.

*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/

[Aktualisiert am: Di, 01 März 2005 09:00]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: JoJo Effekt [Beitrag #29883 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Mo, 28 Februar 2005 19:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stine ist gerade offline  stine
Beiträge: 6488
Registriert: September 2004
Senior Member
Kann ich mich nur anschließen


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wDKAmc9/weight.png

Du kannst deine Vergangenheit nicht verändern
Aber du kannst die Art verändern, wie du mit ihr umgehst
Mein Tagebuch
Re: JoJo Effekt [Beitrag #29912 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Di, 01 März 2005 08:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
perdia ist gerade offline  perdia
Beiträge: 1831
Registriert: September 2004
Ort: Alzey-Rheinhessen
Senior Member
Geht mir auch so.

Was immer du tun willst, wovon immer du träumst,
fange es an....
In der Kühnheit liegt Mut, Macht und Magie.

Hier entlang


Ausgangsgewicht: 107 Anfang Juni
Tiefstand am 21.03.05 95,5 kg
Stand am 30.01.06: 103 kg )-:
Re: JoJo Effekt [Beitrag #29915 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Di, 01 März 2005 08:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bea68 ist gerade offline  Bea68
Beiträge: 3153
Registriert: September 2004
Ort: Sachsen
Senior Member
Ich habs zwar geschafft mit Lesen, aber da vergeht einem ja eine Antwort...

Ein weiter Weg beginnt mit dem ersten Schritt - aber - wir sind schon viele Schritte gegangen und befinden uns so mitten auf dem Weg

Start Januar 2004: 89,? kg
Start Januar 2005: 76,1 kg
Jetzt: 15.5.2005 75,0 kg
Ziel: ??.??.2005 69 oder so kg
Bea´s Buch
Re: JoJo Effekt [Beitrag #29916 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Di, 01 März 2005 08:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Sorry, aber das macht wirklich keinen Spaß.

LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: JoJo Effekt [Beitrag #30049 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Di, 01 März 2005 16:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonnenschein ist gerade offline  sonnenschein
Beiträge: 24
Registriert: Februar 2005
Junior Member
sorry, hab nur gedacht ihr könntet mir vielleicht helfen..
werd nich weiter stören
Lg


¤ Don't worRy ~ be hapPy ¤

Mein Tagebuch
Re: JoJo Effekt [Beitrag #30050 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Di, 01 März 2005 16:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bea68 ist gerade offline  Bea68
Beiträge: 3153
Registriert: September 2004
Ort: Sachsen
Senior Member
Sonnenschein,
es geht nicht um stören, es ist bloß eine Zumutung den Text in der Schriftart und Schreibweise zu lesen.
Sei so lieb und schreib es so, dass es sich so lesen läßt, dass einem nicht schwindelig wird und wir werden alle mit Dir reden.
Liebe Grüße Bea


Ein weiter Weg beginnt mit dem ersten Schritt - aber - wir sind schon viele Schritte gegangen und befinden uns so mitten auf dem Weg

Start Januar 2004: 89,? kg
Start Januar 2005: 76,1 kg
Jetzt: 15.5.2005 75,0 kg
Ziel: ??.??.2005 69 oder so kg
Bea´s Buch
Re: JoJo Effekt [Beitrag #30059 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Di, 01 März 2005 16:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonnenschein ist gerade offline  sonnenschein
Beiträge: 24
Registriert: Februar 2005
Junior Member
Hey Bea =)
Danke und sorry nochmal..is halt angewohnheit x)

