Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Stagnation
Stagnation [Beitrag #270672] Do, 12 Juni 2008 09:58 Zum nächsten Beitrag gehen
innocent ist gerade offline  innocent
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2008
Junior Member
Hallo Leute,

ich habe seit kurzem ein Problem.Vor ca 6 Wochen habe ich mich dazu entschlossen abzunehmen.Gesagt-getan.Sport habe ich schon immer viel gemacht also fehlte nur noch die Ernährung.Das habe ich auch gut hinbekommen.Ich esse wirklich nur mittags und abends.Hat sich bei mir einfach so eingebürgert.Insgesamt kam ich denn jetzt immer so auf max 1200 kcal.Ich habe in den ersten 4 Wochen auch gute 6 kg abgenommen (wiege jetzt 76 kg bei 1,79m). Seitdem stagniert es aber irgendwie und ich komme nicht weiter runter.Ich weiß nicht woran es liegt.Ich gehe wenigstens 3 mal die Woche 1 Stunde (12km) joggen.Es gab zwischendurch Tage da konnte ich mich beim essen nicht zurück halten allerdings sind es dann insgesamt auch nur um die 1800 kcal geworden,also nicht mal mein Grundumsatz.Gestern habe ich zum Beispiel 1 Portion Kartoffel,Mischgemüse,Kotelette zu Mittag und abends 1 Stulle mit Tomate gegessen.Wo ich mich nicht beherrschen konnte war dann die Haferflocken suppe mit Erdbeeren.Da habe richtig zugeschlagen (ca800g=995 kcal). Danach habe ich mich völlig gesättigt gefühlt aber wie gesagt bin ich ja nicht über mein Grundumsatz gekommen.Was mache ich nun aber falsch,da ich nicht weiter abnehme?
Wer kann helfen?
Re: Stagnation [Beitrag #270674 ist eine Antwort auf Beitrag #270672] Do, 12 Juni 2008 10:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Hi du,
also du nimmst in 4 Wochen 6 kg ab und wunderst dich? Dir sollte klar sein, dass das in diesem Tempo nicht weitergehen kann und dass 1200Kcal/Tag zu wenig sind. Darüberhinaus ist es wichtig, kontinuierlich weniger zu essen. Diese "Ausrutscher" zwischendrin können dir beim Abnehmen das Genick brechen.
Darüberhinaus ist eine Stagnation absolut normal, zumal du sehr viel in viel zu kurzer Zeit abgenommen hast.
Also gehe es vernünftig an, schliesslich tust du deinem Körper nichts gutes, wenn du es mit der Brechstangenmethode machst.
Bedenke, dass du mit 76kg bei 1,79m normalgewichtig bist, da dauerts naturgemäß länger.
Also sei geduldig und vernünftig, 6kg/Monat ist äußerst ungesund und auf Dauer nicht haltbar.
Liebe Grüße,
Dingel


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Stagnation [Beitrag #270693 ist eine Antwort auf Beitrag #270672] Do, 12 Juni 2008 10:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
innocent ist gerade offline  innocent
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2008
Junior Member
Danke für die schnelle Antwort.Jetzt will ich natürlich auch nicht mehr soviel abnehmen.Ein Gewicht zwischen 73-74kg wäre für mich ideal.Naja Brechstangenmethode ist es eventuell aber ich habe mich nicht großartig gezwungen.tagsüber komme ich nicht großartig zum Essen und abends habe ich denn nach dem Laufen auch nicht so richtig Hunger.An den abenden wo ich denn nicht laufe könnte ich sicher mehr essen.Mit dem Genick brechen verstehe ich nicht so ganz.Ich bleibe ja trotz des "viel" Essen an dem Tag bei ca. 1800 kcal und mein Grundumsatz beträgt so um die 2200 kcal.Wie kann es mir da das Genick brechen.Ich dachte das wäre nur der Fall,wenn ich jetzt denn zum Beispiel auf 2500 kcal komme?
Re: Stagnation [Beitrag #270702 ist eine Antwort auf Beitrag #270672] Do, 12 Juni 2008 10:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20884
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
das läuft doch sowieso nicht kontinuierlich ab. Manchmal stagniert das und dann läuft das wieder besser. Da sind ja auch Schwankungen drin enthalten. Mal lagert man mehr Wasser ein, mal ist der Magen voller.
Außerdem wird dir deine Brechstangenmethode Muskelnmasse gekostet haben, es sei den du hast intensives Karfttraining gemacht und auch die Eiweissversorgung geachtet.
Weniger Muskelmasse würde einen niedrigeren Grundumsatz bedeuten, das macht es auch nicht einfacher,


