Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Off Topic » Dies und Das » Messerrätsel :)
Messerrätsel :) [Beitrag #226816] Do, 10 Januar 2008 15:14 Zum nächsten Beitrag gehen
jcd87 ist gerade offline  jcd87
Beiträge: 367
Registriert: Januar 2008
Senior Member
So, ihr dürft mir gerne verraten, welches Messer wofür ist:

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/5b1n-9.jpg

Bis auf das Brötchenmesser, weiß ich es nämlich nicht.
Re: Messerrätsel :) [Beitrag #226846 ist eine Antwort auf Beitrag #226816] Do, 10 Januar 2008 16:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Also:

Das ganz rechts ist ein Schleifteilchen für die Messer damit das alles wieder scharf wird. Dann kommt das Brotmesser, danach das Steakmesser, dass danach müsste ein Fleischmesser sein ( Knochen und so zwecks Spitze nach oben gucken *g*), eine Fleischgabel, auch Fleischmesser, nochmal ein Fleischmesser, Gemüsemesser, die 2 kleinen weiß ich nicht und ganz rechts nen Hackebeil Smile


Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: Messerrätsel :) [Beitrag #226877 ist eine Antwort auf Beitrag #226816] Do, 10 Januar 2008 16:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Das ganz rechts ist ein "Steel". Das schaerft das Messer zwar nicht, sondern ist leicht magnetisch und nimmt die mikroskopischen Metallteilchen vom Messer weg die sich dort ansammeln. Mann nimmt das Teil in die linke Hand (fuer Rechthaender) und zwar so dass das kleine Querteil in der "Daumenbeuge" sitzt. Dann das Messer rauf und runter wetzen. Danach das Messer mit nem Spueltuch abwischen. Das Messer schneidet dann wieder besser. Zum Schaerfen nimmt man entweder eien "wett stone" oder man laessts im Fachhandel machen.
index.php/fa/12228/0/
oder auch so:
index.php/fa/12229/0/
Re: Messerrätsel :) [Beitrag #226947 ist eine Antwort auf Beitrag #226816] Do, 10 Januar 2008 21:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jcd87 ist gerade offline  jcd87
Beiträge: 367
Registriert: Januar 2008
Senior Member
hey supi. vielen dank, jetzt weiß ich auch womit ich mein gemüse mache und womit mein fleisch Smile

wofür sind die 2 kleinen denn Smile
Re: Messerrätsel :) [Beitrag #226997 ist eine Antwort auf Beitrag #226947] Fr, 11 Januar 2008 02:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Obst?
Re: Messerrätsel :) [Beitrag #227015 ist eine Antwort auf Beitrag #226997] Fr, 11 Januar 2008 08:21 Zum vorherigen Beitrag gehen
SonjaH ist gerade offline  SonjaH
Beiträge: 259
Registriert: November 2006
Ort: Südhessen
Senior Member
Die kleinen Messer ganz links laufen auch unter "Schälmesser", sind also zum Kartoffelschälen, Möhrenschrappen usw. bestens geeignet, also wenn man mehr in kleinen Bewegungen aus der Faust heraus arbeitet.
Das breite Messer links neben dem Brotmesser, das mit der gerundeten Klinge ist ein sogenanntes Kochmesser - super zum Gemüsehacken: mit der linken Hand (als Rechtshänder) wird die Spitze leicht an die Schneidunterlage gedrückt, mit der rechten Hand wird das Messer wie eine Wippe oder Wiege auf und ab bewegt, und darunter werden Kräuter oder vorzerkleinertes Gemüse feingehackt (darum nennt man den Arbeitsgang auch "fein wiegen").
Das Messer mit der schmalen Klinge links von der Fleischgabel ist ein Ausbein- oder Tranchiermesser. Damit wird das Fleisch fachgerecht von den Knochen gesäbelt. Ich nehm so ein Teil immer, um die Mango vom Kern zu schnitzen, ist wendiger als das breite Kochmesser und schneidet tiefer als die kleinen Schälmesserchen.

AAAH! So ein Messerbord will ich auch!


w, 1.63m groß, Kleidergröße 44
Traum: 65 kg, Kleidergöße 40

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_CAT1BG_84_82,6_65_abs.png

Lieber fett und fit als schlank und krank....
Lebst du schon, oder wiegst du dich noch?


Vorheriges Thema: Das perfekte Dinner
Nächstes Thema: Fasching
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Sep 16 16:15:35 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04742 Sekunden