Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Hallo
Hallo [Beitrag #256782] Di, 22 April 2008 09:22 Zum nächsten Beitrag gehen
Wallotti ist gerade offline  Wallotti
Beiträge: 55
Registriert: April 2008
Ort: München
Member
Hallo Leute,

ich bin jetzt auch hier bei Euch gelandet. Ich komme aus München, bin verheiratet und habe keine Kinder. Schon seit Jahren kämpfe ich mit Übergewicht. Dank des Jojoeffektes brachte ich bis vor ein paar Wochen 132,5 kg auf die Waage. Das waren immer Crash-Diäten und anschliessend ging es nach und nach wieder wie gewohnt weiter.

Jetzt möchte ich meine Ernährung dauerhaft umstellen. Mittleweile habe ich schon 5,4 kg abgenommen, aber ich habe gemerkt, dass mir das alleine sehr schwer fällt. Deswegen habe ich gedacht, ich schliesse mich Euch hier an.

Von meiner Freundin habe ich gestern das Diättagebuch von http://www.diet-daybook.de/ empfohlen bekommen und ich bin ganz begeistert davon. Ich nehme an, viele von Euch kennen das auch.

Nachdem ich mich gestern damit vertraut gemacht habe, habe ich das erste Mal wieder daran geglaubt, dass es mir doch noch gelingen kann, mein Normalgewicht zu erreichen ohne mich einseitig zu ernähren. Und so nebenbei lerne ich auch noch, wie eine Ernährung vernünftig zusammengestellt werden kann.

Ich freue mich schon darauf mit Euch durch Dick und hoffentlich irgendwann einmal auch Dünn zu gehen. Ausserdem würde ich mich sehr freuen.


Liebe Grüsse Lilo

[Aktualisiert am: Di, 22 April 2008 09:53]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Hallo [Beitrag #256839 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] Di, 22 April 2008 12:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Löwenzahn ist gerade offline  Löwenzahn
Beiträge: 14180
Registriert: Juli 2007
Senior Member
willkommen und viel Erfolg !

http://www.diaetticker.de/T_dc03f631edd494c4c1b7bdd4d8d96361.png

Grösse: 168 cm
Start 14.06.2007 109 KG
1. Ziel U100 - erreicht am 01.09.2007 99 KG
2. Ziel U 95 - erreicht am 30.09.2007 94 KG
3. Ziel U 90 - erreicht am 28.10.2007 89,5 KG
4. Ziel U 85 - erreicht am 06.12.2007 84,9 KG
01.01.2008 83 KG - 2007 - 26 Kilo abgenommen
5. Ziel U 80 - erreicht am 16.01.2008 79,9 KG
6. Ziel U 75 - erreicht am 22.02.2008
7. Ziel U 70 - erreicht am 19.04.2008 69,5 KG
8. Ziel 65 - erreicht am 30.05.2008
aktueller Stand am 08.06.2008 - 63 Kilo
insgesamt 46 Kilo abgenommen
14.06.2010 - ultimatives Ziel erreicht, Gewicht in den vergangenen 2 Jahren auf 63 Kilo gehalten

aktuelle Fotos könnt Ihr Euch anschauen unter - Fotoalben - 3-2-1 nicht mehr Meins
Re: Hallo [Beitrag #256881 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] Di, 22 April 2008 14:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo herzlich Willkommen, Wallotti Smile
Ein Tagebuch kannst du auch hier im Forum führen, dann bist du ganz nah bei uns Very Happy

lg mabel Smile
Re: Hallo [Beitrag #256885 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] Di, 22 April 2008 14:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wallotti ist gerade offline  Wallotti
Beiträge: 55
Registriert: April 2008
Ort: München
Member
Danke für die Begrüssung. Ich habe auch schon darüber nachgedacht, hier im Forum ein Tagebuch zu führen. Aber das kann das Tagebuch hier zu Hause leider nicht ersetzen. Mein Tagebuch ist so eine Datenbank mit intergrierter Lebensmitteltabelle. Da kann ich meinen Speiseplan so schön zusammenstellen und das Programm berechnet dann alles, inklusive dem Verhältnis Kohlehydrat, Protein und Fett. Ich kann halt direkt nachschauen, wie sich ein Jogurth auf die Balance von allem auswirkt und mich dann, falls es nicht passt für einen Apfel entscheiden.



