Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...????
Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #263217] Sa, 17 Mai 2008 15:13 Zum nächsten Beitrag gehen
JennyFleckenfell ist gerade offline  JennyFleckenfell
Beiträge: 4420
Registriert: Juli 2007
Ort: Pfalz
Senior Member

Hallo zusammen,

habe jetzt schon bischen im Forum gestöbert und auch einiges zum Thema Darm gefunden aber bis jetzt nix gefunden was meine Frage beantworten würde.

Die Überlegung ist vielleicht auch total blöd aber im Moment beschäftig mich das einfach.

Also,

erste Frage ist wie oft aufs Klo gehen was ist normal was noch ok und was schon bedenklich. Also wie oft verrichtet man sein großese Geschäft wenn man eine normale Magen-darm Tätigkeit hat.


Zweite Frage,

wenn das Essen längere Zeit im Darm verbleibt wird es dann sozusagen bis aufs letzte ausgeschöpft und wirklich alles was der Körper so braucht rausgefiltert???

Kann also die Dauer des Verbleibens der Nahrung die Zu-bzw. Abnahme beeinflussen.

Ergo weil ich nicht so oft aufs Klo kann nehme ich nicht ab.


Hoffe ich habe mich einigermasen vertändlich ausgedrückt.

Grüße
Jenny



http://img54.imageshack.us/img54/9363/z49f88d7f2eb23.gif



Über Gewicht spricht man nicht, Übergewicht hat man Wink


Startgewicht 88,5 Kg bis jetzt geschafft - 4,6kg Traumgewicht 69,9 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/30443/.png
Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #263218 ist eine Antwort auf Beitrag #263217] Sa, 17 Mai 2008 15:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20560
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Also wie oft verrichtet man sein großese Geschäft wenn man eine normale Magen-darm Tätigkeit hat.

So in etwa einmal am Tag würde ich sagen.

Zitat:


Kann also die Dauer des Verbleibens der Nahrung die Zu-bzw. Abnahme beeinflussen.

Ich glaube nicht, soweit ich weiß wird die Nahrung immer vollständig genutzt. Soweit z.b. Fett nicht an Ballaststoffe gebunden sind, was die vollständige AUfnahme im Darm verhindern soll.

Wie lange die Verdauung dauert hängt aber auch davon ab was man isst. Z.b. Hülsenfrüchte brauchen lange, Weissbrot mit sehr wenig Ballaststoffen sehr kurz.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #263266 ist eine Antwort auf Beitrag #263217] Sa, 17 Mai 2008 19:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
criseldis ist gerade offline  criseldis
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Ort: wien
Senior Member
hab mal gehört - alles zwischen 3x am tag und 3x in der woche ist normal.

seit ich vegan lebe, komme ich auf ca.1x-2x/tag. als ich noch omnivor lebte, kam ich auf 1-3x die woche...

inwieweit die nahrung intensiver verwertet wird: keine ahnung. ich habe aber gelesen, das es so darmbakterien gibt die übergwichtige haben, und die dafür sorgen, das nahrung besser ausgeschöpft wird.

http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/265860.html


Selbstachtung ist: es nicht mehr nötig haben, perfekt zu sein.
(Romana Prinoth Fornwagner, *1960, ital. Archäologin und Prähistorikerin)

http://www.vegan.at.tc
Blog: http://vegszene.com/blog/iveg/
Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #263279 ist eine Antwort auf Beitrag #263217] Sa, 17 Mai 2008 21:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Bei uns wird seit neustem fuer Jogurt geworben das besondere Bakterien drinhaben soll die den Darm anregen. Aber ich hab das mit dem normalen Jogurt verglichen und finde nichts was da anders waere. Adolphilus, Thermophilus oder wie sie alle heissen.
Jenny, kannst ja mal probieren etwas mehr J. mit lebenden Bakterien zu essen.?.
Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #263284 ist eine Antwort auf Beitrag #263217] Sa, 17 Mai 2008 21:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JennyFleckenfell ist gerade offline  JennyFleckenfell
Beiträge: 4420
Registriert: Juli 2007
Ort: Pfalz
Senior Member

Huhu,

der Artikel ist zwar recht Interessant hilft mir aber leider im Moment nicht weiter.

das mit dem Joghurt habe ich mir auch schon überlegt denke aber das ist eher Geldmacherei.

