Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Huhuuuuuuuu
Huhuuuuuuuu [Beitrag #294466] Mi, 10 September 2008 22:10 Zum nächsten Beitrag gehen
Strolchi ist gerade offline  Strolchi
Beiträge: 3
Registriert: September 2008
Junior Member
Very Happy Halloooooo....

... ich heiße "Strolchi", Twisted Evil , und bin ebenfalls durch Zufall hier in diesem Fo gelandet.Hatte das I-Net durchgeforstet um mir Tipps zum "Abnehmen" einzuholen und bin dann auch irgendwie hier gelandet.Dachte mir, das hört sich ja gut an ...
Leider habe auch ich ein paar Kg zu viel auf den Hüften und ich würde es klasse finden, wenn es mir endlich mal gelingen würde (trotz meiner Schilddrüsenerkrankung (Hashimoto...) ein bisschen Ballast abzuwerfen! Momentan muss ich jedenfalls immer höllisch aufpassen, das es nicht noch mehr wird, obwohl ich manchmal meine, ich nehme schon fast vom "Wasser trinken" zu... Very Happy . Natürlich bin ich auch kein "Engel" und auch ich kann leider nicht immer "Nein" sagen, wenn mal was Süßes" auf dem Tisch steht! Aber im großen u. Ganzen habe ich den Konsum schon stark reduziert u. trozdem wollen die KG`s nicht purzeln...
Vielleicht kann ich mir ja hier einige Ratschläge u. Tipps dazu einheimsen u. vielleicht sind hier ja auch welche, die ebenfalls bedingt durch die Schilddrüse es NICHT einfach haben mit dem abnehmen,die aber vielleicht ja auch schon Erfolge erzielt haben....

Wünsche Allen einen schönen Abend!

Grüssli,

Strolchi
Re: Huhuuuuuuuu [Beitrag #294514 ist eine Antwort auf Beitrag #294466] Do, 11 September 2008 08:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kit201
Beiträge: 11
Registriert: September 2008
Ort: Ahlen
Junior Member
Hallöchen!

Deine Geschichte kenn ich irgendwo her. Bei mir ist die Schilddrüsenunterfunktion (noch) nicht ganz so dramatisch- bin gut eingestellt...
Aber das sich am Gewicht sich nichts tut- obwohl man gesünder und weniger isst kenn ich auch. Sehr frustrierend Sad

Ich habe mir jetzt vorgenommen mit Sport mich wieder in Form zu bringen. Gestern war ich das erste mal walken Cool Hat sich sogar richtig gut angefühlt.
Hast du es schon mal mit Sport probiert? Ich meine hast du dies bezüglich Erfahrungen gesammelt?

Liebe Grüße



[Aktualisiert am: Fr, 12 September 2008 08:18]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Huhuuuuuuuu [Beitrag #294703 ist eine Antwort auf Beitrag #294514] Do, 11 September 2008 20:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Strolchi ist gerade offline  Strolchi
Beiträge: 3
Registriert: September 2008
Junior Member
ja, mache ab und an "Nordic Walking" und reite auch ein bisschen.Zwar nicht immer so regelmäßig, aber 1 bis 2 x in der Woche schon und außerdem machen mein Männe und ich wenns Wetter schön ist auch noch am Wochenende oft einen schönen Spaziergang.A
Das ist jetzt....
....aber vor ein paar Wochen bin ich zwei Wochen jeden Tag "losgestöckelt" u. habe 4 bis 6 km gemacht, aber auch da hat sich so gut wie nichts getan Sad ....
Nimmst du auch Schilddrüsenhormone (L-Thyroxin)? Welche Dosis musst du denn nehmen? Weisst du vielleicht welches der optimale TSH-Wert ist? ... gibt es da nicht noch einen Wert der wichtig ist? Frage nur, weil irgendwie bin ich immer verunsichert,was das Thema angeht ... . Ich glaube manchmal ist das Thema "Schilddrüse" für einige Ärzte ein "Buch mit sieben Siegeln"!Jedenfalls hat es sehr lange gedauert, bis bei mir diese Schilddrüsenerkrankung diagnostiziert wurde, obwohl ich sehr lange schon Beschwerden hatte. Mein Hausarzt meinte mehrfach es ist alles OK und meine Frauenärtztin, die mich dort immer hingeschickt hat zwecks Untersuchung,vermutete schon das die Schilddrüse die Beschwerden auslöst und das viele Frauen schon starke Beschwerden haben, wenn auch der Wert schon im unteren Drittel liegt. Naja, habe letztendlich über meine Frauenärztin die Blutuntersuchungen machen lassen und dann hatte ich endlich Klarheit "Hashimoto...." ! Im Nachhinein habe ich dann Monate später beim Hausarzt erfahren das mein Wert ja bei ihm "grenzwertig" gewesen wäre..... . Klasseeeeeeeeeeeee, oder? Da rennt man so lange mit Beschwerden rum und fühlt sich wie ein "eingebildeter Kranker" ..... . Letztendlich war ich aber froh, das ich die Blutprobe über meine Frauenärztin habe machen lassen, wenn ich auch für die "laborkosten" (wurde ja in ein labor geschickt) selbst aufkommen musste, aber ich wusste wenigstens woran ich jetzt war....

