Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Neuanfang
Neuanfang [Beitrag #289971] Fr, 22 August 2008 23:31 Zum nächsten Beitrag gehen
Saika ist gerade offline  Saika
Beiträge: 1
Registriert: August 2008
Junior Member
Hallo allerseits,

ich bin beim Surfen über Wundermittel fürs Abnehmen auf diese Seite gestossen und schon die ersten Artikel haben meine Neugierde geweckt.

Ich bin 29 Jahre jung und eigentlich seit der Pubertät immer wieder mit dem sogenannten Jojoeffekt gestraft. Ich bin nicht wirklich "übergewichtig" , eher im normalen Bereich, kämpfe jedoch ständig damit, mein Wunschgewicht von 60 Kilo zu erreichen und es dann auch zu halten. Ich wiege zur Zeit 65 kg und hatte im Mai noch um die 60.

Zu meiner Vorgeschichte mit Sport+Essen:

Seit Dezember letzten Jahres fing ich radikal an mit meiner Ernährungsumstellung und auch mit dem Sport. Es gab nur noch Obst, Quark, Vollkornprodukte (meist nur ein-zwei Scheiben Brot mit Lachs oder Pute) und viel Wasser.
Ich ging mind 5 mal in der Woche ins Fitness Studio (vorher nur 2-3 Mal) für mindestens 2 Stunden.
Im April ungefähr hatte ich dann eine Top Ausdauer und mein Körper war sehr trainiert. Ich fühlte mich aber trotzdem nicht schlank genug und fand jedes Mal eine Schwachstelle. Zu dicker Hintern, Beine, Arme etc. . Im Mai wog ich wie gesagt nur noch 60kg. Dann kam der Einbruch. Plötzlich ass ich wieder "normal" (also auch mal ein paar Sünden in der Woche). Mein Sport hingegen änderte sich fast gar nicht. Ich ging nur noch 2 Mal ins Studio dafür täglich für mind. 1,5h Fahrradfahren in einem Tempo von mind. 24km/h. Es machte mir auch sehr viel Spass aber im Hinterkopf hatte ich immer, dass ich Sport machen muss um nicht zuzunehmen. Dann Anfang Juli der Schock. Bis dahin hatte ich mich nicht mehr auf die Waage gestellt und plötzlich hatte ich wieder meine 65kg. Meine Beine kamen mir plötzlich wie explodiert vor. Ich weiss dass es etwas mit Muskelaufbau zu tun haben kann , da Fett weniger wiegt als Muskeln. Die Hosen zwicken zum Teil jedoch und ich fühl mich nicht wirklich fit und wohl.
Seit Anfang August mache ich weniger Sport und nicht mehr exzessiv. 2-4 Mal die Woche sind jedoch noch drin , mit etwas Fahrradfahren bzw. 2 mal Fitness(Krafttraining + Kurse).

Da ich schon so lange mit meinem Gewicht bzw. Aussehen kämpfe, weiss ich was mir mein Spiegel zeigt. Im Moment bin ich nicht so zufrieden als ich es im April war - daher versuche ich jetzt einen Weg zu finden, der mich wieder dorthin bringt, mit dem Unterschied, dass es diesmal GESUND und LANGFRISTIG sein soll!

Soviel zu mir Smile

Re: Neuanfang [Beitrag #290089 ist eine Antwort auf Beitrag #289971] Sa, 23 August 2008 13:07 Zum vorherigen Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
hallo und herzlich willkommen hier im forum Very Happy

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


Vorheriges Thema: Hey :-)
Nächstes Thema: Hallo
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Nov 22 14:24:30 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01720 Sekunden