Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » wieder sowas.....
icon13.gif  wieder sowas..... [Beitrag #28225] Fr, 18 Februar 2005 20:38 Zum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Habe grade einen Bericht über eine Frau gesehen die abgenommen hat. So weit so gut, aber sie hat 51kg abgenommen in sage und schreibe 6 Monaten. Dann wurde berichtet das sie nur 800kcal zu sich genommen hat und viel Sport gemacht hat, da fehlen mir echt die Worte.

Sie hatte das Tobias Greb Diätprogramm gemacht, das ist dieser Koch der so viel abgenommen hat und jetzt mit seinem Programm Geld verdient, über den habe ich schon öfter den Kopf geschüttelt, ich finde es einfach einen Hammer wie der in den Himmel gehoben wird.


LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: wieder sowas..... [Beitrag #28226 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Fr, 18 Februar 2005 20:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kaddie
Beiträge: 7191
Registriert: September 2004
Senior Member
Das hört sich schon heftig an. Wurde auch darüber berichtet, wie lange sie nun ihr Gewicht schon hält? Das würde mich v.a. mal interessieren.
Re: wieder sowas..... [Beitrag #28227 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Fr, 18 Februar 2005 20:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JanaM ist gerade offline  JanaM
Beiträge: 711
Registriert: September 2004
Ort: Mecklenburg-Vorpommern
Senior Member
Hallo Andrea,
diesen Bericht habe ich auch gesehen.(Blitz bei Sat1) Ich habe hier gesessen und geschimpft wie ein Rohrspatz. Und dann wird noch behauptet, sie habe gesund abgenommen... Das zeigt mal wieder, das die Medien berichten können, was sie wollen. Keiner sagt dazu, dass das nicht wirklich gesund ist.
Das sind rund 2 Kilo pro Woche und das ein halbes Jahr lang.
Ich verstehe allerdings auch nicht, wie man das durchhhalten kann und trotzdem den Anforderungen des Alltags gewachsen ist, egal ob Hausfrau oder angestellt beschäftigt.
Das muss man sich mal vorstellen, ein halbes Jahr fast ständig Hunger. Oder merkt man den dann nicht mehr?

Jedenfalls hat mich der Beitrag auch mächtig aufgeregt.

Jana


Jana´s TB

Anfangsgewicht im Juli 2004 113,0 Kilo
Gewicht am 30.01.2005 104,7 Kilo
Gewicht am 01.01.2006 111,0 Kilo - NEUSTART!!! - das war nix...
Gewicht am 24.07.2010 107,8 Kilo -
mal wieder NEUSTART!
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/86181/.png




Neuer Start - neues Ziel: bis Jahresende UHU!
Re: wieder sowas..... [Beitrag #28228 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Fr, 18 Februar 2005 20:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Keine Ahnung wie lange sie es schon hält, aber jetzt ist sie Fittnesstrainerin und gibt anderen ihr Wissen weiter.*nadaskannjawaswerden*

LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: wieder sowas..... [Beitrag #28230 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Fr, 18 Februar 2005 20:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stine ist gerade offline  stine
Beiträge: 6488
Registriert: September 2004
Senior Member
Dafür war im MDR gestern ein sehr guter Bericht und Gespräch über den Unsinn von Diäten und dass die allesamt nur zum Jojo-Effekt führen und dass man dadurch den Grundumsatz runterfährt und nicht wirklich wieder normalisieren kann. D.h. - es wird immer schwieriger abzunehmen. War sehr gut und interessant.


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wDKAmc9/weight.png

Du kannst deine Vergangenheit nicht verändern
Aber du kannst die Art verändern, wie du mit ihr umgehst
Mein Tagebuch
Re: wieder sowas..... [Beitrag #28231 ist eine Antwort auf Beitrag #28228] Fr, 18 Februar 2005 21:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JanaM ist gerade offline  JanaM
Beiträge: 711
Registriert: September 2004
Ort: Mecklenburg-Vorpommern
Senior Member
Warum darf man das einfach so? Gibt es keine Vorschriften, dass man wenn man soetwas weitergeben will, irgendwo sein Wissen prüfen lassen muss? Normalerweise kann es doch nicht sein, dass jeder nach Lust und Laune seine Weissheiten weitergeben darf.

