Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Motivationsschub! » Clubs » Zähmung unseres inneren Schweinehundes
icon14.gif  Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #256490] Mo, 21 April 2008 11:49 Zum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member

Liebe Mitglieder,
wer von Euch hat das Buch "So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund" von Marco von Münchhausen gelesen ?
Oder wer fühlt sich von diesen Zeilen einfach angesprochen ?
Es geht mir darum, dass wir alle innere Schweinehunde haben, die man einerseits nicht wegsperren kann, andererseits nicht frei herumlaufen lassen sollte, wenn wir selbstbestimmt leben möchten.
Mein innerer Schweinehund verursacht bei mir nicht nur Gewichtsprobleme, sondern ich habe auch die "Aufschieberitis" oder die "Nichthinsehenwollen-itis" ... .
Ich habe mir nicht nur vorgenommen abzunehmen, sondern auch meinen inneren Schweinehund in anderen Bereichen zu zähmen.
Wer will hier mitmachen ?
(Ich habe vor 2 Jahren schon mal allein erfolgreich damit gearbeitet, aber kein Durchhaltevermögen bewiesen. Dies soll jetzt besser werden, mit Euch zusammen !)
Liebe Grüße und auf alle Fälle alles Gute !
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #257842 ist eine Antwort auf Beitrag #256490] Sa, 26 April 2008 07:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Also ich fange jetzt mal konkret an (vielleicht kommt ja doch noch der eine oder andere, wäre echt nett !):
1. Ich treffe eine eindeutige Entscheidung:
Ich will ein saubereres Bad.
2. Ich mache eine klare Zielplanung:
Ich putze täglich vor dem Besuch dieses Forums mindestens 5 Minuten.
3. Ich beginne mit der konkreten Ausführung.
Da ich heute schon im Forum bin, erledige ich das heute ausnahmsweise sofort nach diesem Eintrag anschließend.
4. Am nächsten Samstag schaue ich, ob ich auf diese Weise mein Ziel erreichen kann.
5. Ein saubereres Bad wäre die beste Belohnung.
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #257846 ist eine Antwort auf Beitrag #257842] Sa, 26 April 2008 07:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Laughing Ich habe es geschafft und überlebt. Mal sehen vielleicht putze ich gleich weiter ! Laughing
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #258122 ist eine Antwort auf Beitrag #257846] So, 27 April 2008 13:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
also wenn du lust kannst du bei mir gleich weiter machen Laughing bad putzen gehört nicht zu meinen stärken Laughing 1 mal die woche reicht da und zwischendurch mal ganz kurz durchputzen das wars Smile

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #258385 ist eine Antwort auf Beitrag #258122] Mo, 28 April 2008 11:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Danke Andy, dass Du hier mal geschrieben hast. Schließlich ist es schon etwas peinlich so ganz allein in einem Club zu sein.
Aber das Ganze hat mir furchtbar geholfen, denn ich habe ehrlicher Weise nur das Bad geputzt, wenn sich Besuch angesagt hat und dann war es ziemlich gruselig und stressig, denn das kommt bei uns nur ca. alle 2 Monate vor.
Rolling Eyes Ich hoffe meine Ehrlichkeit hat Dich nicht umgeworfen, aber vielleicht verstehst Du so auch besser, warum ich diese Initiative einfach starten musste.
Übrigens ich halte mich brav daran, mache so weiter und werde weiter an meinem Schweinehund arbeiten.
Liebe Grüße
Dein Gepard
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #258484 ist eine Antwort auf Beitrag #256490] Mo, 28 April 2008 17:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Huhu Gepard, ich habe das Buch mit dem Schweinehund leider nicht gelesen, aber ich glaube, ich könnte es mal meinem Schatz schenken! Wink

-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #258538 ist eine Antwort auf Beitrag #256490] Mo, 28 April 2008 21:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JennyFleckenfell ist gerade offline  JennyFleckenfell
Beiträge: 4420
Registriert: Juli 2007
Ort: Pfalz
Senior Member

Huhu,

also das mit dem bad praktiziere ich genauso .... grundreinigung einmal alle 6 Wochen oder so. Nur das Klo das mache ich zwischendurch öfter mal richtig sauber das sollte schon sein. Confused

Meinen Inneren Schweinehund bekämpfen ist eine tolle Idee leider ist er oft so viel stärker als ich *seufz*

Wobei ich mein Sportpensum inzwischen ganz schön gesteigert habe...


Vielleicht belebt sich der Club ja noch ein bischen und es gibt ein paar tolle Lösungsvorschläge.

