Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Blähungen
Blähungen [Beitrag #226047] Mi, 09 Januar 2008 08:07 Zum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
Moin Ihr Lieben,

sagt mal, hat hier noch jemand so Probs mit Blähungen?
Irgendwie ist mir das schon etwas unheimlich, denn ich weiß nicht, woher ich die so plötzlich habe.
Und die richen, als würde ich innerlich verwesen Confused
Dabei habe ich gar nichts für mich sonst typisch blähendes gegessen (wie Zwiebeln und Hülsenfrüchte)

Kann es das Vollkornbrot sein, dass so Winde erzeugt? Embarassed

Peinliches Thema, ich weiß......


Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch
Re: Blähungen [Beitrag #226059 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Mi, 09 Januar 2008 09:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jcd87 ist gerade offline  jcd87
Beiträge: 367
Registriert: Januar 2008
Senior Member
Mein Vollkornbrot tut es nicht Smile
Re: Blähungen [Beitrag #226072 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Mi, 09 Januar 2008 09:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Das kann schon vom Vollkorbrot kommen.
In Vollkorn sind nämlich viele Ballaststoffe und die regen ja bekanntlich die Verdauung an.
Isst du das Brot denn schon länger? Wenn nicht, kann es sein, dass dein Körper sich erst "umstellen" muss.


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Blähungen [Beitrag #226086 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Mi, 09 Januar 2008 10:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
Nee, Vollkornbrot esse ich erst wieder seit Montag.
Davor habe ich immer so Mehrkornbrot und Mehrkornbrötchen gegessen. Rolling Eyes



Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch
Re: Blähungen [Beitrag #226094 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Mi, 09 Januar 2008 10:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade online  osso
Beiträge: 20486
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das kann aber auch von Bortart zu Brotart varieren. Pasta ist ein Beispiel: Von einem Hersteller bekommen ich Blähungen, bei allen anderen nicht. Ich hab keine Ahnung voran das genau liegt, aber ich könnte mir vorstellen das es was mit der Art die der Teig gemacht wird zusammenhängt


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Blähungen [Beitrag #226170 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Mi, 09 Januar 2008 12:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
Das mit der Brotart werde ich mal im Hinterkopf behalten und es beobachten Rolling Eyes



Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch
Re: Blähungen [Beitrag #226213 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Mi, 09 Januar 2008 13:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Beauty24
Beiträge: 3
Registriert: Januar 2008
Junior Member
Zu den blähenden Speisen zählen u.a. Kohl, Hülsenfrüchte und Zwiebeln. Zu üppiges, zu fettiges, zu süßes und zu hastiges Essen verursachen ebenfalls Blähungen. Auch kohlensäurehaltige Getränke, Alkohol und Kaffee blähen.
Bei der Umstellung auf Vollkornprodukte ist es möglich, dass dein Körper zunächst mit Blähungen reagiert. Du solltest langsam essen und viel kauen, das hilft bei der Verdauung.


www.beautyform24.de
Re: Blähungen [Beitrag #226301 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Mi, 09 Januar 2008 14:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
Vielen Dank für die Info, Beauty24 Smile



Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch
Re: Blähungen [Beitrag #226459 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Mi, 09 Januar 2008 21:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jcd87 ist gerade offline  jcd87
Beiträge: 367
Registriert: Januar 2008
Senior Member
ähm, ich hab heute auch blähungen.
das liegt glaube ich bei mir dran, dass ich heute 3,8l wasser getrunken habe und in meinem restlichen essen 1,4 l wasser enthalten waren. also hab ich 5,2 liter wasser zu mir genommen.
Re: Blähungen [Beitrag #226465 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Mi, 09 Januar 2008 21:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Nachdem aber Wasser sich nicht in Gas verwandelt, hoff ich mal für dich und deine Waage, dass du einen erheblichen Teil des Wassers wieder losgeworden bist. Laughing Laughing Laughing