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Stagnation [Beitrag #270708 ist eine Antwort auf Beitrag #270672] Do, 12 Juni 2008 10:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
innocent ist gerade offline  innocent
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2008
Junior Member
Na am Oberkörper habe ich nicht wirklich festgestellt,dass ich Muskelmasse abgenommen hätte und an den Beinen dürfte es durch das viele Laufen ja eher mehr geworden sein.Naja ich werde ja mal sehen wie es weiter geht.
Re: Stagnation [Beitrag #270718 ist eine Antwort auf Beitrag #270672] Do, 12 Juni 2008 10:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20884
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
hab geduld. Ich hab grade mit ca 70 km in WOche ca. 1 kg in Monat abgenommen. Allerdings mit ca 2500-2600 kcal am Tag. Im Normalgewichtsbereich ist aber auch die egal wie lange es dauert, da ist ja kein Druck dahinter. Es sei den der Wettkampftermin steht Rolling Eyes

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Stagnation [Beitrag #270725 ist eine Antwort auf Beitrag #270672] Do, 12 Juni 2008 11:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
innocent ist gerade offline  innocent
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2008
Junior Member
Nee Zeitdruck ist sicher nicht.Wettkampftermin geht auch erst in 4 Wochen wieder los.Allerdings bin ich mit meinem Bauch unzufrieden.Am unteren Bauch und am den Hüften sitzt doch so ein wenig Speck welches ich weg haben will.Nebenbei mache ich natürlich auch noch sit ups zur Straffung aber das Fett muss ja irgendwie weg.Da man das ja nicht lokal machen kann muss es halt gesamt erfolgen.
Re: Stagnation [Beitrag #271091 ist eine Antwort auf Beitrag #270725] Fr, 13 Juni 2008 13:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Carina1981 ist gerade offline  Carina1981
Beiträge: 9
Registriert: Juni 2008
Ort: Schweiz
Junior Member
dein GRUNDumsatz ist 2200? ist das nicht der gesamtumsatz??
Re: Stagnation [Beitrag #276338 ist eine Antwort auf Beitrag #270672] Mi, 02 Juli 2008 23:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Marko,

Ich habe die Beiträge über Dein Thema Stagnation mal so mitverfolgt. Ich finde das sehr tapfer das Du durch eigeniniziative wie Sport und Ernährungsumstellung abgenommen hast. Wenn Du in 4 Wochen 6 kg abgenommen hast, das ist gut und wie ich finde nicht zu viel.
Wenn ich das richtig verstehe stören Dich jetzt aber noch die verbleibenden Speckröllchen.
Hast Du schon mal etwas von [...] gehört?

[...]ist ein Ballaststoffdrink, eine Trinkkur von 1-3 Monaten. Du trinkst [...]2x mal am Tag 10 min vor der Mahlzeit Du braucht nicht zu Hungern, der Drink macht satt und das Hungergefühl verschwindet.
Der Drink bewirkt eine Fettverbrennung und der Stoffwechsel wird angekurbelt eine Entschlackung und Entgiftung des Körpers eine bessere Verdauung mehr Energie und noch andere positive Eigenschaften wie verbesserter Colesterin und bessere
Blutfettwerte. Fettgewebe wird umgewandelt in Muskulatur. Hier denke ich an Deine Speckröllchen. Der Drink ist rein biologisch mit Vitaminen und Mineralstoffen der Körper ist mit allen wichtigen Stoffen versorgt und auch absolut Medikamenten verträglich weil es reine Nahrung ist. Es ist zur Zeit das
beste und gesündeste was es auf dem Markt zum abnehmen gibt.

