Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » was ist mehl gegart??? (Lebensmittel)
was ist mehl gegart??? [Beitrag #259209] Do, 01 Mai 2008 22:00 Zum nächsten Beitrag gehen
fee1984 ist gerade offline  fee1984
Beiträge: 1
Registriert: Mai 2008
Junior Member
Hallo...

ich habe gerade in der nährwerttabelle den begriff mehl gegart gelesen.
kann mir bitte jemand erklären was das ist?

vielen dank,

fee
Re: was ist mehl gegart??? [Beitrag #259323 ist eine Antwort auf Beitrag #259209] Fr, 02 Mai 2008 13:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
ich denke es ist nicht lecker Very Happy
Sorry, keine große Hilfe, eigentlich ist Mehl doch einfach nur Mehl und wenn im Rezept steht 250g Mehl, dann hast Du halt 250g Mehl in deinem fertigen Essen.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: was ist mehl gegart??? [Beitrag #259326 ist eine Antwort auf Beitrag #259209] Fr, 02 Mai 2008 13:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20741
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Mehl gegart ist etwas ungewöhnlich. Bei anderen Lebensmiteln ist der wert sinnvoller. z.b. Reis oder Nudeln da die ja Wasser aufnehmen, sinkt der Kcal-Gehalt pro 100g.
Von den Werten her betrachtet scheint es für Mehl auch so zu sein.
Aber wie Nanni schon scheibt, lecker wird es nicht sein.
Aber wenn man selbst kocht, dann weigt man immer vor dem kochen.
Die Werte für gegarte sind eigenlich nur von Bedeutung wenn "auswärts" isst. Aber ob man da dann weiß wieviel es wiegt Confused


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: was ist mehl gegart??? [Beitrag #259412 ist eine Antwort auf Beitrag #259209] Fr, 02 Mai 2008 18:36 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gast
Wenn man Mehl kocht oder baeckt, wandelt sich das. Um das genau erklaeren zu koennen muesste ich meine professionellen Buecher rauskramen. Vielleicht hast Du schon mal gemerkt wenn Du eine braune Einbrenne machst (roux) Da wird bei langsamem braeunen die Masse immer duenner und wenn man es dann zum eindicken der Sosse nimmt, braucht man mehr, als wenn man nur fisches Mehl (mit Wasser oder Fett angeruehrt) nimmt. Im Falle von frischem Mehl dickt das gleich an und das koechelt man dann langsam mindestes 45 Minuten. Dann wird die Sosse, die man anfaenglich zu dick empfunden hat, merklich duenner.

aber ich hab das auch noch nie als "'gegartes" Mehl irgendwo beschrieben gesehen.
Vorheriges Thema: Eiweißquellen: welche und wie kombinieren?
Nächstes Thema: Alkoholfreies Bier
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Sep 19 21:31:52 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02829 Sekunden