Jenny


http://img54.imageshack.us/img54/9363/z49f88d7f2eb23.gif



Über Gewicht spricht man nicht, Übergewicht hat man Wink


Startgewicht 88,5 Kg bis jetzt geschafft - 4,6kg Traumgewicht 69,9 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/30443/.png
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #258616 ist eine Antwort auf Beitrag #258484] Di, 29 April 2008 08:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Huhu extrafruity,
also wenn Dein blaues nettes Etwas antanzt freue ich mich jedes Mal und muss schmunzeln.
Ich wünsche Dir - und allen anderen Lesern - einen schönen Tag und danke, dass Du meinen Club belebst.
Welchen inneren Schweinehund hat denn Dein Schatz so ?
Dein Gepard
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #258622 ist eine Antwort auf Beitrag #258538] Di, 29 April 2008 09:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Huhu Jenny,
noch jemand hier drinnen, ich freue mich. Und dass es noch andere Leute gibt, die nicht ständig alles putzen beruhigt mich auch. Jaja und das mit dem Klo kriege ich ja jetzt auch hin, ich muss aber am Ball bleiben, denn meine größte Schwierigkeit ist etwas Unangenehmes anzufangen. Aber da ich mich immer so darauf freue in dieses Forum zu kommen, mache ich es bestimmt. Very Happy
Also meinen inneren Schweinehund bekämpfen möchte ich nicht, denn sonst wird er nur gemeiner, hinterhältiger und stärker. Ich will vielmehr meinen inneren Schweinehund zähmen, sodass wir zusammen, (denn einen inneren Schweinehund zu haben ist auch gesund, man könnte sich ja schließlich auch überarbeiten) durchs Leben gehen und jeder so ganz zufrieden ist. Darum habe ich mir auch nur 5 Minuten Bad putzen vorgenommen (auch wenn ich heute schon länger putze, weil ich Spaß daran gefunden habe, verrückt Shocked ) und danach kommt die Belohnung für den Schweinehund: das Forum.
Was wäre denn Dein Hauptwunsch bezüglich Deines Schweinehundes ?
Liebe Grüße und einen tollen Tag wünscht Dir
der Gepard
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #258648 ist eine Antwort auf Beitrag #256490] Di, 29 April 2008 10:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Mein Schatz hat einen Uni-Schweinehund: Was für die Uni zu tun, ist völlig unmöglich, da beißt der Hund nämlich. Wink Und einen Süßigkeiten-Schweinehund - wenn er keinen Süßkram kriegt, fängt er böse an zu knurren. Laughing Wobei ich das mit dem Süßkram gar nicht mal so schlimm finde, aber die Uni... Rolling Eyes Da muss dann nämlich ICH immer schubsen und fühl mich wie die Mama. Confused

-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #258651 ist eine Antwort auf Beitrag #258648] Di, 29 April 2008 10:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Droplet ist gerade offline  Droplet
Beiträge: 2731
Registriert: Oktober 2007
Ort: Schweiz
Senior Member
Also der Putzschweinehund haust bei uns auch Embarassed Vor ca. 3/4 Jahren haben wir dann beschlossen, dass das so nicht geht und haben einen Putzplan aufgestellt, was wann (mit Datum) geputzt wird. Und an den halten wir uns eigentlich seither ganz gut. Immer Freitag Abends gehts ans putzen und gemeinsam läufts noch viel besser Wink

Liebs Griessli Dropi

http://vave.com/src/12814.png
http://vave.com/src/12814m.png

angefangen am 05.08.2012 mit 110kg
1. Ziel U105 erreicht am 9.9.12
2. Ziel U100
3. Ziel U95
4. Ziel U90
5. Ziel U85
6. Ziel U80
7. Ziel 75
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #258657 ist eine Antwort auf Beitrag #256490] Di, 29 April 2008 10:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Ich putze immer, wenn meine Mitbewohnerin putzt, aus schlechtem Gewissen das jeweils andere Zimmer (Küche / Bad sind unsere Gemeinschaftsräume, und Wohnzimmer, aber da muss man ja nur saugen). Von selbst komm ich da sehr selten drauf. Schon eher in der Küche als im Bad. Embarassed

-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #259058 ist eine Antwort auf Beitrag #258648] Do, 01 Mai 2008 14:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Liebes extrafruity,
jetzt komme ich endlich mal zu Dir !
Mein Mann und ich hatten auch einen Uni-Schweinehund. Mein Gott war das stressig ! Und einen Süßigkeiten- Schweinehund hatte ich auch mal.
Das Problem hier ist aber zuerst einmal, dass Dein Schatzi ihn hat und nicht Du, da wir ja nur unser eigenes Verhalten ändern können, und nicht dasjenige unserer Mitmenschen.
Will denn Dein Schatzi seinen Schweinehund zähmen ?
Ansonsten ich mache es mit Belohnungen, stelle mir ausführlich das Schreckliche vor, wenn ich mich nicht daran halte und achte darauf mich weder zu unter- noch zu überfordern, sodass sich irgendwann der größte Motivator : der Spaß einstellt.
Ich hoffe, dass Dir das etwas weiterhilft und höre gerne wieder von Euch
Dein Gepard
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #259061 ist eine Antwort auf Beitrag #256490] Do, 01 Mai 2008 15:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JennyFleckenfell ist gerade offline  JennyFleckenfell
Beiträge: 4420
Registriert: Juli 2007
Ort: Pfalz
Senior Member

Hmmm,

mein Hauptwunsch bezüglich meines unneren Schweinehundes.....

