Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » abnehmtauglicher Grillspass
abnehmtauglicher Grillspass [Beitrag #265490] So, 25 Mai 2008 09:33 Zum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
da es hier im forum ja so einige leute gibt, die gerne grillen, können wir hier doch ein kochbuch für den grillfreund eröffnen Smile
tipps und rezepte austauschen. ich fang dann mal an.


abnehmtaugliche alternative zur kräuterbutter

Lätter (mit buttermilch)
frische oder tk-Kräuter
salz
pfeffer
knobi
etwas curry




2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: So, 25 Mai 2008 09:33]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: abnehmtauglicher Grillspass [Beitrag #265491 ist eine Antwort auf Beitrag #265490] So, 25 Mai 2008 09:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
marinieren

mariniert man fleisch in einem gefrierbeutel, reichen je nach fleischmenge 2-3 eßl. öl aus. fleisch beliebig würzen, öl dazu, den beutel kräftig durchkneten und ab in den kühlschrank. läßt sich hinterher auch praktisch entsorgen.



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: So, 25 Mai 2008 09:37]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: abnehmtauglicher Grillspass [Beitrag #266447 ist eine Antwort auf Beitrag #265491] Mi, 28 Mai 2008 11:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
schade, dachte hier würden noch andere gute tipps und ideen veröffentlichen. damit mal wieder abwechslung auf den grill kommt.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: abnehmtauglicher Grillspass [Beitrag #266488 ist eine Antwort auf Beitrag #265490] Mi, 28 Mai 2008 13:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Ich finde die Idee auch super, aber leider bin ich nicht so der Grillprofi, von daher kann ich nicht so viel beisteuern...
Ich mag gern gegrilltes Gemüse, Paprika oder Zucchini zum Beispiel, oder auch Maiskolben. Schmeckt superlecker und hat kaum Kalorien. Ansonsten kann man immer bei den Salaten gut sparen, finde ich. Man muss den Nudelsalat ja nicht mit Mayo machen, das gleiche gilt für den Kartoffelsalat. Smile


-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: abnehmtauglicher Grillspass [Beitrag #266904 ist eine Antwort auf Beitrag #266488] Do, 29 Mai 2008 22:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
kartoffeln waschen und halbieren , dann ein backblech mit margarine einschmieren ,pfeffer salz paprika und gut knobi draufstreuen und anschließend die kartoffeln mit der angeschnittenen seit aufs blech legen , bei 180 grad gut 45 minuten im ofen backen , schmecken super lecker Very Happy

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


Re: abnehmtauglicher Grillspass [Beitrag #284573 ist eine Antwort auf Beitrag #266904] Do, 31 Juli 2008 10:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
federschwinge ist gerade offline  federschwinge
Beiträge: 612
Registriert: Juni 2007
Senior Member
1 melanzani der laenge nach in scheiben schneiden, ca 7 mm duenn,
die scheiben einzenl ordentlich salzen, damit das wasser zusammenlaeuft und die melanzani biegsam wird - dauert ca 30 minuten, zeitgleich spiesse vorbereiten .. uzmindest bei holzspiessen sollten die mindestens 2 stunden vorher in wasser gelegt werden damit sie am grill ned so schnell zum kokeln anfangen ..

so .. eine packung feta kaese .. in scheiben schneiden die ca einen cm breit und tief sind und so lang wie die melanzanistreifen breit ..

wenn die melanzani weich ist feta darin einrollen, spieße durchstecken (mindestens 2 pro packung sind angenehmer zum wenden)
und ab auf den grill damit .. wer will kann den feta vorher noch wuerzen .. oder die packerln noch ein paar stunden marinieren

ich spars mir meistens weil der feta warm und so halb geschmolzen gleich nochmal so geschmacksintensiv ist Smile


Groesse: 162
Start: 88 kg
1.Ziel: 80 kg
2. Ziel: 75 kg
3. Ziel: normalen bmi mit 70 kg
4. Ziel: Wunschgewicht mit ca 64 kg
Tagebuch
Re: abnehmtauglicher Grillspass [Beitrag #289027 ist eine Antwort auf Beitrag #265490] Di, 19 August 2008 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehen
Krähe ist gerade offline  Krähe
Beiträge: 706
Registriert: Juli 2008
Senior Member
Gegrillte Ananas als Nachtisch:

Frische Ananas schälen und vierteln, die Viertel mit ein paar Esslöffeln Honig und einem Teelöffel Zimt im Gefrierbeutel marinieren und auf den Grill.

Sehr lecker!

Generell spare ich bei Grillen, indem ich fettarmes Fleisch und Fisch nehme sowie Gefluegelwurst statt Schweinefleisch. Grillen ist sowieso eine nette Sache, weil man ohne Fett brät und lecker einen Salat dazu machen kann. In der Kueche fällt es mir schwerer zu sparen.


Liebe Gruesse von der Krähe
Vorheriges Thema: Partysnacks gesucht
Nächstes Thema: Leichte Salatsaucen?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Okt 17 04:35:43 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02522 Sekunden