Jana


Jana´s TB

Anfangsgewicht im Juli 2004 113,0 Kilo
Gewicht am 30.01.2005 104,7 Kilo
Gewicht am 01.01.2006 111,0 Kilo - NEUSTART!!! - das war nix...
Gewicht am 24.07.2010 107,8 Kilo -
mal wieder NEUSTART!
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/86181/.png




Neuer Start - neues Ziel: bis Jahresende UHU!
Re: wieder sowas..... [Beitrag #28233 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Fr, 18 Februar 2005 21:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stine ist gerade offline  stine
Beiträge: 6488
Registriert: September 2004
Senior Member
Ach, schau dir doch die ganzen selbsternannten Gurus und Heilsverkünder an. Die sind begnadete Selbstdarsteller die ganz einfach sowas wie Motivationstrainer sind und in erster Linie ihrem eigenen Säckel dienen. Leider ist sowas nicht strafbar. Jeder kann sich hinstellen und sagen: ich weiss wies geht. Kauft mein Buch, kommt zu meinen Seminaren und ihr werdet abnehmen (vor allem in der Brieftasche) Twisted Evil


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wDKAmc9/weight.png

Du kannst deine Vergangenheit nicht verändern
Aber du kannst die Art verändern, wie du mit ihr umgehst
Mein Tagebuch
Re: wieder sowas..... [Beitrag #28235 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Fr, 18 Februar 2005 21:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Vielleicht sollten wir das auch machen, wir schließen uns zusammen und schreiben ein Buch und entwickeln ein Sportprogramm und das verkaufen wir dann sehr teuer, dann nehmen die Leute wenigstens gesund und mit Verstand ab. Laughing Very Happy Very Happy Laughing

LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: wieder sowas..... [Beitrag #28239 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Fr, 18 Februar 2005 22:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20803
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Hab ich auch schon gedacht. Nur letztlich sind ja nur ein paar Gundwahrheiten.
Und nur wenn man irgendein komplizertes Regelwert drumrumbaut wird ein Buch draus und man kann Seminare anbieten. Da müsste man erstma ein Maketingkonzept drum rumentwickteln.




Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: wieder sowas..... [Beitrag #28248 ist eine Antwort auf Beitrag #28239] Sa, 19 Februar 2005 07:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JanaM ist gerade offline  JanaM
Beiträge: 711
Registriert: September 2004
Ort: Mecklenburg-Vorpommern
Senior Member
Osso, meinst du nicht, dass wir das hinbekommen? Ein bisschen Drumrumspinnen, ein paar gewaltige Fremdwörter - dann hört es sich doch schon nach professionellen Fakten an. Laughing

Einen Versuch wärŽs wert... Very Happy

Jana


Jana´s TB

Anfangsgewicht im Juli 2004 113,0 Kilo
Gewicht am 30.01.2005 104,7 Kilo
Gewicht am 01.01.2006 111,0 Kilo - NEUSTART!!! - das war nix...
Gewicht am 24.07.2010 107,8 Kilo -
mal wieder NEUSTART!
http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/86181/.png




Neuer Start - neues Ziel: bis Jahresende UHU!
Re: wieder sowas..... [Beitrag #28249 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Sa, 19 Februar 2005 08:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Genau wenn andere das schaffen, dann schaffen wir das erst recht.*lach*

LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: wieder sowas..... [Beitrag #28292 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Sa, 19 Februar 2005 11:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Ich find auch, wir sollten das ruhig mal anpeilen... dann geben wir dem ganzen einen spannenden Namen und schon gehts rund Very Happy

*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: wieder sowas..... [Beitrag #28325 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Sa, 19 Februar 2005 13:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
perdia ist gerade offline  perdia
Beiträge: 1831
Registriert: September 2004
Ort: Alzey-Rheinhessen
Senior Member
Gute Idee... Titel.... die ganze Wahrheit...
oder wie ich mich in kürzest möglicher Zeit halbierte Very Happy

Also soll nur ein Joke sein, weil ich euch im Grunde
zustimme. Es ist schon hahnebüchen (?) was man über
Diäten so schreibt und wer alles seine Weisheit vermittelt.



Was immer du tun willst, wovon immer du träumst,
fange es an....
In der Kühnheit liegt Mut, Macht und Magie.

