Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Galileo - 3 Sorten von ernährung
Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #296314] So, 21 September 2008 16:20 Zum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Huhu ^^
Hat vielleicht auch wer von euch gesehen?
Bei Galileo lief ein experiment wo 3 Junge schlanke Mädels 3 unterschiedliche essgewohnheiten mimen sollten.

Die erste nahm Lowcost, also alles ausser Brot und Kartoffeln und so, und halt keinen Zucker.
Die zweite lebte Vegan. Keine Milchprodukte, kein Zucker, kein Fleisch, Käse, Eier alles Tabu. Es gab nur Gemüse...Tofu... Obst.
Die dritte durfte alles essen. Burger, Pommes, Pizza und Cola.

21 Tage hat das experiment gedauert.
Und die die sich Vegan ernährt hatte hatte abgenommen und die beste Sportliche Leistung gezeigt!
Natürlich verlor die, die Fast Food gegessen hatte. Sie nahm zu und ihre Leistungen, Sportlicher Natur waren am schlechtesten.
Die Veganrin war immer Satt, ihr ging es super.
Die die Fast Food gegessen hatte, ihr war oft übel und sie war lustlos.

Das ist ja schon interessannt, habe ich mir gedacht.
Denn wer viel Fleisch isst und Fettiges + Süßes, läuft ja schneller Gefahr Gicht und ähnliches zu bekommen.

Irgendwie hadere ich ja noch mit mir, mich auch Vegan zu ernähren. Dafür esse ich einfach zu gerne Fleisch!
Aber man könnte es ja steigern...

Denkt ihr auch, das wenn man sehr viel weniger Fleisch essen würd (Milch + Käse sind ok) und dafür mehr Tofu und co. das man davon vitaler wird?
Als ich probiere es ab morgen mal aus.
Ich kauf mir ganz viel Tofu und esse mal eine Woche ganz Vegan!

1 L Orangensaft + Wasser
Gemüsepfanne mit Tofu
Obst
Das probiere ich mal 7 Tage lang.

Ich bin gespannt ob sich meine Lebensfreude, energie und mein Gewicht verändert.

Die Mädels hatten das zwar 21 Tage gemacht, aber ich will es ja nicht übertreiben XD
Ich notiere dann morgen früh + nächste Woche Montag mein Gewicht.
Würde mich freuen wenn noch mehr mitmachen möchte ^^


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #296316 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] So, 21 September 2008 16:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Bei mir gibt es heute auch Tofu Smile
Sicher ist das man mit relativ wenig tierischen Produkten gesünder lebt. Vegetarier oder gar Veganer braucht man aus gesundkeitlichen Gründen aber nicht zu sein.
guck mal hier:
http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/vegetarierstudie.html

Im übrigen sind 21 tage sehr kurz, eventuelle Mangelerscheinungen würden erst viel später auftreten


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #296317 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] So, 21 September 2008 16:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Ich hatte Tofu mal beim Japaner in der Suppe gegessen (Miso) und fand das damals schon sehr lecker ^^

Vorallem bin ich so Tierlieb, ich hab immer n ganz schlechtes Gewissen wenn ich Fleisch esse >________<
Aber ich würde das gerne ändern.
Tofu schmeckt sogar etwas wie Fleisch, zwar nicht ganz genau so aber doch etwas ^^ Und es mach richtig richtig satt!
*schleichwerbung mach*

Bei Plus gibts aber nur BioBio Tofu und bei real hab ich bislang nur eingelegten gefúnden... Also muss ich wohl doch nochmal zum Aisaladen ^^;

Ich werde aber auch nach der Woche Fleisch öfters gegen Tofu eintauschen. Es ist sogar günstiger, macht auch satt, ist sehr viel gesünder! Und.... hat weniger Harnsäure (= Gichtrisiko wird vermindert) und wir tun auch was gutes für uns und unseren Geldbeutel *_*
Jetzt muss ich mir nur noch leckere rezepte raussuchen Very Happy

In Japan wird ja auch gerne dieses... mh wie heist das noch... ach ja! Fondü XD gemacht.
Da kommt dann Tofu und gemüse rein und Fleisch und der Tofu nimmt dann den geschmack an ^^ Auch ne tolle Nebensache Very Happy
Ich hab zwar kein Fondü, aber ich denke ich werde dieses Jahr zu Weihnachten beim raclette mal Tofu draufachen :3


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #296319 ist eine Antwort auf Beitrag #296317] So, 21 September 2008 16:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schnups ist gerade offline  schnups
Beiträge: 408
Registriert: August 2008
Senior Member
ich habe an Tofu nur ganz grauenhafte Erinnerungen. In der Familie gab es ein Reformhaus, und alles was abgelaufen war kam zu uns. Wir mussten Tofu ohne alles runterwürgen bevor wir was anderes essen durften.