Hab jetzt irgendwo gelesen das Äpfel und viel Wasser trinken helfen soll.....

Hab also einen Apfeil gegessen und kurz danach war ich dann auf dem Klo...also ganz normal Embarassed

Weis also nicht ob es jetzt unebdingt was mit dem Apfel zu tun hatte oder ob es sowieso so weit war....werd aber jetzt mal jeden Tag einen Apfel in meinen Tagesplan einbauen...mal sehen wie es sich auswirkt.

Danke für die Antworten.

Jenny


http://img54.imageshack.us/img54/9363/z49f88d7f2eb23.gif



Über Gewicht spricht man nicht, Übergewicht hat man Wink


Startgewicht 88,5 Kg bis jetzt geschafft - 4,6kg Traumgewicht 69,9 kg

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/30443/.png
Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #263479 ist eine Antwort auf Beitrag #263217] So, 18 Mai 2008 15:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
criseldis ist gerade offline  criseldis
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Ort: wien
Senior Member
ein guter tipp ist leinsamen...

allerdings darauf achten das er gut quellen kann - und viel trinken!

ich nehme jeden morgen und jeden abend ca. 0,5 - 1 EL leinsamen - ganz - den ich zuvor ein paar stunden in wasser quellen ließ - zu mir. der leinsamen entwickelt so schleimstoffe die sehr gut sein sollen...

ich mach das praktischerweise immer in einem eierbecher ab den ich dann auslöffel Smile (so kommen meine alten eierbecher wieder zum einsatz) Smile

der leinsamen hat auch jede menge anderer sehr gesunder inhaltsstoffe.

hilft bei mir und meinem freund darmregulierend.


Selbstachtung ist: es nicht mehr nötig haben, perfekt zu sein.
(Romana Prinoth Fornwagner, *1960, ital. Archäologin und Prähistorikerin)

http://www.vegan.at.tc
Blog: http://vegszene.com/blog/iveg/
Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #263484 ist eine Antwort auf Beitrag #263217] So, 18 Mai 2008 15:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Du nimmst den gemahlenen, nehm ich an? Oder die ganzen Koerner?
Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #263559 ist eine Antwort auf Beitrag #263217] So, 18 Mai 2008 19:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
booooooooooo ist gerade offline  booooooooooo
Beiträge: 270
Registriert: Mai 2008
Ort: Wien
Senior Member
ich kann weizenkleie empfehlen....
ich war früher maximal 1x/woche auf der toilette! damals hat mir die weizenkleie sehr geholfen. 1-2 teelöffel pro tag und viel wasser dazu trinken...

heute brauch ich das nicht mehr. momentan kann ich manchmal sogar 3x/tag aufs klo! das ist auch wieder nicht gut... zb wenn man den ganzen tag unterwegs ist, muss ich immer nach toiletten ausschau halten *gg*
ich habe mir früher auch immer gedacht, dass man bei viel stuhlgang abnimmt. zumindest ist es bei mir nicht der fall Sad

lg, boo


Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #263807 ist eine Antwort auf Beitrag #263217] Mo, 19 Mai 2008 10:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
criseldis ist gerade offline  criseldis
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Ort: wien
Senior Member
ich nehme den ganzen leinsamen... ich mag ja das die körndeln meinen stuhl regulieren.

Selbstachtung ist: es nicht mehr nötig haben, perfekt zu sein.
(Romana Prinoth Fornwagner, *1960, ital. Archäologin und Prähistorikerin)

http://www.vegan.at.tc
Blog: http://vegszene.com/blog/iveg/
Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #263886 ist eine Antwort auf Beitrag #263807] Mo, 19 Mai 2008 15:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lori
Beiträge: 210
Registriert: Februar 2008
Senior Member
In dieser Beziehung kann keiner von sich auf andere schließen und umgekehrt. Alles ist "normal" bis zu max.3 Tagen.
Ist natürlich die Frage, war es schon immer so oder seit wann und wie sieht deine Ernährung aus? Hast du etwas verändert? Smile