Liebe Grüsse Lilo

[Aktualisiert am: Di, 22 April 2008 14:28]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Hallo [Beitrag #256924 ist eine Antwort auf Beitrag #256885] Di, 22 April 2008 18:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Erstmal herzlich Willkommen,

so ein Programm ist sicher super, aber die Motivation gibt es Dir nicht. Und in deinem Tagebuch hier kannst DU alles andere auch reinschreiben und wir nerven Dich dann mit Kommentaren Very Happy

Wallotti schrieb am Di, 22 April 2008 14:27

Ich kann halt direkt nachschauen, wie sich ein Jogurth auf die Balance von allem auswirkt und mich dann, falls es nicht passt für einen Apfel entscheiden.



Naja, so streng muss man ja nicht sein Wink

Viel Erfolg und viel Spaß!



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Hallo [Beitrag #256931 ist eine Antwort auf Beitrag #256924] Di, 22 April 2008 18:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Hi Lilo!
Schön, dass du da bist! Was mir in deiner Vorstellung fehlt, ist das Stichwort "Bewegung". Smile Wenn du die Schraube nur beim Essen ansetzt, ohne zugleich mehr "auszugeben", durch Bewegung, wirds recht bald eng. Außerdem will man ja insgesamt etwas Gutes für seinen Körper (und die Haut!) tun und da gehört die Bewegung dazu.

Vorläufig vielleicht etwas, wo das Gewicht nicht voll auf den Gelenken lastet wie schwimmen oder hometrainer. Wenn du in die 100er-Gegend kommst, dann sicher auch schon zügiges Gehen! Smile



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Hallo [Beitrag #256934 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] Di, 22 April 2008 18:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wallotti ist gerade offline  Wallotti
Beiträge: 55
Registriert: April 2008
Ort: München
Member
Hallo Bergfex,

Bewegung habe ich natürlich auch eingeplant. Da muss ich langsam anfangen. Mit 127 kg fällt einem Bewegung nicht mehr so leicht. Aber ich hab einen Stepper und ich werde jetzt damit erst einmal anfangen. Naja und und ich hab mir vorgenommen, wenigstens regelmässig spazieren zu gehen. Und später werde ich dann walken. Cool


Liebe Grüsse Lilo

[Aktualisiert am: Di, 22 April 2008 18:30]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Hallo [Beitrag #256940 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] Di, 22 April 2008 18:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20732
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Naja und und ich hab mir vorgenommen, wenigstens regelmässig spazieren zu gehen.

Das bringt es total, so hab ich auch angefangenen. Man kann ja die Geschwindigkeit steigern und mit einem hohen Gewicht ist das automatisch anstrengend genug


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Hallo [Beitrag #256942 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] Di, 22 April 2008 18:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rebecca von Krassia ist gerade offline  Rebecca von Krassia
Beiträge: 91
Registriert: April 2008
Ort: Erde
Member
Willkommen Walotti! Ich habe auch mit einem Startgewicht von 130 angefangen, wir sind also da im selben Boot! Jo, bei dem hohen Startgewicht hat man wenigstens anfangs noch den Vorteil, dass auch kleine Anstrengungen GROSSE sind. Wenn man leichter wird, kann man auch leichter sich steigern.

Re: Hallo [Beitrag #256943 ist eine Antwort auf Beitrag #256940] Di, 22 April 2008 18:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Spazierengehen ist immer gut, aber bitte übertreib nicht und pass bitte auf deine Gelenke auf - gesunde Knie usw sind nicht mit Gold aufzuwiegen! Lange schwungvolle Spaziergänge, wo bei jedem Schritt ein Mehrfaches von 130 kg aufs Knie kommt wären mir schlichtweg zu riskant. Deine heilen Kniee brauchst du dann, wenn du in die Gewichtszone kommst, wo du's wirklich schärfer angehen kannst!
Aus dem Grund würde ich auch mit dem Stepper aufpassen. Da tritt man ja auch schonungslos auf den Gelenken herum. Confused

Rad ist deswegen besser, weil du dich da tüchtig und effizient bewegen kannst und deine Hauptlast vom Sattel getragen wird.



