Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Mal was neues versuchen...
icon6.gif  Mal was neues versuchen... [Beitrag #251042] Sa, 22 März 2008 20:19 Zum nächsten Beitrag gehen
andreas ist gerade offline  andreas
Beiträge: 20
Registriert: März 2008
Ort: Am Bodensee
Junior Member
Hallo zusammen,

ich bin seit heute Mitglied in diesem Forum und hoffe, dass mir dies etwas mehr bringt als meine bisherigen Abspeckversuche.

Ich bin mittlerweile 43 Jahre alt und 130kg schwer, was bei meinem Diabetes ganz schön sch...ade ist.

Ich versuche seit mehr als 3 Jahren vergeblich, auf unter 100kg zu kommen, habe von FDH bis WeightWatchers, Glyx und so alles durchgemacht und stelle fest, dass meine fehlende Ausdauer immer alles zum Scheitern bringt. Aber vielleicht klappt es diesmal.

Die Beiträge im Forum finde ich sehr gut, sachlich und interessant und ich hoffe, dass ich ebenso etwas dazu beitragen kann.

Auf eine erfolgreiche Zeit.

Andreas


Mal sehen, ob das klappt
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/34666/.png

Mein Tagebuch

Meine Ziele 2010:
bis 30.06.2010 -> unter 110 kg
bis 31.12.2010 -> unter 100 kg
Re: Mal was neues versuchen... [Beitrag #251105 ist eine Antwort auf Beitrag #251042] So, 23 März 2008 11:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lady ist gerade offline  lady
Beiträge: 1219
Registriert: Januar 2008
Senior Member
herzlich willkommen im forum!

ich kann nur von meinen erfahrungen sprechen, aber diese ganzen diäten helfen nicht, weil man immer auf etwas verzichtet und es deshalb nicht durchhält... und am ende sind es meist noch ein paar kilo mehr als vorher Sad
ich hab meine ernährung komplett umgestellt, treibe mehr sport und ich esse alles! nur eben nicht mehr so verteilt wie früher... Smile
also weniger chips und co, dafür mehr obst und gemüse, man weiß ja eigentlich, was man essen sollte, nur das umsetzen fällt oft schwer!

ich wünsche dir ganz viel spaß im forum, ganz viel durchhaltevermögen... und schöne ostern! Smile


Re: Mal was neues versuchen... [Beitrag #251107 ist eine Antwort auf Beitrag #251105] So, 23 März 2008 12:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
andreas ist gerade offline  andreas
Beiträge: 20
Registriert: März 2008
Ort: Am Bodensee
Junior Member
Hallo lady,

vielen dank für die Begrüßung. Ich sehe, dass Du mit gutem Beispiel vorangehst und schon etliches abgenommen hast. Respekt! Shocked

Wünsche Die uns allen im Forum noch restliche schöne Ostern. Heute werde ich es mit Rotbarsch, einer Kartoffelabart und viel frischem Gemüse versuchen.


Mal sehen, ob das klappt
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/34666/.png

Mein Tagebuch

Meine Ziele 2010:
bis 30.06.2010 -> unter 110 kg
bis 31.12.2010 -> unter 100 kg
Re: Mal was neues versuchen... [Beitrag #251112 ist eine Antwort auf Beitrag #251042] So, 23 März 2008 12:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20554
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Herzlich willkommen auch von mir,
Ich kann lady nur unterstützen, mit Gewalt geht garnichts. Essengewohnheiten sind verdammt hartnäckig und vieles ist schwer hau Ruck zu ändern. Du kannst die Sache vielleicht anderes herum angehen und dir überlegen was an deinen Essverhalten so ändern kannst, das du dir auch vorstellen kannst das lebenslang zu machen.
Weist du den im Wesentlichen wo dein Geeicht her kommt ?

Viel Erfolg Ossa


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Mal was neues versuchen... [Beitrag #251114 ist eine Antwort auf Beitrag #251112] So, 23 März 2008 12:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schlaubär ist gerade offline  schlaubär
Beiträge: 34
Registriert: Dezember 2007
Ort: HH-Harburg
Member
Hallo Andreas,

herzlich willkommen.
Erzähl doch mal, wie du es diesmal angehen willst!


schlaubärs logbuch
schlaubärs Kurve
Start:   10.07.2006: BMI 30,3; Fett 38,2% => BFI 11,6 
         18.12.3006: BMI 28,2; Fett 35,3% => BFI 10,0
         26.06.2007: BMI 25,5; Fett 29,7% => BFI  7,6
         20.12.2007: BMI 24,0; Fett 27,4% => BFI  6,6
         24.06.2008: BMI 24,1; Fett 26,1% => BFI  6,3
Re: Mal was neues versuchen... [Beitrag #251119 ist eine Antwort auf Beitrag #251114] So, 23 März 2008 14:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
andreas ist gerade offline  andreas
Beiträge: 20
Registriert: März 2008
Ort: Am Bodensee
Junior Member
Tja,

ich denke, der Bauch kommt vom "guten Essen" zu 90% und 10% Veranlagung. Vom Trinken gar nicht und auch nicht von zuviel Süßem. Ich glaube, ich muss die Fressorgien, die mich überfallen, noch mehr in den Griff kriegen. Ausdauersport ist leider gar nicht meine Sache, aber ein bisschen leiden muss man halt schon.

daher werde ich die erste Woche mit 3 x Walking (je 1 Stunde) angehen und Abends nur die halbe Portion wie sonst in mich reinfuttern. Mal sehen, was die erste Woche bringt.


Mal sehen, ob das klappt
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/34666/.png

Mein Tagebuch

Meine Ziele 2010:
bis 30.06.2010 -> unter 110 kg
bis 31.12.2010 -> unter 100 kg
Re: Mal was neues versuchen... [Beitrag #251122 ist eine Antwort auf Beitrag #251042] So, 23 März 2008 15:34 Zum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20554
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

ich denke, der Bauch kommt vom "guten Essen" zu 90% und 10% Veranlagung

Über die 10% brauchen wir nicht reden, da kann man ja nix dran ändern Sad
"guten Essen" ist aber auch ein weiters Feld. Es wird ja irgendwelche Gründe geben warum du zu viel isst. Z.b. Ungrelmässigkeit,zu Energiereich oder essen aus Gewohnheit wenn man gar keinen Hunger hat etc...
Einfach weniger Esse ist nicht so einfach

Zitat:


Ausdauersport ist leider gar nicht meine Sache, aber ein bisschen leiden muss man halt schon.

Das ist aber vor allem eine Sacher der Regelmässigkeit. Untrainiert ist es eher hart.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: Hallo zusammen!
Nächstes Thema: erbaiola ist da!
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Jun 24 22:25:43 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04548 Sekunden