Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Und wieder ein Mitglied mehr :-))
Und wieder ein Mitglied mehr :-)) [Beitrag #300052] So, 12 Oktober 2008 20:21 Zum nächsten Beitrag gehen
Hanny ist gerade offline  Hanny
Beiträge: 7
Registriert: Oktober 2008
Ort: Berlin
Junior Member

Nach längerem herrumschnüffeln auf dieser Seite habe ich nun auch endlich den Entschluss gefasst mich hier anzumelden, um mir Tipps, Ratschläge, Meinungen, vielleicht auch Kontakte einzuholen/ kennen zulernen.

Zu meiner Person : 71 kg schwer bei einer Größe von 1,70 m
Ziel: Abnehmen und Wunschgewicht 60 kg Very Happy

Um dieses Ziel zu erreichen, versuche ich 3 mal die Woche mindestens zum Fitness zu gehen. Hatte mich vor drei Jahren in einem Fitnessstudio angemeldet, bin jedoch nicht immer wöchentlich dort hin gegangen... Sad

Meine größte Schwäche ist und bleibt eben die beliebte Schokolade...ohne geht's einfach nicht auf Dauer...und eh man sich versieht, hat man doch gleich mal wieder ne ganze Tafel verdrückt, obwohl man sich doch eisern vorgenommen hatte... diszipliniert nur ein bis max. zwei Stückchen davon zu essen... aber wie es meist so ist, der Appetit siegt... und einfach die Vorstellung daran, wie die herzhaft leckere Schokolade auf der Zunge einem zergeht... Wink

Nun ja, nun bin ich hier, in der Hoffnung mehr Diziplin in den Alltag mit reinzubekommen und mir Tipps von euch einzuholen, um natürlich mit ausgewogener und gesunder Ernährung, sowie regelmäßigem Sport endlich abzunehmen... Ich denke es ist dabei sehr hilfreich, wenn man sich über dieses leidige Thema "Abnehmen" mit anderen austauschen kann... drum nochmal ein Hallo von mir. Wink


Re: Und wieder ein Mitglied mehr :-)) [Beitrag #300215 ist eine Antwort auf Beitrag #300052] Mo, 13 Oktober 2008 20:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Laufmeter ist gerade offline  Laufmeter
Beiträge: 13689
Registriert: Juli 2008
Ort: Wien
Senior Member
Dann herzlich willkommen hier!

Schoki! Ein leidiges Thema... Da hilft nur eisern zusammenreißen und wirklich nur 1 Stückchen zu essen. Vor allem: Nicht zur Frustbekämpfung benützen!

Wie schaut denn Deine Ernährung bis jetzt aus? Arbeitest Du? Gehst Du noch zur Schule? Wie alt bist Du?

All das sind Faktoren, die mitspielen, etwas mehr Disziplin in den Alltag zu kriegen.
Und natürlich auch sowas wie ein Freund (Ehemann) der es sich leisten kann, alles zu futtern und es auch nach Herzenslust tut...



Das Leben ist zum Leben da!

Ich freue mich über Besuch in meinem Tagebuch

Mich sehen kann man in meinem Bilder-Buch

Re: Und wieder ein Mitglied mehr :-)) [Beitrag #301567 ist eine Antwort auf Beitrag #300215] So, 19 Oktober 2008 09:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hanny ist gerade offline  Hanny
Beiträge: 7
Registriert: Oktober 2008
Ort: Berlin
Junior Member

Hallöchen und danke für deine Antwort Smile.

Ich werde demnächst 22 Jahre alt und gehe bis zu 50 h/ Woche arbeiten. Und auf Arbeit ist es natürlich immer schwer sich das richtige mitzunehmen....zumal auf Arbeit komme ich leider selten zum Essen oder Trinken, durch viel Stress und noch mehr Kundenverkehr...

Ich stehe halt um 04:30 Uhr auf, dann trinke ich um 04:50 Uhr einen Multifitaminsaft oder nen kleinen Eiweißshake, fange um 6 Uhr an zu arbeiten und esse das erste mal um 8:00 Uhr eine Müslischarle mit Haferflocken. Wenn ich es einhalte, dann esse ich zw. 11:00-14:00 Uhr die nächste Mahlzeit...also mal ne Stulle mit Käse oder Quark, ne Banane, Nudeln mit Tomatensoße oder soetwas in die Richtung.

Zw. 16:00-18:00 Uhr bin ich dann zu hause und dann esse ich die letzte Mahlzeit, meist dann halt etw. warmes, was gerade gekocht wurden ist oder so. Naja so inetwa ist dann halt immer mein Rhytmus.