Hier entlang


Ausgangsgewicht: 107 Anfang Juni
Tiefstand am 21.03.05 95,5 kg
Stand am 30.01.06: 103 kg )-:
Re: wieder sowas..... [Beitrag #28397 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Sa, 19 Februar 2005 23:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stine ist gerade offline  stine
Beiträge: 6488
Registriert: September 2004
Senior Member
Das blieb von mir: Meine bessere Hälfte Laughing Laughing


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wDKAmc9/weight.png

Du kannst deine Vergangenheit nicht verändern
Aber du kannst die Art verändern, wie du mit ihr umgehst
Mein Tagebuch
Re: wieder sowas..... [Beitrag #28515 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Mo, 21 Februar 2005 07:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bea68 ist gerade offline  Bea68
Beiträge: 3153
Registriert: September 2004
Ort: Sachsen
Senior Member
Ich auch noch kurz zu der Sache, ich hab das zufällig auch gesehen und als es hieß 51 kg in 6 Monaten und bei 800 kcal, hab ich auch bloß den Kopf geschüttelt, da hatten ja die Frauen bei The Swan mit ihren 1200 kcal richtig Fettlebe.... Twisted Evil .

Der Greb ist mir irgendwie auch suspekt, nix gegen seine Leistung, aber das ist irgendwie so, wie mit den ehemaligen Rauchern die zu militanten Nichtrauchern werden...

Ich bin auch für ein Buch von uns Laughing Laughing Laughing


Ein weiter Weg beginnt mit dem ersten Schritt - aber - wir sind schon viele Schritte gegangen und befinden uns so mitten auf dem Weg

Start Januar 2004: 89,? kg
Start Januar 2005: 76,1 kg
Jetzt: 15.5.2005 75,0 kg
Ziel: ??.??.2005 69 oder so kg
Bea´s Buch
Re: wieder sowas..... [Beitrag #28576 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Mo, 21 Februar 2005 10:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Werbeagle ist gerade offline  Werbeagle
Beiträge: 2098
Registriert: September 2004
Ort: Oberhausen
Senior Member
Oh ja ein Buch von uns, das wäre etwas.

Auf die Frage wie jemand soetwa durchhalten kann? Denkt doch nur mal an die vielen unterernährten Sportler/innen in z. B. rhytmische Sportgymnastik. Sie bringen auch Höchstleistungen.

Der Körper schüttet trotz Unterversorgung Glückshormone aus, um über den erbärmlichen Zustand hinwegzutäuschen. Der Zusammenbruch kommt dann irgendwann später.

Schrecklich.

Und denkt auch nur mal an die arme Haut. Die kann sich ja auch nicht so schnell zurückbilden.

Und wir sprechen uns dann in 2 Jahren wieder, mal sehen was bis dahin aus ihr geworden ist. Aber über den Zusammenbruch werden wir dann wohl nichts erfahren.


Anfang: 05.01.2004 mit 79,9 kg
jetziger Stand zwischen 70,0 und 71,7 kg
ich bin ein schottischer Standteebeutel

Werbeagles TB
Re: wieder sowas..... [Beitrag #28592 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Mo, 21 Februar 2005 11:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Hihi das mit dem militanten Nichtrauchen kann ich aber voll verstehen Smile und wieder zulegen will ich auch auf keinen Fall Very Happy aber übertreiben kann man alles...!

*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: wieder sowas..... [Beitrag #28683 ist eine Antwort auf Beitrag #28592] Mo, 21 Februar 2005 16:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
scampi
Beiträge: 1936
Registriert: September 2004
Ort: Wien
Senior Member
Mir fällt da nur immer wieder ein Satz dazu ein:

Wo viel Licht, da auch viel Schatten!



http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/66157/.png


Verändere Dich -
und die ganze Welt wird sich verändern!

scampi´s büchal

Re: wieder sowas..... [Beitrag #83195 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Do, 06 April 2006 15:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chantall3 ist gerade offline  Chantall3
Beiträge: 2
Registriert: April 2006
Junior Member
Ich weiß gar nicht warum ihr so über Tobias Greb lästert. Ich habe auch mit dem Konzept 35 kg abgenommen. Mir ging es die ganze Zeit ziemlich gut (natürlich hatte ich auch mal Heißhungerattaken), aber ich habe NIE gehungert. Ich halte jetzt das Gewicht seit 1,5 Jahren... so viel zum Thema JoJo-Effekt!!!