Also nochmal (verusch mich auch kurz zufassen)
Ich bin 14 Jahre alt, 170cm groß und wieg momentan (kurzer sprint zur waage..) 56,2 kg mit Klamotten. Mach seit dem 16.01.05 eine anfängliche 9000kcal täglich-diät, die sich dann aber mit der Zeit immer weiter reduziert hat, sodass ich im Moment rund 450kcal täglich zu mir nehme (Verrechnungen nicht ausgeschlossen). Hab so in den letzten 7 Wochen rund 5kg abgenommen. Da meine Freunde und Familie sich langsam echt Sorgen um mich machen und ich eigentlich ganz zufrieden mit meinem jetzigen Gewicht bin würde ich wohl gerne am nächsten Montag damit anfangen aufzuhören ;D Hab nur total Angst das ich wieder zunehme (0,5-1kg wären ok). Und weil ihr hier alle ziemlich abnehm-erfahren scheint (echt ein ganz großes Lob so nebenbei x) ) hab ich mir gedacht, dass ihr mir vielleicht 'n paar Tipps geben könntet wie ich das verhindern kann.
So..ich glaub kürzer geht's nich Wink
und entschuldigt nochmal!
Lg
Re: JoJo Effekt [Beitrag #30065 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Di, 01 März 2005 17:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20486
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Bitte ? 9000 kcal diät ? das ist ist nicht einfach. Aber wahrscheinlich meinst du 900.
Es gibt jetzt 2 Möglichkeiten, entweder du willst und verkaspern oder es ist dein Ernst was du schreibt.
Ich gehe mal von der zweiten Möglichkeit aus, sollte die erste zutreffen kannst du dir ein feixen.

56,2 Kg mit Klamotten sind ja wohl klar Untergewicht. Du bist gerade dasbei dir eine handfeste Essstörung zuzuziehen. Du solltest überhaupt nicht verhindern das du zunimmst. Viel wichtiger ist das du dir in deinem Alter schon mal angewöhnst gesund so essen, damit kannst du dir dann nähmlich ersparen dick zu werden wenn du mal älter bist.



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: JoJo Effekt [Beitrag #30073 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Di, 01 März 2005 20:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Hallo Sonnenschein,
ich denke ähnlich wie Osso, irgendwie scheinst Du einem Ideal von Schlankheit anzuhängen, dass nicht gesund sein kann. Dein Körper braucht einiges an Energie, um sich in den nächsten Jahren weiter entwickeln zu können. Mit extremen Hungern kannst Du da nur Fehler machen, die sich in den Jahren böse rächen werden.
Natürlich solltest Du jetzt nicht einfach wieder drauflosessen. Aber mit 900, selbst mit 1500kcal kannst Du kaum deinem Körper zuführen, was er in der Entwicklung jetzt braucht. Also: Langsam mehr essen, dabei darauf achten, dass Du von allem genug hast, also neben Obst und Gemüse auch gesunde Fette und Eiweiß.
Und versuch doch, die Regulation über den Sport hinzukriegen.
Dabei können wir dir hier sicher mit Rat zur Seite stehen.
Aber wenn du nicht so einfach von deiner Hungerphase runterkommst, brauchst du persönliche Hilfe. An den meisten Schulen gibt es BeratungslehrerInnen, die dir möglicherweise weiterhelfen. Vielleicht hast Du ja auch Vertrauen zu deinem Hausarzt.
Sonst müsstest Du Dich ggf bei Deiner Krankenkasse erkundigen, welche ÄrztInnen in Deiner Umgebung sich bei Ernährungsfragen besonders gut auskennen.
Aber bitte: Schiebe es nicht auf die lange Bank, besser schon heute als morgen.
Gruß
Hardy


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: JoJo Effekt [Beitrag #30082 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Di, 01 März 2005 21:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stine ist gerade offline  stine
Beiträge: 6488
Registriert: September 2004
Senior Member
Mit 170 cm und ca 56 kg brauchst du alles, aber sicher keine Diät. Ich wundere mich gar nicht, dass dich deine Eltern mit Sorge beobachten. Du bist auf dem allerbesten (schlechtesten) Weg in eine Essstörung. Was du brauchst, ist eine ausgewogene, ballaststoffreiche Ernährung mit viel Vitaminen, Sport - aber nicht extrem, weil auch das kann zur Sucht werden. Niemand sagt, dass du Süßigkeiten oder Junk Food in dich reinstopfen sollst, aber 3 ausgewogene Mahlzeiten am Tag und gesunde Snacks zwischendurch wären sicher richtig.
Ich weiss nicht, ob das die Tipps sind, die du dir gewünscht hast, aber andere kann ich dir nicht geben.
Alles Liebe
Stine