Für mehr Information stehe ich Dir gerne zur Verfügung.


Gruß Diana

Edit: Keine Werbung erwünscht! Halte dich bitte an die Forenregeln. Dies ist ein Forum, in dem es um gesundes Abnehmen geht, keine Werbeplattform für Abnehmdrinks und Co!
Re: Stagnation [Beitrag #276386 ist eine Antwort auf Beitrag #276338] Do, 03 Juli 2008 08:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
DianaGSchmidt schrieb am Mi, 02 Juli 2008 23:03


Edit: Keine Werbung erwünscht! Halte dich bitte an die Forenregeln. Dies ist ein Forum, in dem es um gesundes Abnehmen geht, keine Werbeplattform für Abnehmdrinks und Co!



Und ich habe mich schon gewundert, wieso der Drink "[...]" heißt - was für ein unpraktischer Name! Laughing Laughing Laughing Gut, dass die Werbung weg ist - so was ist hier wirklich fehl am Platze.


-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.

[Aktualisiert am: Do, 03 Juli 2008 08:47]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Stagnation [Beitrag #276388 ist eine Antwort auf Beitrag #270672] Do, 03 Juli 2008 08:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Laughing Laughing Laughing

*hihi* Das ist echt süß, Fruity. Mußte herzhaft lachen. Sowas passiert mir ja auch ständig Very Happy.


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Stagnation [Beitrag #276400 ist eine Antwort auf Beitrag #276388] Do, 03 Juli 2008 09:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Der Wunderdrink [...] ist überhaupt gut für alles. Verbrennt den Speck, macht die Haut straff, entfernt Fußpilz, Hämorrhoiden und Mundgeruch, steigert die Sprungkraft und glättet das Haarkleid. Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing


Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Stagnation [Beitrag #276414 ist eine Antwort auf Beitrag #276400] Do, 03 Juli 2008 10:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
micha_muc ist gerade offline  micha_muc
Beiträge: 3695
Registriert: Juni 2008
Ort: München
Senior Member
Laughing Laughing Laughing Wo gibt's das Zeug? Her damit. Da spring ich dann beim Basketball einen halben Meter als alle Anderen. SUPER!!! Laughing Laughing Laughing
Servus - Micha


Re: Stagnation [Beitrag #276450 ist eine Antwort auf Beitrag #276414] Do, 03 Juli 2008 12:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Droplet ist gerade offline  Droplet
Beiträge: 2731
Registriert: Oktober 2007
Ort: Schweiz
Senior Member
Wow, der Drink wandelt Fett in Muskeln um!! Super Erfindung, keine Bergileins mehr, den Crossi könnte ich als Kleiderständer benützen und ich könnte ja fressen was ich will und ich müsste nicht mal mehr ins FiCe und könnte so das Geld sparen und das dafür in den Drink investieren!! Den Drink will ich haben!!! Razz Laughing Laughing

Wahnsinn, dass man sowas überhaupt jemandem vorschlagen kann! Das ist doch pure Verarschung! Frechheit sowas! Evil or Very Mad


Liebs Griessli Dropi

http://vave.com/src/12814.png
http://vave.com/src/12814m.png

angefangen am 05.08.2012 mit 110kg
1. Ziel U105 erreicht am 9.9.12
2. Ziel U100
3. Ziel U95
4. Ziel U90
5. Ziel U85
6. Ziel U80
7. Ziel 75
Re: Stagnation [Beitrag #276452 ist eine Antwort auf Beitrag #270672] Do, 03 Juli 2008 12:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Falls jemand privat über PM's Werbung für den Drink erhält, bitte ich diejenigen, osso oder mir Bescheid zu geben.
Kommerzielle Werbung wird nicht geduldet. Ich möchte dies nochmal betonen.


