Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Liegt das im grünen Bereich ?
Liegt das im grünen Bereich ? [Beitrag #308628] Di, 18 November 2008 20:26 Zum nächsten Beitrag gehen
Takeru ist gerade offline  Takeru
Beiträge: 6
Registriert: November 2008
Junior Member
Hallo zusammen.

Ich hoffe der Bereich ist für mein Anliegen der richtige.

Vor kurzem habe ich angefangen zu diäten.
Leider besitze ich bei einer Körpergröße von 175 cm ein Körpergewicht von 150 Kg ..... das geht nicht so weiter.

Mir fehlte bis jetzt immer der Ansporn ... aber ganz plötzlich machte es irgendwie klick und alles ungesunde ist aus dem Haus geflogen.

Laut den unzähligen Rechnern im Internet habe ich unter berücksichtigung meines Alters, Größe, Beruf u.s.w einen Kcal Verbrauch von ca. 3200-3600.

Ich wollte euch auf diesem Wege einfach mal fragen ob ich meine Tagesdosis an Essen steigern oder senken sollte ....
Natürlich was die Kcal betrifft aber auch die restlichen Nährstoffe die man(n) zu sich nehmen sollte.

Sport ist momentan nicht an der Tagesordnung ... kommt aber in Form eines Heimtrainers demnächst dazu.


Beispiel Heute.

Frühstück
2 Scheiben Vollkornbrot
2 Scheiben Aspik mit Huhn
1 Birne

Mittags
1/2 Paprika
Blattsalat
Fettarmer Jog. als Soße

Abends 18:30 Uhr
100g Hünchenbrust
200g Brechbohnen
250g Kartoffeln
3-4 Löffel Soße mit einem Kcal Gehalt von 50Kcal auf 100ml

Getränke nur Tee und 0,5 L Cola Zero

Nach meinen Rechnungen komme ich so auf ca. 900 Kcal.



Mit dankenden Grüßen
Patrick


[Aktualisiert am: Di, 18 November 2008 21:24]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Liegt das im grünen Bereich ? [Beitrag #308643 ist eine Antwort auf Beitrag #308628] Di, 18 November 2008 21:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Laufmeter ist gerade offline  Laufmeter
Beiträge: 13689
Registriert: Juli 2008
Ort: Wien
Senior Member
900kcal sind sogar mir Winzling zu wenig. Da kannst ruhig noch nach oben gehen! Laughing

Kurze Frage... Was ist eigentlich Dein Grundumsatz? Also nur was Du so zum Leben brauchst, ohne Beruf, Bewegung und so?
Da würde ich schauen, auf jeden Fall drüber zu bleiben.



Das Leben ist zum Leben da!

Ich freue mich über Besuch in meinem Tagebuch

Mich sehen kann man in meinem Bilder-Buch

Re: Liegt das im grünen Bereich ? [Beitrag #308646 ist eine Antwort auf Beitrag #308628] Di, 18 November 2008 21:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Takeru ist gerade offline  Takeru
Beiträge: 6
Registriert: November 2008
Junior Member
Danke für deine Antwort.

Laut dem Grundumsatzrechner auf dieser Seite :

Dein Grundumsatz beträgt 2.950,7 kcal.
Auf dieser Basis beträgt dein Gesamtumsatz 3.540,8 kcal.


Re: Liegt das im grünen Bereich ? [Beitrag #308647 ist eine Antwort auf Beitrag #308646] Di, 18 November 2008 21:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Barbara Andrea
Beiträge: 1448
Registriert: Mai 2008
Senior Member
Das ist krass zu wenig. Gerade wenn du soviel wiegst hast du ja den Vorteil, dass du nicht mit 900 kcal hungern musst/sollst. Solange du schön unter deinem Gesamtumsatz bleibst nimmst du ab. Die meisten hier rechnen so mit Gesamtumsatz minus 500 kcal, wie zum Beispiel auch ich und das klappt gut so.
Gerade mit 900 kcal wirst du nie alle Nährstoffe abdecken, die du brauchst abgesehen vom ständigen Hungergefühl und den Gelüsten die du so ja nie im Leben loswirst.
Iss lieber etwas mehr, aber fühle dich wohl dabei sonst geht es nur zu schnell und danach aber auch viel schneller wieder hoch. Jojo lässt grüssen!