Ich denke das erste wäre wohl das ich es endlich schaffe alleine Sport zu machen denn bis jetzt mache ich etwas "auser haus" sozusagen nur dann wenn ich jemanden dabei habe.....und das klappt ja auch nicht immer.

Das zweite wäre dann vielleicht der Lieblingssatz meines Inneren Schweinehudes "Heute mache ich eine Ausnahme" aus seinem Gedächtnis zu löschen.


Grüße
Jenny


http://img54.imageshack.us/img54/9363/z49f88d7f2eb23.gif



Über Gewicht spricht man nicht, Übergewicht hat man Wink


Startgewicht 88,5 Kg bis jetzt geschafft - 4,6kg Traumgewicht 69,9 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/30443/.png
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #259081 ist eine Antwort auf Beitrag #259061] Do, 01 Mai 2008 16:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Liebe Jenny,
was haltet Du und Dein Schweinehund davon, wenn Ihr täglich 5 Minuten allein Sport treiben würdet und es danach eine Belohnung gäbe, möglichst bald nach dem Aufstehen ?
Zitat:

Das zweite wäre dann vielleicht der Lieblingssatz meines Inneren Schweinehudes "Heute mache ich eine Ausnahme" aus seinem Gedächtnis zu löschen.

Also ich glaube, dass das nicht geht. Aber vielleicht bringst Du ja ein paar Zettel mit diesem Satz in Deiner Wohnung an, und wenn dieser Satz wieder in Deinem Gehirn auftaucht, kannst Du schmunzeln und sagen:"Ach Du schon wieder ! Nein, ich mache heute keine Ausnahme, denn ..., aber weil es heute gar so schwer fällt, mache ich nachher noch extra etwas Schönes oder so ähnlich".
Einen schönen Tag wünsche ich noch Dir und Deinem Schweinehund
Dein Gepard
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #259093 ist eine Antwort auf Beitrag #258651] Do, 01 Mai 2008 18:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Liebe Droplet,
danke für dein Idee !
Ja, an einen Putzplan habe ich auch schon einmal gedacht, aber wenn ich an mein großes Haus und meine fünf Kinder denke, weiß ich gar nicht ob das so sinnvoll ist. Momentan läuft eh alles viel besser, weil ich sowohl an meinem Schweinehund arbeite als auch hier bei Euch bin. Ich bin auch schon viel stärker geworden und bitte immer öfter Kinder etwas zu tun ! Also wenn es so weiter läuft bin ich zufrieden, wenn nicht werde ich auf die Idee mit dem Putzplan zurückkommen.
Einen schönen Abend wünscht Dir noch
Dein Gepard
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #259203 ist eine Antwort auf Beitrag #256490] Do, 01 Mai 2008 21:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JennyFleckenfell ist gerade offline  JennyFleckenfell
Beiträge: 4420
Registriert: Juli 2007
Ort: Pfalz
Senior Member

Huhu Gepart,

ich befürchte mit 5 min ist es nicht getan denn alleine in meiner Wohnung Sport machen das bekomme ich ja schon hin....mir geht es hier mehr um radfahren,schwimmen,skaten und walken wo man raus muss aus der Wohnung.....

Das mit den Zetteln musst du mir nochmal genauer erklären das peil ich gerade nicht...Habe mir zwar auch schonmal Zettel aufgehängt aber das stand dann mein Zielgewicht drauf und das ich weniger Süßigkeiten essen soll/will.

Grüße
Jenny


http://img54.imageshack.us/img54/9363/z49f88d7f2eb23.gif



Über Gewicht spricht man nicht, Übergewicht hat man Wink


Startgewicht 88,5 Kg bis jetzt geschafft - 4,6kg Traumgewicht 69,9 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/30443/.png
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #259212 ist eine Antwort auf Beitrag #259081] Do, 01 Mai 2008 22:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Gepard schrieb am Do, 01 Mai 2008 16:41

Liebe Jenny,
was haltet Du und Dein Schweinehund davon, wenn Ihr täglich 5 Minuten allein Sport treiben würdet und es danach eine Belohnung gäbe, möglichst bald nach dem Aufstehen ?
Zitat:

Das zweite wäre dann vielleicht der Lieblingssatz meines Inneren Schweinehudes "Heute mache ich eine Ausnahme" aus seinem Gedächtnis zu löschen.

