Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Haut Überschuss
Haut Überschuss [Beitrag #303389] So, 26 Oktober 2008 19:36 Zum nächsten Beitrag gehen
Dirk84 ist gerade offline  Dirk84
Beiträge: 1
Registriert: Oktober 2008
Junior Member
Hallo,
ich bin neu hier und habe eigentlich untypisch für alle leidgeplagten keine Probleme mit Abnehmen seit dem ich das Anfang diesen Jahres angegangen bin. Im Gegenteil, mein selbst gestecktes Jahresendziel von 100 Kg ist mit jetzt apr. 105 Kg mehr als greifbar. Ich habe nachdem ich letztes Jahr nochmal kräftig an Kilos zugelegt habe mit 137Kg im Januar gestartet und bis jetzt 32 Kg runter.
Das bedeutet nicht nur den Kleiderschrank auszumisten, weil die Klamotten nicht mehr passen und wenn man sich eine Hose anzieht wie in einem Müllsack gestopft aussieht sonder auch seine Überschüssige Haut loszuwerden. Kleider kann man ja, auch wenn es sich bei mir um einen, Studiengebühren geschröpften Studenten handelt, dennoch einfacher neu besorgen wie sich eine neue Haut zuzulegen.
Darin ergibt sich mein bisher größtes Problem: wie bekomme ich die Überschüssige haut, ohne OP(!!!) weg?
Langsam sieht es nämlich frustrierend aus, wie ein leerer wabbeliger Luftballon auszusehen.
Für Tipps wäre ich sehr dankbar.


Re: Haut Überschuss [Beitrag #304372 ist eine Antwort auf Beitrag #303389] Fr, 31 Oktober 2008 07:52 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gunnie ist gerade offline  Gunnie
Beiträge: 669
Registriert: Juli 2008
Senior Member
Hallo Dirk,

und willkommen hier!

Du hast ja schon eine ganze Menge geschafft, meinen Glückwunsch!

Es ging mir aber ähnlich, einmal ins rollen gebracht, schmolzen die Pfunde nur so weg. Bei mir sind es bislang 28 kg seit Jahresanfang, die ich hinter mir lassen konnte.

Mit meiner Hautrückbildung bin ich aber recht zufrieden. Bei mir kommen ja auch noch drei Schwangerschaften dazu. Klar ist es noch nicht perfekt. Aber man sieht es nicht mehr auf den ersten Blick. Nur wenn ich hingreife kann ich am Bauch noch ein Stück überflüssige Haut raus ziehen. Beziehungsweise, wenn ich sitze, wölbt sich da schon noch eine kleine Rolle.
Die Innenseiten der Beine sind noch ein bisschen weich, aber auch das sieht man nicht mehr auf den ersten Blick. Ansonsten sind meine Beine wieder fest und straff. Sogar die Dehnungsstreifen an den Beinen sind nahezu unsichtbar geworden.

Ich mache viel Sport, und eben auch viel Bauchmuskeltraining, Sowohl Kraftausdauer als auch Kraftübungen und das für jegliche Bauchmuskeln - also nicht nur sit-ups.
Nach einem ausgiebigen Training dusche ich zunächst kalt - es dauert bei uns eh, bis warmes Wasser kommt und wenn ich vom Training genug durchgewärmt bin, ist das nicht weiter schlimm für mich.
Von dem kalten Wasser, meine ich zu spüren, wird die Haut auch angeregt, sich zusammen zu ziehen.
Außerdem massiere ich die Haut hin und wieder mit so Knubbelbürsten und Öl ein. Kein (teures) spezielles Öl, es handelt sich einfach um Babyöl.
Und ich nehme seit einigen Monaten täglich eine Kapsel Kieselerde/Silizium. Das ist so ein Spurenelement, das zur Gesunderhaltung von Haaren, Nägeln und Elastizität des Bindegewebes, sprich straffe Haut wichtig sein soll.

Was nun von all diesen Maßnahmen am meisten oder am wenigsten hilft, weiß ich natürlich nicht - ich habe ja keinen Vergleich.

Aber ich wünsche dir, dass auch deine Haut sich nach und nach bessert!






Grüße von Gunnie


Größe: 1,72m

Start: Anfang 2008
103,5 kg - ca. 48 % Fett - BMI 34,985 - Hosengröße 48/50 (XL)

Ziel erreicht: Ende 2008
70,5 kg - ca. 23 % Fett - BMI 23,830 - Hosengröße 36/38 (S)

aktuell: ca. 69,5 kg - ca. 21,5 % Fett - BMI 23,492

Der Weg: viel Sport - Muskelaufbau und Ausdauer - sowie bewußteres Essen Smile


Gunnies Tagebuch
Bilder von Gunnie


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/43535/.png
Vorheriges Thema: Neuzugang
Nächstes Thema: Und wieder ein Mitglied mehr :-))
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Jun 16 12:53:41 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05976 Sekunden