Eigentlich müsste ich zw. durch öfters kleinere Mahlzeiten essen, machnmal nehme ich mir daher Obst oder Gemüse mit aber vergesse meist einfach das dann zu essen...durch den ganzen Stress und einen Kundentermin nachdem anderen...

Ansonsten wohne ich noch daheim bei meiner Mom. Mein Bruder oder ich kochen dann abwechselnd etwas, meist Nudeln mit Tomatensoße oder Reis mit indischen Beilagen oder so in die Richtung. Meine Mutter hingegen kocht oft Suppen, wie z.B. Kartoffelsupe, Gemüsesuppe, etc.

Schokolade esse ich nur mal aus Appetit, aber aus Frust eigentlich nie.

Wie ist denn dein Rhytmus so ?
LG Hanny


Re: Und wieder ein Mitglied mehr :-)) [Beitrag #302059 ist eine Antwort auf Beitrag #301567] Di, 21 Oktober 2008 11:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Laufmeter ist gerade offline  Laufmeter
Beiträge: 13689
Registriert: Juli 2008
Ort: Wien
Senior Member
Hallo Hanny!

Wie mein Rhythmus ausschaut? Ich stehe so gegen 1/2 7 auf, frühstücke entweder 1-2 kleine Scheiben Vollkornbrot mit Halbfettmargarine (mag keine Butter) und Marmelade (selbergemacht von meiner Mutter und zuckerreduziert) oder Müsli (selbstgemischt) mit Obst und Sojajoghurt.
Mistens krieg ich dann so gegen 11 etwas Hunger, da esse ich ein bisschen Obst, da komme ich dann gut durch bis zum Mittagessen. Manchmal bietet unsere Kantine etwas halbwegs brauchbares an, dann esse ich warm, sonst gibt es halt einen Salat oder Brot mit z.B. etwas Schinken und Gemüse. Nachmittags brauche ich dann meistens nichts.
Das Abendessen ist je nach Mittagessen: habe ich zu Mittag warm gegessen, gibtŽs abends z.B. einen Salat oder ein belegtes Brot. War das Mittagessen kalt, dann koche ich mir etwas. Je nach Tag und Lust und Laune esse ich zwischen 18:30 und 21 Uhr.

Funktioniert für mich ausgezeichnet.

Du mußt für Dich selber herausfinden, ob und wieviele Zwischenmahlzeiten Du brauchst. Soooo extrem schlecht schaut Deine Ernährung nicht aus, auf den ersten Blick.
Was machst Du für Sport?



Das Leben ist zum Leben da!

Ich freue mich über Besuch in meinem Tagebuch

Mich sehen kann man in meinem Bilder-Buch

Re: Und wieder ein Mitglied mehr :-)) [Beitrag #302178 ist eine Antwort auf Beitrag #302059] Di, 21 Oktober 2008 18:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hanny ist gerade offline  Hanny
Beiträge: 7
Registriert: Oktober 2008
Ort: Berlin
Junior Member

Hallo Helga,

also ich bin halt in einem Fitnessstudio angemeldet, wo ich versuche 2-3 x die Woche hinzugehen. Dort wird mir ein Trainingsplan erstellt, den ich dann in 2-3 Monaten voll ausgeübt haben muss, damit ein neuer für mich individuell dann erstellt werden kann. Für den Plan, sowie für die Vor- und Abwärumung, und das Ausdauertraining zw. durch brauche ich locker bis zu 2 h. An manchen Tagen mache ich dann halt noch bei Kursen mit, wie z.B. Tai Boe, Spinning, Aerobic, Step Aerobic, oder Bauche Beine Po Kurs.

Momentan zeigt meine Waage an, dass ich nur noch zw. 69-70 kg wiege, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass es sich bei den 2 verlorenen kg's um Fett handelt, sondern wohl eher um Wasser, welches ich verloren habe Sad zumindest sehe ich optisch leider keine wirklich Veränderung bisher. Naja..

Und was machst du so für Sport ??


Re: Und wieder ein Mitglied mehr :-)) [Beitrag #302182 ist eine Antwort auf Beitrag #302178] Di, 21 Oktober 2008 18:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Laufmeter ist gerade offline  Laufmeter
Beiträge: 13689
Registriert: Juli 2008
Ort: Wien
Senior Member
Laughing Leider viel zu wenig!

