Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Brauche echt Hilfe!
icon9.gif  Brauche echt Hilfe! [Beitrag #283931] Di, 29 Juli 2008 18:47 Zum nächsten Beitrag gehen
Charline ist gerade offline  Charline
Beiträge: 3
Registriert: Juli 2008
Junior Member
Hallo ihr Lieben, habe mich gerade mal hier angemeldet und hoffe auf etwas Hilfe und ein paar Tips..
Wie vielleicht viele rede nicht sehr gerne über mein Gewicht..
Es fällt einem natürlich leichter, wenn man nicht gekannt wird, so wie hier..
Ich brauche aber wirklich Hilfe, da ich EXTREM zu dick bin..
Also ich bin 16 Jahre alt, 1.75 groß und wiege an die 110 kg..
Ich schaffe es einfach nciht abzunehmen, was soll ich tun? Sad
Ich bin wirklich verzweifelt..


Körpergröße: 1,75 m
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/44573/.png
Re: Brauche echt Hilfe! [Beitrag #284056 ist eine Antwort auf Beitrag #283931] Mi, 30 Juli 2008 00:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schwimmerin ist gerade offline  Schwimmerin
Beiträge: 2092
Registriert: September 2007
Senior Member
klar schaffst Du es abzunehmen Smile
such Dir einfach irgendeinen Sport und leg los.

Was würde Dir denn Spaß machen?

Ich probier die Woche mal eine Schnupperstunde Tai Chi. ist mal was anderes als immer nur schwimmen Wink

Und woran genau liegts, daß Du 110kg auf die Waage bringst?
Gibts Leute die Dich kleinreden, wenn Du versuchst abzunehmen? Bei mir war das so. Immer hübsch ignorieren das dumme gerede.
Jeder kann abnehmen. Auch Du Smile

Schreib mal was über Dich, was Du so machst und so. Vielleicht ist es auch ganz aufschlußreich zunächst mal Ernährungstagebuch zu führen für ein oder 2 Wochen oder so Wink

Grüßchen & Willkommen hier,

Schwimmerin


mein Tagebuch - Jeden Tag 1 Kilo

Meine vierte 50er Schwimmkarte:
http://www.ketoforum.de/fitness-ticker/pic/weight_loss/21995/.png
Zwischenziel bis September 2009:
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/21862/.png
Re: Brauche echt Hilfe! [Beitrag #284156 ist eine Antwort auf Beitrag #284056] Mi, 30 Juli 2008 10:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
huhu herzlich willkommen hier im forum Smile ach klar auch du kannst abnehmen Very Happy wir standen alle mal am anfang und den ersten schritt hast du schon getan in dem du dich bei uns angemeldet hast ... winke andy

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


Re: Brauche echt Hilfe! [Beitrag #284478 ist eine Antwort auf Beitrag #283931] Do, 31 Juli 2008 08:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anette-Gross ist gerade offline  Anette-Gross
Beiträge: 52
Registriert: Juli 2008
Member
Willkommen im Club!
Du bist sehr jung und in deinem Alter kannst du natuerlich ziemlich schnell und schoen abnehmen, ohne dass die Haut haengt. Du musst versuchen ein bisschen Sport zu treiben, auch wenn es dir schwer faellt, versuche es wenigstens zu Hause mit einer Freundin. Was deine Ernaehrung angeht, musst du sie natuerlich aendern... Gemuese, Obst, Gefluegel... keine Suessigkeiten, Cola oder Fast Food. Vielleicht solltest du mit WW versuchen. Da ist es erlaubt auch ab und zu etwas suesses zu essen oder Pizza... Viel Erfolg! Du wirst es natuerlich schaffen!!! Razz
Re: Brauche echt Hilfe! [Beitrag #284525 ist eine Antwort auf Beitrag #284478] Do, 31 Juli 2008 09:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Anette-Gross schrieb am Do, 31 Juli 2008 08:43

Was deine Ernaehrung angeht, musst du sie natuerlich aendern... Gemuese, Obst, Gefluegel... keine Suessigkeiten, Cola oder Fast Food. Vielleicht solltest du mit WW versuchen. Da ist es erlaubt auch ab und zu etwas suesses zu essen oder Pizza...


Nicht nur bei Weight Watchers ist es erlaubt, zwischendurch etwas Süßes oder eine Pizza zu essen. Das sollte bei jeder gesunden Form der Ernährung drin sein. Nicht ständig und nur in Maßen, aber doch drin.


-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: Brauche echt Hilfe! [Beitrag #286055 ist eine Antwort auf Beitrag #283931] Mi, 06 August 2008 10:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Krähe ist gerade offline  Krähe
Beiträge: 706
Registriert: Juli 2008
Senior Member
Hallo,

ich bin 33 Jahre alt und habe es erst JETZT geschafft meinen Speck anzugehen, der mich schon nervt seit ich in etwa deinem Alter bin. Inzwischen hatte ich sogar eine Schwangerschaft dazwischen. Aber es ist nie zu spät dafuer und heute weiss ich gar nicht mehr, was mich die ganze Zeit abgehalten hat.

Hier ein paar Tipps, die bei MIR dafuer gesorgt haben, dass es diesmal wirklich ganz gut klappt und ich nicht nach 2 Wochen schon dieses hilflose Gefuehl wieder hatte:

1) Mach dir einen Plan!

