Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Gesundheit » Schmerzmittel und der liebe Hunger...
icon9.gif  Schmerzmittel und der liebe Hunger... [Beitrag #250091] Mo, 17 März 2008 13:21 Zum nächsten Beitrag gehen
Fungi ist gerade offline  Fungi
Beiträge: 49
Registriert: Februar 2008
Member

also... folgendes Problem: Ich nehme seit ca. 1 Woche ein schmerzstillendes Medikament, Tramabeta long 150. Der Wirkstoff ist Tramadol. Nun habe ich seit dem keinen Hunger mehr, mir ist schwindelig, ich fühle mich benommen, bin nicht ganz bei mir (vergleichbares Gefühl: wenn ich zu viel getrunken habe...). ich esse nur, weil es sein muss. Hat jemand damit Erfahrungen? Gewöhnt sich der Körper irgendwann daran und die Überlkeit lässt nach???
Vielen dnak für eure Hilfe!!!


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/32429/.png

Meine Ziele:
1. Wieder gesünder ernähren
2. mind. 3 mal die Woche Sport
3. Meinen dicken bauch endlich straffer kriegen
4. Gewicht gesund und dauerhaft verlieren
Re: Schmerzmittel und der liebe Hunger... [Beitrag #250092 ist eine Antwort auf Beitrag #250091] Mo, 17 März 2008 13:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
hast du schonmal bei deinem arzt angerufen? es scheinen ja wirklich heftige nebenwirkungen zu sein. vielleicht verträgst du das medikament einfach nur nicht und brauchst ein anderes. frag mal lieber deinen arzt.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: Mo, 17 März 2008 13:30]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Schmerzmittel und der liebe Hunger... [Beitrag #250540 ist eine Antwort auf Beitrag #250091] Mi, 19 März 2008 14:36 Zum vorherigen Beitrag gehen
Fungi ist gerade offline  Fungi
Beiträge: 49
Registriert: Februar 2008
Member

also... jetzt bekomme ich doch andere mittel. aber die wirken übelst nach. mir ist immer noch übel.. (nein, schwanger bin ich nicht Laughing ) na ja, n bissl schmerzen bleiben nun zwar. aber man kann ja nicht alles haben...

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/32429/.png

Meine Ziele:
1. Wieder gesünder ernähren
2. mind. 3 mal die Woche Sport
3. Meinen dicken bauch endlich straffer kriegen
4. Gewicht gesund und dauerhaft verlieren
Vorheriges Thema: Aufgedunsen fühlen
Nächstes Thema: Nehme kaum ab und habe Magenprobleme... Zusammenhang?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Nov 12 22:08:25 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02335 Sekunden