Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Eselchens Waage spinnt
Eselchens Waage spinnt [Beitrag #230017] Do, 17 Januar 2008 20:09 Zum nächsten Beitrag gehen
Eselchen
Beiträge: 267
Registriert: Januar 2008
Senior Member
Hallo ihr alle!

Ich habe jetzt mal ein paar Fragen und mich würde interessieren, ob es da anderen auch so geht.

Mein Waage ist ein Phänomen.
Sie behautet z.B. dass ich über Nacht, obwohl ich drei mal auf Toilette war, zunehmen kann.
Wenn ich sie am Boden ein bisschen wo anders hinstelle werde ich bis zu 400g leichter, wenn ich dann aber meinen Pulli ausziehe nehme ich wieder 100g zu.
...Vielleicht hat da ja Uri Geller die Finger drin.. Very Happy
Spinnen eure Waagen auch? Ein bisschen Ungenauigkeit denk ich ist normal, woher weiß ich dann aber, was wirklich stimmt?

Heute musste ich in der Arbeit viel Hinknien, wieder aufstehen, auf den Knien herumrutschen.. Jetzt ist - wie häufig nach solchen Tagen- mein rechtes Knie dick und tut ein wenig weh.
Ich laufe dann immer ein paar Tage mit der Bandage rum die ich deshalb mal bekommen habe und versuch das Knie ruhiger zu halten. Dann ist das in ner Woche wieder gut.
Ist nur doof, weil ich morgen eigentlich wieder Laufen gehen wollte.
Hat jemand mit bockigen Gelenken Erfahrung und wie geht ihr damit um?

Viele Grüße euer Eselchen


Re: Eselchens Waage spinnt [Beitrag #230023 ist eine Antwort auf Beitrag #230017] Do, 17 Januar 2008 20:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ja so sind sie die Waagen Wink Ich hatte mal eine die konnte ich duch geschicktes ausstellen bis um fast 1 kg manipulieren Smile

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eselchens Waage spinnt [Beitrag #230036 ist eine Antwort auf Beitrag #230017] Do, 17 Januar 2008 20:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Hehe, ja! Es gibt nicht nur Flaschengeister sondern natürlich auch Waagengeister.

Denen kann man sowohl reell als auch ideell etwas zu Leibe rücken. Reell: Ich habe an einem Punkt im Badezimmer auf die Flisen den Waagen-Standpunkt mit Filzstift nachgemalt (und das mit Tixo überklebt, damit's nicht gleich wieder weggeschrubbt wird. So steht die Waage so genau wie nur möglich und dieses Herumgetue-wegen-2-cm-zu-weit-links ist mal beseitigt.

Ideell kannst du dir sagen, dass man über Nacht 1 kg (manche sogar 2) abnehmen kann. Pinkeln, schwitzen. Natürlich nicht, wenn man nachts dann 2 l trinkt. Laughing Ganz sicher aber nimmt man über Nacht weder den Gegenwert von einem halben oder einem ganzen kg Körperfett (entspricht 7000 Kal!) ab oder zu.

Üblicherweise hat man morgens 1 kg weniger als abends (nach dem Stoffwechseln klarerweise).

Also lass dich nicht von deienr Waage ärgern. Auch Messgeräte können irren, Waagen ganz besonders.



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Eselchens Waage spinnt [Beitrag #230047 ist eine Antwort auf Beitrag #230017] Do, 17 Januar 2008 20:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Man kann auch reel messen und sich trotzdem bescheißen Wink
Z.b. Am Vortag die Kohlenhydratspeicher leerlaufen und dann abends nur moderat Kohlendydrate essen.
Bringt ca. 1 Kg. funktioniert aber nur genau einmal. Leer ist eben leer.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eselchens Waage spinnt [Beitrag #230146 ist eine Antwort auf Beitrag #230017] Fr, 18 Januar 2008 09:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nachteule ist gerade offline  nachteule
Beiträge: 4056
Registriert: September 2004
Ort: Weltstadt Wanne-Eickel :...
Senior Member
Moderatorin

Meine Waage spinnt nur, wenn die Batterien fast leer sind. Tausche ich sie aus wiegt sie wieder vernünftig.


Start am: 23.08.12
u85kg - erreicht am: 17.10.12
u80kg - erreicht am:
u75kg - erreicht am:
u70kg - erreicht am:
65kg - erreicht am:


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/28666/.png


Re: Eselchens Waage spinnt [Beitrag #230189 ist eine Antwort auf Beitrag #230017] Fr, 18 Januar 2008 10:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Meine Waage hat auch rumgesponnen, trotz Batteriewechsels. Hat bei vier mal draufsteigen vier mal was anderes angezeigt. Da habe ich mir gestern spontan ne neue gekauft! Wink
Und unser Badezimmer ist so winzig, da kann man die Waage fast gar nicht an die falsche Stelle stellen. Wink


-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.

