Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Dingdong oder meine Vorstellung hier im Forum (etwas ausführlicher)
Dingdong oder meine Vorstellung hier im Forum (etwas ausführlicher) [Beitrag #301020] Do, 16 Oktober 2008 11:07 Zum nächsten Beitrag gehen
kaffeetassenakrobat ist gerade offline  kaffeetassenakrobat
Beiträge: 5
Registriert: Oktober 2008
Junior Member
Hallo zusammen,

bin auch neu hier und freue mich auf einen Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten. Bin ein 32jähriger Er aus Österreich.

Zu meiner Gewichtsgeschichte - Vorsicht, ist aber etwas länger.

Ich war eigentlich schon immer etwas "gewichtiger". Hat mich auch bisher weniger gestört. Nach einem schlimmen Unglücksfall bin ich leider in eine Depression gerutscht, die medikamentös und mit Psychotherapie behandelt wird.
Dabei kamen wir natürlich auf meine Vorgeschichte zu sprechen. Dabei hat sich langsam herauskristallisiert, dass essen als eine Art Ersatzbefriedigung und das Übergewicht als eine Art Schutz vor der Außenwelt begriffen werden können. Kurzum: eine Verhaltensänderung musste her und damit begann das Abnehmen zu Beginn dieses Jahres.
Das war auch notwendig, weil Psychopharmaka leider mit einer Gewichtszunahme als Nebenwirkung verbunden sind. Um den entgegenzuwirken, habe ich zunächst Appetitzügler von meinem Arzt empfohlen bekommen. Gleichzeit habe ich meine Ernährung konsequent umgestellt, d.h. mehr Obst und Gemüse, mehr Vollkornprodukte, fettarmes Fleisch/Fisch und Milchprodukte, keine süßen Getränke und Leckereien mehr.
Danach habe ich mit Sport angefangen - als passionierte Couch-Potatoe. Angefangen habe ich mit Schwimmen und Radfahren, seit Sommer kommt noch Laufen hinzu.
So konnte ich bei einer Größe von 174 cm mein Gewicht von 116 kg im Januar auf nun 87 kg reduzieren (Endziel sind 80 kg). Hosen kaufe ich nicht mehr in Größe 40 sondern in 36, Shirts statt in XL/XXL nun in der L.
Ein weiterer angenehmer Nebeneffekt: der Ausdauersport wirkt sich positiv auf die Psyche aus. Er macht den Kopf frei, gibt mehr Selbstbewusstsein und ein neues Körpergefühl. Ich kann nun Treppen steigen und Berge hinauflaufen ohne zu schwitzen und aus der Puste zu kommen. Während der Abnehmphase wurden meine Medikamente schrittweise reduziert mit dem Ziel im kommenden Jahr ganz ohne auskommen zu können.

Was ich mir vom Forum verspreche: ich habe derzeit eine Phase des Gewichtsstillstandes erreicht. Ich weiß, das ist normal, aber vielleicht gibt es ja Erfahrungen, wie man da schneller wieder vorankommt. Außerdem möchte ich natürlich mein neues Gewicht halten und bin neugierig auf eure Erfahrungen.

[Aktualisiert am: Do, 16 Oktober 2008 11:11]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Dingdong oder meine Vorstellung hier im Forum (etwas ausführlicher) [Beitrag #301028 ist eine Antwort auf Beitrag #301020] Do, 16 Oktober 2008 11:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20421
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Herzlich willkommen.
Ich denke auf schnell kommt es nicht so sehr an. Bei 87 kg ist das ja kein so großes Übergewicht mehr. Ich würde dir eher raten, zu versuchen so einen Stillstand ach mal hinzunehmen und dir den auch zuzugestehen.
Es geht mal leichter und schwerer. Und man kann meiner Meinung nach nicht immer 100% diszipliniert sein. Und dann kann es auch mal einen zeit lang ein Erfolg sein wenn man nicht zunimmt.

Viel Erfolg
Osso


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Dingdong oder meine Vorstellung hier im Forum (etwas ausführlicher) [Beitrag #301126 ist eine Antwort auf Beitrag #301020] Do, 16 Oktober 2008 20:22 Zum vorherigen Beitrag gehen
Löwenzahn ist gerade offline  Löwenzahn
Beiträge: 14180
Registriert: Juli 2007
Senior Member
willkommen und weiterhin viel Erfolg - bei allem !

gewichtsmäßig hast Du ja schon toll vorgelegt, und da gebe ich Osso Recht, manchmal ist ein Stillstand und Gewicht halten auch schon eine super Sache, vor allem, wo Du schon soviel abgenommen hast - der Rest wird jetzt bestimmt nach und nach auch noch purzeln


http://www.diaetticker.de/T_dc03f631edd494c4c1b7bdd4d8d96361.png

Grösse: 168 cm
Start 14.06.2007 109 KG
1. Ziel U100 - erreicht am 01.09.2007 99 KG
2. Ziel U 95 - erreicht am 30.09.2007 94 KG
3. Ziel U 90 - erreicht am 28.10.2007 89,5 KG
4. Ziel U 85 - erreicht am 06.12.2007 84,9 KG
01.01.2008 83 KG - 2007 - 26 Kilo abgenommen
5. Ziel U 80 - erreicht am 16.01.2008 79,9 KG
6. Ziel U 75 - erreicht am 22.02.2008
7. Ziel U 70 - erreicht am 19.04.2008 69,5 KG
8. Ziel 65 - erreicht am 30.05.2008
aktueller Stand am 08.06.2008 - 63 Kilo
insgesamt 46 Kilo abgenommen
14.06.2010 - ultimatives Ziel erreicht, Gewicht in den vergangenen 2 Jahren auf 63 Kilo gehalten

aktuelle Fotos könnt Ihr Euch anschauen unter - Fotoalben - 3-2-1 nicht mehr Meins
Vorheriges Thema: Hallo, bin auch neu hier ^^
Nächstes Thema: Hallo, ich muss abnehmen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Apr 26 06:49:34 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01723 Sekunden