Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » Sylvia66 fettarme und schnelle Rezepte
Sylvia66 fettarme und schnelle Rezepte [Beitrag #243371] Mo, 25 Februar 2008 11:32 Zum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
So, nachdem ich in meinem TB schon 2 Rezepte veröffentlich habe, stelle ich sie hier mal mein persönliches Rezeptbuch für die Nachwelt zusammen.

Da ich in der Woche nicht so viel Zeit habe, sind die Rezepte ziemlich schnell und einfach nachzukochen.

Ich wünsche Euch guten Appetit Smile


Lammeintopf:

Ca. 450 Gramm Lammfleisch (Aldi)
1 Teelöffel gemahlener Zimt
1 Teelöffel gemahlener Kümmel oder Kreuzkümmel
1 Teelöffen gemahlener Koriander
2 Teelöffel Olivenöl

1 mittelgroße Zwiebel
125 Gramm Trockenaprikosen (Aldi)
400 Gramm gewürfelte Tomaten aus der Dose (Aldi)
1 Knoblauchzehe
300 ml Gemüsebrühe
2 Eßl. Tomatenmark
Salz + Pfeffer


Fleisch (habe ich TK Lammfilet bei Aldi gekauft) in ca. 2,5 cm große Stücke schneiden. Mit dem Öl und den Gewürzen in einer Schüssel vermischen. Pfanne ohne Öl erhitzen und Lammfleisch darin anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne in eine Auflaufform tun. In die gleiche Pfanne nun bei niedrigerer Hitze die gewürfelte Zwiebel, gepressten Knoblauch, Tomatenmark und Tomaten geben und ein paar Minuten aufkochen lassen. Nun die Aprikosen und die Brühe dazugeben und nochmals kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tomatenmasse zum Fleisch in die Auflaufform geben, durchrühren und abgedeckt bei 180° C für 60 Minuten in den Ofen. Die letzten 10 Minuten die Abdeckung von der Auflaufform abnehmen.

Dazu Reis servieren


Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mo, 25 Februar 2008 11:34]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Sylvia66 fettarme und schnelle Rezepte [Beitrag #244065 ist eine Antwort auf Beitrag #243371] Mi, 27 Februar 2008 10:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
Huhn mit Orangen

400 Gramm Hühnerbrustfilet
1 rote Paprika
3 Orangen
100 Gramm Mungobohnenkeinlinge
100 Gramm Möhren
1 mittelgroße Zwiebel
2 Eßlöffel Öl
1 Eßlöffel Tomatenmark
4 Eßlöffel helle Sojasauce
1 Teelöffel Speisestärke
1 Knoblauchzehe

2 Eßl. Öl in warmen WOK geben und hoch erhitzen.
Hähnchenbrust in feine Streifen schneiden anbraten bis es gar ist. In feine Streifen geschnittene Zwiebel, Paprika und Möhren dazugeben und unter ständigem rühren mitbraten. Es sollte noch "Biß" haben.
Saft von 1 Orange, Sojasauce, Tomatenmark und Speisestärke miteinander verrühren und zu dem Fleisch/Gemüse geben und leicht einkochen lassen.
2 restlichen Orangen filetieren und mit den Bohnenkeinlingen und dem gepressten Knoblauch in den WOK geben und kurz erhitzen.

Dazu Reis oder Nudeln reichen

FERTIG
Smile


Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch
Re: Sylvia66 fettarme und schnelle Rezepte [Beitrag #250703 ist eine Antwort auf Beitrag #243371] Do, 20 März 2008 10:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
Scharfes Lammfleisch

450 Gramm Lammfilet
1 Knoblauchzehe
1 Fenchelknolle
2 Zwiebeln
2 Chilischoten
2 Eßl. Hoisin-Sauce
1 Eßlöffel dunkle Sojasauce
1 Eßlöffel Reisessig
2 Teelöffel brauner Zucker
1 Teelöffel Ingwer
1 Eßlöffel Öl

Fleisch in Stücke schneiden und mit Hoisinsauce, Sojasauce und gepresstem Knoblauch vermischen. Dann für 20 Minuten ziehen lassen.

Zwiebel und Fenchel in dünne Streifen schneiden.
Chilis entkernen und in feine Stücke schneiden.


Öl in WOK erhitzen und Fleisch mit Sauce für ca. 4 Minuten anbraten. Fenchel und Zwiebeln sowie Chilistücke hinzufügen und nochmal für ein paar Minuten mitbraten.
Reisessig, Zucker und Ingwer kurz vor dem Servieren untermischen.