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Stagnation [Beitrag #276461 ist eine Antwort auf Beitrag #270672] Do, 03 Juli 2008 12:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
criseldis ist gerade offline  criseldis
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Ort: wien
Senior Member
ich hab auch eine frage... ist [...] vegan? wo kann ich denn eine produktanfrage machen? Very Happy

Selbstachtung ist: es nicht mehr nötig haben, perfekt zu sein.
(Romana Prinoth Fornwagner, *1960, ital. Archäologin und Prähistorikerin)

http://www.vegan.at.tc
Blog: http://vegszene.com/blog/iveg/
Re: Stagnation [Beitrag #276487 ist eine Antwort auf Beitrag #270672] Do, 03 Juli 2008 14:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Ihr Lieben, Hallo Marko,

ich möchte mich erstmal entschuldigen, denn ich bin hier gleich in die Werbungsfalle getappt. Ich schrieb das erste mal in diesem Forum. Allerdings habe ich mir die Regeln nochmal durchgelesen und dort steht: Nicht erwünscht ist das Posten von Werbung in jeder Form; Diskussionen über spezielle Produkte sind aber erlaubt.
Ich möchte keine Regeln berechen und werde versuchen mich mit anderen Tipps hier im Forum einzubringen.

Ich habe gesehen das doch einige sehr interessiert sind an meinem Beitrag. Ich bewundere die Diszipin von vielen hier im Forum zum abnehmen und das ihr etwas für Eure Gesundheit tut. Ich weiss jedoch das viele Diäten ungesund sein können, wenn Ihr hungert oder weniger esst, dem Körper fehlen dann wichtige Stoffe wie Mineralstoffe und Vitamine. Und unsere Nahrungsmittel sind oft behandelt usw. Ihr kennt das alles. Ich kann nur sagen ich kenne etwas das gesund ist und das abnehmen sehr leicht macht. Marco deine Speckröllchen werden dadurch verschwinden.

Meine e-mail habe ich in meinem Profil sichtbar gemacht, wer mir schreiben möchte kann das gerne tun. Hier gibt es wie ich festgestellt habe aber auch private Mitteilungen ob ich da mehr verraten darf? Ich bin ein bisschen unsicher.

Gruß Diana
Re: Stagnation [Beitrag #276488 ist eine Antwort auf Beitrag #270672] Do, 03 Juli 2008 14:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Letzte Warnung, Diana!
Auf deine naive Art falle ich nicht rein.
Du stellst dich nicht vor, sondern preist gleich ein Produkt an. DAS IST WERBUNG! PUNKT!
Ob du aus kommerziellen Gründen hier bist oder nicht, ist mir beim nächsten Mal egal.
Gäbe es DAS Mittel, warum hat es dann nicht alle anderen verdrängt? Hmm? Ist dasselbe wie bei Erkältungsmedizin. Gäbe es was wirklich hilfreiches, gäbe es nicht zigtausend verschieden Mittelchen.

Nochmal ganz klar und deutlich: Du preist Produkte an, die du vermutlich selbst noch vertreibst. Also lass es sein, füg dich ins Forum ein wie jeder andere oder verzieh dich! Und per PN kannst du es dir gleich abschminken. Wenn du anfängst unsere Mitglieder anzumailen wegen deines Drinks, fliegst du SOFORT!
Letzte Warnung!


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Stagnation [Beitrag #276510 ist eine Antwort auf Beitrag #276487] Do, 03 Juli 2008 17:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
DianaGSchmidt schrieb am Do, 03 Juli 2008 14:49

Ich bewundere die Diszipin von vielen hier im Forum zum abnehmen und das ihr etwas für Eure Gesundheit tut. Ich weiss jedoch das viele Diäten ungesund sein können, wenn Ihr hungert oder weniger esst, dem Körper fehlen dann wichtige Stoffe wie Mineralstoffe und Vitamine. Und unsere Nahrungsmittel sind oft behandelt usw. Ihr kennt das alles. Ich kann nur sagen ich kenne etwas das gesund ist und das abnehmen sehr leicht macht. Marco deine Speckröllchen werden dadurch verschwinden.

Meine e-mail habe ich in meinem Profil sichtbar gemacht, wer mir schreiben möchte kann das gerne tun. Hier gibt es wie ich festgestellt habe aber auch private Mitteilungen ob ich da mehr verraten darf? Ich bin ein bisschen unsicher.