Wie schaffst du das bloß, so viel zu trinken? Ich müsste ein Dauerabo auf der Stoffwechselstube nehmen. Nö, ginge nicht. Laughing



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Blähungen [Beitrag #226495 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Do, 10 Januar 2008 00:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Vielleicht wird das zu Wasserstoff? Laughing
Re: Blähungen [Beitrag #226555 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Do, 10 Januar 2008 09:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Hey, den wieder könnte man tanken, wenn das Auto das richtige Brennstoffsystem hat. Mit Pupsen über die Lande zischen - jetzt haben wir endlich DAS Öko-Modell erfunden! Laughing


Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Blähungen [Beitrag #226595 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Do, 10 Januar 2008 10:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
Hey, in den Pupsen ist doch auch Methan enthalten. Shocked

Das könnte ich auch für das Heizen der Wohnung benutzen Laughing


Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch
Re: Blähungen [Beitrag #226605 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Do, 10 Januar 2008 11:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
hör sofort auf damit... du bist mit deinen Gasen schuld an der Klimakatastrophe Laughing Rolling Eyes

Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Blähungen [Beitrag #226631 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Do, 10 Januar 2008 11:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
Enthalten die CO2 Shocked Shocked

Nachher brauche ich auch eine Umweltplakette Laughing


Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch
Re: Blähungen [Beitrag #226799 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Do, 10 Januar 2008 14:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
JO - sieh zu, dass du beim TÜV durchkommst. Shocked Very Happy Very Happy


Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Blähungen [Beitrag #226833 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Do, 10 Januar 2008 15:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
Ohne KAT werde ich da wohl eher schlechte Karten haben Cool Very Happy



Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch
Re: Blähungen [Beitrag #226844 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Do, 10 Januar 2008 15:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Laughing Laughing Laughing
Probier's mal mit Teebeutel. Twisted Evil



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Blähungen [Beitrag #226859 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Do, 10 Januar 2008 16:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
Nehmt Ihr die in Wien anstatt Katalysator? Laughing Twisted Evil

Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch
Re: Blähungen [Beitrag #227871 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] So, 13 Januar 2008 18:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
Laughing Stimmt, beim TÜV gibts doch auch immer die Abgasprüfung, also aufgepasst. Wink

Zur Ursache habe ich wenig beizutragen, aber Fenchel-Anis-Kümmel-Tee (gibts z.B. von Alnatura) soll da Wunder wirken.

Lieber Gruß!
Re: Blähungen [Beitrag #231486 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Mo, 21 Januar 2008 16:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
PS: Ich habe generell oft Magen-Darm-Probleme, besonders Bauchschmerzen und Blähungen.

Die sind verstärkt wieder aufgetreten, als ich bei einer Freundin ein paar Tage ausgiebig Süßigkeiten gegessen habe. Kann Zucker Blädungen verursachen?

Libelle
Re: Blähungen [Beitrag #231498 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Mo, 21 Januar 2008 17:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Huhu,
dir wird jetzt bestimmt irgendjmd sagen, dass Zucker Blähungen verursachen kann, weil ja auch Zucker zum Gären benötigt wird und irgendwas in deinem Bauch vor sich hin gärt. Ich greif das jetzt einfach mal vorweg.
Der Zucker gelangt gar nicht erst bis ans Ende deines Darms, also grundsätzlich sag ich jetzt mal nein.
Allerdings kanns natürlich sein, dass sich dein Körper an das "gesunde" Essen gewöhnt hat und daran, dass er Ballaststoffe bekommt. Wenn das nun wegfällt, kann das sicherlich Blähungen verursachen. Mir gehts bspw. immer so, wenn ich McD oder Burgerking hatte, ganz schlimm.
Wenn du viel Bauchschmerzen hast, solltest du das vom Doc abklären lassen. Da kann viel dahinter stecken, muß aber nicht.
Für die schnelle Hilfe kann ich dir Heidelbeeren empfehlen, die wirken gut. Mittlerweile gibts auch Durchfalltees mit Heidelbeerextrakt, hat aber durchaus auch eine schmerzlindernde Wirkung. Gegen Blähungen wirkt Kümmel oder auch Fenchel-Anis-Kümmeltee, wie du selbst schon geschrieben hast.
Ich würds aber in jedem Fall mal beim Doc anschauen lassen.
Gute Besserung,
Dingel


