Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Es war einmal eine anonyme Stressesserin
Es war einmal eine anonyme Stressesserin [Beitrag #298638] Sa, 04 Oktober 2008 23:32 Zum nächsten Beitrag gehen
Selwyn ist gerade offline  Selwyn
Beiträge: 3
Registriert: Oktober 2008
Junior Member
Tagchen!

Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll - das Forum ist riesig! Viel zu lesen, vermutlich auch viel zu schreiben - nichts Neues oder großartig Interessantes von mir, versteht sich, aber viel. Wink

Ich bin Selwyn, in meinen 20ern und habe gerade mein Medizinstudium begonnen. Was also auf mich wartet, sind Monate voller Stress, Stress und Stress, da ich nicht einmal die simpelsten naturwissenschaftlichen/medizinischen Grundlagen beherrsche.
Selbstverständlich bin ich ein Stressesser, und ich kann mir bestens vorstellen, wie ich nach dem ersten Semester ausschauen würde, wenn ich mein normales Essverhalten weiterverfolgte: x + 10 kg.

Jut. Ich bin also Stressesserin. Ich hoffe, dass ich diese schlechte Angewohnheit in Stresstrinken (kein Alkohol natürlich...) umwandeln kann, aber so realistisch hört sich das nicht an.

Ich bin ungefähr 1,70 und wiege geschätzte 78 Kilo. 18 Kilo weniger und ich habe mein Wunschgewicht, zumindest da um den Dreh. 18 Kilo? Hm, das wird bestimmt eine Weile dauern. Ist das 1. Semester realistisch? Ich hoffe schon.

Die Forenidee finde ich gelungen und erhoffe mir einfach mal, dass sich jemand findet, der mir ab und an unter die Arme packt oder auf die Finger haut. Und auch sonst, Ratschläge sind willkommen. Smile

Urgh, schon so spät.

Gute Nacht und bis bald,

Selwyn


Nicht alt und nicht jung, nicht dick und nicht dünn. Mittelmaß eben. Nicht mehr lange. Smile
Re: Es war einmal eine anonyme Stressesserin [Beitrag #298723 ist eine Antwort auf Beitrag #298638] So, 05 Oktober 2008 20:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
josi ist gerade offline  josi
Beiträge: 67
Registriert: Mai 2008
Member
Selwyn schrieb am Sa, 04 Oktober 2008 23:32



Stress, da ich nicht einmal die simpelsten naturwissenschaftlichen/medizinischen Grundlagen beherrsche.




lol. na, da haste dir ja was vorgenommen *gg*. oki, ich darf schmunzeln, ich hatte zunächst auch keinen schimmer von den grundlagen meines studienfachs. das macht es zwar nicht leichter, aber das wird schon klappen. das mit dem abnehmen sicher auch und ob das dann 18 kg in einem semester werden, mal sehen. mach dir nicht so einen stress. hast du nen plan wie du abnehmen willst?

LG

Josi


Re: Es war einmal eine anonyme Stressesserin [Beitrag #316327 ist eine Antwort auf Beitrag #298723] Mo, 05 Januar 2009 21:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Selwyn ist gerade offline  Selwyn
Beiträge: 3
Registriert: Oktober 2008
Junior Member
Long time no see. Muss gestehen, dass ich gerade erst wieder auf diese Seite gestoßen bin. In den letzten Monaten hatte ich so viel zu tun, dass an Privatleben (und somit Abnehmen) nicht zu denken war. Daran hat sich eigentlich nicht viel geändert, an meinem Gewicht jedoch auch nicht, von daher bin ich noch einmal in mich gegangen und habe mir ein realistisches Ziel gesetzt. Very Happy Dieses sieht wie folgt aus:

15 kg bis Ende des Jahres - tadaa.

Wiege so um die 75 kg an guten Tagen. Wink Mal sehen, was das neue Jahr so bringt!

Bis bäldiger,

Selwyn


Nicht alt und nicht jung, nicht dick und nicht dünn. Mittelmaß eben. Nicht mehr lange. Smile
Re: Es war einmal eine anonyme Stressesserin [Beitrag #316329 ist eine Antwort auf Beitrag #316327] Mo, 05 Januar 2009 21:51 Zum vorherigen Beitrag gehen
Selwyn ist gerade offline  Selwyn
Beiträge: 3
Registriert: Oktober 2008
Junior Member
Ach so, jetzt habe ich gar nicht auf deine Frage geantwortet. Verzeih bitte die Unhöflichkeit. Embarassed

Es wäre übertrieben zu sagen, dass ich einen Plan habe. Der "Plan" besteht derzeit nur aus "1 Jahr - minus 15 kg". Sport bekomme ich momentan nicht eingebaut, aber hoffentlich bald mal an Wochenenden oder wenn es wieder früher hell wird. Einer meiner tollen Vorsätze für dieses Jahr ist Einschränkung der Süßigkeitenzufuhr, weil das eins meiner größten Probleme ist. Wie lange das hält, steht natürlich in den Sternen, allerdings habe ich schon 5 Tage durchgehalten. Very Happy

Lieben Gruß,

Selwyn


Nicht alt und nicht jung, nicht dick und nicht dünn. Mittelmaß eben. Nicht mehr lange. Smile
Vorheriges Thema: Nur Halbneu
Nächstes Thema: Ein Hallo auch von mir!
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Nov 18 04:02:29 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02298 Sekunden