Dazu Reis oder Nudeln


Fertig Nod


Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Do, 20 März 2008 10:56]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Sylvia66 fettarme und schnelle Rezepte [Beitrag #251611 ist eine Antwort auf Beitrag #243371] Mi, 26 März 2008 12:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
Nudeln mit Porree und Rindertartar

300 Gramm Tartar
1 Porreestange
ca. 300 Gramm rohe Spireli Nudeln
Salz, Pfeffer


Das Tartar in einem Topf gut durchbraten. Nach dem anbraten Salz, Pfeffer, Wasser zugeben und die rohen Nudeln und das in dünne Ringe geschnittenen Porree hinzufügen und bei mittlerer Temp. kochen lassen bis die Nudeln gar sind.

Es muss soviel Wasser in dem Topf sein, dass nachdem die Nudeln gar sind noch genug Flüssigkeit vorhanden ist um es als Eintopf erkennen zu lassen.


Fertig Rolling Eyes




Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Di, 10 Januar 2012 06:55]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Sylvia66 fettarme und schnelle Rezepte [Beitrag #253638 ist eine Antwort auf Beitrag #243371] Di, 08 April 2008 08:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
Hühnerbrustfilet in Joghurt-Kruste und Gurken/Tomaten Relish

4 Hühnerbrustfilets à ca. 125 Gramm
6 Eßl. fettarmer Naturjoghurt
1 Eßl. Tomatemark
1 Eßl. Limettensaft
1 Teel. Kurkuma
1 Teel. Garam Masala
1 grüne Chilischote
1 Knoblauchzehe
2,5 cm Ingwer
Salz, Pfeffer

4 Tomaten
1/2 Salatgurke
1 kleine rote Zwiebel
1 Eßl. grob gehackte glatte Petersilie


Die Knoblauchzehe pressen, den Ingwer und die Chilischote fein hacken und mit dem Joghurt, dem Limettensaft, Tomatenmark und den Gewürzen gut vermischen.
Die Hühnerbrustfilets mit einem Küchentuch abtupfen und in eine feuerfeste Auflaufform geben. Das Joghurtgemisch auf die Filets verteilen und im Ofen bei 190°C für 40 Minuten backen.

Die Gurke und die Tomaten in kleine Stücke schneiden und die fein geschnittene Zwiebel und die Petersilie untermischen. Mit Salt und Pfeffer abschmecken und abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

Die fertigen Hühnerbrustfilets mit dem Relish anrichten.

Fertig Smile


Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch
Re: Sylvia66 fettarme und schnelle Rezepte [Beitrag #255081 ist eine Antwort auf Beitrag #243371] Mo, 14 April 2008 15:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
scharfes Lammfleisch mit Paprika im WOK

400 Gramm Lammfsteak oder Filet (TK vom Aldi)
2 Eßl. Öl
je 1 rote und grüne Paprika
1 Zwiebel
1 Teel. geriebener Ingwer
1 Knoblauchzehe
2 Eßl. Limettensaft
1 rote Chilischote


Lammfleisch in dünne Streifen schneiden und mit 1 Eßl. heißen Öl und dem in kleine Würfel geschnittenem Knoblauch 4 Minuten unter ständigem rühren braten.
Das Fleisch aus der Pfanne nehmen.
1 Eßl. Öl im Wok erhitzen und die in dicke Streifen geschnittenen Paprika und die Zwiebel in den WOK geben und unter ständigem rühren einige Minuten garen.
Das Fleisch zu dem Gemüse in den WOK geben, den geriebenen Ingwer, die fein geschnittene Chilischote sowie den Limettensaft unterühren.
Mit Salz und Pfeffer würzen.

Dazu Mii-Nudeln reichen.

Fertig Smile


Schmeckt auch sehr gut, wenn man noch etwas dunkle Sojasauce dazu reicht.


Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mo, 14 April 2008 15:46]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Sylvia66 fettarme und schnelle Rezepte [Beitrag #262327 ist eine Antwort auf Beitrag #243371] Mi, 14 Mai 2008 14:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
Rindfleisch mit Zuckerschoten im WOK

400 Gramm Rinddersteak
1 Eßl. Tomatenketchup
1 Eßl. Öl
2 Eßl. dunkle Sojasauce
1 Teel. gemahlener Koriander
2 Knoblauchzehen
1 Eßl. Zitronensaft
100 Gramm frische Bambussprossen
200 Gramm Zuckerschoten
1 Teel. Sesamöl

Rindfleisch in feine Streifen schneiden und mit dem Ketchup, der Sojasauce dem Zitronensaft, dem gepressten Knoblauch und dem Koriander vermengen.
Mind. 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.

Den Eßl. Öl im WOK erhitzen und die Zuckerschoten und das Fleisch mit der Marinade in den WOK geben und unter rühren garen.
Die Bambussprossen zugeben und nur kurz durchrühren.
Vor dem servieren noch das Sesamöl einrühren.