Ich kann Fitnesscenter überhaupt nicht leiden, hängt wahrscheinlich damit zusammen, daß sich mein Arbeitsplatz in einem fensterlosen Raum befindet und ich mich in meiner Freizeit am Liebsten an der frischen Luft bin. Heißt: meine Lieblingssportart ist wandern. Mit Klettern habe ich gerade eben erst begonnen. Abgesehen davon fahre ich gern mit meinem Fahrrad durch die Gegend und schwimme. Schwimmen vor allem im Sommer, da ich Hallenbäder nicht so gerne mag.

Wenn ich mir allerdings die Leut anschaue, die das (sehr teure) Fitnesscenter bei mir in der Nähe besuchen, frag ich mich manchmal, wie degeneriert der Mensch eigentlich schon ist... Das Center liegt im 5. Stock. Und die Leut fahren mit dem Lift (!!!) hinauf, um sich abzustrampeln. Wenn sie gleich die Treppe benutzen würden, würden sie sich den Stepper sparen...
Aber vielleicht habe ich den Sinn dahinter noch nicht verstanden.

Soll jetzt nicht heißen, daß ich Fitnesscenter per se verteufel. Wenn es für Dich gut und richtig ist, dann ist das ja super. Wenn Du das wirklich 3x pro Woche durchziehst, sieht man sicher Erfolge! Überhaupt dann, wenn Du ein bisschen auf Deine Ernährung achtest.



Das Leben ist zum Leben da!

Ich freue mich über Besuch in meinem Tagebuch

Mich sehen kann man in meinem Bilder-Buch

Re: Und wieder ein Mitglied mehr :-)) [Beitrag #303165 ist eine Antwort auf Beitrag #300052] Sa, 25 Oktober 2008 13:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hanny ist gerade offline  Hanny
Beiträge: 7
Registriert: Oktober 2008
Ort: Berlin
Junior Member

Hallo,
naja jedes Fitness Center ist da sicher auch anders.
Und was ich beim Fitness mit anderen eben gut für mich selbst finde, ist der Ehrgeiz den man dann entwickelt, dass man z.B. in einem Bauch Beine Po Kurs nicht als erster gleich bei einer schweren langanhaltenden Übung "aufgibt" und manche Trainer pushen einen auch sehr, was man ab und zu sehr gut gebrauchen kann. Man will ja gern immer zeigen, was in einem steckt Smile.
Natürlich schaue ich dabei, wie z.B. beim Spinning, dass ich dabei meine Grenzen nicht überschreite...
aber da ist eben diese Gruppen Dynamik, die dann regelrecht anstecken kann und dann machen alle fröhlich mit, manche Trainer witzeln ja zw. durch auch mal, wenn man gerade ne kleine Erholungspause einlegt, von daher ist die Atmosphäre bei uns in den Kursen immer recht locker und ich fühl mich dann auch sehr wohl.

Also momentan halte ich es auch konsequent durch seit 3 Wochen wieder 3 x die Woche zu gehen jeweils 1-2 h. Aber das Essen ist halt leider nach wie vor der Harken an der ganzen Sache...ich schaufel natürlich nicht tonnenweise Schoko oder so in mich hinein, aber ab und zu kann man nem Schokokeks dann eben doch nicht wiederstehen Wink.

Und wo gehst du klettern, in einer Halle oder jetzt selbst irgendwo an einem Berg ? Und Wandern dann in einem schnellen Tempo mit diesen Stöckern, weiss nicht wie man sie nennt Wink ?

Also ich wollte demnächst auch mal wieder mit Joggen anfangen. Hatte schon überlegt mich einer Jogginggruppe anzuschließen oder so, allerdings habe ich hier so etw. noch nicht gefunden, da die meisten glaube ich lieber anonym bleiben wollen ? Oder wäre es ratsam, dass ich so ne Gr. mal eröffne, was meinst du/ ihr, falls noch jmd. antwortet Wink ?


Re: Und wieder ein Mitglied mehr :-)) [Beitrag #303206 ist eine Antwort auf Beitrag #300052] Sa, 25 Oktober 2008 19:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
micha_muc ist gerade offline  micha_muc
Beiträge: 3695
Registriert: Juni 2008
Ort: München
Senior Member
Hi Hanny,
erstmal willkommen hier im Forum.
Ich glaube das Laufmter wohl eher nicht in die Kletterhalle gehen wird, aber ich weiß das sie den Kurs draußen direkt am Fels gemacht hat. Kannst ja mal ihr Fotoalbum anschauen, da hat sie ein paar Bilder reingestellt.
Die Stöcker nennen sich ganz profan Wanderstöcke und sind für verschiedene Sachen gut. Die Hauptaufgabe haben sie aus meiner Sicht unterstützend zu wirken beim Bergabgehen. Durch sie werden die Kniegelenke entlastet.
Servus Micha