Ich will nicht auschliessen, dass Tofu richtig zubereitet gut schmecken könnte, zubereitetes Tofu hat meinen Weg bisher aber nicht gekreuzt. Und da ich selber keine Ahnung habe wie man dieser widerlichen Substanz Wohlgeschmack verleiht, so gibt es in meiner Ernährung keinen Tofu.

Bin Rezepten gegenüber aufgeschlossen.
Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #296320 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] So, 21 September 2008 16:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
du brauchtst erstmal eine Quelle für guten Tofu. Hier in HH haben wir einen Tofumafakur die Tofu herstellt. Ich kaufe den frisch in Lake. So wie Schafskäse,
Angepackte geht es aber zumindest akzeptable, aber auch großen Schrott.
Ansonsten nimmt tofu sehr gut andere Geschmäcker an. Deshalb lässt er sich gut marinieren


Zitat:

Tofu schmeckt sogar etwas wie Fleisch,

Ich finde eher wie tofu Laughing


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: So, 21 September 2008 16:58]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #296444 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] Mo, 22 September 2008 12:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
@schnups
Mein gott O_O das hört sich ja furchtbar an.... da kann ich es verstehen wenn man es nicht mag ^^;

Start 22.09.2008
Gewicht: 126,3 kg (naggisch)
Einkauf 22.09.2008
3 rote Paprika......................1,99 euro (2 Tage)
6 Birnen............................1,99 euro (3 Tage)
6 Tomaten...........................1,99 euro (3 Tage)
1 Packung Buschbohnen/Brehbohnen....1,79 euro (2 Tage)
4 dicke Zuccini.....................2,52 euro (4 Tage)
4 dicke Gemüsezwiebeln..............1,49 euro (1 Woche)
2 Packungen Tofu (800g).............3,58 euro (2 Tage)
-----------------------------------------------
15,35 euro

Der einzige Sport den ich nun 7 Tage ausführen werde:
5 km laufen (2,5 zur arbeit und zurück) also etwa 80 minuten die ich laufend unterwegs bin, schnelles laufen.
+ Jeden abend 5 min Schwingstab/Flexibar

Ich werde die Waage nun 1 Woche verbarrikadieren, sodass ich mich nicht wiegen kann....... das wird hart, aber nun gut u_u
Ich werde mich erst am Montag wieder wiegen!
Ich erzähl aber auch zwischendurch wie es mir geht und so.

Jetzt hab ich hunger Very Happy

*anfang zu kochen*


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #296843 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] Mi, 24 September 2008 15:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Heute ist Tag 3!

Ok, ich gebe zu, ich habe Neben Tofu + Gemüse auch Schokolade genascht u_u ich konnte nicht anders T_T

Aber ansonsten nur Tofu, Gemüse und Obst!
Kein Brot, keine Milch etc. Dazu viel Trinken.
Ich muss sagen... so blöd wie es sich anhört O_O....
Aber ich fühle mich... irgendwie viel leichter ^^;
So als ob ich über nacht 10 kg abgenommen hätte.
Vorallem meinem Magen gehts super, ich bin satt aber nicht überfressen.
Ich bin fitt, so wie sonst auch, sogar noch fitter finde ich und ich bin sogar etwas besser gelaunt ^^;
Na ob das am essen liegt?

Ich muss sogar sagen, das mir diese ernährung mit Tofu + dem ganzen Gemüse so gut schmeckt das ich es wohl öfters machen werde ^^
Ich bin gespannt was die Waage sagt, noch bin ich abstinent!!
*zitta*


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #297058 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] Do, 25 September 2008 20:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Also wie gesagt.. Shocked
Ich bin sehr begeistert!
Ich werde in Zukunft kein Fleisch mehr kaufen, höchstens wenn ich bei Subway oder MCdoof bin, was eh nur 1 mal im Monat vorkommt, wenn überhaupt.