Ob es sinnvoll ist in so kurzer Zeit so viel Gewicht zu verlieren? -> Ist es denn besser so viel Überggewicht mit sich rum zu tragen????
800 kcal - viel zu wenig -> Es kommt nur drauf an, was man isst. Manchmal gab es soo viel zu essen, dass ich das gar nicht alles essen konnte.
Den Grundumsatz habe ich nicht gesenkt, ganz im Gegenteil. Wenn ihr euch ein bisschen besser informieren würdet, bevor ihr solche Aussagen trefft, dann wüßtet ihr das auch. Wenn ihr das Konzept nach Tobias Greb macht, dann gehört da auch Sport dazu. Wenn man genügend Sport macht, dann kann man den Grundumsatz fast nicht senken, ihn sogar im Gegenteil (je nachdem wie die Ausgangssituation war) manchmal noch steigern.

Ich habe mit dem Konzept von Tobias Greb mein Leben verändern können und bin jetzt glücklicher als jemals zuvor!

Ich habe es geschafft. Bin aber auch regelmäßig zum Arzt gegangen um mich komplett durchchecken zu lassen, sicher ist sicher! Mein Arzt war begeistert, meine Werte wurden immer besser!!!

Also wenn ihr noch Fragen habt, dann stellt sie. Vielleicht kann ich euch ja weiterhelfen. Denn was ich geschafft habe, das schafft ihr doch bestimmt auch!
Re: wieder sowas..... [Beitrag #83363 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Fr, 07 April 2006 15:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20803
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

natürlich hatte ich auch mal Heißhungerattaken

Was soll daran natürlich sein ? Heißhungerattaken sind ein klares Anzeichen das du zuwenig gegessen hast.

Zitat:

Ist es denn besser so viel Überggewicht mit sich rum zu tragen????
800 kcal - viel zu wenig -> Es kommt nur drauf an, was man isst. Manchmal gab es soo viel zu essen, dass ich das gar nicht alles essen konnte.

Bei 800 Kcal ist nicht mehr gewährleistet das der Körper hinreichend mit Vitaminen und Mineralien versorgt wird. Um gesundheitsschäden zu vermeiden müssen Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden.
Wenn das Übergewicht eine unmittelbare Gesundheitsgefahr darstellt mag dies unter medizinischer Kontrolle sinnvoll sein. Letzlich muss jeder für sich selbst eine neuen Lebensstil entwickeln. Dabei hilft die Diät nicht.

Zitat:

Wenn man genügend Sport macht, dann kann man den Grundumsatz fast nicht senken

Bei 800 Kcal muss man ein intensives Krafttrainig machen um den Grundumsatz nicht zu senken, reiner Ausserdauersport reicht daszu nicht mehr aus. Das ist nicht jedermans Sache

Zitat:

...und bin jetzt glücklicher als jemals zuvor!

Das freut micht für dich, vieleicht war es für dich der richtige Weg, die Botschaft dieses Forums ist es nicht.

Osso


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: wieder sowas..... [Beitrag #99208 ist eine Antwort auf Beitrag #83363] Mo, 03 Juli 2006 16:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chantall3 ist gerade offline  Chantall3
Beiträge: 2
Registriert: April 2006
Junior Member
Ich glaube ich habe zu lange nicht mehr hier auf diese Seite geschaut.

Heißhungerattaken sind ein klares Anzeichen das du zuwenig gegessen hast
Das stimmt nicht! Ich habe früher auch Heißhungerattaken gehabt und da kann keiner sagen, ich hätte zu wenig gegessen. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun! Ich meinte damit eigentlich nur, dass ich auch mal in alte Gewohnheiten gefallen bin und ne fettige Pizze in mich reingechaufelt habe oder ne Tafel Schokolade auf einmal gegessen habe.

Bei 800 Kcal ist nicht mehr gewährleistet das der Körper hinreichend mit Vitaminen und Mineralien versorgt wird. Um gesundheitsschäden zu vermeiden müssen Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden.
Wenn das Übergewicht eine unmittelbare Gesundheitsgefahr darstellt mag dies unter medizinischer Kontrolle sinnvoll sein. Letzlich muss jeder für sich selbst eine neuen Lebensstil entwickeln. Dabei hilft die Diät nicht.

