Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Off Topic » Dies und Das » Ackerschachtelhalm
Ackerschachtelhalm [Beitrag #286616] Fr, 08 August 2008 08:10 Zum nächsten Beitrag gehen
Förmchen
Beiträge: 16915
Registriert: April 2005
Senior Member
hallo ihr lieben,

ja, ich habe ein neues lieblingskraut - es bringt mich fast um den verstand! Laughing
leider nicht so sehr im positiven sinne Wink

wir haben den ackerschachtelhalm bei uns im beet (welches extrem pfiffiger weise mit kies angelegt wurde Twisted Evil ), zwischen bäumen und sträuchern, natürlich zur straße hin, damit es auch jeder sehen kann Wink

hat jemand eine idee, wie ich dies kraut ansonsten beseitigen könnte?
gibt es wirklich nur die möglichkeit, hartnäckig zu sein, es immer wieder auszureißen und langfristig gesehen, die bodenqualität zu verbessern?

mich stört dieses kraut so dermaßen und ich bekomme es nicht weg.
mittlerweile bin ich soweit, daß ich denke, mach dir deinen feind zum freund, sieh es von einem anderen standpunkt und nutze es als heilkraut!
allerdings kann ich dann bald einen vertrieb damit aufmachen Laughing

nun denn, falls jemand (positive) erfahrungen mit dem ackerschachtelhalm hat, möge er oder sie es doch bitte posten!
ich bin neugierig Very Happy

ach, und falls sich jemand an unserem beet auslassen möchte, kann er dies natürlich auch gerne tun Wink Laughing

allen einen schönen freutag,

tanni


Wer will findet Wege.
Wer nicht will findet Gründe.
Re: Ackerschachtelhalm [Beitrag #286647 ist eine Antwort auf Beitrag #286616] Fr, 08 August 2008 09:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Embarassed Also ICH würde mich freuen! Nod Schick alles her zu mir! Wunderbare Grün-Basis für Blumengestecke. Witzige Arrangements kann man auch fabrizieren, indem man die langen Fransen rundherum abschneidet, zu Büscheln bindet und entweder ins Gesteck tut oder einfach dekorativ irgendwo hinlegt. Die dicken Stängel mit den beschnittenen Fransen-Rest-Ringen rundherum sehen auch sehr dekorativ aus, für Ikebana-Artiges!

Schick mir alle! Laughing



Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Ackerschachtelhalm [Beitrag #286649 ist eine Antwort auf Beitrag #286647] Fr, 08 August 2008 09:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Förmchen
Beiträge: 16915
Registriert: April 2005
Senior Member
Laughing mal schauen wieviel ich dann noch übrig habe, wenn ich was für tee etc. trockne Laughing
wollste mich nich besuchen kommen und dir selbst welchn ernten Wink Very Happy
hier isses schööön und man kann hier gut urlaub machen! Wink Very Happy


Wer will findet Wege.
Wer nicht will findet Gründe.
Re: Ackerschachtelhalm [Beitrag #286655 ist eine Antwort auf Beitrag #286649] Fr, 08 August 2008 09:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Wie hoch sind die Berge? Very Happy


Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Ackerschachtelhalm [Beitrag #286666 ist eine Antwort auf Beitrag #286655] Fr, 08 August 2008 09:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Förmchen
Beiträge: 16915
Registriert: April 2005
Senior Member
äh, berge??? Rolling Eyes
wir haben das wiehen- und das wesergebirge, aber das sind für deine verhältnisse eher hügelchen Laughing
hier ist viel plattes land Wink


Wer will findet Wege.
Wer nicht will findet Gründe.
Re: Ackerschachtelhalm [Beitrag #287565 ist eine Antwort auf Beitrag #286616] Di, 12 August 2008 12:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Ich nehme an dass Ackerschachtelhalm das selbe oder so aehnlich ist wie normaler Schachtelhalm (?) Der waechst eigentlich in feuchten Gebieten, z.B an einem Hang wo's Wasser runterlaeuft. Der ist schwer zu beseitigen. Und rausreissen hat auch keinen Wert. Der hat ein verzweigtes Wurzelsystem und macht immer weiter. Am besten Du googelst das mal.
Re: Ackerschachtelhalm [Beitrag #287566 ist eine Antwort auf Beitrag #287565] Di, 12 August 2008 12:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Förmchen
Beiträge: 16915
Registriert: April 2005
Senior Member
ja, das ist ähnlich.
gegoogelt hab ich auch schon...
mal schauen was ich mache... wird wohl darauf hinauslaufen, daß ich ihn erstmal rausziehe und dann versuche die bodenqualität zu verbessern.
vielleicht findet er es dann dort nicht mehr so schön und verzieht sich irgendwann Wink
*hoff*


Wer will findet Wege.
Wer nicht will findet Gründe.
Re: Ackerschachtelhalm [Beitrag #287571 ist eine Antwort auf Beitrag #287566] Di, 12 August 2008 13:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
Laughing du könntest das als heilpflanze nutzen und bei ebay vertickern Laughing



Acker-Schachtelhalm
Pflanze: Equisetum arvense L.
Familie: Equisetum-Arten Equisetaceae


Dosierung:

Tee:

2 bis 3 Teelöffel (entsprechend 2 bis 4 g getrocknetes Schachtelhalmkraut) werden mit ca. 150 ml siedendem Wasser übergossen und etwa 5 Minuten gekocht. Der Sud wird nach 15 Minuten abgeseiht. Mehrmals täglich eine Tasse frisch bereiteten Tee zwischen den Mahlzeiten trinken. Mittlere Tagesdosis: 6g

Umschläge:

Für Umschläge werden 10g Schachtelhalmkraut auf 1 l Wasser verwendet und wie bei der Teebereitung beschrieben zubereitet.


Bäder:

Schachtelhalmkraut mit heißem Wasser über eine Stunde ansetzen, abgeseiht dem Bad zugeben. Die Konzentration soll ca. 2 g pro Liter Wasser betragen.




GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


[Aktualisiert am: Di, 12 August 2008 13:30]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Ackerschachtelhalm [Beitrag #287577 ist eine Antwort auf Beitrag #286616] Di, 12 August 2008 13:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
und für was (oder gegen was???) ist das dann gut??? Rolling Eyes

Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Ackerschachtelhalm [Beitrag #287599 ist eine Antwort auf Beitrag #287577] Di, 12 August 2008 14:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Förmchen
Beiträge: 16915
Registriert: April 2005
Senior Member
gegen alles mögliche Wink
guck: http://de.wikipedia.org/wiki/Zinnkraut


Wer will findet Wege.
Wer nicht will findet Gründe.
Re: Ackerschachtelhalm [Beitrag #287625 ist eine Antwort auf Beitrag #287599] Di, 12 August 2008 17:03 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gast
Also vor allem keine Sporen reifen lassen!
Kannst froh sein, dass wir nicht zu Zeiten der Dinosauriere leben....da sind die Schachtelhalme zu Riesenbaeumen gewachsen Laughing
Vorheriges Thema: Was finden 9-jährige Mädchen toll??
Nächstes Thema: Nach 5 Jahren Freundschaft beendet
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Okt 15 18:43:15 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02705 Sekunden