Ich kann es eigentlich nur jedem empfehlen, der sich nach Brot/Fleisch total überfuttert fühlt, das einfach mal wegzulassen, oder zu reduzieren.


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #297060 ist eine Antwort auf Beitrag #297058] Do, 25 September 2008 20:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Laufmeter ist gerade offline  Laufmeter
Beiträge: 13689
Registriert: Juli 2008
Ort: Wien
Senior Member
Ich kann Dir nur recht geben, ich habe mit fleischarmer Ernährung auch gute Erfahrungen gemacht. So ganz ohne Fleisch ist es zwar auch fad, aber es zahlt sich wirklich aus, den Konsum zu reduzieren!

Jaja, bei diesen Soja-Drinks und so muß man genau schauen, da ist oft irre viel Zucker drin!

Du machst das ganz toll! Weiter so!



Das Leben ist zum Leben da!

Ich freue mich über Besuch in meinem Tagebuch

Mich sehen kann man in meinem Bilder-Buch

Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #297113 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] Fr, 26 September 2008 00:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Danke ^^
Vorallem muss ich jeden Tag aufs Töpfchen ^^;;; Embarassed

Heute hatte ich ja den Tofu mit und meine arbeitskolleginnen (Fertigprodukte) beäugten mich argwönisch mit meinem Tofu und dem ganzen Gemüse.
Neugierig lies ich sie probieren...
Wobei alle gleichzeitig das Gesicht verzogen *lach*
"Das schmeckt ja nach gar nichts" kam als antwort..
Aber schauen als sei es ganz ekelig *lach*
War schon lustig :3

Die versuchung auf die Waage zu gehen ist verdammt groß!
Die Sojamilch hab ich ja nun nur zur hälfte weg... verdammt süß das zeug! Naja^^;
Ich bin froh wenn die Woche rum ist und ich Montag endlich wieder drauf darf!!!!!


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #297142 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] Fr, 26 September 2008 09:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Na dann - bis Montag ist es ja nicht mehr lang, ich bin gespannt aufs Ergebnis. Noch drei Tage durchhalten - aber das dürfte dir ja was das Essen betrifft nicht schwerfallen, so wie's klingt, höchstens was die Waage betrifft. Wink

-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #297168 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] Fr, 26 September 2008 11:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Ich hab Montag aber frühdienst, also Wiege ich mich wenn dann am Sonntag, sind ja auch dann 7 Tage Very Happy
Sonst komm ich Montag vollgefuttert von der arbeit, das wäre ja auch blöd XD


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #297345 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] Sa, 27 September 2008 13:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Ich muss gestehen heute war ich auf der Waage U_U!!!
Ich habs nimmer ausgehalten und war doch neugierig...
*heul*
126,0!
Das heist das ich nur 500 gramm bislang abgenommen habe.....
Und das obwohl ich mich so gesund ernährt habe...
Ja, darum geh ich heute auch Sport machen XD


Ich fühle mich zwar Körperlich besser, aber irgendwie fühle ich mich als hätte ich viel mehr abgenommen T_T
So verarscht mich mein Körper ei...
Naja, ich bin gespannt was bei rumkommt wenn ich heute sport mache u,u


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #297346 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] Sa, 27 September 2008 13:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Auch noch verrechnet........ 300 gramm XD

Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #297352 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] Sa, 27 September 2008 13:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich will ja nicht unken, aber Tofu ist auch recht nahrhaft und hat auch deutlich mehr Fett als z.b. mageres Fleisch oder Fisch.

Das ist ausdrücklich KEIN Argument gegen den Tofu, weil es ein sehr hochwertiges Nahrungsmittel ist. Aber Wunder darfst du davon nicht erwarten.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #297355 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] Sa, 27 September 2008 14:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Tofu hat Fett?????????????

Ich hab das doch extra gegessen weil ich dachte es hat keines T_T!!!!!!!