[Aktualisiert am: Fr, 18 Januar 2008 10:04]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Eselchens Waage spinnt [Beitrag #230428 ist eine Antwort auf Beitrag #230017] Fr, 18 Januar 2008 16:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eselchen
Beiträge: 267
Registriert: Januar 2008
Senior Member
Danke für die Antworten!
Würde es also was bringen, sich eine hochwertigere/ teurere Waage anzuschaffen?
Ich fang ja mitlerweile schon an, Turnübungen auf dem Ding zu veranstalten weil sie vielleicht doch weniger anzeigen könnte..
Muss schauen dass ich wirklich wieder nur einmal die Woche draufsteig.


Re: Eselchens Waage spinnt [Beitrag #230432 ist eine Antwort auf Beitrag #230017] Fr, 18 Januar 2008 17:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Beza ist gerade offline  Beza
Beiträge: 2951
Registriert: August 2007
Ort: Beverley, UK
Senior Member
Hallo Eselchen,

ich würde Dir einfach nur zu einer neuen Waage raten. Muss sicher nicht die teuerste sein, Hauptsache sie zeigt vernünftig an. Immerhin ist man doch ziemlich angewiesen auf dieses Gerät wenn man abnimmt, und es stört den Seelenfrieden wenn die Waage einen beschummelt finde ich Smile



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wqknPDQ/weight.png

Start: 22.8.07 86.5 kg bei 168 cm . . . . . Kilo-Übersicht in meinem Tagebuch und das Bergfex'sche Motivationsbuch
1. Durchlauf: U65 erreicht am 08.03.08

Neustart: 79.0kg am 5.7.11
1. Ziel: U75 am 21.8.11
2. Ziel: U70 am 3.11.11
3. Ziel: U65
Re: Eselchens Waage spinnt [Beitrag #230433 ist eine Antwort auf Beitrag #230017] Fr, 18 Januar 2008 17:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Meine Waage hat sogar nur 15 Euro gekostet... Man kann sich mal was gönnen, als Zeichen für den Neuanfang, oder? Smile

-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: Eselchens Waage spinnt [Beitrag #230444 ist eine Antwort auf Beitrag #230017] Fr, 18 Januar 2008 18:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Also wozu denn Turnübungen - hast du neben der Waage nix zum Aufstützen? Da gehen dann gleich locker 20, 30 Kilo weg! Embarassed Razz Cool Laughing


PS: Meine Waage war SEHR teuer (um die 100 €) und spinnt auch in gewisser Weise (man muss ihre Tricks kennen Wink ) - der Preis ist also keine Garantie. Waagen sind keine sooo ultragenauen Geräte.



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Eselchens Waage spinnt [Beitrag #230451 ist eine Antwort auf Beitrag #230017] Fr, 18 Januar 2008 19:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eselchen
Beiträge: 267
Registriert: Januar 2008
Senior Member
Laughing

DARAUF bin ich noch gar nicht gekommen.
Aber Aufpassen, man will ja nicht über das Ziel hinausschießen.


Re: Eselchens Waage spinnt [Beitrag #234074 ist eine Antwort auf Beitrag #230451] So, 27 Januar 2008 16:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
federschwinge ist gerade offline  federschwinge
Beiträge: 612
Registriert: Juni 2007
Senior Member
na dann ... elchtest fuer waagen!
komisch, tachos sind doch auch immer geeicht ..
*blubbl*


Groesse: 162
Start: 88 kg
1.Ziel: 80 kg
2. Ziel: 75 kg
3. Ziel: normalen bmi mit 70 kg
4. Ziel: Wunschgewicht mit ca 64 kg
Tagebuch
Re: Eselchens Waage spinnt [Beitrag #235340 ist eine Antwort auf Beitrag #230017] Mi, 30 Januar 2008 12:17 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gordita ist gerade offline  Gordita
Beiträge: 38
Registriert: Januar 2008
Member
Also liegt es an der Waage und nicht an mir?!! Gut zu wissen. Hab schon gedacht von Punkt A nach B zu laufen mit der Waage, hat soviele Kcal verbrennt das ich gleich nhalbes Kilo leichter bin Wink.
War über Weihnacht/Neujahr in Südamerika bei meiner Familie in den Ferien. Ich wünschte ich hätte die Waage meiner Tante mitgenommen - war da nur 80kg schwer Crying or Very Sad . Obs jetzt am Boden oder der Waage gelegen hat...?! Auf jeden Fall ist anscheinend doch nicht jeder Tacho gleich Federschwinge Wink

Hab jetzt bei meiner Waage genau markiert wohin ich stehen muss - hab nämlich auch gemerkt, dass man gut bescheissen kann wenn man sich anders hinstellt höhö...aber ich will ja nicht bescheissen Razz


Neustart: 24.01.2008
Körpergröße: 173 cm
Anfangsgewicht: 84,7 kg


1. Teilziel: U80 erreicht am:
2. Teilziel: 75 erreicht am:
Endziel: 70 erreicht am:
Vorheriges Thema: frage....????
Nächstes Thema: Diät-Equipment oder was ist wirklich nötig?!
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Apr 23 20:10:42 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04527 Sekunden