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Blähungen [Beitrag #231508 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Mo, 21 Januar 2008 17:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade online  osso
Beiträge: 20486
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich bekomme z.b. Blähungen wenn ich zuviel getrunken hab Embarassed
Kann schon ab einer Flasche Wein passieren.
Ich vermute mal das es nicht er Alkohol direkt ist, aber vieleicht wird die ganze Verdauung "drucheinander" gebraucht ? Könnte doch bei Süssigkeiten so ähnlich sein.
Ist natürlich eine laienhafte Vorstellung Smile


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Blähungen [Beitrag #231547 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Mo, 21 Januar 2008 19:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Ich ess ja oft Linsen- oder schwarze Bohnensuppe. Neulich machte ich eine Art Tex-Mex Quiche mit schwarzen Bohnen drin (weniger pro Stueck als in nem Teller Suppe) jedoch hat mir das unwahrscheinlich zugesetzt... also weiss man nie wann es zuschlaegt.
Re: Blähungen [Beitrag #232102 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Di, 22 Januar 2008 22:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schlaubär ist gerade offline  schlaubär
Beiträge: 34
Registriert: Dezember 2007
Ort: HH-Harburg
Member
Ich bekomme welche, wenn ich zu viel Milch trinke. Confused

schlaubärs logbuch
schlaubärs Kurve
Start:   10.07.2006: BMI 30,3; Fett 38,2% => BFI 11,6 
         18.12.3006: BMI 28,2; Fett 35,3% => BFI 10,0
         26.06.2007: BMI 25,5; Fett 29,7% => BFI  7,6
         20.12.2007: BMI 24,0; Fett 27,4% => BFI  6,6
         24.06.2008: BMI 24,1; Fett 26,1% => BFI  6,3
Re: Blähungen [Beitrag #233899 ist eine Antwort auf Beitrag #226047] Sa, 26 Januar 2008 22:37 Zum vorherigen Beitrag gehen
Schwimmerin ist gerade offline  Schwimmerin
Beiträge: 2092
Registriert: September 2007
Senior Member
das mit den Blähungen hab ich auch. ich dachte auch mal das läge am VK Brot weil ich gehört hatte, daß es Leute gibt die Vollkornzeug nicht vertragen.

daran liegt es aber bei mir nicht.

bei mir liegt es am Stress.

Wenn ich Urlaub habe, hab ich kaum mal Blähungen. Arbeite ich wieder gehts wieder rund.

Ich bin eine solche Mimose. Im Moment ist das besonders schlimm. Ich steck ja immer noch in dem Prozess drin Essen nicht mehr zu benutzen für oder gegen irgendwelche Gefühle. Und seit ich da auf dem richtigen weg bin reagier ich auf alles um mich herum extrem empfindlich. Durch das jahrelange "herunterschlucken" von Gefühlen kommts mir nun oft vor als ob ich volle Breitseite vorn Doppeldeckerbus laufe, wenn da in mir irgendein Gefühl aufkommt. Öh..ja..und mir schlägt das anscheinend auf den Darm.







mein Tagebuch - Jeden Tag 1 Kilo

Meine vierte 50er Schwimmkarte:
http://www.ketoforum.de/fitness-ticker/pic/weight_loss/21995/.png
Zwischenziel bis September 2009:
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/21862/.png

[Aktualisiert am: Sa, 26 Januar 2008 22:40]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: "Fettarmes Essen macht fett"
Nächstes Thema: Essensmengen - bin ich blöde?!
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Mai 27 11:11:20 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.06833 Sekunden