äs Grüesli Baba

Startgewicht: 107 kg / Grösse 163 cm
Start Ernährungsumstellung 5.5.08

1. Ziel U100 - erreicht am 02.06.08 Smile
2. Ziel U 95 - erreicht am 21.07.08 Smile Smile
3. Ziel U 90 - erreicht am 02.09.08 ipiiiiiiieahhh
4. Ziel U 85 - erreicht am 22.10.08 traaraaaaaaaaaa Halbzeit Very Happy Very Happy Very Happy
5. Ziel BMI U30 - erreicht am
6. Ziel U 80 - erreicht am In Angriff genommen
7. Ziel U 75 - erreicht am

Baba's Fotos

http://www.diaetticker.de/T_283e8a86c2e1572b4f8a970465361633.png

"Drum prüfe, wer ein Häppchen findet, ob's nicht den Speck auf ewig bindet" (Bergfex)
Re: Liegt das im grünen Bereich ? [Beitrag #308650 ist eine Antwort auf Beitrag #308628] Di, 18 November 2008 21:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20876
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Du kannst z.b. 2500 kcal anpeilen. Mit vernüftiger Ernährung wirst du alle Nährstoffe decken können, Und es hat auch den VOrteil das dies in etwas die Menge ist der du dein Normalgewicht langfristig halten kannst. Du stellst dich also vor auf das ein, was dich im besten Fall ein Leben lang erwartet Smile

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Liegt das im grünen Bereich ? [Beitrag #308651 ist eine Antwort auf Beitrag #308647] Di, 18 November 2008 21:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Laufmeter ist gerade offline  Laufmeter
Beiträge: 13689
Registriert: Juli 2008
Ort: Wien
Senior Member
Ich kann Baba nur recht geben, auch aus eigener Erfahrung.

Probier es mal mit ca. 3000-3100kcal, wenn Du innerhalb eines Monats nix abnimmst, dann schraub runter. Wenn Du gut abnimmst, dann ist es gut.
Aber natürlich ist das jetzt kein Freibrief für Schoki und sonstgen Verführungen! Gesund und ausgewogen ist die Devise.



Das Leben ist zum Leben da!

Ich freue mich über Besuch in meinem Tagebuch

Mich sehen kann man in meinem Bilder-Buch

Re: Liegt das im grünen Bereich ? [Beitrag #308658 ist eine Antwort auf Beitrag #308628] Di, 18 November 2008 22:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Takeru ist gerade offline  Takeru
Beiträge: 6
Registriert: November 2008
Junior Member
Danke für eure Antworten.
Die helfen mir auf jeden Fall weiter.

aber 3000 kommt mir echt viel vor .. irgendwie.

Das wären ja z.B. (übertrieben und ohne andere Lebensmittel) .. ganze 3 Kilo Kartoffeln oder 2 Kilo Hänchenbrust oder garnicht zählbare Kilo an Rohkost und Gemüse.

Dann könnte man ja auch theoretisch eine Pizza essen wenn man den rest des Tages sich mit Tee und einem Rohkostsalat begnügt ?


Re: Liegt das im grünen Bereich ? [Beitrag #308659 ist eine Antwort auf Beitrag #308628] Di, 18 November 2008 23:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20876
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

aber 3000 kommt mir echt viel vor .. irgendwie.

Nun, deine 150 kg hast du mir bedeutend mehr erreicht, das solltest du dir klarmachen.

Zitat:

Dann könnte man ja auch theoretisch eine Pizza essen wenn man den rest des Tages sich mit Tee und einem Rohkostsalat begnügt ?