Das stimmt ebenfalls nicht! Es kommt wie bei allen Energiezuwendungen auf die Zusammenstellung des Essens an. Wie gesagt, ich war ständig unter ärztlicher Kontrolle und NIE war etwas zu bemängeln. Vitamine und Mineralien sind häufig in Gemüse und Obst zu finden und die haben bekanntlich nicht viele Kalorien. Chips oder Schokolade dagegen strotzen vor Kalorien, sind aber nährwerttechnisch quasi eine Nullnummer!

Bei 800 Kcal muss man ein intensives Krafttrainig machen um den Grundumsatz nicht zu senken, reiner Ausserdauersport reicht daszu nicht mehr aus. Das ist nicht jedermans Sache
Kraftsport mag nicht jedermans Sache sein, ist aber wichtig. Ich habe regelmäßig sowohl Ausdauer wie Kraft trainiert, denn auch hier macht es die Mischung

Das freut micht für dich, vieleicht war es für dich der richtige Weg, die Botschaft dieses Forums ist es nicht.
Aha, dieses Forum hat also seine eigene Botschaft?!? Ich dachte immer Foren sind zum Austausch aller gedacht. Und wenn da mal jemand etwas anderes sagt, dann darf man wohl gleich nicht mehr mitreden oder was?

Mein Weg war für mich der richtige. Natürlich heißt das nicht, dass er auch für andere der richtige ist. Das muß jeder selber wissen, aber nur wenn man sich über viele verschiedene Wege informiert hat, kann man sich selbst ein Urteil bilden und dann entscheiden.



Re: wieder sowas..... [Beitrag #99225 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Mo, 03 Juli 2006 17:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Liebe Chantall,

ich habe mich bisher nicht in diese Diskussion eingemischt, tue es aber jetzt. In meinen Augen verhälst du dich gerade wie ein trotziges Kind, der Ton in deinem Beitrag ( wenngleich es natürlich in geschriebener Form immer eine Sache der eigenen Interpretation ist ) gefällt mir nicht. Wir wollen hier friedlich miteinander umgehen.

Gerade in Bezug auf Ernährung gibt es nicht DIE Wahrheit, also beanspruche diese bitte nicht für dich, ich denke, das tuen wir auch nicht. Sinn dieses Forums ist es, gesund unser Gewicht zu reduzieren oder zu halten und das ist mit 800Kcal eben nicht gewährleistet. Wenn dies für dich der richtige Weg war dein Gewicht zu reduzieren, dann war es das und keiner neidet es dir, dennoch können wir diese Art des abnehmens nicht gutheißen bzw. weiterempfehlen.
Auch kommen mir deine Vergleiche ein wenig krumm vor, hast du tatsächlich ein so schlechtes Bild von Übergewichtigen? Geht es immer um hungern oder Chips und Pommes? Obst oder fettige Pizza? Essen alle übergewichtigen Personen also Pommes, Pizza, Chips, Schokolade und das im Übermaß? Wenn das tatsächlich deine Einstellung ist, so wirst du es wohl in diesem Forum nicht ganz leicht haben oder aber dich eines besseren belehren lassen müssen.

Fakt ist, daß man sich mit 800Kcal / Tag nicht hinreichend mit allen Vitalstoffen versorgen kann. Der Körper benötigt, um optimal funktionieren zu können, nicht bloß Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, er benötigt auch Kohlenhydrate in ausreichenden Mengen um das Gehirn mit Energie versorgen zu können, Proteine um nicht die eigene Muskelmasse anzugreifen ( und das tut er bei einem Unterangebot trotz Sport ! ), er benötigt ausreichend Fett ( man sollte unter keinen Umständen unter 30g Fett pro Tag zu sich nehmen, eher 40 - 50g. Selbst bei 30g/Tag sind das immerhin schon 270 Kcal, ne Menge, wenn man nur 800 zur Verfügung hat ), welches u.a. auch zur Aufnahme von Vitaminen benötigt wird. Darüberhinaus sind essentielle Fettsäuren wichtige Mediatoren, d.h. wichtige Vorläufer von Hormonen und Entzündungsboten, die der Körper benötigt.
Auch muß der "normale" Mensch während einer Gewichtsreduktion leistungsfähig sein und bleiben, was bei 800Kcal unter keinen Umständen gegeben ist. Selbst mit 1500Kcal macht sich bei mir ein Leistungstief bemerkbar, nicht immer, aber ab und an und es stellen sich Konzentrationsschwierigkeiten etc. ein.

