Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Irgendwie verzweifelt
Irgendwie verzweifelt [Beitrag #241863] Mi, 20 Februar 2008 19:12 Zum nächsten Beitrag gehen
schmiddaa ist gerade offline  schmiddaa
Beiträge: 2
Registriert: Februar 2008
Junior Member
Hallo an alle erstmal, bin jetzt auch mal neu hier ^^
Mein Problem ist, dass mein Gewicht total am schwanken ist. z.B. hab ich mich vor einer Woche gewogen morgens nach dem aufstehen und da zeigte die Wagge 71,7 KG an. Mich traf erstmal der Schlag. Nun wog ich mich am letzten Sonntag also knapp 4 Tage später und siehe da, 70 kg. Doch heute zeigt diese blöde waage wieder 71,7 an.
weiß vll jemand wodran das liegen könnte?

ernähe mich eg gesund ( esse auch immer obst jeden tag) , gehe regelmäßig (2-3) in der Woche ins fitnesstudio und 1-2 mal die woche joggn

größe: 186 cm
gewicht: ca. 71 kg

wenn ich in den spiegel gucke sehe ich auch dass ich mehr muskeln habe und besser aussehe als früher, nur die waage ist mit mir da nicht einer meinung =/
Re: Irgendwie verzweifelt [Beitrag #242040 ist eine Antwort auf Beitrag #241863] Do, 21 Februar 2008 09:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Beza ist gerade offline  Beza
Beiträge: 2951
Registriert: August 2007
Ort: Beverley, UK
Senior Member
Die Waage solltest Du echt nicht überbewerten. Solche Schwankungen sind normal, je nach Blasen- / Darminhalt, ob Du vorher getrunken und/oder gegessen hast, ob Du eventuell Deine Tage bekommst, kurz vorher Sport gemacht hast und die Kohlenhydratspeicher sind leer und und und. Muskeln wiegen übrigens mehr als Fett, nicht vergessen.

Wenn Du mit Deinem Aussehen zufrieden bist ist doch alles prima! Wen schert da was die Waage anzeigt? Smile



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wqknPDQ/weight.png

Start: 22.8.07 86.5 kg bei 168 cm . . . . . Kilo-Übersicht in meinem Tagebuch und das Bergfex'sche Motivationsbuch
1. Durchlauf: U65 erreicht am 08.03.08

Neustart: 79.0kg am 5.7.11
1. Ziel: U75 am 21.8.11
2. Ziel: U70 am 3.11.11
3. Ziel: U65
Re: Irgendwie verzweifelt [Beitrag #242047 ist eine Antwort auf Beitrag #241863] Do, 21 Februar 2008 09:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
koelsche74 ist gerade offline  koelsche74
Beiträge: 246
Registriert: Januar 2008
Ort: Kölle
Senior Member
Ich hab schwankungen von bis zu 3 Kilo von einem auf den anderen Tag. Habe mir auch Sorgen gemacht aber das scheint alles normal zu sein. Hör auf Beza die hat hier zu 100% recht.



Abnehmen ist vorbei. Gewicht halten ist angesagt.

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/25983/.png
Re: Irgendwie verzweifelt [Beitrag #242210 ist eine Antwort auf Beitrag #241863] Do, 21 Februar 2008 14:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schmiddaa ist gerade offline  schmiddaa
Beiträge: 2
Registriert: Februar 2008
Junior Member
hmm ich glaub an meinen tagen liegt es nich weil ich n junge bin xD
Re: Irgendwie verzweifelt [Beitrag #242227 ist eine Antwort auf Beitrag #241863] Do, 21 Februar 2008 15:00 Zum vorherigen Beitrag gehen
Beza ist gerade offline  Beza
Beiträge: 2951
Registriert: August 2007
Ort: Beverley, UK
Senior Member
Ok das hattest Du nicht geschrieben Wink

Als Mann bist Du mit 71kg bei 186 schon an der Grenze zum Untergewicht, nur mal so angemerkt. Abnehmen solltest Du ganz sicher nicht, sieh lieber zu dass Du Dir mehr Muskeln zulegst wenn Du mit Deinem Aussehen nicht zufrieden bist.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wqknPDQ/weight.png

Start: 22.8.07 86.5 kg bei 168 cm . . . . . Kilo-Übersicht in meinem Tagebuch und das Bergfex'sche Motivationsbuch
1. Durchlauf: U65 erreicht am 08.03.08

Neustart: 79.0kg am 5.7.11
1. Ziel: U75 am 21.8.11
2. Ziel: U70 am 3.11.11
3. Ziel: U65
Vorheriges Thema: Abnehmen durch Joggen Abends!
Nächstes Thema: Frage bzl. Tee
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Okt 18 01:08:28 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02589 Sekunden