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #297364 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] Sa, 27 September 2008 14:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20608
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
natürlich nicht sooo viel
Tofu Natur

107 Kcal,
1,7g KH = 6,8 Kcal = 6,4 %
6,6 Fett = 59,4 Kcal = 55,5%
10,6 EW = 42,4 Kcal = 39,6 %


Der Hauptengeileiferant von Tofu ist also Fett. Nichtsdestotrotz ist es in der vegetarischen Ernährung ein wichtiger Proteinlieferant. Und die absulute Menge ist auch nicht so groß.Tofu hat etwa soviel Fett wie Lachs


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #297375 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] Sa, 27 September 2008 15:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chikara ist gerade offline  chikara
Beiträge: 463
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Jetzt bin ich depremiert u_u
Ich war grad erstmal einkaufen und hab mir Müsli und richtige Milch gekauft.
Heute abend gibts Salat mit Fisch u_u


Höchststand: 01.01.2009 - 140,1
Alma Start: 26.04.2008 - 130,8 kg
Ziel: 00.00.20XX - 75,00 kg




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/weowlmA/weight.png

Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #297380 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] Sa, 27 September 2008 15:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Man sollte halt nicht einfach Sachen die man in der "Wissens"sendung Galileo sieht kopieren (überhaupt ist diese Sendung so ziemlich der letzte Schrott), sondern sich erstmal selber informieren und ein Blick auf die Nährwerte (ob direkt oder im Internet) sollte immer der erste Schritt sein.

Aber freu Dich doch über 1/2 Kilo weniger. In welchem Zeitraum hast Du das denn abgenommen?

Ich seh grad, nichtmal in einer Woche? Ist doch super!

Ich frage mich grad, ob Du Dich wirklich mit dem Abnehmen beschäftigst, also mit Dir, Deinem Körper, Nährstoffen, Nahrungsmittel im Allgemeinen, Bewegung etc. oder krampfhaft auf alles anspringt, was Dir über den Weg läuft, wie diese Galileosendung.

Das ist nicht böse gemeint, sondern soll nur ein Denkanstoß sein.

Und noch ein Tipp, der mir in letzter Zeit geholfen hat:

Bevor Du Süßes isst oder kaufst...hast Du mal überlegt warum das jetzt sein muss und ob das überhaupt notwendig ist. Braucht man das wirklich zur Beruhigung??? Die Schoko ist bei mir jedesmal wieder zurück ins Regal gewandert!



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten

[Aktualisiert am: Sa, 27 September 2008 15:31]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #309123 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] Do, 20 November 2008 14:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
ich hatte den Beitrag damals auch gesehn. Es ist mittlerweile erwiesen, dass es für Kinder im Alter bis 2 Jahren gesundheitsschädlich ist, vegan aufzuwachsen...von dem her...

Ich persönlich könnte mich NIEMALS vegan ernähren. Auf Fisch und Käse könnte ich nie und nimmer verzichten. Allerdings habe ich nun seit ner Ewigkeit keine Wurst mehr gegessen. Keinen Schinken, Salami usw was ich immer sehr gerne hatte. Und auch sehr selten Fleisch. Grad heute hatte ich Hühnersuppe mit "echtem Huhn" drin (also halt aus nem TK-Suppenhuhn Laughing ) , aber sonst esse ich eben so gut wie kein Fleisch oder Geflügel mehr. Wenn, dann mal Rinderhack bzw. Tartar....

Tofu finde ich lecker. Egal ob "pur" oder in einem Gericht "verkocht" - ich hatte neulich Tofu süß-sauer, HAMMER lecker!! Und Soja-Milch / Sahne / Pudding finde ich auch mords lecker. Letztens hatte ich Milch mit Geschmack Waldbeeren - normalerweise schmeckt man diese "Sojanote" ja schon ein wenig raus - in dem Fall aber gar nicht!


Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #309151 ist eine Antwort auf Beitrag #309123] Do, 20 November 2008 16:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
HibbelMine ist gerade offline  HibbelMine
Beiträge: 806
Registriert: Juni 2008
Ort: Berlin
Senior Member
Pinguin98 schrieb am Do, 20 November 2008 14:12

Es ist mittlerweile erwiesen, dass es für Kinder im Alter bis 2 Jahren gesundheitsschädlich ist, vegan aufzuwachsen...von dem her...




Huhu Pinguin,

könntest Du dazu bitte mal nen Link posten oder irgendne Quelle nennen? Wurden dazu Tests gemacht oder wie wurde das bewiesen?

