Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Kakao statt Schokoriegel?
Kakao statt Schokoriegel? [Beitrag #24466] Mi, 02 Februar 2005 16:40 Zum nächsten Beitrag gehen
Newby ist gerade offline  Newby
Beiträge: 489
Registriert: Februar 2005
Ort: Wien
Senior Member
Hoffe ich bin hier im richtigen Thread dafür!

Und zwar wollte ich eure Meinungen/Erfahrungen dazu wissen.

Ich habe mir angewöhnt, wenn ich am Abend einen Heißhunger auf Schokolade bekomme stattdessen einen kalten Kakao zu trinken den ich dann auch genieße.

Ist das okay so? Der Heißhunger ist dann eigentlich weg. Nur vom Fett her (fettarme Milch mit 0,5% Fett nehme ich da) und so, wie siehts da im Vergleich aus?

lG


Neubeginn: 01.04.2008
Alter: 23 Jahre
Größe: 1,70 m
abgenommen: ...
Ernährungsumstellung auf: TCM abgestimmt durch Ärztin


Re: Kakao statt Schokoriegel? [Beitrag #24508 ist eine Antwort auf Beitrag #24466] Mi, 02 Februar 2005 20:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AnAsTaS|a ist gerade offline  AnAsTaS|a
Beiträge: 305
Registriert: September 2004
Senior Member
da du schon 0,5 % ige Milch nimmst, glaube ich nicht, dass es viel Sinn machen würde, wenn ich dir nun rate 0,3 % ige Milch zu nehmen Smile Die trinke ich nämlich jeden Abend.

Mhhm wieg doch einfach mal die Menge des Kakaopulvers ab und errechne wieviel dann so ein kakao hat. Aber ich glaube nicht, dass es sonderlich viel ist. habe mal den fertigen Kakao von Tuffi gesehn und da waren es 40/50 kcal pro 100 ml ... also gar nicht mal so sehr viel. Und wenn es gegen den Schokihunger wirkt, dann ist es doch super.

Ich habe es auch oft geschafft den Schokihunger mit einer Schokomolke zu besiegen Smile Da hat dann ein Glas mit 200 ml nur 70 kcal und ich finde, dass es ähnlich wie Kakao schmeckt Smile Dafür braucht man auch keine extra Milch. Man kann auch kaltes oder warmes Wasser dazu nehmen.

Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden, was ihm am Besten bekommt Smile
Re: Kakao statt Schokoriegel? [Beitrag #24510 ist eine Antwort auf Beitrag #24466] Mi, 02 Februar 2005 20:08 Zum vorherigen Beitrag gehen
Newby ist gerade offline  Newby
Beiträge: 489
Registriert: Februar 2005
Ort: Wien
Senior Member
Danke für deine Antwort!

Naja, Molke ist nicht so mein Fall Wink Kakao hab ich eben gerne weils so flüssig wie Milch ist, nur halt ein bisschen süßer *g* Pure Milch trinke ich auch sehr gerne Wink

Naja, hauptsächlich 0,5% fettige Milch, manchmal auch die 0,3%, kommt drauf an wo wir das letzte Mal einkaufen waren und was es dort gab *g*

lG


Neubeginn: 01.04.2008
Alter: 23 Jahre
Größe: 1,70 m
abgenommen: ...
Ernährungsumstellung auf: TCM abgestimmt durch Ärztin


Vorheriges Thema: Bananen richtig aufbewahren?
Nächstes Thema: Wie geht ihr mir kalorienreichen Nahrugnsmitteln um
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Jul 19 18:43:07 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02261 Sekunden