Warum sollte man das machen ? Das liefe darauf raus, sich am Rest des Tages zu kasteien.
Ansonsten kann man sowieso mal ein Stück Pizza essen. In einer insgesamt ausgewogenen Ernährung ist das kein Problem


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Liegt das im grünen Bereich ? [Beitrag #308671 ist eine Antwort auf Beitrag #308650] Mi, 19 November 2008 06:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Löwenzahn ist gerade offline  Löwenzahn
Beiträge: 14180
Registriert: Juli 2007
Senior Member
osso schrieb am Di, 18 November 2008 21:45

Mit vernüftiger Ernährung wirst du alle Nährstoffe decken können, Und es hat auch den VOrteil das dies in etwas die Menge ist der du dein Normalgewicht langfristig halten kannst. Du stellst dich also vor auf das ein, was dich im besten Fall ein Leben lang erwartet Smile


absolut !

genau so bin ich es angegangen und ernähre mich jetzt konsequent weiter so. und ich kann nur sagen, es klappt ausgezeichnet !

erst war die Abnahme stressfrei, jetzt klappt das Gewicht halten prima

regelmäßig, ausgewogen, vor allem nicht zu wenig essen und viel trinken - das passt und man muß auf nichts verzichten (was für mich sehr wichtig ist)


http://www.diaetticker.de/T_dc03f631edd494c4c1b7bdd4d8d96361.png

Grösse: 168 cm
Start 14.06.2007 109 KG
1. Ziel U100 - erreicht am 01.09.2007 99 KG
2. Ziel U 95 - erreicht am 30.09.2007 94 KG
3. Ziel U 90 - erreicht am 28.10.2007 89,5 KG
4. Ziel U 85 - erreicht am 06.12.2007 84,9 KG
01.01.2008 83 KG - 2007 - 26 Kilo abgenommen
5. Ziel U 80 - erreicht am 16.01.2008 79,9 KG
6. Ziel U 75 - erreicht am 22.02.2008
7. Ziel U 70 - erreicht am 19.04.2008 69,5 KG
8. Ziel 65 - erreicht am 30.05.2008
aktueller Stand am 08.06.2008 - 63 Kilo
insgesamt 46 Kilo abgenommen
14.06.2010 - ultimatives Ziel erreicht, Gewicht in den vergangenen 2 Jahren auf 63 Kilo gehalten

aktuelle Fotos könnt Ihr Euch anschauen unter - Fotoalben - 3-2-1 nicht mehr Meins

[Aktualisiert am: Mi, 19 November 2008 06:02]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Liegt das im grünen Bereich ? [Beitrag #308847 ist eine Antwort auf Beitrag #308628] Mi, 19 November 2008 14:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Takeru ist gerade offline  Takeru
Beiträge: 6
Registriert: November 2008
Junior Member

Es heißt immer wieder "ausgewogen".

Wie muss man sich das denn genau vorstellen ?

Sorry für die für euch vielleicht selbstverständlichen Dinge ... ich entgegen habe mich über 20 Jahre wie ein Scheunendrescher zugefuttert und habe 0 Ahnung von "ausgewogener" Kost. Crying or Very Sad


Re: Liegt das im grünen Bereich ? [Beitrag #308852 ist eine Antwort auf Beitrag #308628] Mi, 19 November 2008 14:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Ausgewogen heißt eigentlich hauptsächlich (in meinem Verständnis und meiner Ernährung jedenfalls) "nicht einseitig". Also nicht immer (fast) nur von einer Sache - nur Fleisch, nur Gemüse oder nur Nudeln, nur Süßigkeiten oder auch nur Obst sind auf Dauer einfach nicht so gesund, weil dir dann andere Nährstoffe fehlen.