Gruß Diana



Schon mal gehört von "Eulen nach Athen tragen"?
WIR HIER Wissen, was gesund ist - nämlich nicht die Zaubermittelchen der selbsternannten Abspeckdruiden.
Die versprochenen Wundermittel GIBT ES NICHT, sie helfen nur einem, nämlich dem Geldbeutel derer, die solche Mittelchen vertreiben. Denn all die schönen Wundermittel ersetzen NICHT, dass sich der Mensch mit den Themen Ernährung und Bewegung auseinandersetzt und seine Ernährung dauerhaft und langfristig auf gesund und nicht dickmachend umstellt.
Selbst WENN man mit so einem Mittelchen ein paar Kilos abspeckt, ist ja wohl hoffentlich nicht angedacht, die lebenslänglich in sich reinkippen zu sollen. Der Mensch hört also auf mit [...], fällt wieder in seine alten Ernährungs- und Bewegungsmuster - und schwupps sind all die Kilos wieder da.

So blöd ist die hiesige Forumsgemeinde nicht bzw nicht mehr und wir bemühen uns hier mit vereinten Kräften, die, die frisch hereinschneien und doch noch an Wunder glauben, auf den einzig brauchbaren, anhaltenden und ehrlichen Erfolgskurs zu bringen. Was du hier versuchst, ist demnach so kontraproduktiv wie ein übereifriger Whiskyverkäufer, der seinen Stoff unbedingt einer Runde eben glücklich trocken gewordener Exalkoholiker schmackhaft machen will.






Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Stagnation [Beitrag #276554 ist eine Antwort auf Beitrag #270672] Do, 03 Juli 2008 22:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Danke Fexi !
Wenn ihr PNs erhaltet, gebt mir bitte Bescheid. Ich wiederhol auch das gerne wieder. So läuft es hier nämlich nicht. Wir sind teilweise übergewichtig, aber nicht dumm.


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Stagnation [Beitrag #276630 ist eine Antwort auf Beitrag #270672] Fr, 04 Juli 2008 13:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Bergfex, Hallo Dingeli,

entschuldigt habe ich mich ja schon, und das meinte ich auch ernst.
Ich will und werde auf gar keinen Fall jemanden hier eine PM schreiben habe schon verstanden. Aber warum gleich so unfreundlich ich bin auch nur ein Mensch.

Ich werde mich als Neuankömmling auch noch vorstellen, tut mir leid ich wusste nicht das das so wichtig ist.

Gruß Diana
Re: Stagnation [Beitrag #276682 ist eine Antwort auf Beitrag #276630] Fr, 04 Juli 2008 18:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Das hier ist ein Forum, in dem sich Leute zusammenfinden, um sich über die Methoden des gesunden Abspeckens auf dem Laufenden zu halten und auszutauschen, und nebenbei bemerkt: nach so viel seriöser Information, wie sie hier zusammengetragen ist, wirst du im Net lange suchen müssen.

Stell dich vor, berichte, wieviel du abnehmen willst - und dabei klärt sich vielleicht auch gleich das Rätsel, warum du so ein tolles Wundermittel kennst und dich trotzdem in einem Abnehm-Forum anmelden musst, um dich übers Abspecken auszutauschen. Oder musst du etwa gar nicht abnehmen? Wink Laughing



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Stagnation [Beitrag #276701 ist eine Antwort auf Beitrag #276682] Fr, 04 Juli 2008 21:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Romana,

das finde ich toll, du bist ja doch ganz nett. Ja, ich konnte ja bisher nur wenige Beiträge lesen aber ich denke doch das Ihr Euch gegenseitig gute Tipps geben könnt.

Ich habe mich heute vorgestellt, wie versprochen. Smile

Gruß Diana
Re: Stagnation [Beitrag #280431 ist eine Antwort auf Beitrag #276701] Do, 17 Juli 2008 08:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anette-Gross ist gerade offline  Anette-Gross
Beiträge: 52
Registriert: Juli 2008
Member
Hallo Innocent,

Du hast gesagt du isst nur mittags und abends? meinst du nicht, dass es eigentlich ein Fehler ist? du solltest eher morgens und mittags essen, und versuchen, auf das Abendbrot zu verzichten!

