Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » Nudelrezepte mit leichten Soßen gesucht!
Nudelrezepte mit leichten Soßen gesucht! [Beitrag #284320] Mi, 30 Juli 2008 16:24 Zum nächsten Beitrag gehen
Athena ist gerade offline  Athena
Beiträge: 55
Registriert: Juli 2008
Member
Hi ihr Lieben, da ich großer Pasta-Fan bin, brauche ich jetzt von euch mal Rezepte für leichte, fett- oder kalorienarme (noch besser) Soßen, die man zu den Nudeln machen kann. Habe schon gestöbert, aber nicht alles hat mir zugesagt.

Außerdem habe ich eine Frage. Ich kenne Nudeln fast nur mit dickflüssigen Soßen. Meine (zukünftige) Schwiegermama macht ihre Spaghetti oder Rigatoni immer ganz einfach mit bischen Öl und dazu ein etwas Gemüse (Paprika, Zuchini, Plize - alles gut durchgeschmort und untergemischt).

Das schmeckt mir eigentlich ziemlich gut und da sie auch dauernd WW macht und etwas auf ihr Gewicht achtet, gehe ich mal davon aus, dass das Gericht nicht sooo viele Kalorien hat. Etwas bedenklich stimmt mich nur das Öl. Ich weiß zwar nicht, welches sie nimmt, aber hat das nicht prinzipiell mehr als eine dicke Nudelsoße?

Habe mal gehört, dass Leinöl gesund und kalorienarm sein soll, jedoch auch scheußlich schmecken soll. Erfahrungen?

Was kommt bei euch "an die Nudeln" Very Happy ?


Re: Nudelrezepte mit leichten Soßen gesucht! [Beitrag #284425 ist eine Antwort auf Beitrag #284320] Mi, 30 Juli 2008 23:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Also bei mir was anderes, als du wahrscheinlich erwartest. Laughing

Entweder Bärlauchpesto (auf Vorrat im FJ selbstgemacht) oder sehr gerne meine schnelle Käsesauce. Da zerlasse ich in wenig Olivenöl so vielleicht einen grooßen Esslöffel voll Schimmelkäse (Blue Castello), würze mit Salz, Pfeffer, Knoblauhcpulver und Salbei, und damit's flüssiger wird noch etwas von was-grade-da-ist. ZB dieser leichte Creme-fraiche-Ersatz (wie heißt er nochmal?) Geht ganz schnell, und das kommt natürlich auf die VK-Spaghetti. Smile Zuletzt hoble ich mit dem Spargelschäler noch ein bißchen Parmesan drüber und peppe optisch mit frischgemahlenem Pfeffer auf.

Klarerweise pampe ich auf meine Spaghetti weniger Sauce drauf als auf die für meinen Mann (der ist dünn Confused ), sodass die Kalorien auch nicht schlimmer sind als bei einer sonstigen Hauptmahlzeit - aber dafür schmeckt's.

Man muss es eben in der Tagesbilanz mit einkalkulieren - dann kannst du eigentlich jede Sauce machen, die dir schmeckt. Halt nicht zu viel davon futtern.

Wenn du mehr Sauce willst, musst du eine auf Tomatenbasis machen, da kann man mit Kräutern aufpeppen und etwas sehr Kalorienarmes fabrizieren - aber Achtung: meist sind die Teigwaren die Kalorienbombe, nicht die Sauce. Wink



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Nudelrezepte mit leichten Soßen gesucht! [Beitrag #284519 ist eine Antwort auf Beitrag #284320] Do, 31 Juli 2008 09:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Förmchen
Beiträge: 16915
Registriert: April 2005
Senior Member
hallo athena Smile

ich sag mal so, es kommt natürlich darauf an, wieviel öl du nun an deine nudeln kippst Very Happy
in maßen ist das alles kein problem.
am besten mißt man es aber ab, denn ein schwupps kann manchmal doch schon "zu viel" sein (und ist auch schlechter zu berechnen Wink ).

du hast sonst keine passenden rezepte gefunden? na, das glaub ich ja fast nicht Laughing Wink

ich weiß ja nicht genau was du so magst...
ich schreib dir mal, was ich so mag...
ich brutzel gemüse nach wahl an, lösche es mit etwas brühe ab und lasse es ein wenig einköcheln. dann gebe ich ganz gerne frischkäse (nicht vollfett, klaro) hinzu, würze es und fertig.
so mache ich auch eine schinken-frischkäse-soße (hatte ich erst gestern und sie war köööööstlich Very Happy ).