Also ich glaube, dass das nicht geht. Aber vielleicht bringst Du ja ein paar Zettel mit diesem Satz in Deiner Wohnung an, und wenn dieser Satz wieder in Deinem Gehirn auftaucht, kannst Du schmunzeln und sagen:"Ach Du schon wieder ! Nein, ich mache heute keine Ausnahme, denn ..., aber weil es heute gar so schwer fällt, mache ich nachher noch extra etwas Schönes oder so ähnlich".
Einen schönen Tag wünsche ich noch Dir und Deinem Schweinehund
Dein Gepard



Einspruch Euer Ehren!!!
DOCH, man kann den Schweinehund besiegen, indem man ihm einfach gar keinen Raum gibt. Langerprobt Wink
Meine "Bergtage" sind Montag, Mittwoch und Freitag. Was glaubst du, wie oft ich da bei schlechtem Wetter, Regen, Wind, möglichem Eis, viel Verkehr uswusw angefangen habe, den inneren Schweinehund das Ausredenkarussell drehen zu lassen. Das kann man nur überwinden, indem man solche Gedanken kurzerhand abschneidet, indem man sich für den Sport fertigmacht, seine Utensilien zusammenpackt, die Schuhe anzieht und die Tür hinter sich zuwirft - und basta. Ist man erst mal unterwegs (oder daheim auf den Crossy geklettert) dreht man ja dann auch nicht mehr um - soo übermächtig ist kein normaler Schweinehund. Wink

Worauf es ankommt, ist es, sofort zu HANDELN, sowie die ersten Gedanken (ich könnte ja morgen, heute ist es zu...) aufkommen - sie im Keim ersticken. Das FUNKTIONIERT.

Und wenn man sich erst mal an regelmäßige Bewegung gewöhnt hat, braucht man diese Überbrückungshilfe ehnicht mehr - dann ist man ganz kribbelig, wenn man nix gemacht hat oder wirklich nicht dazukommt. Smile



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #259239 ist eine Antwort auf Beitrag #259212] Fr, 02 Mai 2008 07:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Liebe Bergfex,
Danke für Deine Mitarbeit in diesem Club.
Du meinst, man könnte seinen Schweinehund besiegen. Ja, es mag einige wenige Charaktere geben die das schaffen, sie haben , meine ich, aber kein glückliches Leben, sondern haben bald Probleme mit Magengeschwüren, Herzinfarkt ... .
Ich glaube, da Du einen ziemlichen glücklichen Eindruck machst, dass Du statt besiegen meinst, Deinen Schweinehund gut gezähmt zu haben .
Oder hast Du wirklich sozusagen gar keinen Schweinehund mehr ?
Da Du Deine Bergtage fest eingeplant , sie stets durchgezogen hast bzw. noch weiter durchziehst, taucht mittlerweile Dein Schweinehund bei diesem Thema zumindestens mit dem Ausnahmetrick nicht mehr auf.
Und durch das sofortige Handeln, hast Du ihn erfolgreich an die kurze Leine gelegt.
Einen schönen Tag wünscht Dir
der Gepard

[Aktualisiert am: Fr, 02 Mai 2008 07:32]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #259249 ist eine Antwort auf Beitrag #259203] Fr, 02 Mai 2008 09:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Liebe Jenny,
sorry, dass ich Dich missverstanden habe.
Wie wäre es, wenn Du es so ähnlich wie Bergfex machen würdest:
Am Anfang eventuell nur einmal in der Woche, vielleicht indem Du dies mit jemandem aus dem Forum ausmachst, möglichst immer zur gleichen Zeit, mit raschem Handeln, nicht zu lange, wenn Du magst mit einer Belohnung am Ende ... .
Mit den Zetteln habe ich Folgendes gemeint: Am Anfang muss man sich ja die Ausreden seines Schweinehundes erst richtig bewusst machen und wenn Du weißt, dass eine Lieblingsausrede Deines Schweinehundes es ist zu sagen:"Heute mache ich eine Ausnahme", dann bleibt dies mit den Zetteln präsent.
Ansonsten analog Bergfex: Keine Ausnahme zulassen, wenn sie nicht notwendig ist, wie z.B. bei Fieber.
Wie Du bei Bergfex lesen kannst, ist so Manches strittig .
Ich freue mich auf Deinen nächsten Beitrag
Dein Gepard

Und natürlich noch einen schönen Tag!
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #259292 ist eine Antwort auf Beitrag #256490] Fr, 02 Mai 2008 10:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JennyFleckenfell ist gerade offline  JennyFleckenfell
Beiträge: 4420
Registriert: Juli 2007
Ort: Pfalz
Senior Member

Huhu Gepart,

ist ja nicht schlimm das du mich da falsch verstanden hast.....

Ich werd jetzt auf jedenfall daran arbeiten das ich auch mal alleine Radfahren oder was anderes machen werden.