Viel Glueck!
Anette
Re: Stagnation [Beitrag #280457 ist eine Antwort auf Beitrag #270672] Do, 17 Juli 2008 10:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
innocent ist gerade offline  innocent
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2008
Junior Member
Naja nur fällt es mir morgens nicht wirklich schwer nichts zu essen.Bis zum Mittag ist das kein Problem.Abends dagegen schon schwieriger.Wennman mittags das letzte Mal was gegessen hat und der Abend durchaus bis 0.00 Uhr geht,ist das schon ne relative lange Zeit,zumal ich abends dann ja auch Training habe und danach schon was essen will.Ich hatte auch nachgelesen,dass es egal ist wann man ißt,die Frage ist halt wieviel.
Re: Stagnation [Beitrag #280472 ist eine Antwort auf Beitrag #280457] Do, 17 Juli 2008 11:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Das stimmt auch. Auf die Gesamtbilanz kommt es an, die Gesetze der Physik gelten abends nicht weniger als morgens. Wink


Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Stagnation [Beitrag #281336 ist eine Antwort auf Beitrag #280472] Mo, 21 Juli 2008 08:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anette-Gross ist gerade offline  Anette-Gross
Beiträge: 52
Registriert: Juli 2008
Member
Hi,

ich schon wieder!Ich habe auch ziemlich viel abgenommen in der letzten Zeit und das durch gesundes Essen und viel Sport! Ich esse spaetestens 3 Stunden bevor ich schlafengehe und trinke 2 Tassen gruenen Tee am Tag, fuer eine bessere Verdauung. Ich habe viel recherchiert und verschidene Artikeln gelesen bis ich mich entschlossen habe so richtig abzunehmen. Ich habe einen Artikel auf http://www.imedo.de/community/stories/show/468-gewichtszunah me-taegliche-energiebilanz-ist-entscheidend gefunden und bin mir sicher, dass er dir ganz viel helfen wird.

Gruss Very Happy
Re: Stagnation [Beitrag #379249 ist eine Antwort auf Beitrag #281336] Mi, 26 August 2009 08:14 Zum vorherigen Beitrag gehen
Marion1957 ist gerade offline  Marion1957
Beiträge: 1
Registriert: August 2009
Ort: Stadtallendorf
Junior Member
Hallo und eine schöne zeit für alle..
erst mal kurz zu mir.. ich bin "neu hier" aber nicht neu beim abnehmen.. mir würde bestimmt eine Urkunde im Abnehmen zustehen:-) das Problem ..ups.. mein Problem liegt im Großen beim Gewicht halten.. Streß kann ich super bewältigen.. den pack ich nämlich einfach in meine Fettzellen:-) dazu kommt noch.. ich bin ein absoluter Sommertyp. Im Sommer mache ich Sport ernähre mich sommerlich (leicht und wenig).. die Welt wäre super, wenn es den blöden Winter nicht gäbe.. Leider kommt zum blöden Winter auch noch mein beruflicher Streß. Dieser "mein persönlicher Weg" läuft nun schon seit ich denken kann. Schade nur, dass der Sommer kürzer ist als der Winter, dadurch blieb immer so ein Rest von dem Winterspeck.. und der muß nun weg.. seit 13 Wochen (11kg weg)geht es dem Rest an den Kragen.. Jetzt,1Woche, stagniert der Rest aber gewaltig und ich sehe den Winter näher kommen. Nun zu meiner Frage: (ich bin ein absoluter outdoor fan) könnte es sein, dass man durch Bewegungsumstellung z.B. Fahrrad anstatt Laufen wieder in den Abnehm-Modus kommt? Übrigens mein kcal-defizit liegt bei 126 g täglich (Meine kcal in Gramm habe ich mit 7700 kcal= 1Kg durch langjährige Erfahrung ermittelt), aber leider bewegt sich auf der Waage,cm, Fettanteil, Muskelanteil,Wasseranteil.. nix..
mfg
Marion
Vorheriges Thema: Gesundes für Kinder
Nächstes Thema: schlechte Welt
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Nov 18 07:53:01 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03123 Sekunden