Ueberleg dir: wo bin ich? Wo will ich hin? Das kann ein Ziel in Zahlen sein, wie soundsoviel kg, das kann eine schicke Hose sein, die du dir kaufst oder kaufen willst oder eine Kleidergrösse. Aber IMO sollte es vor allem in absehbarer Zeit erreichbar sein als auch konkret und einigermassen messbar.

Und dann ueberleg dir, was du alles machen willst um dorthin zu kommen.

Das sollte möglichst aus Bewegung UND gesunder Ernährung bestehen, also such dir eine Sportart aus und finde heraus, an welcher Stelle du am besten Kalorien einsparen kannst.

Berechne ein paar Grunddaten (auch wenn es erstmal weh tut!) wie dein aktuelles Gewicht, deinen BMI, evtl deinen Körperfettanteil und nimm deine Masse. Mach sogar evtl ein paar Fotos!
Das ist wichtig, um dich später zu motivieren, wenn du deinen Verlauf mitbeobachten kannst. Denn andere sehen das oftmals nicht sofort.

Lass dir ausrechnen, wieviel Kalorien du am Tag verbrauchst und wieviele du verbrauchen solltest.

Gestalte deinen Plan so, dass die Schritte klein sind. Gerade so gross, dass du Fortschritte siehst, dich aber nicht ueberforderst. Es wird eventuell eine Weile dauern, bis du den richtigen Rhythmus findest.


2) Scheiss auf die anderen!

Umgib dich ausschliesslich mit Personen, die dich unterstuetzen und ignorier die Leute, die dich zum ungesunden Lebensstil verfuehren wollen, sich lustig machen oder oberkluge Sprueche abziehen. Die stecken nicht in deinen Schuhen und haben nicht die Kraft die DU hast.

Bitte deine Eltern dich zu unterstuetzen. Mach ihnen klar, dass sie eine Verantwortung haben dich zu unterstuetzen, indem sie gesunde Lebensmittel kaufen und die Cola, Suessigkeiten und Chips im Laden lassen.

3) Sei lieb zu dir!

Mach dich nicht runter, zwinge dich zu nichts, motiviere dich, aber ueberfordere dich nicht. Wenn du Heisshunger auf Schokolade bekommst, gönn dir ein oder zwei Stuecke.

Ich mache mir meinen Kalorienplan z.B. so, dass ich am Ende der Woche einen Durchschnitt ausrechne, der nicht ueber einem bestimmten Wert liegen darf. Heisst: am Montag esse ich evtl nur Salate und Huehnchen, dafuer darf ich am Dienstag dann einmal mehr nachgeben, wenn ich Lust auf etwas Besonderes habe.

Klopf dir selbst auf die Schulter bei noch so winzigkleinen Fortschritten.

4) Hab Spass dabei!

Such dir eine Sportart aus, die du mit deinem derzeitigen Gewicht und Fitnesszustand mit Spass betreiben kannst, z.B. schwimmen oder spazieren gehen.
Jede Runde ist schon eine Leistung, jede Runde zu Fuss um den Block, jede selbst bestiegene Stufe, jeder Tag, an dem du schwimmen gehst (oder was auch immer du dir aussuchst).

Strengst du dich zu sehr an, schalt einen Gang zurueck. Du bist jung, du hast Zeit!

5) Regelmässigkeit

...ist wichtiger als die ganz grossen Schritte. Lieber jeden Tag nur 10 Minuten spazieren gehen und jeden Tag ein Stueck Kuchen durch einen Apfel ersetzen als Extremfasten und körperliche Ueberlastung, die dann in einer Woche zum Aufgeben fuehrt.

6) Lern auf deinen Körper zu hören!

Eine Lektion, die ich gerade lerne. Lerne Durst von Hunger zu unterscheiden. Lerne Frust und Einsamkeit von Hunger zu unterscheiden. Lerne die Grenzen deines Körpers zu respektieren.

Viel Erfolg!


Liebe Gruesse von der Krähe
Re: Brauche echt Hilfe! [Beitrag #286058 ist eine Antwort auf Beitrag #283931] Mi, 06 August 2008 10:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Krähe ist gerade offline  Krähe
Beiträge: 706
Registriert: Juli 2008
Senior Member
Achso, noch etwas:

Ich bin jemand, der nur ganz schwer auf Kuchen und dergleichen komplett verzichten kann und daher liebe ich Elkes Backrezepte.

Zum Vergleich:
ein Blaubeermuffin bei McDonald's hat 440 Kalorien!
ein Blaubeermuffin nach Elke hat nur 90 Kalorien!

Und sie schmecken grossartig, meine ganze Familie isst sie gern. Man MUSS sich also wirklich nicht selbst kasteien, um dabei zu bleiben.


Liebe Gruesse von der Krähe
Re: Brauche echt Hilfe! [Beitrag #286065 ist eine Antwort auf Beitrag #283931] Mi, 06 August 2008 11:00 Zum vorherigen Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Wunderbar geschrieben, das trifft es auf den Punkt.


LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Vorheriges Thema: Schlank im Schlaf
Nächstes Thema: Motivation beim Endspurt
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Okt 14 04:56:03 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02512 Sekunden