Uuuuuuuuuuups, sorry, jetzt habe ich hier aber ne lange Geschichte rein gesetzt, hoffentlich langweile ich damit keinen, hahaha......

Grüssli und einen schönen Abend,

Strolchi
Re: Huhuuuuuuuu [Beitrag #294861 ist eine Antwort auf Beitrag #294703] Fr, 12 September 2008 16:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kit201
Beiträge: 11
Registriert: September 2008
Ort: Ahlen
Junior Member
ich nehme Euthyrox 50
bin mit meinem Arzt super zufrieden. Bei dem hatte ich nicht das Gefühl, dass bei meinen Ärzten die Schilddrüse ein "Buch mit sieben Siegeln" war. Mir wurde alles genau bzw. verständlich erklärt. Wie die richtwerte sind weiß ich nicht.


Ich bin erst frisch unter die Sportler gegangen. Ich hoffe ich bekomme mich damit wieder in Form.

Ich wünsch dir viel Glück und Erfolg


Re: Huhuuuuuuuu [Beitrag #294898 ist eine Antwort auf Beitrag #294861] Fr, 12 September 2008 20:08 Zum vorherigen Beitrag gehen
Strolchi ist gerade offline  Strolchi
Beiträge: 3
Registriert: September 2008
Junior Member
Razz Huhuuuuuuu,

ich bekomme z.ZT. L-Thyroxin 75 . War heute zum Blut abzapfen und zur Sono! Allerdings hat der Doc heute soviel Stress gehabt, das er außer Aha und mhmmmmmm.... fast nix rausgekriegt hat während der Sono als ich fragen gestellt habe und zwischendurch hat dann auch noch das Telefon gebimmelt und dem wollten sie wohl noch ne Vertretung aufdröseln... , ich glaube, der hatte heute schon genug Vertretungsfälle...seuftz... . So voll wie heute war es noch nie, wenn ich weg. d. Schilddrüse dort zur Kontrolle war. Weiss net mal was über die heutige Sono. Fahre Dienstag dann wieder hin um mir meine Blutuntersuchungsergebnisse "abzuholen". Mal seh`n was dann dort los ist. Hatte ihn heute jedenfalls schon drauf angesprochen, ob ich es nicht mal mit dem nächsthöheren L-Thyroxin probieren kann, weil wir schon vor einem halben jahr davon geredet haben, das wir es vielleicht mal ausprobieren können, wenn sich nichts gebessert hat, aber jetzt sagt er wieder, wir wollen erst das Ergebnis abwarten.... , aber ich glaube kaum dass das großartig anders / bzw. besser als beim letzten Mal ausfällt....
Also abwarten! Habe jedenfalls heute mal beim Blut abzapfen nachgefragt ob sie auch mal den Eisenwert kontrollieren können.Nur weiss ich jetzt nicht ob sie den normalen Eisenwert kontrollieren, oder die "Speicherfähigkeit",des Eisens. Davon hatte die eine nämlich aus dem Labor geredet, weil die meinte, das wäre vielleicht wichtiger, weil sie selbst mit dem Eisen immer Probleme hat...

Wünsche dir einen schönen Abend!

Grüssli,

Strolchi
Vorheriges Thema: Ein Hallo in die Runde!
Nächstes Thema: hhheeeeeeeyyyyyyyyyyyy!!
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Jul 19 14:18:49 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02492 Sekunden