Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Gesundheit » fasten?
fasten? [Beitrag #237641] Do, 07 Februar 2008 07:58 Zum nächsten Beitrag gehen
chrizzi ist gerade offline  chrizzi
Beiträge: 7
Registriert: Februar 2008
Junior Member

Heey

ich hab mir mal überlegt in der Fastenzeit zu fasten^^
Aber 40 Tage nichts zu essen würd' ich niie schaffen...udn das ist ja auch totakungesund...

Deswegen habe ich mir mal überlegt in der ganzen Fastenzeit mich vielleicht nur von Obst und Gemüse, bzw. Salat zu ernähren...das Obst dann so und vielleicht manchmal mit Quark und den Salat mit einem Joghurtdressing.

dadurch möchte ich erreichen, dass ich nicht mehr so oft auf di Waage gehe, weil dsie mich doch sehr beeinflusst (,und zwar auc so sehr, das ich schon weniger trinke um wenger zu wiegen (!!!)- und das will ich nicht mehr!!!)

Geht das so in Ordnung oder ist das schädlich?
Passt der Quark und das Joghurtdressing dazu oder sollte ichd as weglassen?

Danke für eure Antworten
Re: fasten? [Beitrag #237679 ist eine Antwort auf Beitrag #237641] Do, 07 Februar 2008 10:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JaneMylow ist gerade offline  JaneMylow
Beiträge: 865
Registriert: Februar 2007
Ort: Cottbus
Senior Member
In der Fastenzeit vor Ostern solltest du eigentlich nur auf unwichtiges Zeug wie Alkohol und Süßigkeiten verzichten, nicht komplett aufs Essen!!!! Da hast du was falsch verstanden. Du DARFST AUF KEINEN FALL dich 40 Tage nur von Obst und Salat ernähren, du würdest total unter Mangelernährung leiden. Und abnehmen würdest du davon auch nicht. Fasten, selbst richtig ausgeführt und nur unter ärztlicher Beobachtung!!!, ist zum Abnehmen nicht gedacht.
Re: fasten? [Beitrag #237712 ist eine Antwort auf Beitrag #237679] Do, 07 Februar 2008 12:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chrizzi ist gerade offline  chrizzi
Beiträge: 7
Registriert: Februar 2008
Junior Member

Nein, so meinte ich das auch nicht, also cih will ja nicht 40 Tage nichts essen^^

Aber halt total gesund mti Vollkornprodukten und fast nur Obst und Gemüse und nach einer Zeit vielleicht ein bisschen Fleisch (aber nur Hähnchenfleisch)
...halt meine Ernähung umstellen


Aber ich denke, das ist auch schädlich, oder?
Re: fasten? [Beitrag #237732 ist eine Antwort auf Beitrag #237712] Do, 07 Februar 2008 12:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JaneMylow ist gerade offline  JaneMylow
Beiträge: 865
Registriert: Februar 2007
Ort: Cottbus
Senior Member
Wenn du deine ernährung auf Vollkornprodukte umstellst, mehr Obst und Gemüse isst, ab und zu etwas Fleisch und ansonsten eben auf Ausgeglichenheit und Vielfalt achtest, dann ist da nicht schädlich. Lies dir doch mal die Leitlinien der DGE durch, die erklären alles sehr gut.
Re: fasten? [Beitrag #238570 ist eine Antwort auf Beitrag #237641] So, 10 Februar 2008 14:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
Ich bin zwar nicht religiös, hänge mich aber trotzdem an die Fastenzeit dran und sehe das als mentale Übung. Ich verzichte auf Industriezucker, Weißmehl und alkoholische Getränke (mit Ausnahme von einem Glas trockenem Rotwein am Wochenende).