Nicht umsonst empfiehlt die DGE nicht weniger als 500Kcal vom Umsatz abzuziehen, wenn man denn abnehmen möchte.
Strenge ärztliche Kontrollen sind wohl umso wichtiger, wenn man sich so stark mangelernährt, aber so oder so sinnvoll. Aber man sollte auch nicht vergessen, daß man bei einem Blutbild nur die Standardwerte bestimmt, Vitamine, Mineralien, Elektrolyte etc. werden nicht überprüft ( nichteinmal der wichtige Eisenwert ), so daß du auch nicht sagen kannst, dass bei dir alles ok war/ist, sofern dies nicht gesondert betrachtet wurde.
Alles in allem würde ich mir mehr Kritikfähigkeit wünschen, besonders von Leuten, die einen etwas unkonventionellen Weg des Abnehmens gegangen sind. Gerne würde ich mich in 1 - 2 Jahren nach dem Abnehmen nochmal unterhalten, denn erfolgreich ist eine Gewichtsreduktion nur dann, wenn man dies auch bis zu 5 Jahren danach noch gehalten hat ( und das ist kein Wert den ich mir aus den Fingern gesogen habe, sondern ein allgemein anerkannte Standardwert in der Ernährungsmedizin und - beratung ).
Dingeli


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: wieder sowas..... [Beitrag #99242 ist eine Antwort auf Beitrag #99225] Mo, 03 Juli 2006 19:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
witchlady ist gerade offline  witchlady
Beiträge: 182
Registriert: Juni 2006
Ort: ulm
Senior Member
ich möchte Dingeli recht geben, es ist nicht nötig sich so angegriffen zu fühlen und darauf so zu reagieren. Es ist zwar in Ordnug, dass du deine Meinung hast und sie vertritts, aber es hätte nicht unbedingt auf diese Art sein müssen.
Wobei ich es nicht schlimm finde, dass Chantalle ihre Erfahrung berichtet. Letztendlich, ist jeder für sein Tun selbst verantwortlich und wenn jemand dem folgen will, seiŽs drum.
Also ich persönlich finde, dass man jedem das Recht geben sollte erzählen zu dürfen, auch wenn es nicht unsere Art ist so mit unserem Körper umzugehen...


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;10718;60;1;1/c/78/t/60/s/85/k/4c0c/weight.png
Re: wieder sowas..... [Beitrag #99267 ist eine Antwort auf Beitrag #28225] Mo, 03 Juli 2006 21:16 Zum vorherigen Beitrag gehen
Zibbizabs ist gerade offline  Zibbizabs
Beiträge: 203
Registriert: Juni 2006
Ort: deutsche Toskana
Senior Member

An dieser Stelle möchte ich mich Dingeli anschließen. Gesund abnehmen heißt ja auch, einen normalen Umgang mit der Nahrungsaufnahme zu erlernen. Meiner Meinung nach ist das Abnehmen die eine Sache und das dauerhafte Halten und somit für immer eine normale, gesunde Ernährung zu beherschen, die andere. Prinzipiell ist es eine gute Sache, dass Chantall ihr Übergewicht verloren hat - jetzt mal zweitrangig auf welchem Weg. Und dazu möchte ich ihr neidlos gratulieren! Jetzt muss sie aber auf einem zweiten Weg das normale Essen lernen (800 kcal täglich sind nicht normal). Das tun die meisten hier im Forum eben schon während der Gewichtsreduktion. In der akutellen Shape ist übrigens ein Bericht von Tobias Grebs Freundin, die über seine Methode auch tierisch abgenommen hat und ihn auf diesem Weg kennen und lieben gelernt hat. Also, ich möchte darüber nichts schlechtes sagen (werde mir nachher auch mal die homepage anschauen), aber für mich wäre dies nicht der richtige Weg. Denn ich weiß, dass ich für den Rest meines Lebens schlank sein möchte und aus diesem Grunde lieber langsam abnehme, aber mir dadurch dauerhaft eine sinnvolle Ernährung angewöhne. Und das ist doch die Philosophie dieses Forums!

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;10732;130;1;1/c/71/t/66/s/76/k/5cbf/weight.png
Vorheriges Thema: Frage,die hier nicht rein gehört!
Nächstes Thema: 3kg in 17 Tagen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Okt 17 04:43:13 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.11420 Sekunden