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Hallo [Beitrag #256948 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] Di, 22 April 2008 18:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wallotti ist gerade offline  Wallotti
Beiträge: 55
Registriert: April 2008
Ort: München
Member
Danke für den Tip Bergfex. Da muss ich mir dann noch mal überlegen, was ich mache. Ob mich mein Fahrrad noch trägt? Ich wills nicht ruinieren, das brauche ich ja später noch.

Grossartig schnelle und lange Spaziergänge krieg ich mit meinen 127 Kilos eh nicht hin. Um meine Knie brauche ich mir gar keine Sorgen machen, weil der Rücken und die Füsse schon vorher maulen.

Beim Punkt Bewegung bin ich noch nicht so sicher, wie ich es am besten mache. Vielleicht sollte ich mit einer moderaten täglichen Gymnastik anfangen. Da gibt es ja auch eine Menge Sachen, die ich am Boden oder auf dem Sitzball machen kann.


Liebe Grüsse Lilo

[Aktualisiert am: Di, 22 April 2008 18:58]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Hallo [Beitrag #256951 ist eine Antwort auf Beitrag #256948] Di, 22 April 2008 19:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Gymnastik ist natürlich auch gut - bloß bräuchtest du, um wirklich Kalorien auszugeben, etwas, das anstrengt und das du längere Zeit durchhalten kannst.
Schwimmen magst du nicht? Das wäre nämlich optimal.

Kleiner Rat, wenn du gehen willst: Gut gedämpfte Laufschuhe - eine der besten Investitionen, die Abspeckwillige tätigen können! Smile



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Hallo [Beitrag #256955 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] Di, 22 April 2008 19:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wallotti ist gerade offline  Wallotti
Beiträge: 55
Registriert: April 2008
Ort: München
Member
Oh ich mag schwimmen schon, blos nicht mit meiner Figur. Seit dem ich so ausseinander geplatzt bin, trau ich mich nicht mehr ins Schwimmbad. Vor zwei Jahren bin ich noch regelmässig gegangen. Ich denke mal, wenn ich so um die 100 Kilo habe, traue ich mich das auch wieder.

Was die Schuhe betrifft, ich habe sowieso immer Mephistoschuhe, die sind eh schon gedämpft. Damit kann ich eigentlich ganz gut gehen.

Ich denke bei Bewegung muss ich erst mal ganz klein anfangen, wenn man 127 Kilo wiegt, hat man eh bei allem was man tut, einen Sack Kolhlen dabei. Das ist eigentlich beinahe alles anstrengend.


Liebe Grüsse Lilo

[Aktualisiert am: Di, 22 April 2008 19:24]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Hallo [Beitrag #256957 ist eine Antwort auf Beitrag #256955] Di, 22 April 2008 19:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Ja, das ist wahr! Um es positiv zu sehen: du hast praktischerweise deine Hanteln immer dabei! Very Happy

Aber leiderleider werden dir, wenn du dich länger hier in der Runde aufhältst, die Hanteln abgenommen!Wink Laughing Laughing

Was das Schwimmen betrifft: schau doch mal ins Tagebuch unserer schwimmbegeisterten "Schwimmerin", die noch einiges mehr als du auf die Waage bringt und sich dennoch regelmäßig wacker in die Fluten stürzt.

Mal ehrlich: es schreiten nicht nur Diven durch die Schwimmbäder dieser Welt, und wenn du mal im Wasser bist (und das bist du ja in der überwiegenden Zeit), schaut einfach der Kopf heraus. Wink

Und: ich habe hier schon von 68-Kilo-Mädelchen gelesen, dass sie sich mit ihrer pummeligen Figur nicht ins Schwimmbad getrauen. Das sollte uns zu denken geben, dass solche Problem schon auch sehr stark kopf-gemacht sind.