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wDKAmc9/weight.png

Du kannst deine Vergangenheit nicht verändern
Aber du kannst die Art verändern, wie du mit ihr umgehst
Mein Tagebuch
Re: JoJo Effekt [Beitrag #30436 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Do, 03 März 2005 19:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonnenschein ist gerade offline  sonnenschein
Beiträge: 24
Registriert: Februar 2005
Junior Member
erstmal: Danke, dass ihr alle so lieb und schnell geantwortet habt =)
Osso, sorry meinte 900kcal. Bin damit erstmal angefangen weil ich gelesen hab, dass man in meinem Alter 1900 kcal täglich braucht und weil 1kg aus 7000 kcal besteht ist das dann 1kg pro Woche.

Ich will ja gar nicht mehr abnehmen sondern halt nur mein Gewicht halten. Weil ich aber gar nicht hunger' sondern eigentlich relativ normal ess hab ich jetzt das nächste Problem: Weiß nich wie ich essen soll damit ich nich zu- aber halt euch nicht mehr abnehme. Schreib einfach mal auf, was ich heute gegessen hab:

1 Apfel
1 Tasse Hühnersuppe
1 Brötchen
1 Tomate
100g Gurken
2 Knäckebrote
1 Tasse Tee
2-3l Wasser

genug? zu wenig? zu viel?

Lg
Re: JoJo Effekt [Beitrag #30438 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Do, 03 März 2005 20:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20486
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
1900 Kcal kann gut sein. Da du im Wachstum bist vieleicht eher mehr. Aber du kannst ja mal 1900 Kcal anpeilen davon wirst du auf keine Fall zunehmen. Was du gegessen hast ist viieel zu wenig. Ohne
es augerechnet zu haben sind das wahrscheinlich nicht mal 900 kcal.
Ausserdem ist es total unausgewogen. Zuwenig Fett und zuwenig Eiweiss. Ingesammt einfach zu wenig Nährstoffe.

Ein sinnvoller Tag könnte so aussehen

Mogenns:
Müsli mit Milch und Früchen

Mittags:
Pasta mit Tomatensoße, Erbsen und Schincken

Abends:
gemischter Salat mit Ei, Oliven und Schafskäse. Dazu Vollkornbrot
Das ganze mit Essing und einem guten Olivenöl anmachen

zwischendruch: Obst, Jogurt, Erdnüsse

Das ist Abwechslung drin und dick wirst du auch nicht davon.
Mit der Nährwerttabelle kannst du nachrechnen was du verbraucht hast.

versuchs mal, und berichte mal ob du die 1900 Kcal, abwechslungsreich, zusammen bekommst.

PS: du hattes übrigen was von 450 Kcal geschrieben, und das ist wirklich heller Wahnsinn, gerade wenn man nich im Wachstum begriffen ist. Erwachse sollten nach DGE auch nur ein Kaloriendefizit von 500-700 Kcal haben weil sonst die Nährsoffversorung nicht mehr gewährleistet ist.



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: JoJo Effekt [Beitrag #30525 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Fr, 04 März 2005 14:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonnenschein ist gerade offline  sonnenschein
Beiträge: 24
Registriert: Februar 2005
Junior Member
Danke osso, aber is das nich 'n bissel viel?
Naja, hab (aufgrund deines Eintrags ;D ) grad mal Mittag gegessen:
2 Kartoffeln
150 Lachslasange oder so
50 g Böhnchen

