Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » frustriert
frustriert [Beitrag #227949] Mo, 14 Januar 2008 06:38 Zum nächsten Beitrag gehen
ShadyGirl ist gerade offline  ShadyGirl
Beiträge: 289
Registriert: Juni 2005
Senior Member

Hallo erstmal!

Ich habe mich vor längerer Zeit in diesem Forum angemeldet, aber schon länger nichts mehr geschrieben. Ich habe in den letzten Monaten durch Medikamente stark zugenommen (ganze 20kg). Seit letztem Mittwoch ernähre ich mich gesund, also viel Obst, Vollkornprodukte und so, aber nicht hungern. Seitdem habe ich 500g Gramm abgenommen, aber jetzt geht es mit dem Gewicht nicht mehr runter. Ist das normal? Bin ziemlich frustriert!

Liebe Grüße

ShadyGirl



Re: frustriert [Beitrag #227952 ist eine Antwort auf Beitrag #227949] Mo, 14 Januar 2008 06:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Moin Shadygirl,
was sind das denn für Medikamente? Nimmst du sie immer noch? Lass deinem Körper etwas Zeit, manchmal liegts einfach auch an den Medis ( sofern du sie noch nehmen musst ) und bleib hartnäckig.
Darüberhinaus ist das doch ein gutes Tempo, ich mein, 500g weniger in nicht einmal einer Woche. Gesund ist das Tempo jedenfalls allemal. Warte doch erstmal ab.
Gute Besserung,
Dingel


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy

[Aktualisiert am: Mo, 14 Januar 2008 06:58]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: frustriert [Beitrag #228418 ist eine Antwort auf Beitrag #227949] Di, 15 Januar 2008 05:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ShadyGirl ist gerade offline  ShadyGirl
Beiträge: 289
Registriert: Juni 2005
Senior Member
Ich nehme Neuroleptika/Psychopharmaka. Ich werde einfach etwas mehr Geduld haben! Danke für die Antwort!



Re: frustriert [Beitrag #229491 ist eine Antwort auf Beitrag #227949] Do, 17 Januar 2008 06:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ShadyGirl ist gerade offline  ShadyGirl
Beiträge: 289
Registriert: Juni 2005
Senior Member

Ich ernähre mich jetzt seit 1 Woche gesund und habe 1 kg und 250 g abgenommen. Ist zwar nicht soo viel, aber mal ein Anfang! Mein Ziel ist es dauerhaft abzunehmen und dann mein Gewicht zu halten, keine Radikal-Diät zu machen, sondern dauerhaft meine Ernährung umzustellen. Ich hoffe ich schaffe insgesamt 3 kg bis Anfang Februar, dann ist nämlich shoppen angesagt Smile) will mich aber auch nicht unter Druck setzen. Ich habe zwar einen Berg von einigen Kilos vor mir, aber ein Anfang ist gemacht! Wenn sich jemand mit mir austauschen will, könnt ihr mir sehr gerne schreiben!

Liebe Grüße
ShadyGirl



Re: frustriert [Beitrag #229504 ist eine Antwort auf Beitrag #227949] Do, 17 Januar 2008 06:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Also gerade Psychopharmaka schlagen oft aufs Gewicht. Das gleiche hatte ich ja damals auch. Vielleicht solltest du darüber noch mal mit deinem Arzt sprechen, denn vielleicht sind es einfach nicht die richtigen Medikamente. Und wenn du sowas nehmen musst, hast du ja offensichtlich ein psychisches Problem, was aber u.U. durch die Gewichtszunahme wiederum verstärkt werden könnte. Allerdings kann es auch sein, dass du diese Nebenwirkungen leider in Kauf nehmen musst (wie z.B. bei Cortison, wo es halt auch keine Alternative gibt und man auf Dauer mit der Gewichtszunahme leben muss). Versuchen würde ich es trotzdem, vielleicht hat dein Arzt eine andere Möglichkeit für dich.

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: frustriert [Beitrag #229893 ist eine Antwort auf Beitrag #227949] Do, 17 Januar 2008 14:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Junah1 ist gerade offline  Junah1
Beiträge: 2576
Registriert: November 2007
Senior Member
Hmm, ich finde 1,25 kg in 1 Woche ist doch sehr gut Shocked . Normal sind 500g-1 kg. Und du wiegst ja jetz auch nicht 100 kg, von daher find ich, dass das schon ein seehr gutes Ergebnis ist Wink

Re: frustriert [Beitrag #230233 ist eine Antwort auf Beitrag #227949] Fr, 18 Januar 2008 11:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lady ist gerade offline  lady
Beiträge: 1219
Registriert: Januar 2008
Senior Member
also ich find das auch, dass du eher viel abgenommen hast, als wenig Smile ich denke, wir brauchen alle ein wenig geduld! Smile aber der körper muss sich ja auch erstmal umstellen und grad nach sonem medikamenten-hammer!
hab von junah1 den tipp bekommen, mein essen in den foodplaner einzugeben ( danke übrigens nochmal an dieser stelle Smile ), da wird dir auch angezeigt, wie viel fett... du zu dir nehmen sollst/darfst und wie viel du wirklich zu dir nimmst!