Natürlich bist du als 120-Kilo-Frau vielleicht mal für eine Minute ein Hingucker für ein paar Leute, die nichts besseres zu tun haben als zu glotzen, statt sich auf ihre eigenen Mängel zu besinnen.
Und wegen der einen Minute willst du darauf verzichten, etwas für dich zu tun, was du gern machst un dir sehr effizient dabei helfen würde, dein Gewicht in Ordnung und auf "Nichtglotzer-Dimension" zu bringen? Wink



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Hallo [Beitrag #256996 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] Di, 22 April 2008 21:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Ich würde mir auch keine Gedanken machen es könnte wer doof schauen.
Ich find es toll zu sehen, wenn übergewichtige Leute Sport machen. Hab auch oft eine junge Frau walken sehen. Hab ich bewundert und die hat bestimmt schon einige Kilos weggewalkt Wink



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
icon14.gif  Re: Hallo [Beitrag #257026 ist eine Antwort auf Beitrag #256996] Mi, 23 April 2008 00:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mimurka ist gerade offline  mimurka
Beiträge: 337
Registriert: September 2007
Ort: Köln
Senior Member

Da schließ ich mich an! Es gibt immer Leute, die doof gucken werden, egal wieviel du wiegst! Ich werd auch während walken und joggen doof angeguckt, na und? Hauptsache du tust etwas für dich selbst, die anderen belasten ihre köpfe mit negativen gedanken und leiden früher oder später drunter Laughing
Alles kommt unter irgendeiner form zurück... Und leben tun wir eigentlich nur für uns selbst. Oder?

Ich wünsche Dir viel Spass beim Abnehmen und viel viel Durchhaltevermögen! Du schaffst das! Smile

LG mimurka


http://vave.com/src/184.png

Re: Hallo [Beitrag #257028 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] Mi, 23 April 2008 04:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wallotti ist gerade offline  Wallotti
Beiträge: 55
Registriert: April 2008
Ort: München
Member
Zwischen blöd gucken und blöd angemacht werden ist aber schon ein Unterschied. Ich hab mir erst gestern wieder auf der Strasse einen blöden Kommentar anhören dürfen. Bei leichtem oder mittlerem Übergewicht ist mir das noch gar nicht passiert und ich hab mich immer gefragt, was die Leute meinen, die von so was berichteten. Denn über so was gelesen oder aus dem Fernsehen davon erfahren hatte ich schon immer mal.

Wie gesagt, es ist ja nicht so, dass ich erst mein Idealgewicht haben will, bis ich wieder ins Schwimmbad gehe. Vielleicht fällt es mir schon leichter, wenn ich ein paar Kilos losgeworden bin. Purzelnde Kilos stärken ja auch das Selbstbewusstsein, dann steckt man eventuelle blöde Bemerkungen gleich viel leichter weg.


Liebe Grüsse Lilo

[Aktualisiert am: Mi, 23 April 2008 04:32]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Hallo [Beitrag #257030 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] Mi, 23 April 2008 04:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rebecca von Krassia ist gerade offline  Rebecca von Krassia
Beiträge: 91
Registriert: April 2008
Ort: Erde
Member
Es wurde neulich auch anderswo diskutiert: Es gibt ganz klar einen Unterschied zwischen den Gewichtsklassen, was es die Wahrnehmung, aber auch die Hemmschwelle, zu diskriminieren, betrifft. Wer noch "im Rahmen" ist hat bedeutend weniger mit blöden Kommentaten oder gar Pöbeleien / Aggressonen zu kämpfen, als Menschen um die 130Kg.

Ich bin auch eine absolute Wasserratte und LIEBE das Schwimmen. Aber auch ich werde erst wieder das Schwimmbad besuchen, wenn ich unter 100kg bin. Vorher kommt nur das Becken im Garten in Frage.

Schon Irrsinn. Ein übergewichtiger der schwimmen geht, tut doch eigentlich nichts anderes als das, was als "öffentliche Störung" empfunden wird, zu bekämpfen. Aber statt Unterstützung kommt von den anderen da meist nur Spott oder Aggression.

Nicht umsonst gibt es an manchen Badeorten mittlerweile Strände nur für Dicke.



Re: Hallo [Beitrag #257034 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] Mi, 23 April 2008 05:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wallotti ist gerade offline  Wallotti
Beiträge: 55
Registriert: April 2008
Ort: München
Member
Das ist schon unglaublich, was man manchmal mithören darf. Deswegen kommt es ja bei ganz stark übergewichtigen auch manchmal zu einem völligen sozialen Rückzug.

Ich finde es auch völlig in Ordnung, wenn man sich da erst einmal ein bisschen schützt. Bei mir haben ja die Kilos schon angefangen zu schwinden, auch wenn ich momentan mit der Bewegung noch etwas sparsam haushalte.

