Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Wissensdatenbank » Buchbesprechungen » Diät Duell
Diät Duell [Beitrag #22175] So, 23 Januar 2005 10:42 Zum nächsten Beitrag gehen
Stephi ist gerade offline  Stephi
Beiträge: 583
Registriert: September 2004
Ort: Dortmund
Senior Member

Das Begleitbuch zur neuen RTL-Serie DiätDuell ist sehr gut (jedenfalls soweit ich es bisher gelesen habe).
Es erläutert mehr so den medizinischen HIntergrund, geht gar nicht auf die Serie ein!
Klasse!

Ich berichte bald mehr!


1,64m klein (größer als die meisten Gartenzwerge aber damit hat sichs auch schon)

Traumgewicht: 55,0kg

Re: Diät Duell [Beitrag #22238 ist eine Antwort auf Beitrag #22175] So, 23 Januar 2005 21:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stine ist gerade offline  stine
Beiträge: 6488
Registriert: September 2004
Senior Member
Hab mir allerdings heute die Serie gegeben, am Nachmittag. Kann noch nicht allzuviel dazu sagen. Was mir bei allen diesen Geschichten auffällt (war bei "the swan" auch so), dass die Teilnehmen alle unendlich viel Zeit aufwenden (müssen). Etwas, was im "normalen" leben kaum möglich ist.


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wDKAmc9/weight.png

Du kannst deine Vergangenheit nicht verändern
Aber du kannst die Art verändern, wie du mit ihr umgehst
Mein Tagebuch
Re: Diät Duell [Beitrag #22412 ist eine Antwort auf Beitrag #22238] Mo, 24 Januar 2005 16:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Stephi ist gerade offline  Stephi
Beiträge: 583
Registriert: September 2004
Ort: Dortmund
Senior Member

stimmt auffallend!
nehmen die dafür urlaub oder sind die arbeitslos? ich meine... welcher arbeitgeber stellt 4 monate seine mitarbeiter frei bzw kann sich das erlauben?


1,64m klein (größer als die meisten Gartenzwerge aber damit hat sichs auch schon)

Traumgewicht: 55,0kg

Re: Diät Duell [Beitrag #24004 ist eine Antwort auf Beitrag #22175] Di, 01 Februar 2005 14:47 Zum vorherigen Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Ich glaube, das ist so wie bei "Big brother". Wenn man an sowas teilnimmt, bekommt man unbezahlten Urlaub, und der Sender zahlt einem sowas wie eine "Prämie", damit die laufenden Kosten gedeckt sind. Stellt sich nur die Frage, welche Arbeitgeber eben den Leuten so lange frei geben. Wahrscheinlich gibt es einige wenige, die das tun und sich so lange eine Aushilfe suchen oder sowas. Ich meine, da gibts ja sicherlich auch ein Casting um die Leute auszusuchen. Und dann muss das eben mit dem Arbeitgeber auch geklärt sein.

So könnte ich mir das zumindest vorstellen.

Liebe Grüße
Anna


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Vorheriges Thema: Satt, schlank, gesund
Nächstes Thema: Zwar kein Buch, aber trotzdem interessant
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Dez 14 06:44:45 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02318 Sekunden