Re: frustriert [Beitrag #230936 ist eine Antwort auf Beitrag #227949] So, 20 Januar 2008 12:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
*sunny16* ist gerade offline  *sunny16*
Beiträge: 394
Registriert: Januar 2008
Ort: Greifswald
Senior Member

Hallo ShadyGirl!!!

Ich finde das auch klasse 1.25 kg in einer Woche abzunehmen.... das ist doch schonmal ein toller Erfolg für dich!!!! Smile

machst du eigentlich in der Woche noch Sport oder nur durch Ernährungsumstellung? Cool

wünsche dir weiterhin viel Erfolg und Durchhaltevermögen!!!

l.g sunny


Re: frustriert [Beitrag #231364 ist eine Antwort auf Beitrag #227949] Mo, 21 Januar 2008 13:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JennyFleckenfell ist gerade offline  JennyFleckenfell
Beiträge: 4420
Registriert: Juli 2007
Ort: Pfalz
Senior Member

Hallo,

ich will dir ja nicht zu nahe treten...aber wenn du 56 kg wiegst und 20 kg zugenommen hast bedeutet das das du mit 36 kg angefangen hast..... darf ich mal fragen wie alt du bist und wie groß ??

Jenny


http://img54.imageshack.us/img54/9363/z49f88d7f2eb23.gif



Über Gewicht spricht man nicht, Übergewicht hat man Wink


Startgewicht 88,5 Kg bis jetzt geschafft - 4,6kg Traumgewicht 69,9 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/30443/.png
Re: frustriert [Beitrag #231398 ist eine Antwort auf Beitrag #227949] Mo, 21 Januar 2008 14:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Jenny, ich meine, mich entsinnen zu können, dass ich irgendwo gelesen habe, dass ihr Ticker nicht mehr stimmt - hoffen wir, dass es so ist...

-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: frustriert [Beitrag #231678 ist eine Antwort auf Beitrag #227949] Di, 22 Januar 2008 05:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ShadyGirl ist gerade offline  ShadyGirl
Beiträge: 289
Registriert: Juni 2005
Senior Member
Nein um Gottes Willen, hab natürlich nicht mit 36kg angefangen, mein Ticker stimmt nicht mehr und ich habe keine Ahnung, wie ich ihn ändern kann!!!



Re: frustriert [Beitrag #231989 ist eine Antwort auf Beitrag #227949] Di, 22 Januar 2008 16:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JennyFleckenfell ist gerade offline  JennyFleckenfell
Beiträge: 4420
Registriert: Juli 2007
Ort: Pfalz
Senior Member

Laughing

Das ist also des Rätsels Lösung *puh* hab mir da echt schon Gedanken gemacht.

Jenny


http://img54.imageshack.us/img54/9363/z49f88d7f2eb23.gif



Über Gewicht spricht man nicht, Übergewicht hat man Wink


Startgewicht 88,5 Kg bis jetzt geschafft - 4,6kg Traumgewicht 69,9 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/30443/.png
Re: frustriert [Beitrag #233420 ist eine Antwort auf Beitrag #231989] Fr, 25 Januar 2008 14:05 Zum vorherigen Beitrag gehen
federschwinge ist gerade offline  federschwinge
Beiträge: 612
Registriert: Juni 2007
Senior Member
hi shadygirl,

meine mutter nimmt auch psychopharmaka und hat in der zeit recht viel zugenommen. leider scheint das an den medis zu liegen, bei meiner mutter waren/sind das vor allem wassereinlagerungen.
ich schliess mich anna an, sprich mit dem therapierenden arzt darueber, vll. kannst du andere medikamente nehmen, andere dosis, usw. usf.

lg, federschwinge


Groesse: 162
Start: 88 kg
1.Ziel: 80 kg
2. Ziel: 75 kg
3. Ziel: normalen bmi mit 70 kg
4. Ziel: Wunschgewicht mit ca 64 kg
Tagebuch
Vorheriges Thema: Es stagniert - was tun
Nächstes Thema: "Fettarmes Essen macht fett"
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Mai 23 08:39:13 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.23266 Sekunden