Bergfex ist da sowieso schon mein großes Vorbild Very Happy leider geht es eben nicht so schnell wie ich das gerne haben würde *seufz*

Grüße
Jenny


http://img54.imageshack.us/img54/9363/z49f88d7f2eb23.gif



Über Gewicht spricht man nicht, Übergewicht hat man Wink


Startgewicht 88,5 Kg bis jetzt geschafft - 4,6kg Traumgewicht 69,9 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/30443/.png
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #259327 ist eine Antwort auf Beitrag #259292] Fr, 02 Mai 2008 13:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Laughing Ich sehe die Magengeschwürsanwärter eher da, wo die Luete ihren Ärger und Frust ständig runterschlucken, sich nie lauthals ärgern "weil sich das nicht gehört" oder man sich da irgendwas vergibt usw..

Aber du hast schon recht: ALLE meine Schweinehunde habe ich klarerweise nicht besiegt bzw im Griff. Very Happy Aber den Sportschweinehund eben schon dank der erwähnten Methode. Wink Der Staubsauge-Schweinehund, ganz besonders der Bügel-Schweinehund und viele andere erfreuen sich in meiner Obhut eines blendenden Daseins. Very Happy



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #259560 ist eine Antwort auf Beitrag #259058] Sa, 03 Mai 2008 12:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Gepard schrieb am Do, 01 Mai 2008 14:52

Liebes extrafruity,
jetzt komme ich endlich mal zu Dir !
Mein Mann und ich hatten auch einen Uni-Schweinehund. Mein Gott war das stressig ! Und einen Süßigkeiten- Schweinehund hatte ich auch mal.
Das Problem hier ist aber zuerst einmal, dass Dein Schatzi ihn hat und nicht Du, da wir ja nur unser eigenes Verhalten ändern können, und nicht dasjenige unserer Mitmenschen.
Will denn Dein Schatzi seinen Schweinehund zähmen ?
Ansonsten ich mache es mit Belohnungen, stelle mir ausführlich das Schreckliche vor, wenn ich mich nicht daran halte und achte darauf mich weder zu unter- noch zu überfordern, sodass sich irgendwann der größte Motivator : der Spaß einstellt.
Ich hoffe, dass Dir das etwas weiterhilft und höre gerne wieder von Euch
Dein Gepard



Du hast völlig Recht Gepard, mein Schatz hat ihn und nicht ich. Im Moment geht ihm sein Schweinehund allerdings glaube ich mächtig auf die Nerven, weil er sieht, dass ich meine Diplomarbeit fertig habe und er gerade mal damit anfängt, obwohl er auch schon längst so weit sein könnte!! Very Happy Ich denke, das hat ihn etwas wachgerüttelt und er hat sich direkt ein Buch ausgeliehen "Gegen das ewige Aufschieben" und sich auch von mir Tipps geben lassen, bin schon etwas stolz auf ihn. Smile

Ich denke, ich werde meinen sportlichen Schweinehund jetzt auch einfach so überlisten, dass ich gar nicht mehr darüber nachdenke, ob ich Sport mache, sondern es einfach tu. Mal sehen, wie lange das einfach so klappt. Smile


-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #260247 ist eine Antwort auf Beitrag #259560] Di, 06 Mai 2008 09:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Liebes extrafruity,
herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung Deiner Diplomarbeit !
Wie hast Du dies eigentlich geschafft, obwohl "es nicht der letzte Drücker war"?
Ich glaube diese Stärke an Dir schafft es auch, dass Du Deine sportlichen Ziele erreichst !
Denken wir nicht mehr so viel, wie es Bergfex richtig formuliert hat, und tun wir mehr !
Einen schönen Tag wünscht Dir und allen Lesern
der Gepard
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #260553 ist eine Antwort auf Beitrag #259292] Mi, 07 Mai 2008 08:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Hi Jenny,
viel Kraft und Erfolg bei Deinen Solo-Sportaktionen.
Ja ich weiß Geduld zu haben ist meistens schwer ! Rolling Eyes
Einen schönen Tag wünscht Dir
Dein Gepard
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #260602 ist eine Antwort auf Beitrag #259327] Mi, 07 Mai 2008 12:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Liebe Bergfex,
Zitat:

Ich sehe die Magengeschwürsanwärter eher da, wo die Luete ihren Ärger und Frust ständig runterschlucken, sich nie lauthals ärgern "weil sich das nicht gehört" oder man sich da irgendwas vergibt usw..

Aber du hast schon recht: ALLE meine Schweinehunde habe ich klarerweise nicht besiegt bzw im Griff. Very Happy Aber den Sportschweinehund eben schon dank der erwähnten Methode. Wink Der Staubsauge-Schweinehund, ganz besonders der Bügel-Schweinehund und viele andere erfreuen sich in meiner Obhut eines blendenden Daseins.


danke für Deine ehrliche Antwort !
Ja, ich denke auch dass die Anzahl jener Magengeschwürsanwärter größer ist, als die Anzahl derjenigen, die ihren Schweinehund völlig eingesperrt halten.
Ich habe damit sowieso keine Probleme, da ich eher zur Anarchie, das heißt zur fast völligen Herrschaft des Schweinehundes neige.
Zur Zeit klappt aber fast alles recht gut und ich bin zufrieden.
Eines möchte ich noch ändern:
Wenn ich abends den Wecker gestellt habe, stehe ich auch am Morgen, wenn jener läutet, auf!Ansonsten darf ich nicht hier ins Forum, als Belohnung darf ich nach dem Badputzen 2 Beiträge schreiben.
Eine schöne restliche Woche wünscht Dir
Dein Gepard

P.S. Du schaust so nett auf dem Foto aus !
(Ich wollte auch mein Foto beim Profil unterbringen, aber es hatte zuviel Pixel. Hast Du eine Ahnung, was ich da machen könnte ?)