heut morgen:
ein Kaugummi und 'ne halbe Möhre

Morgens vor der Schule schaff ich's nich zu frühstücken (muss um 10 vor 7 zur Bushalte) und weil unsere Cafeteria größtenteils nur aus Kalorien-bomben besteht nehm ich mir meistens 'nen Apfel oder so mit.
Aber Freitags pass ich halt immer auf so wenig wie möglich zu essen weil wir abends meistens pizzern gehn. Aber nach dem Mittagessen kann ich das heut wohl streichen, oder?
Und morgen muss ich auf Geburtstag mit Raclette essen Confused
kann ich da irgendwie aufpassen ohne das meine Mädelz unbedingt was merken?
LG
Re: JoJo Effekt [Beitrag #30528 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Fr, 04 März 2005 15:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20486
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das mit dem Frühstück und der Cafeteria kann ich verstehn. Das Angebot ist ja oft ziemlich bescheiden. Nur obst ist aber troztdem nicht gut weil du Koehlenhydrate fürs Gehirn brauchst. Bei zu wenig kann es sogar zu KOnzentratiosstöreungen kommen. Du kannst dir sonst ein Vollkornbrot mitnehmen.

Für heute Abend sehe ich überhaupt nicht wo dein Problem ist. Lachs war auf jeden Fall ne super Sache. Hochweriges Eiweiss und mit Omega 3 Fettsäuren sind da sehr hochwertige Fette drin.
Davon essen wir meist viel zuwenig. Ich weis zwar nicht ob das in Sahne beschwommen ist, aber mehr als 300 - 400 Kcal waren das nicht. 50 g Böhnchen ist nix, mit Butter vieleict 40 Kcal dazu nich 2 Kartoffeln sagen wir nochmal 60 kcal.

Alles in allem nicht mehr als 500 kcal !!

Beiben noch 1400. Das kannst du noch 2 Pizza essen Wink

Racletter ist aber auch nicht schlecht. Käse ist super gesund. Käse hat meist so 250 Kcal pro 100 g. Wenns Salat gibt, esse doch davon ein bischen mehr, dann passt das schon.

Insgesammt sehr ich bei dir aber eher das Problem überhaupt genug zusammenzubekommen.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: JoJo Effekt [Beitrag #30582 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Sa, 05 März 2005 12:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonnenschein ist gerade offline  sonnenschein
Beiträge: 24
Registriert: Februar 2005
Junior Member
hm..da könntest du wohl Recht haben. Hab zwischendurch so'ne Panik wieder zuzunehmen, dass ich lieber weniger ess. Das mit der Pizza gestern ist deswegen auch nichts mehr geworden. Hab mir 'nen Salat bestellt.
Wieviel kcal hat denn so'n Durchschnitts-Raclette-essen? Ich weiß das's schwer zu sagen aber gibt's da nich so Standartwerte oder so? Sonst sitzt ich da den ganzen Abend wieder und frag mich bei allem wieviel kcal ich da jetzt wohl in mich reinstopf.
Lg
Re: JoJo Effekt [Beitrag #30584 ist eine Antwort auf Beitrag #30582] Sa, 05 März 2005 12:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Das ist wirklich schwer zu sagen, es hängt ja sehr davon ab, wieviel und was du isst. Gerade beim Raclette kann man das gut steuern.
Käse: 360kcal je 100g (aber die kleinen Scheibchen für die üblichen Pfännchen schätze ich auf unter 10g)
Kartoffeln 70kcal je 100g
Gemüse in der Regel nicht die Hälfte von Kartoffeln.
Wenn Du also beim Käse ein wenig aufpasst, (aber nicht ganz weglassen, der Körper braucht das Fett und das Eiweiß) kann garnichts passieren. Soviel Kartoffeln und Gemüse kannst Du garnicht essen, dass Du von einer Mahlzeit ernsthaft Fett ansetzt!