Schon die 5 Kilos, die bereits geschwunden sind, haben mir viel mehr Beweglichkeit beschert. Ich merke es daran, dass ich viel lieber Dinge im Haushalt erledige und danach nicht mehr so geschafft bin. Im Prinzip ist die Bewegung bei mir schon deutlich mehr geworden. Im Verhältnis zu walken, schwimmen oder Krafttraining erscheint es dann aber erst mal lächerlich.

Meine Mutter war auch unglaublich dick. Gegen sie bin ich beinahe noch immer schlank. Ich habe z.B. nie verstehen können, warum sie wollte, dass ich ihr die Schuhe zubinde und hab gedacht, sie wollte mich irgendwie runtermachen.

Das sie einfach Schwierigkeiten hatte an ihre Füsse zu kommen, ist mir erst letztes Jahr aufgegangen.


Liebe Grüsse Lilo

Re: Hallo [Beitrag #257139 ist eine Antwort auf Beitrag #257034] Mi, 23 April 2008 11:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Laughing Jaja, unten ist weit unten! Laughing Ein sehr lieber Freund von uns war auch lange Zeit so ein Schwergewicht (sah aus wie Pavarotti und ist auch ein großer Fan von ihm) und wir haben ziemlich darüber gescherzelt, als wir noch Probleme beim Schuhezubindne hatten. Er ist jetzt auch schlank, leider wegen einer Krankheit.

Wallotti, von wegen dummer Anmache: Ich fuhr in Frankfurt auf einer Rolltreppe, weit und breit nur ich, mit unter 80 kg, als vis-a-vis zwei junge Männer hochfuhren, mich beglotzten und einer in entsetztem Ton sagte: "Mann, ist DIE dick!" Shocked Shocked Shocked

Ich weiß nicht, ob überproportional viele Jugendliche in Deutschland sich besonders daran ergötzen, ihren Mitmenschen den Tag zu versauen (hierzulande habe ich solche Kommentare auhc mit 20 kg mehr nicht gehört) oder ob ich mit den beiden besonderes Pech habe. Es zeigt aber, wohin solche Kommentare gehören: 1.) auf den Misthaufen und 2.)ist man als das "Opfer" solcher Kommentare schlicht und einfach nichts als der/diejenige, die für den Zusammenhalt der Gruppe sorgt. Whrscheinlich könnte es ebensogut ein besonders ausländisch aussehender Ausländer sein, oder ein besonders Kleiner, oder einer mit zu großer Nase usw...



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Hallo [Beitrag #257150 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] Mi, 23 April 2008 11:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wallotti ist gerade offline  Wallotti
Beiträge: 55
Registriert: April 2008
Ort: München
Member
Oh das gestern waren keine Jungendlichen. Das waren erwachsene Männer in meinem Alter. Naja, ist im Prinzip auch egal.

Schwimmbad ist erst mal nicht. Ich glaub es nicht nur die Figur und die Angst vor Anmache. Es ist ja auch der Weg dahin. Ich bin ja schon völlig abgekämpft, wenn ich erst mal da bin.

Für den Anfang mache ich es jetzt erst mal so. Ich werde täglich hier zu unserem Laden Gemüse einkaufen gehen. Das ist ein Weg, den ich einigermassen gut schafe. Mittlerweile geht das sogar schon ganz gut. Vor ein paar Wochen hatte ich schon nach 200 Metern Rückenschmerzen.

Jetzt hab ich gar keine Probleme mehr dabei. Heute morgen habe ich dann mal beschwingt Hausarbeit erledigt. Ich werde jetzt täglich hübsch Frühjahrsputz machen. Da komme ich auch schon bei ins Schwitzen.

Und zwischen durch tanze ich hier bei mir, ohne dabei die Knie all zu sehr zu beanspruchen. Das macht Spass und bringt mich auch ganz gut aus der Puste. Armer Nachbar. Wahrscheinlich wackelt seine Lampe. Aber der ist selbst dick. Der dürfte dafür Verständnis haben. Naja und dann habe ich mir schon ein paar Bodengymnastikübeungen überlegt.