[Aktualisiert am: Mi, 07 Mai 2008 12:37]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #260626 ist eine Antwort auf Beitrag #256490] Mi, 07 Mai 2008 13:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JennyFleckenfell ist gerade offline  JennyFleckenfell
Beiträge: 4420
Registriert: Juli 2007
Ort: Pfalz
Senior Member

Huhu Gepart,

du musst dein Bild in einerm Bildbearbeitungsprogramm auf 100x100 Pixel verkleinern dann geht das.

Grüße
Jenny


http://img54.imageshack.us/img54/9363/z49f88d7f2eb23.gif



Über Gewicht spricht man nicht, Übergewicht hat man Wink


Startgewicht 88,5 Kg bis jetzt geschafft - 4,6kg Traumgewicht 69,9 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/30443/.png
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #260828 ist eine Antwort auf Beitrag #260626] Do, 08 Mai 2008 10:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Hi Jenny,
danke!(werde ich ausprobieren, wenn nichts Wichtigeres ansteht)
Einen wunderschönen Tag, oder wenn Du später hereinschaust: einen wunderschönen Abend wünscht Dir
Dein Gepard
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #260843 ist eine Antwort auf Beitrag #256490] Do, 08 Mai 2008 11:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JennyFleckenfell ist gerade offline  JennyFleckenfell
Beiträge: 4420
Registriert: Juli 2007
Ort: Pfalz
Senior Member

Huhu,

kein Prob. hoffe du bekommst es hin.

Grüße
Jenny


http://img54.imageshack.us/img54/9363/z49f88d7f2eb23.gif



Über Gewicht spricht man nicht, Übergewicht hat man Wink


Startgewicht 88,5 Kg bis jetzt geschafft - 4,6kg Traumgewicht 69,9 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/30443/.png
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #261523 ist eine Antwort auf Beitrag #256490] Sa, 10 Mai 2008 21:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JennyFleckenfell ist gerade offline  JennyFleckenfell
Beiträge: 4420
Registriert: Juli 2007
Ort: Pfalz
Senior Member

Hallo,

also leider schaffe ich es nicht meinen Inneren Schweinehund zu zähmen der verhindert das ich auch mal alleine radfahre oder schwimmen gehe......selbst die besten Vorsätze bringen nichts und auch das Bergfex-Prinzip packe ich einfach nicht durchzuziehen.

Jenny


http://img54.imageshack.us/img54/9363/z49f88d7f2eb23.gif



Über Gewicht spricht man nicht, Übergewicht hat man Wink


Startgewicht 88,5 Kg bis jetzt geschafft - 4,6kg Traumgewicht 69,9 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/30443/.png
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #261542 ist eine Antwort auf Beitrag #261523] So, 11 Mai 2008 07:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Liebe Jenny,
ich denke noch einmal nach! Und bis dahin hast entweder Du selbst eine Lösung oder bzw. und (auf jeden Fall) Du konzentriest Dich auf das riesige Sonstige so Positive in und an Dir!
Ein liebes Drückerchen
vom Gepard
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #261627 ist eine Antwort auf Beitrag #256490] So, 11 Mai 2008 13:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JennyFleckenfell ist gerade offline  JennyFleckenfell
Beiträge: 4420
Registriert: Juli 2007
Ort: Pfalz
Senior Member

Huhu,

*seufz* leider muss jetzt schnell was passieren, denn meine Mam ist jetzt für unglaubliche 4 Wochen nicht da.....*heuljammer* und die ist ja wenigstens immer mit mir laufen gegangen....