Dazu Reis oder Mii Nudeln


Fertig Smile


Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch
Re: Sylvia66 fettarme und schnelle Rezepte [Beitrag #277885 ist eine Antwort auf Beitrag #243371] Mi, 09 Juli 2008 12:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
Penne mit Arrabiata-Sauce

1 Dose Tomatenstückchen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen (oder mehr wer mag)
Schwarze Oliven nach Geschmack
1 Chilischote nach Geschmack (ich nehme 1 getrocknete)


Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und mit der Dose Tomatenstücke zusammen in einem Topf geben. Die getrocknete Chilischote dazugeben und das ganze dann mind. 30 Minuten auf dem Herd köcheln lassen. Immer mal nachsehen ob die Konsistenz nicht zu feste wird, sonst noch einen Schwipps Wasser dazu geben.

Die Oliven entsteinen und halbieren.

Vor dem Servieren die Chilischote aus der Sauce fischen und die halbierten Oliven noch ein paar Minuten mitköcheln lassen.

Penne nach Vorgabe kochen.

Sauce auf Penne und dazu frischen Parmesan reichen.


Fertig Smile


Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch
Re: Sylvia66 fettarme und schnelle Rezepte [Beitrag #295400 ist eine Antwort auf Beitrag #243371] Di, 16 September 2008 08:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
Thailändische Gemüsesuppe

1 Essl. Öl
1 Zwiebel in feine Ringe schneiden
2 Knoblauchzehen pressen
1 große Möhre in feine Stifte schneiden
1 Zucchini in feine stifte schneiden
150 Gramm Brokkoliröschen
120 Gramm Sojasprossen
75 Gramm Reisnudeln in Stücke brechen
1 Liter Gemüsebrühe
400 ml Kokosmilch
2 Essl. rote Currypaste
3-4 Essl. Sojasauce


Öl in Topf geben und die Zwiebel und den Knoblauch ca. 2 Minuten anschwitzen. Das Gemüse dazugeben und das ganze 3-4 Minuten unter ständigem rühren mitdünsten. Gemüsebrühe und Kokosmilch dazugießen und kurz aufkochen lassen. Currypaste und Sojasauce und Reisnudeln einrühren. Wenn die Reisnudeln gar sind Sojasprossen unterrühren und servieren


Fertig Smile


Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Di, 16 September 2008 08:14]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: Sylvia66 fettarme und schnelle Rezepte [Beitrag #548267 ist eine Antwort auf Beitrag #295400] Mi, 22 Januar 2014 08:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sylvia66 ist gerade offline  Sylvia66
Beiträge: 2013
Registriert: Dezember 2007
Senior Member
Szegediner Gulasch

Zutaten für 4 Personen
500 Gr. Schweinefleisch
250 Gr. Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
80 Gr. Bauchspeck
100 Gr. Butter
3 El. Paprikapulver edelsüß
1/2 L. Geflügelfond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Tl. Kümmelsamen
1 Tl. getrockneter Majoran
1 Lorbeerblatt
2 Wacholderbeeren
250 Gr. Sauerkraut
1 Paprikaschote rot und gelb

Saure Sahne


Fleisch in Würfel schneiden.
Speck, Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden.
Butter im Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Speck darin goldbraun braten.
Das Fleisch hinzufügen und rundum anbraten. Nun den Knoblauch und das Paprikapulver hinzufügen und kurz mitbraten.

Mit Geflügelgond ablöschen und den Gewürzen abschmecken. Kurz aufkochen lassen und das Sauerkraut hinzufügen.
Das ganze 1,5 Stunden bei schwacher Hitze garen, bis das Fleisch schön zart ist.

Die kleingewürfelten Parika 30 Minuten vor dem Ende der Garzeit unter das Gulasch mischen und mitgaren.

Beim servieren einen Kleks Saure Sahne auf das Gulsch geben und mit rutikalem Weißbrot genießen


Fertig Razz


Liebe Grüße
Sylvia

Neustart 06.01.14 - 77,9 Kilo
Wunschgewicht - 68 Kilo







http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127938/.png

Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mi, 22 Januar 2014 08:50]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: Sylvia66 fettarme und schnelle Rezepte [Beitrag #548307 ist eine Antwort auf Beitrag #548267] Mi, 22 Januar 2014 16:46 Zum vorherigen Beitrag gehen
Cabri
Beiträge: 291
Registriert: Januar 2014
Ort: Fürth
Senior Member
Hallo Sylvia,

da ist doch das ein oder andere dabei, was mir auch schmecken könnte Smile

Sind denn alle Rezepte für 4 Personen? oder sind die Rezepte, bei denen keine Angabe dabei steht jeweils für eine Person?

Gruß Cabri


Neustart 02.09.2016 mit


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/128162/.png



Vorheriges Thema: Flottes Förmchen Futter
Nächstes Thema: lecker lecker!
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Jul 20 12:15:31 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04497 Sekunden