Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Schnelles Abnehmen, bitte, bitte helft mir ich bin bereit alles zu tun! (Abnehmen so schnell wie es geht!)
Schnelles Abnehmen, bitte, bitte helft mir ich bin bereit alles zu tun! [Beitrag #255123] Mo, 14 April 2008 21:21 Zum nächsten Beitrag gehen
Sakun ist gerade offline  Sakun
Beiträge: 2
Registriert: April 2008
Ort: Berlin
Junior Member
Moin, mein Name ist Jannis und ich sage mal so, ich habe ein riesen Problem.
Ich bin 15 Jahre alt (bald 16 08.08) und wiege 103,8 Kg bei einer Größe von etwa 1,73, das heißt ich bin stark übergewichtig und adipös und weiß das auch alles.
Ich habe schon vieles probiert und habe jetzt mal wieder angefangen meine Ernährung umzustellen.
Ich hab auch schon in 3 Tagen 1,5 Kg abgenommen, aber das reicht mir nicht !

In 3 Wochen kommen einige Menschen aus Frankreich zu uns nach Deutschland, u.a. ein Mädchem, dass ich total toll finde und ich würde sie gerne beeindrucken.

Bitte, bitte helft mir ich möchte in diesen 3 Wochen so viel wie möglich abnehmen

PS: Danach nehm ich auch weiter ab, WENN SCHON, DENN SCHON Very Happy

bitte bitte

grüße aus berlin

jannis
Re: Schnelles Abnehmen, bitte, bitte helft mir ich bin bereit alles zu tun! [Beitrag #255161 ist eine Antwort auf Beitrag #255123] Di, 15 April 2008 09:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lori
Beiträge: 210
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Hallo Jannis,

toll, dass du dich entschlossen hast deine Ernährung umzustellen.
Beeindrucken - am besten in dem du dich so gibst wie du bist und zeigst, dass du auf dem richtigen Weg bist.
In 3 Wochen kannst du gewichtsmäßig nicht so viel bewirken. Aber indem du dich ausgewogen ernährst, Sport treibst der für dich angemessen ist, fühlst du dich bestimmt auch viel besser.
Vielleicht kann dir dein Sportlehrer bei der Auswahl der richtigen Bewegung behilflich sein.
In Punkto Ernährung findest du hier ganz viele Tipps.
Wichtig ist, dass du nicht plötzlich zuwenig isst, damit erreichst du genau das Gegenteil von dem was du möchtest.
Fang unbedingt mit einem Ernährungstagebuch an, da fällt dir bestimmt schon eine ganze Menge auf.

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg! Smile


liebe Grüße Lori
Es gibt Leistung ohne Erfolg, aber es gibt kein Erfolg ohne Leistung
Re: Schnelles Abnehmen, bitte, bitte helft mir ich bin bereit alles zu tun! [Beitrag #255166 ist eine Antwort auf Beitrag #255123] Di, 15 April 2008 09:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mondprinzessin ist gerade offline  Mondprinzessin
Beiträge: 76
Registriert: April 2008
Member
Ich kann deinen Wunsch durchaus verstehen. Und du könntest es auch schaffen in 3 Wochen möglichst viel Gewicht verlieren, indem du so wenig wie möglich isst. Davon möchte ich dir aber ganz deutlich abraten!!! Ich habe es als ich 16 war über Monate praktiziert und sehr wenig gegessen. Ich nahm pro Woche 1 bis 2 kg ab, doch als ich damit aufhörte, nahm ich alles und noch viel mehr zu. Ich war immer krank, da mein Immunsystem völlig geschwächt war. Das war eine sehr lehrreiche Erfahrung.