Lies doch mal diese Texte im Infoportal: Abnehmen allgemein, Jojo-Effekt (wenn du zuwenig isst!), sportgerechte Ernährung (die eigentlich eine ganz "normale" Ernährung ist). Die Texte sind kurz und enthalten gutes Grundlagenwissen! Smile


-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Re: Liegt das im grünen Bereich ? [Beitrag #309742 ist eine Antwort auf Beitrag #308628] So, 23 November 2008 16:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Takeru ist gerade offline  Takeru
Beiträge: 6
Registriert: November 2008
Junior Member
Also nach euren Beiträgen und meinem rumgesuche Very Happy habe ich mich für folgendes Entschlossen:

als erstes wiege ich "nur" 130Kg .... hab mich getraut eine Waage zu kaufen (riesen Überwindung mich zu wiegen)

Mit diesen neuen Werten habe ich einen Grundumsatz von ca. 2500 und einen Gesamtumsatz von ca. 3000-3300 Kcal.

Ich werde versuchen jeden Tag um 1500-2000 Kcal zu verbrauchen ... mal bissel weniger mal bissel mehr.

Und am Wochenende mind. 2000-2500 Kcal zu verbrauchen. Damit der Stoffwechsel sich nicht gänzlich auf die 1500 Kcal einschießt.

Ich werde auch auf keine Lebensmittel verzichten außer gänzlich auf Süßigkeiten und Chips u.s.w.

An Sylvester und Weihnachten sowie meinen Geburtstag werde ich auch mal mehr zu mir nehmen ... wieso auch nicht !?!



Haltet ihr das für Erfolgsversprechend ?
Und eine Methode den Jojo zu vermeiden ?


Danke für eure Antworten


Re: Liegt das im grünen Bereich ? [Beitrag #309744 ist eine Antwort auf Beitrag #308628] So, 23 November 2008 16:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20876
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Und eine Methode den Jojo zu vermeiden ?

Die einzige Methode den Jojo zu vermeiden ist von Anfang einzuüben wie man sein Leben lang essen will. Bzw wie man sein Leben lang Sport machen will.
Klar, so genau kann man das nicht wissen. Man muss seinen weg finden. Nur man sollte von Anfang an danach suchen und nicht denken jetzt nehmen ich ab und wie ich das Gewicht halte sehe ich später. Das geht zu 99% schief


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Liegt das im grünen Bereich ? [Beitrag #309777 ist eine Antwort auf Beitrag #308628] So, 23 November 2008 18:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Takeru ist gerade offline  Takeru
Beiträge: 6
Registriert: November 2008
Junior Member
Ok danke.

Ist das restliche denn Erfolgsversprechend wie ich das vorhabe ?
Oder ist das irgendwo eine Falle oder Fehler eingebaut ?

Grüße


Re: Liegt das im grünen Bereich ? [Beitrag #309854 ist eine Antwort auf Beitrag #308628] Mo, 24 November 2008 00:17 Zum vorherigen Beitrag gehen
massaku ist gerade offline  massaku
Beiträge: 24
Registriert: November 2008
Junior Member
Ich würde sagen, solange du dich damit wohl fühlst, funktioniert es auch. Ob du dich damit wohl fühlst, kannst nur du selbst wissen. Ich habe zahllose Diätversuche hinter mir und hab für mich nun spät - aber immerhin - die Erkenntnis gewonnen, dass es nur funktionieren kann, solange ich mich damit wohl fühle. Manche mögen sich beim Fasten wohl fühlen, andere bei ihrer komischen Kohlsuppendiät. Ich mach es ähnlich wie du. Ich esse einfach bewusster. Manchmal reicht es schon zu wissen, was man sich für Mengen reinschaufelt, um ein Umdenken herbeizuführen. Dein Defizit von Umsatz und Zufuhr sollte allerdings nicht zu groß sein. In deiner Gewichtsklasse fällt es zu Anfang sicherlich noch leicht, täglich auf 600 oder 700 kCal zu verzichten, aber viel weiter drunter sollte man denke ich nicht bleiben. Später wird diese Differenz eh schwinden, so man denn Erfolg hat Smile

http://www.diaetticker.de/T_82ec9db68d23046dbe91ee2349f19434.png
Vorheriges Thema: Honig vs. Ahornsirup
Nächstes Thema: Frage zum Gesamtumsatz
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Nov 15 08:23:38 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02702 Sekunden