liebe Grüße Lori
Es gibt Leistung ohne Erfolg, aber es gibt kein Erfolg ohne Leistung
Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #264164 ist eine Antwort auf Beitrag #263217] Di, 20 Mai 2008 09:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
booooooooooo ist gerade offline  booooooooooo
Beiträge: 270
Registriert: Mai 2008
Ort: Wien
Senior Member
hm.....eigentlich ernähre ich mich von viel gemüse und obst! es gibt einige nahrungsmittel, die meinen darm besonders "anregen" (brokkoli zB), die lasse ich inzwischen weg!
naja...begonnen hat es bei mir, als ich zugenommen habe!


Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #264190 ist eine Antwort auf Beitrag #263217] Di, 20 Mai 2008 09:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
criseldis ist gerade offline  criseldis
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Ort: wien
Senior Member
ich esse auch viel gemüse und obst - und so manch anderer würde davon vermutlich nimmer aus dem klo kommen. ich brauch dennoch noch leinsamen dazu, um zu regulieren. so unterschiedlich sind die leute. eine freundin braucht nur linsen anzusehen und 5 stunden später ist sie durchgespült. Smile wenn ich linsen esse - dann tut sich mal ein tag gar nichts.





Selbstachtung ist: es nicht mehr nötig haben, perfekt zu sein.
(Romana Prinoth Fornwagner, *1960, ital. Archäologin und Prähistorikerin)

http://www.vegan.at.tc
Blog: http://vegszene.com/blog/iveg/
Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #264845 ist eine Antwort auf Beitrag #263217] Do, 22 Mai 2008 11:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
booooooooooo ist gerade offline  booooooooooo
Beiträge: 270
Registriert: Mai 2008
Ort: Wien
Senior Member
ich hab auch früher, so vor 1-2 jahren. immer sehr viel o+g gegessen!
damals hab ich eben weizenkleie gebraucht, um wenigstens hin und wieder aml auf die toilette zu müssen


Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #265385 ist eine Antwort auf Beitrag #263217] Sa, 24 Mai 2008 18:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Ein sehr interessantes Thema, finde ich.
Ich hatte mich vor Kurzem morgens gewogen und kurz danach eine längere Sitzung mit reichlich Ergebnis. Very Happy
Danach habe ich mich interessehalber noch mal auf die Waage gestellt. Und was war...? Nix! Versteht das einer?
Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #265387 ist eine Antwort auf Beitrag #265385] Sa, 24 Mai 2008 18:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Da braucht deine Waage einen Vorschlaghammer. Very Happy Oder du hast inzwischen einen halben Liter Wasser getrunken... Wink


Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #265388 ist eine Antwort auf Beitrag #263217] Sa, 24 Mai 2008 18:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Bergfex,

Vorschlaghanmer mindestens, weil Stagnation auf breiter Ebene. Sollte sie vielleicht einmal in Hanglage platzieren. Laughing

Übrigens Deine Signatur von Ford ist einfach super; hängt inzwischen groß an meinem Schreibtisch.

Schönen Gruß
Marion
Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #265425 ist eine Antwort auf Beitrag #263217] Sa, 24 Mai 2008 21:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
booooooooooo ist gerade offline  booooooooooo
Beiträge: 270
Registriert: Mai 2008
Ort: Wien
Senior Member
ich kenne auch solche situationen:
zwischen zwei mal wiegen habe ich miiiiiiindestens 1 liter wasser gelassen ---> auch kein unterschied auf der waage!

echt komisch so was! das sollte mal wissenschaftlich untersucht werden!!! Laughing


Re: Wie oft aufs Klo.....Beinflussung der Abnahme durch Darm...???? [Beitrag #265432 ist eine Antwort auf Beitrag #263217] Sa, 24 Mai 2008 21:36 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gast
Welche Fakultät sollte man da ansprechen? Rolling Eyes
Vorheriges Thema: Der richtige ernährungsplan
Nächstes Thema: Bauchstraffung gewonnen ???
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Jun 27 04:19:38 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03074 Sekunden