Alles in Allem merke ich, das es wirklich ernst wird ... Gott sei Dank


Liebe Grüsse Lilo

Re: Hallo [Beitrag #257153 ist eine Antwort auf Beitrag #257150] Mi, 23 April 2008 12:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Das ist die Hauptsache! Und wenn du dann in die "öffentlichkeitsverträgliche" Zone Laughing kommst, kannst du mit quietschfidelen Knieen antreten.
Wie wertvoll strapazierfähige gesunde Gelenke sind, merkt man erst, wenn man sie nicht mehr hat. Ich wurde vor ein paar Jahren in einer absoluten Talfahrt (5kg vor Normalgewicht) durch einen gebrochenen Mittelfußknochen gebremst und habe dann aus Frust und Bewegungsmangel ziemlich bald fast alles wieder zugenommen. Mad
Seitdem liebe und schätze und respektiere ich meine Gelenke und setze sie auch keinen unnötigen Risiken aus - wenn die Gelenke nicht fit sind und mitspielen, kann man Dinge wie Abspecken oder gar fit sein getrost vergessen.




Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Hallo [Beitrag #257157 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] Mi, 23 April 2008 12:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Du musst ja auch nicht ins Schwimmbad, wenn Du nicht wills, was ich auch verstehen kann prinzipiell.
Ich wollte Dir nur klar machen, dass Leute auch positiv darüber denken.
Eigentlich sollte man solche Kommentare auch ignorieren, da sie eh meist von Leuten gemacht werden, die es nicht wert sind, sich über sie zu ärgern, aber das kann man nicht abstellen, ich weiß.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Hallo [Beitrag #257160 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] Mi, 23 April 2008 12:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wallotti ist gerade offline  Wallotti
Beiträge: 55
Registriert: April 2008
Ort: München
Member
Ach Nanni02, ich weiss, dass ist lieb von dir. Gott sei Dank gibt es auch Leute, die anders denken. Aber leider sagen die einem selten etwas.

Ich hab grad neulich im Fernsehen von einem schwergewichtigen Mann eine Reportage gesehen. Der macht da mit ins so einer Sendung mit, wo es um Abspecken ging und war jetzt schon ein paar mal zu sehen. Ausserdem ist er wohl auch in einem Kochbuch zur Sendung abgebildet worden.

Der bekommt jetzt auf der Strasse auch positve Resonanzen, weil die Leute ihn wiedererkennen. Dementsprechend hat der seine Scheu verloren. Vielleicht helfen ja so Sendungen auch, dass da mal ein Umdenken stattfindet.

Denn ehrlich gesagt, ist diese Rumpöbelei eine ziemliche Unverschämtheit. Aber viele dicke Leute schlucken so etwas halt oft runter. Ich zumindest und das sieht man dann fast bildlich auf meinen Hüften


Liebe Grüsse Lilo

[Aktualisiert am: Mi, 23 April 2008 12:55]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Hallo [Beitrag #257173 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] Mi, 23 April 2008 14:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Ich verstehe das auch nicht. Klar hat man so bestimmte Bilder im Kopf (blondiert, kurzer Rock, High heels= Tussi) und das Schubladendenken kann man nicht so einfach ausschalten, aber einfach jemanden Wildfremden, über den man gar nix weiß (dick auf Grund von Krankheit, oder dick aber schon 30kg abgenommen) dumm anzuquatschen ist unter aller Sau.
Ich versteh das auch nicht, da doch sicher jeder im Bekannten/Verwandtenkreis (stark) Übergewichtige hat.

Wie auch immer ich drück Dir die Daumen, die ersten Kilos hast Du schon weg und die nächsten werden auch ganz schnell im Nirvana landen Smile

Viele Grüße,
Nancy



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Hallo [Beitrag #261739 ist eine Antwort auf Beitrag #256782] So, 11 Mai 2008 22:58 Zum vorherigen Beitrag gehen
MoniMaus91 ist gerade offline  MoniMaus91
Beiträge: 2
Registriert: Mai 2008
Junior Member
Hey Very Happy das schaffst du schon bzw. wir alle Wink habe schon vor paar jahren mit WW knappe 10 kg abgenommen nur leider fast das 3 fache wieder drauf weil ich wieder aufgegeben habe -.- naja dieses mal werde ich es wirklich durchziehen!!
hat eig.einer rezepte von WW?? würde mich freuen um antworten..
lg maureen
Vorheriges Thema: Hallöle ^^
Nächstes Thema: ich wünsch mir selbst viel glück
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Sep 16 16:01:26 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04124 Sekunden