Zucker und Weißmehl sind Lebensmittel, die ich mit am meisten für meine Pfunde verantwortlich mache. Ich habe gemerkt, dass ich unter dem "Fasten-Aspekt" leichter darauf verzichten kann, als bei einem reinen Diätvorhaben.
Re: fasten? [Beitrag #241277 ist eine Antwort auf Beitrag #237641] Di, 19 Februar 2008 08:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
koelsche74 ist gerade offline  koelsche74
Beiträge: 246
Registriert: Januar 2008
Ort: Kölle
Senior Member
Ich glaube hier sehen einige das Fasten falsch!
Fasten ist NIE zur Gewichtsreduktion gedacht. (Bis auf wenige ausnahmen)
Religiöses fasten sind 40 Tage an denen früher in Klöstern nichts gegessen wurde. Heute gibt es nur noch 2 Fastentage an denen man nichts mehr ißt (Christentum)
Heilfasten kann über eine dauer von 8 Wochen gehen. Also weit über 40 Tage an denen man am Tag nur ca.250 kcal(glaube ich) zu sich nehmen darf und das nur an Säften.

Heilfasten fördert den Jojo Effekt und dient nur dazu den Körper zu reinigen. Es sollte auch nur unter Ärztlicher Aufsicht gemacht werden.

Für die die Fasten möchten hier eine gute Informationsseite:
http://www.heilfastenkur.de





Abnehmen ist vorbei. Gewicht halten ist angesagt.

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/25983/.png
Re: fasten? [Beitrag #241287 ist eine Antwort auf Beitrag #237641] Di, 19 Februar 2008 08:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lori
Beiträge: 210
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Das "Fasten" -7 Wochen ohne- vor Ostern hat sich bei vielen schon eingebürgert. Ich finde es auch eine gute Gelegenheit, über seine Ernährung usw. nachzudenken. Die Bezeichnung Fasten dafür,ist allerdings sehr irreführend.
Ich versuche in dieser Zeit auf Süßes zu verzichten Rolling Eyes


liebe Grüße Lori
Es gibt Leistung ohne Erfolg, aber es gibt kein Erfolg ohne Leistung
Re: fasten? [Beitrag #243488 ist eine Antwort auf Beitrag #241287] Mo, 25 Februar 2008 16:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Hier ein interessanter Artikel zum Thema Fasten

http://www.news.at/profil/index.html?/articles/0807/560/1976 33.shtml



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: fasten? [Beitrag #243508 ist eine Antwort auf Beitrag #237641] Mo, 25 Februar 2008 17:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mausi89 ist gerade offline  mausi89
Beiträge: 21
Registriert: August 2007
Junior Member
Hab ne Frage zum Fasten: Warum steigt am Anfang einer Fastenperiode die Stickstoffausscheidung über den Urin an?

Freue mich über Antworten.
Danke und liebe Grüße!
Re: fasten? [Beitrag #243510 ist eine Antwort auf Beitrag #237641] Mo, 25 Februar 2008 17:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20597
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Soweit ich weiss, weil die Muskeleiweiss abgebaut werden, das die Reste der des Proteinstoffwechsels.
Dingeli könnte das genauer erklären, aber die scheint garde im Stress zu sein


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: fasten? [Beitrag #257714 ist eine Antwort auf Beitrag #243510] Fr, 25 April 2008 14:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lori
Beiträge: 210
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Was meinst du genau damit? Meinst du evtl. einen bestimmten Geruch?

liebe Grüße Lori
Es gibt Leistung ohne Erfolg, aber es gibt kein Erfolg ohne Leistung
Re: fasten? [Beitrag #258067 ist eine Antwort auf Beitrag #237641] So, 27 April 2008 11:06 Zum vorherigen Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
Nachtrag zum Thema Fasten: Ich weiß nicht, wie ich auf diese absurde Idee kommen konnte. Natürlich habe ich das keine zwei Wochen "durchgehalten" und wollte es dann auch nicht mehr durchhalten, weil ich mich ernsthaft gefragt habe: Was machst Du hier für einen Scheiß, kleines, essgestörtes Libellchen??

LG, Libelle

[Aktualisiert am: So, 27 April 2008 11:07]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Nehme kaum ab und habe Magenprobleme... Zusammenhang?
Nächstes Thema: gesunde Geschmacksgelüste...
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Jul 18 09:02:51 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03890 Sekunden