Auch wenn es sich bei dir "nur" um drei Wochen handelt, würde ich an deiner Stelle gar nicht erst damit anfangen. Wenn du das Mädchen beeindrucken willst, dann solltest du das nicht mit deinem Gewicht bzw. deiner Abnahme tun. Es sollte und ich hoffe es, dass es mehr in deinem Leben gibt, mit dem du sie beeindrucken kannst. Vermutlich hörst du das jetzt nicht so gerne, aber es ist einfach nur ein gut gemeinter Rat von jemandem, der bereits auch einmal besonders viel besonders schnell abnehmen wollte.

Wenn du wirklich etwas an deinem Gewicht ändern willst, dann lass dir Zeit. Außerdem bist du mit deinem 15 Jahren auch noch jung genug, um etwas zu ändern und das Abnehmen fällt dir leichter. Also kann ich dir nur raten, dir eine Sportart auszusuchen, die dir gefällt. Probier verschiedenes aus, ob walken, joggen, schwimmen, wandern, tanzen, reiten, Aerobic, Tennis, Badminton... es gibt so viel und irgendwas wird dir schon Spaß machen. Bei der Ernährung weißt du vermutlich, worauf du achten musst. Sonst guck dich einfach ein bisschen hier im Forum um. Da gibt es viele Tipps und reichlich Motivation.

Viel Erfolg beim Abnehmen und liebe Grüße.


Stehe zu dir selbst
Re: Schnelles Abnehmen, bitte, bitte helft mir ich bin bereit alles zu tun! [Beitrag #256044 ist eine Antwort auf Beitrag #255123] Sa, 19 April 2008 11:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sakun ist gerade offline  Sakun
Beiträge: 2
Registriert: April 2008
Ort: Berlin
Junior Member
Erstmal danke ich euch für euren vielen Antworten.
Momentan läuft es so mittelmäßig - nachdem ich wieder 700 Gramm draufhatte, hatte ich aber auch 2 Tage später 900 Gramm runter.
Momentan hab ich seit meinem Diätsanfang 1,9 Kilo abgenommen - man könnte sagen "Ein Anfang".
Da ich schon sehr oft Diäten oder Sportgruppen oder sogar auf einer Kur war, weiß ich auch in etwa wie ich mich ernähren muss um abzunehmen und wieviel Sport ich machen muss.
Momentan arbeite ich etwas mit Hanteln um zumindestens endlich meine Armmuskeln hochzukriegen.
Bald möchte ich auch endlich das Fitnessstudio besuchen gehen, wenn ich endlich 16 bin - solange ist das ja auch nicht mehr hin.
Mal sehen...^^

Wie ist es eigentlich wenn ich abnehme - dazu aber kein Sport mache.
Meine Mutter hat mir erzählt, danach könnten Hautlappen runterhängen, was natürlich echt hässlich wäre und was ich auch überhaupt nicht möchte.

Ich danke euch nochmal, das ihr euch meines Problems angenommen habt.
Viele Liebe Grüße, ein schönes Wochenende und erfolgreiche Diäten wünscht euch

Jannis aus Berlin Smile
Re: Schnelles Abnehmen, bitte, bitte helft mir ich bin bereit alles zu tun! [Beitrag #262647 ist eine Antwort auf Beitrag #255123] Do, 15 Mai 2008 17:20 Zum vorherigen Beitrag gehen
Ela81 ist gerade offline  Ela81
Beiträge: 30
Registriert: Mai 2008
Ort: Berlin
Member

Das mit dem Sport und der Haut straffen das ist schon sehr wichtig... kommt natürlich auch auf das Übergewicht an...

Was mir auffällt ist dass du von wiegen mit einen tag später 700g mehr 2 tage später 900g weniger.
Du solltest auch damit ein wenig vorsichtig sein und dir zum beispiel einmal in der woche nur wiegen!
Das gewicht kann sich immer mal ein wenig verändern und bewegen und da darf man sich nicht verrückt machen in dem man ständig zur waage rennt....


Vorheriges Thema: Blaue Flecken durch Diät? O.o
Nächstes Thema: Abendessen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Sep 17 12:37:39 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02499 Sekunden