Jenny


http://img54.imageshack.us/img54/9363/z49f88d7f2eb23.gif



Über Gewicht spricht man nicht, Übergewicht hat man Wink


Startgewicht 88,5 Kg bis jetzt geschafft - 4,6kg Traumgewicht 69,9 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/30443/.png
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #261630 ist eine Antwort auf Beitrag #261627] So, 11 Mai 2008 13:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Ja Jenny, ich hole jetzt das Buch!
Ein liebes Drückerchen
Dein Gepard
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #261684 ist eine Antwort auf Beitrag #261627] So, 11 Mai 2008 19:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Hi Jenny,
Männchen wollte an PC,Kinder haben mich zum Baden überredet und jetzt ist noch etwas Familienaction angesagt.
Heute abend schaffe ich es eventuell.
Beim Baden habe ich das Buch durchgearbeitet und ich glaube es würde Sinn bringen es zu kaufen:So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund von Marco von Münchhausen (buecher.de z.B. verschicken versandkostenfrei)
Ansonsten fange ich jetzt einmal an.Kann sein, dass ich mal abbrechen muss.
Möge das Ganze Dir helfen. Nimm, was Du gebrauchen kannst und vergesse den Rest:
1. Frage: Willst Du wirklich etwas ändern ?
Nur wenn Du da ja sagst, gibt es Sinn weiterzuarbeiten.
- Du glaubst, dass Dein Vorhaben möglich ist (ich glaube das)
- Du legst Dein Vorhaben verbindlich fest (keinen Konjunktiv z.B. ich sollte ...)
- Du machst es sofort
- Du vertreibst Gedanken wie : Das wäre nicht so wichtig
- Du, Du allein bist zuständig zu handeln (nicht ich, nicht das Buch und auch kein anderer)
-Ein Risiko ist hier lohnenswert!
-Bequemlichkeit ist nicht alles
-Formuliere Deine Entscheidung eindeutig, verbindlich und positiv
- Du versuchst gar nichts, sondern Du tust es
- Kein Komparativ, sondern genau messbar formulieren
- Setze einen Termin (sonst keine Tat)
- Beseitige alle Ablenkungsmöglichkeiten
- zu warten bis die richtige Stimmung kommt ist ein Märchen
- lasse Dich nicht verführen, denn Du schädigst Dich nur selbst
- keine Ausnahme
- falls Du etwas mal nicht geschafft hast, es lag allein an Dir, nur Du trägst die Verantwortung
- statt bekämpfen nimm den Schweinehund energisch an die Hand
- gib Deinem Schweinehund einen Namen
- Du bist stärker als der Schweinehund
- überprüfe Deine Sprache: Statt ich muss:ich darf,anstatt:ich kann das nicht: Wie schaffe ich das wohl am besten, anstatt das klappt nicht: Welche Lösungsalternativen gibt es, anstatt:das ist ja nicht zu schaffen:Wie sieht der erste Schritt aus...
- formuliere Negatives positiv um z.B. Probleme sind Aufgaben und Chancen, Schwierigkeiten Herausforderungen und Trainingsmöglichkeiten, Fehler Orientierungshilfen, Misserfolge Zwischenergebnisse auf dem Weg zum Erfolg
- Stelle Dir vor, welchen Gewinn das erstrebte Verhalten bringt
- führe Dir deutlich die Nachteile vor Augen, die eintreten, wenn Du Dein Vorhaben fallen lässt
- gewinne Spaß an der Sache
Nun geht es los:
1. Treffe eine eindeutige Entscheidung
2. Mache eine klare Zielplanung(realistisch, machbar, positiv formuliert, konkret messbar, terminiert und mit einem klaren Zielbild versehen)
3. Beginne mit der konkreten Ausführung (sofort, Aktion bewirkt oft Motivation, den Anfang leicht machen, ev. negative Gefühle aushalten, wahrnehmen und trotzdem Plan einhalten)
4. Kontrolliere Deine Zwischenergebnisse
5. Belohne Dich für Deinen Erfolg
Und in einigen Wochen hast Du eine neue Gewohnheit geschaffen und es kostet Dich nicht mehr so viel Kraft.
Fange lieber klein an, möglichst stets zur gleichen Zeit, am selben Ort und in der gleichen Art und Weise (es bedarf der ständigen rhythmischen Wiederholung), möglichst am Anfang des Tages, möglichst zwischen 2 Dingen, die Du regelmäßig tust (Sandwichmethode),Notfallplan machen.
Verbündete suchen, hier zum virtuellen gemeinsamen Training verabreden,Bündnisse schließen, verkünde Deinen Vorsatz öffentlich (das hat mir sehr geholfen).
Du schaffst es !!!
Alle Liebe
Dein Gepard

[Aktualisiert am: So, 11 Mai 2008 21:12]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #261744 ist eine Antwort auf Beitrag #256490] So, 11 Mai 2008 23:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JennyFleckenfell ist gerade offline  JennyFleckenfell
Beiträge: 4420
Registriert: Juli 2007
Ort: Pfalz
Senior Member

Huhu Gepart,

das sind alles super Tipps... ich muss das wirklich mal umsetzen *grummel* hoffe ich bekomme diesen inneren Schweinehund so in den Griff.

Vielleicht werde ich mir auch das Buch zulegen mal sehen was meine Finanzen sagen.

