Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Off Topic » Dies und Das » Petition: UN-Gipfel in Rom: Stoppt die Lebensmittelkrise (Bitte durchlesen, unterschreiben und weiterleiten!!!)
Petition: UN-Gipfel in Rom: Stoppt die Lebensmittelkrise [Beitrag #267846] Di, 03 Juni 2008 10:10
criseldis ist gerade offline  criseldis
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Ort: wien
Senior Member
Bitte durchlesen und unterschreiben!!!

Stop the Food Crisis:

http://www.avaaz.org/de/global_food_crisis/30.php?cl=9644798 3


Liebe Freunde,

Unserer Regierungschefs treffen sich zu einem Notstands-Gipfeltreffen in Rom, um Lösungen für die Welthungerkrise zu diskutieren. Der UN-Generalsekretär wird am Mittwoch unsere Petition entgegennehmen. Bitte hilf uns, 1 Million Unterschriften zu sammeln!

Unterschreibe die Petition
die Welthungerkrise breitet sich rasant aus -- anhaltend steigende Preise bringen Milliarden von Menschen in Bedrängnis und lösen Aufstände von Bangladesch bis Südafrika aus. Hilfsorganisationen berichten, dass 100 Millionen Menschen weltweit unmittelbar vom Hungertod bedroht sind.

In Reaktion darauf haben die Vereinten Nationen diese Woche ein Notstandsgipfeltreffen in Rom einberufen. Es ist an uns, schnelle, massive und koordinierte politische Maßnahmen von unseren Regierungen zu fordern -- keine halbherzigen Aktionen oder oberflächliche Lösungen.

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon wird unsere Petition am Mittwoch um 9:30 Uhr italienischer Zeit persönlich entgegennehmen. Dies ist eine großartige Gelegenheit, unserer Stimme direkt bei den Regierungschefs Gehör zu verschaffen. Dafür benötigen wir jedoch eine halbe Million Stimmen innerhalb der nächsten 48 Stunden!

Bitte klickt auf den Link, um die Petition zu unterschreiben und leitet diese E-mail an alle weiter, die ihr kennt:

http://www.avaaz.org/de/global_food_crisis/30.php

200.000 Avaaz-Mitglieder haben sich bereits unserem Aufruf zu Notstands-Hungerhilfe und nachhaltigeren Lösungen wie Investitionen in die Nahrungsproduktion direkt in den betroffenen Ländern angeschlossen. Unsere Kampagne startete als Antwort auf einen an uns gesendeten persönlichen Video - Hilferuf der Außenministerin von Sierra Leone, wo 90% der Bevölkerung unter Hunger leiden (Klickt oben auf den Link, um das Video zu sehen).

Die Welthungerkrise, wie auch die Klimakatastrophe, ist eine Notfallsituation, die unsere gesamte Erde betrifft. Sie ist ein weiteres Zeichen dafür, wie verflochten und zerbrechlich das Gleichgewicht unserer Welt ist - und wie wir alle zusammenarbeiten müssen, über alle Grenzen und Unterschiede hinweg, um sie und uns selbst zu retten.

Hoffnungsvoll,

Paul, Ricken, Graziela, Veronique, Ben, Galit, Iain, Pascal, Milena und das ganze Avaaz-Team

P.S. Hier ist ein Link zu vorangegangenen Avaaz-Kampagnen:

http://www.avaaz.org/de/report_back_1

Und hier weitere Hintergrundinformationen zur Welthungerkrise:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,551584,00.html
http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,556808,00.html
http://www.stern.de/politik/ausland/617343.html?q=welthunger krise


Danke
criseldis


Selbstachtung ist: es nicht mehr nötig haben, perfekt zu sein.
(Romana Prinoth Fornwagner, *1960, ital. Archäologin und Prähistorikerin)

http://www.vegan.at.tc
Blog: http://vegszene.com/blog/iveg/
Vorheriges Thema: Ihr sucht auch jemanden ??
Nächstes Thema: CDs brennen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Sep 20 15:55:31 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02283 Sekunden