ähnlich mache ich es mit gemüse (manchmal auch noch tatar zusätzlich) und passierten tomaten, gebe je nach dem noch tomatenmark und/oder ajvar hinzu.
ach und frische kräuter nicht vergessen, die peppen alles auf Nod

vielleicht konnte ich dir ein wenig weiter helfen?

lg und viel erfolg,

tanni


Wer will findet Wege.
Wer nicht will findet Gründe.
Re: Nudelrezepte mit leichten Soßen gesucht! [Beitrag #284539 ist eine Antwort auf Beitrag #284320] Do, 31 Juli 2008 10:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Ich mache es auch wie Tanni. Passierte Tomaten (oder Pizzatomaten aus der Dose, die sind noch schön stückig) und alles an Gemüse, was mir gerade so über den Weg läuft. Very Happy Erst das Gemüse in der Pfanne garen und dann die Tomaten drüber, lecker Kräuter und Gewürze dran und ab über die Pasta! Smile

-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: Nudelrezepte mit leichten Soßen gesucht! [Beitrag #284737 ist eine Antwort auf Beitrag #284320] Do, 31 Juli 2008 16:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Athena ist gerade offline  Athena
Beiträge: 55
Registriert: Juli 2008
Member
Danke ihr Lieben, ihr habt mir schon sehr geholfen! Mit dem Frischkäse hört sich lecker an; das werd ich mal probieren. Alles andere auch, das klingt ja so nach Schwiegermama. Und das war immer lecker.

Welche Soßen nehmt ihr für Nudelaufläufe, oder habt ihr die ganz aus eurem Speiseplan verbannt? Ich liebe Italienisch, hach! Confused


Re: Nudelrezepte mit leichten Soßen gesucht! [Beitrag #284811 ist eine Antwort auf Beitrag #284320] Do, 31 Juli 2008 21:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20934
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich mache eine Béchamel mit fettarmer Milch und mäßig Butter

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Nudelrezepte mit leichten Soßen gesucht! [Beitrag #284968 ist eine Antwort auf Beitrag #284320] Fr, 01 August 2008 13:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Athena ist gerade offline  Athena
Beiträge: 55
Registriert: Juli 2008
Member
Danke! Du bringst mich auf eine andere Frage:

Wenn ich eine Soße mache, in die eigentlich Sahne kommt, habe ich in der Vergangenheit als Alternative mal (fettarme) Milch, mal fettarme Kochsahne (Rama) genommen! Was ist denn effektiv nun besser? Bzw. wo spart man Kalorien?


Re: Nudelrezepte mit leichten Soßen gesucht! [Beitrag #284991 ist eine Antwort auf Beitrag #284320] Fr, 01 August 2008 14:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20934
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich glaube so kann man die Frage nicht beantworten, weil das sehr auf das Gericht ankommt. Es muss ja auch schmecken. Manchmal ist die Sahne ja garnicht so wichtig als Geschmacksträger, dann kann man sehr gut fettarme Milch verwenden. Z.b. bei einer Gorgonzolasause. Der Käse bringt schon genug Geschmack und Fett mit.
Ich verwende z.b. auch manchmal eine Mischung aus Kokusmilch die ich zum Schluß mir fettarmen Jogurt abschmecke. Das ergibt auch einen sehr rahmigen Geschmack


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Fr, 01 August 2008 14:45]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Nudelrezepte mit leichten Soßen gesucht! [Beitrag #285031 ist eine Antwort auf Beitrag #284320] Fr, 01 August 2008 17:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Also ich würde Sojasahne empfehlen (zum kochen)...ist für mich die beste Alternative und ich schmecke nicht heraus, dass es "anders" ist, was aber auch daran liegt, dass ich eh nicht viel mit Sahne koche/gekocht habe.