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: JoJo Effekt [Beitrag #30623 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Sa, 05 März 2005 22:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stine ist gerade offline  stine
Beiträge: 6488
Registriert: September 2004
Senior Member
Sonnenscheinchen - ich seh das Problem auch eher darin, dass du zuwenig als zuviel Kalorien in dich "reinstopfst", wie du so schön sagst.
Du führst deinem noch in Entwicklung befindlichen Körper eindeutig zuwenig Nährstoffe zu. Dass du nicht frühstücken magst kann ich verstehen, damit hatte ich auch immer Probleme. Aber du kannst dir doch sicher ein Vollkornbrot mitnehmen, belegt mit etwas Salat, Tomate und einer Scheibe magerem Schinken oder Käse. Nach so einem Frühstück passt die Lachslasagne noch locker und das Abendbrot erst recht. Und wenn du zwischendurch was magst, gibts Obst und glaub mir: sogar Schokolade oder ein kleines Stück Kuchen sind da noch mit drin!!
Gerade wenn du Schülerin bist, braucht dein Hirn Treibstoff - und den kriegst du nur mit gesundem, ausgewogenem Essen. Und noch was: Essen soll Freude und Genuss sein und nicht notwendiges Übel, von dem man eventuell zunimmt.
Alles Liebe
Stine



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wDKAmc9/weight.png

Du kannst deine Vergangenheit nicht verändern
Aber du kannst die Art verändern, wie du mit ihr umgehst
Mein Tagebuch
Re: JoJo Effekt [Beitrag #30935 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Mo, 07 März 2005 19:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonnenschein ist gerade offline  sonnenschein
Beiträge: 24
Registriert: Februar 2005
Junior Member
Danke hardy und stine
stine, wenn ich aber nicht sicher bin, ob ich von dem was ich gerade esse nicht doch zunehme, würd's bei mir nunmal zum Übel Confused
Ich glaub heute bin ich gar nicht so schlecht im ausgewogen Essen ;D
Heut morgen hab ich mir 'nen Apfel und 2 Reisbrote mir Sauerkirsch-Marmelade mitgenommen. Heute mittag hat ich nich wirklich Hunger. Hab mir deswegen nur eine von diesen Heißen Tassen-dingern gemacht die ich nicht mochte und dann doch noch 2 Kartoffeln und 50g Erbsen und Möhren gegessen hab. (kompliziert?!) Gerade hab ich mir 'ne große Tasse Tee gemacht Razz
Hab mir das grad nochmal angeguckt und weil das irgendwie doch nich so ganz besonders viel war mix ich mir gleich 250g fettarmen Kirschjoghut mit Haferflocken. Very Happy
Fortschritt?
Lg
Re: JoJo Effekt [Beitrag #30966 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Di, 08 März 2005 07:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bea68 ist gerade offline  Bea68
Beiträge: 3153
Registriert: September 2004
Ort: Sachsen
Senior Member
Hallo Sonnenschein,
das klingt doch gar nicht schlecht.

Ein Vorschlag noch, da das ganze ja schon Tagebuchartige Züge annimmt Very Happy , mach doch ein Tagebuch auf, das ist viel schöner zum Antworten.
Liebe Grüße Bea


Ein weiter Weg beginnt mit dem ersten Schritt - aber - wir sind schon viele Schritte gegangen und befinden uns so mitten auf dem Weg

Start Januar 2004: 89,? kg
Start Januar 2005: 76,1 kg
Jetzt: 15.5.2005 75,0 kg
Ziel: ??.??.2005 69 oder so kg
Bea´s Buch
Re: JoJo Effekt [Beitrag #30979 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Di, 08 März 2005 08:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Hallo Sonnenschein,
jetzt konsequent dranbleiben, etwas mehr kann es sicher noch werden!
Und den Vorschlag von Bea, das ganze in einem Tagebuch weiterzuführen, solltest Du Dir wirklich überlegen. Vielen hier hat das Tagebuch schon geholfen!
Gruß
Hardy


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: JoJo Effekt [Beitrag #31167 ist eine Antwort auf Beitrag #14328] Di, 08 März 2005 19:35 Zum vorherigen Beitrag gehen
sonnenschein ist gerade offline  sonnenschein
Beiträge: 24
Registriert: Februar 2005
Junior Member
tiHi..danke Smile
Hab das mit dem Tagebuch nu einfach mal versucht..
könnt ja mal vorbeischauen
Lg


¤ Don't worRy ~ be hapPy ¤

Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: Zeit für Sport??
Nächstes Thema: Wiegetag
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Mai 27 00:58:48 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03318 Sekunden