LG Mine



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wOUjya0/weight.png


Alter: 26, Größe: 1,68m
Abnehmstart: 01.07.2008 mit 107 kg
Zwischenstand: 01.10.2008 - 98 kg
Zwischenstand: 01.01.2009 - 96 kg
Zwischenstand: 01.08.2009 - 103,0 kg

Mein Tagebuch

Mein Fotoalbum
Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #309154 ist eine Antwort auf Beitrag #296314] Do, 20 November 2008 17:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
hmn ich weiss nicht mehr, auf irgendeinem reginonalen Kanal kam letztens ein 2stündiger Themen-Nachmittag zum Thema Vegane Lebensweise usw....im NRW oder oder so?? Bestimmt gibts auch studien die das Gegenteil beweisen Very Happy Aber ich fand die Argumebntation schon sehr schlüssig. Vor allem weil alle Veganer auch eingeräumt haben, dass sie gewisse Mineralien und vitamine NUR durch Nahrungsergänzungen zuführen können....

Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #314645 ist eine Antwort auf Beitrag #309151] So, 21 Dezember 2008 10:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
reality-reiki
Beiträge: 483
Registriert: Dezember 2008
Senior Member
Hallo,

ich habe da mal recherchiert und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass man sich wohl vegetarisch oder vegan ernähren kann.

Ob das in dem heranwachsenden Alter möglich ist, ich denke es ist schwierig, die Ernährung so zu wählen, dass das Essen den Kindern auch schmeckt. Kinder essen ja nicht alles, was für sie wichtig ist, sondern eher aus anderen Gesichtspunkten. Confused

Habe ja selbst drei Kinder. Ich hätte sie ohne Hamburger mit Pommes sicherlich nicht groß gekriegt. Sad

Spinat - bäääääh. Shocked

Das mit dem Kind ist wohl von einem Gericht abgeurteilt worden.

Ich habe über den Fall gelesen:

http://www.tvg-pulheim.de/ift/korrespondenzen/analyse_henric h.pdf

Das scheint wohl auch an der Akzeptanz des Kindes gescheitert zu sein, und die Eltern wollten dem Kind ihre vegane Einstellung aufzwingen. Das Kind wollte es aber nicht essen.

Der Mensch braucht einige essentielle Ernährungsbestandteile, die sollen alle in Pflanzen drin sein:

http://de.wikipedia.org/wiki/Essentielle_Stoffe

http://de.wikipedia.org/wiki/Essentielle_Aminos%C3%A4ure

http://de.wikipedia.org/wiki/Omega-3-Fetts%C3%A4uren

Aber mir ist das zu kompliziert.

Ich esse lieber 1-2 mal Fisch und Fleisch in der Woche und Hüttenkäse (0,4%) mengenweise. Smile

Vielleicht später mal. Wenn ich größer bin und erfahrener. Smile

Liebe Grüße

Gerhard





Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #314674 ist eine Antwort auf Beitrag #314645] So, 21 Dezember 2008 15:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
murli ist gerade offline  murli
Beiträge: 1306
Registriert: November 2008
Ort: Baden Württemberg
Senior Member
Hallo ,

habe gerade in meinem Tagebuch etwas zu diesem Thema geschrieben und möchte euch einladen dort reinzuschauen.

Gruß Sandra


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/50584/.png

Größe : 1,72m

26.11.08 : 106,7 kg
24.12.08 : 100 kg
04.04.09 : 93 Kg ( also U95 geknackt )
Murlis Tagebuch
Re: Galileo - 3 Sorten von ernährung [Beitrag #314773 ist eine Antwort auf Beitrag #314674] Mo, 22 Dezember 2008 16:51 Zum vorherigen Beitrag gehen
reality-reiki
Beiträge: 483
Registriert: Dezember 2008
Senior Member
Hallo,

habe Sandra darauf geantwortet, wo sie es halt geschrieben hat, in ihrem Gästebuch.

Der Link dazu ist:

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/m/314676/4840/#msg_3 14676

Es bringt meiner Ansicht nichts, wenn man das hier liest, da man ja die Geschichte davor nicht kennt. Die steht ja in Sandras Gästebuch.

Liebe Grüße

Gerhard


Vorheriges Thema: Wieviel Fett täglich?
Nächstes Thema: Süßstoffe machen dick
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Jul 23 16:15:58 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.07874 Sekunden