Milch ist mir zu flüssig!

Bisher hatte ich 17%ige (Alpro), 9%ige (die find ich leider nicht mehr...gab es bei Kaufland) und 11%ige (hieß Soja-topping und war recht süß, also eher für Süßspeisen geeignet)



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Nudelrezepte mit leichten Soßen gesucht! [Beitrag #285034 ist eine Antwort auf Beitrag #284320] Fr, 01 August 2008 17:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Athena ist gerade offline  Athena
Beiträge: 55
Registriert: Juli 2008
Member
Danke! Bei Kaufland werde ich mal schauen; ich meine, die haben die bei uns immer noch da... wobei Soja eigentlich nicht ganz mein Fall ist, aber da ich noch nicht sooo viel damit probiert habe, werde ich mal sehen, ob ich nicht doch einen Versuch wage.

Re: Nudelrezepte mit leichten Soßen gesucht! [Beitrag #285045 ist eine Antwort auf Beitrag #284320] Fr, 01 August 2008 18:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Wenn nicht kann man ja immer noch normale Sahne mit fettarmer Milch strecken 50:50 und der Fettgehalt läge dann bei ca. 15% oder mehr Milch, weniger Sahne.


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Nudelrezepte mit leichten Soßen gesucht! [Beitrag #285069 ist eine Antwort auf Beitrag #284320] Fr, 01 August 2008 20:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20934
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Generell ist das Problem bei vielen Sahnesoßen, das die Sahne überhaupt nicht zur Geschmacksverbessung sondern als Soßenbasis benutzt wird.
Wenn man einen andere Soßenbasis hat, z.b. wein, brühe, passierte Genmüse etc.. dann macht es eigelich auch nichts echte Sahne zu verwenden, da man dann wirklich nur wenig für den Geschmack braucht.
Wenn nötig kann man etwas mit neutraler Speisestärke andicken. Das ist auf jeden Fall sinnvoller als Sahneersatzstoffe wie Cremefine und da ist nicht nur Stärke drin Twisted Evil

Siehe dazu z.b.:
http://www.test.de/themen/essen-trinken/meldung/-/1276974/12 76974/
http://www.stern.de/gesundheit/ernaehrung/aktuelles/631643.h tml


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Fr, 01 August 2008 20:15]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Nudelrezepte mit leichten Soßen gesucht! [Beitrag #285542 ist eine Antwort auf Beitrag #284320] Mo, 04 August 2008 17:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Hier kann man auch mal schön stöbern und sich Anregungen suchen. Da gibts echt ne Menge leckere Saucen, ich denke nur bei manchen kann man Öl einsparen.


LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: Nudelrezepte mit leichten Soßen gesucht! [Beitrag #285626 ist eine Antwort auf Beitrag #284320] Di, 05 August 2008 00:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Pastaweb ist toll. Da kann ich folgendes Rezept empfehlen:

http://www.pastaweb.de/fleischsossen/haehnchen-zitrus-sosse/

hab die Sauce aber mit ca. 50ml (Soja)sahne abgebunden.

Sehr lecker!



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Nudelrezepte mit leichten Soßen gesucht! [Beitrag #285854 ist eine Antwort auf Beitrag #284320] Di, 05 August 2008 15:02 Zum vorherigen Beitrag gehen
Athena ist gerade offline  Athena
Beiträge: 55
Registriert: Juli 2008
Member
Vielen Dank für eure super Anregungen! Das mit der gemüsebrühe werde ich auch mal versuchen. Das letzte Rezept (über mir) klang toll; genau mein Fall. Das werde ich auf jeden Fall die Woche noch machen! Smile

Vorheriges Thema: Für Zopfliebhaber
Nächstes Thema: Milo`s Rezepte-Ecke
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Dez 06 04:47:14 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02861 Sekunden