Grüße
Jenny


http://img54.imageshack.us/img54/9363/z49f88d7f2eb23.gif



Über Gewicht spricht man nicht, Übergewicht hat man Wink


Startgewicht 88,5 Kg bis jetzt geschafft - 4,6kg Traumgewicht 69,9 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/30443/.png
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #261770 ist eine Antwort auf Beitrag #261744] Mo, 12 Mai 2008 09:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Guten Morgen Jenny, ja Du schaffst es!
Wenn Du eine spezielle Frage hast, stelle sie ruhig. Mir hilft das auch.
Bezüglich Deinen Finanzen hast Du ja Deinen Schweinehund schon mal im Griff. Super!
Einen wundervollen Tag wünscht Dir
Dein Gepard
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #261836 ist eine Antwort auf Beitrag #256490] Mo, 12 Mai 2008 16:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JennyFleckenfell ist gerade offline  JennyFleckenfell
Beiträge: 4420
Registriert: Juli 2007
Ort: Pfalz
Senior Member

Huhu,

hab heute einen Schweinehund überlistet und war zwar mit meinem Schatz zusammen im Schwimmbad aber schwimmen wollte er nicht also musste ich alleine ins Becken während er noch schön in der Sonne gelegen hat.

Und es war garnicht sooo schlimm bin 65 min schön meine Bahnen geschwommen. *freu*

Und der zweite Schweinehund ist der, der mir immer zuflüster das ICH doch nicht in einem Tankini durchs Schwimmbad laufen kann...und heute habe ich es aber trozdem gemacht ohne Handtuch vorhalten oder umwickeln. Hab mich sogar dann ganz lässig auf unseren Platz gesetzt und mich noch so 10 min gesonnt. Very Happy

Grüße
Jenny


http://img54.imageshack.us/img54/9363/z49f88d7f2eb23.gif



Über Gewicht spricht man nicht, Übergewicht hat man Wink


Startgewicht 88,5 Kg bis jetzt geschafft - 4,6kg Traumgewicht 69,9 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/30443/.png
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #261933 ist eine Antwort auf Beitrag #261836] Mo, 12 Mai 2008 21:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Liebe Jenny ich bewundere Dich und freue mich riesig!
Also machen wir weiter mit unserem Schweinehundtraining!
Warst Du im Freibad?
Dort bin ich heute nicht mehr geschwommen, da ich die letzten Tage jedes Mal eine halbe Stunde Schüttelfrost hatte. Dafür habe ich Speedminton gespielt.
Alles Liebe
Dein Gepard
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #261935 ist eine Antwort auf Beitrag #256490] Mo, 12 Mai 2008 21:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JennyFleckenfell ist gerade offline  JennyFleckenfell
Beiträge: 4420
Registriert: Juli 2007
Ort: Pfalz
Senior Member

Hallo,

ja war im freibad und es war sooo schön dort.

Bilder sind in meinem Fotoalbum und ein kleiner Bericht nochmal in meinem TB....hoffe ich kann morgen anknüpfen an meinen Erfolg.

Jenny


http://img54.imageshack.us/img54/9363/z49f88d7f2eb23.gif



Über Gewicht spricht man nicht, Übergewicht hat man Wink


Startgewicht 88,5 Kg bis jetzt geschafft - 4,6kg Traumgewicht 69,9 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/30443/.png
Re: Zähmung unseres inneren Schweinehundes [Beitrag #261970 ist eine Antwort auf Beitrag #261935] Mo, 12 Mai 2008 23:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Gepard ist gerade offline  Gepard
Beiträge: 614
Registriert: April 2008
Senior Member
Liebe Jenny,
Du knüpfst morgen sicher an Deinen heutigen Erfolg an, denn Dir ging es doch großartig dabei und vor allem hinterher!
Vielleicht magst Du ja auch ein spezielles Schweinehund-Tagebuch führen (in Deinem Forumstagebuch, dem Club hier oder woanders):
1. Herausforderung
z.B. 1 Stunde schwimmen, auch wenn niemand mitkommt
2. Was sagte mein Schweinehund dazu? (Wie)Hat er versucht, mich auszutricksen?
z.B. Allein schwimmen macht keinen Spaß.
3.(Wie)Habe ich ihn überwunden?
z.B. Ich habe daran gedacht, wie schrecklich ich mich abends jedes Mal fühlte, wenn ich mein Vorhaben nicht durchgezogen habe.
4. Wie habe ich mich danach gefühlt? Was habe ich gelernt?
z.B. Ich habe mich stark und glücklich gefühlt. Ich habe daraus gelernt, dass ich stärker als mein Schweinehund bin.
5. Wann tue ich es wieder?
z.B. Sobald das Wetter wieder so schön ist und ich nichts Wichtigeres zu tun habe, spätestens nächsten Sonntag, zur Not im Hallenbad oder alternativ radeln.
Und mit der Zeit bekommst Du Deine Schweinehunde richtig zahm.
Dies wünscht Dir
Dein Gepard

Vorheriges Thema: Endspurt bis Sylvester!
Nächstes Thema: Wer startet mit?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Jul 17 05:12:24 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03643 Sekunden