[Aktualisiert am: Sa, 25 Oktober 2008 19:17]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Und wieder ein Mitglied mehr :-)) [Beitrag #303830 ist eine Antwort auf Beitrag #303206] Di, 28 Oktober 2008 17:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hanny ist gerade offline  Hanny
Beiträge: 7
Registriert: Oktober 2008
Ort: Berlin
Junior Member

Hallo Micha,
danke für die Antwort Smile.
Also ich denke wandern ist nich so unbedingt meine Sportart...ich bevorzuge doch dann eher die Energieabsaugenden Kurse, wie Spinning oder das schnellere, wie Joggen gehen Wink grins
Und was machst du so für Sport eigentlich ?
Gibt es hier eigentlich Laufgruppen, denen man sich anschließen könnte, die ich einfach nur nicht bisher hier im Forum gefunden habe ?
Lg, Hanny


Re: Und wieder ein Mitglied mehr :-)) [Beitrag #303836 ist eine Antwort auf Beitrag #300052] Di, 28 Oktober 2008 18:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
micha_muc ist gerade offline  micha_muc
Beiträge: 3695
Registriert: Juni 2008
Ort: München
Senior Member
Hi Hanny,
was ich so für Sport mache ist ganz unterschiedlich. Momentan gehe ich ins Fitnesstudio und hab da 2x Ausdauertraining (ca. 2h), 1-2x Klettern, 1x Kurs "Ski-Fit" und zusätzlich gehe noch 1,5 Stunden je Woche zum Tanzen. Wenn mein Rücken wieder ok ist, habe ich noch 1x die Woche Basketballtraining und zu den Ausdauertraining kommt dann noch etwas Krafttraining hinzu. Im Sommer waren wir am Wochenende auch sehr viel in den Bergen zum Wandern Very Happy oder besser wir haben Bergtouren gemacht.
Hanni, du solltest das Wandern in den Bergen nicht unterschätzen. An unseren längeren Tagestouren mit über 1000 Höhenmetern kannst du schon ordentlich Kalorien verbrennen und es macht Spaß. Alerdings brauchst du da eine gewisse Kondition, um das auch zu packen. Da gehts nach dem Motto langsam beginnen.
Micha


Re: Und wieder ein Mitglied mehr :-)) [Beitrag #304310 ist eine Antwort auf Beitrag #303836] Do, 30 Oktober 2008 18:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hanny ist gerade offline  Hanny
Beiträge: 7
Registriert: Oktober 2008
Ort: Berlin
Junior Member

Hallo Micha,

hm nee unterschätzen würde ich das Berg steigen jetzt nicht direkt, meinte nur, dass mir so etw, wie Spinning auf Dauer wohl einfach mehr Spass machen würde. Und in Berlin hat man generell ja leider auch nicht wirklich die Möglichkeit klettern zu gehen. Ansonsten würde ich das natürlich gerne mal ausprobieren... Very Happy

Aber scheint ja so, als wärst du echt super aktiv, klingt echt nach nem vollen und schönem Programm, was du da jeden Woche durchziehst, nicht schlecht Very Happy.
Nen Tanzkurs würde ich auch gerne machen, ist nur in Berlin hier überall meist sehr teuer und mir fehlt da leider auch der richtige Tanzpartner für Wink. Was für Tänze lernste denn so ?
LG Hanny


Re: Und wieder ein Mitglied mehr :-)) [Beitrag #304376 ist eine Antwort auf Beitrag #304310] Fr, 31 Oktober 2008 07:59 Zum vorherigen Beitrag gehen
micha_muc ist gerade offline  micha_muc
Beiträge: 3695
Registriert: Juni 2008
Ort: München
Senior Member
Hi Hanni,
klar gibt's 'ne Kletterhale in Berlin. Da kann man am besten das Klettern lernen. Am besten in einem Kurs, denn wenn du die Sicherungstechniken nicht beherrscht, ist Klettern sehr gefährlich. Frag mich aber nicht, wo in Berlin so eine Kletterhalle ist.
In unserer Tanzschule lernen wir die Standarttänze im Stil Standart & Latain, also Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Qickstep, Rumba, Cha Cha, Jive, Samba & Tango.
Micha


Vorheriges Thema: Haut Überschuss
Nächstes Thema: Hallo
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Jul 22 13:50:18 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02872 Sekunden