Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Schokoholic - was tun ?
Schokoholic - was tun ? [Beitrag #309784] So, 23 November 2008 19:06 Zum nächsten Beitrag gehen
Pumuckl
Beiträge: 15
Registriert: November 2008
Junior Member
Hi Leute, ich stopfe jeden Tag unmengen Schokolade und Schokopudding rein; es nervt. Von Fanta, Cola und Co mal abgesehen. Hat jemand erfahrung wie man das in den Griff kriegt ? ?

grrr.. das nervt ^^ihr kennt das vielleicht auch ?

Gruß,


Pumuckl
Re: Schokoholic - was tun ? [Beitrag #309793 ist eine Antwort auf Beitrag #309784] So, 23 November 2008 19:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Löwenzahn ist gerade offline  Löwenzahn
Beiträge: 14180
Registriert: Juli 2007
Senior Member
weglassen und/oder mit etwas Disziplin einteilen - anders wirds wohl nicht gehen

http://www.diaetticker.de/T_dc03f631edd494c4c1b7bdd4d8d96361.png

Grösse: 168 cm
Start 14.06.2007 109 KG
1. Ziel U100 - erreicht am 01.09.2007 99 KG
2. Ziel U 95 - erreicht am 30.09.2007 94 KG
3. Ziel U 90 - erreicht am 28.10.2007 89,5 KG
4. Ziel U 85 - erreicht am 06.12.2007 84,9 KG
01.01.2008 83 KG - 2007 - 26 Kilo abgenommen
5. Ziel U 80 - erreicht am 16.01.2008 79,9 KG
6. Ziel U 75 - erreicht am 22.02.2008
7. Ziel U 70 - erreicht am 19.04.2008 69,5 KG
8. Ziel 65 - erreicht am 30.05.2008
aktueller Stand am 08.06.2008 - 63 Kilo
insgesamt 46 Kilo abgenommen
14.06.2010 - ultimatives Ziel erreicht, Gewicht in den vergangenen 2 Jahren auf 63 Kilo gehalten

aktuelle Fotos könnt Ihr Euch anschauen unter - Fotoalben - 3-2-1 nicht mehr Meins

[Aktualisiert am: So, 23 November 2008 19:27]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Schokoholic - was tun ? [Beitrag #309795 ist eine Antwort auf Beitrag #309784] So, 23 November 2008 19:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pumuckl
Beiträge: 15
Registriert: November 2008
Junior Member
oki, morgen fang ich an Shocked Twisted Evil
Re: Schokoholic - was tun ? [Beitrag #309828 ist eine Antwort auf Beitrag #309784] So, 23 November 2008 20:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
HibbelMine ist gerade offline  HibbelMine
Beiträge: 806
Registriert: Juni 2008
Ort: Berlin
Senior Member
Huhuu,

also bei mir hilft heiße Schokolade trinken Smile

Und zwar mach ich mir die mit heißen Wasser, Kakaopulver und Zucker selbst, außerdem nen Schuß Sojamilch dazu. Hat natürlich auch Kalorien, aber man kann den Zucker z.B. selbst dosieren oder das ganze besonders schokoladig machen. Je nach Geschmack halt. Ich hab nach Möglichkeit gar keine Schokolade und Süßigkeiten zu Hause und trinke immer mal wieder abends noch so Tasse leckere Schoki Smile

Ach oder Yogi-Tee. Hab ich hier an anderer Stelle schon empfohlen. Der schmeckt so würzig-weihnachtlich, trinkt man mit Honig und Milch und ist wirklich ein leckerer Genuss. Es gibt auch Kräutertees, die schon ohne Zucker so einen weich-süßen Geschmack haben. Ich hab leider noch nicht rausgekriegt, welche Zutat dafür verantwortlich ist. Hab mal schnell nachgeschaut, vielleicht ist es Süßholzwurzel?

Aber sowas musst Du einfach mal für Dich ausprobieren, vielleicht bist ja gar kein Tee-Typ Smile

Grüßle, Mine



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wOUjya0/weight.png


Alter: 26, Größe: 1,68m
Abnehmstart: 01.07.2008 mit 107 kg
Zwischenstand: 01.10.2008 - 98 kg
Zwischenstand: 01.01.2009 - 96 kg
Zwischenstand: 01.08.2009 - 103,0 kg

Mein Tagebuch

Mein Fotoalbum
Re: Schokoholic - was tun ? [Beitrag #309830 ist eine Antwort auf Beitrag #309784] So, 23 November 2008 20:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Bei mir hilft nur, vorerst mal alles verbannen. Und wenns dann doch wieder sein muss, nur soviel nach Hause holen, dass man es mit seiner Ernährung vertreten kann! Aber ich hab schon festgestellt, wenn ich mal zwei Wochen ohne aushalte, dann brauch ich es gar nicht mehr

nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: Schokoholic - was tun ? [Beitrag #309858 ist eine Antwort auf Beitrag #309784] Mo, 24 November 2008 02:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BigB ist gerade offline  BigB
Beiträge: 1146
Registriert: September 2006
Ort: Oberallgäu
Senior Member
zieh in die USA....die Schokolade hier schmeckt so grottig da vergeht es dir...ausser ich finde eine importierte Milka oder Ritter Sport Laughing


http://swlf.lilyslim.com/ByzZp1.png

[Aktualisiert am: Mo, 24 November 2008 02:19]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Schokoholic - was tun ? [Beitrag #310103 ist eine Antwort auf Beitrag #309784] Mo, 24 November 2008 20:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
looser ist gerade offline  looser
Beiträge: 14
Registriert: September 2008
Junior Member
Leider wird das ganze nicht ohne Disziplin abgehen. Spar etwas anderes ein, dann ist auch mal ein wenig Schokolade drin. Du nutzt doch sicher die Kalorienübersicht wenn Du Dein Tagesbedarf ins Ernährungstagebuch reinschreibst! Und wenn Du mal keine Kalorien eingespart hast, ist es ja auch nicht so schlimm, hauptsache Du liegst nicht drüber! Und die verbrannten Kalorien durch Sport darfst Du ja ruhig auf Dein Tagessoll draufschlagen. Versuche dann die süßen Sachen ganz bewußt zu essen. So dass Du am Ende nicht sagen mußt: Wie konnte ich nur!!!
Plane doch die Schokolade richtig mit ein, so nach dem Motto: Sonntags darf ich!
Alternativen:
Ich trinke gern Pfefferminztee mit Süßstoff. Mal kalt und mal warm. Warme Getränke machen übrigens auch satt bzw. besänftigen das Hungergefühl. Oder ich mache mir einen Kaffee und schäume mir dazu Milch auf, wo ich ein/zwei Tropfen Süßstoff reingetan habe. Das geht übrigens auch Milch mit 0,3 % Fett!
Versuchs mal, ist lecker und KEINE Sünde.
Aber wenn Du meine bisherigen Beiträge liest: ich kann mich auch nicht immer beherrschen. Ich habe nichts Süßes im Haus, wohl aber jetzt unterschiedliches Obst, so daß ich darauf zurückgreifen kann wenn gar nichts mehr geht.

Stine


http://www.diaetticker.de/T_06a6dae75d371ae76f93979a4e9c06ae.png
Body Mass Index (BMI) 20,687

[Aktualisiert am: Mo, 24 November 2008 21:36]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Schokoholic - was tun ? [Beitrag #310663 ist eine Antwort auf Beitrag #309784] Mi, 26 November 2008 16:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pichi ist gerade offline  pichi
Beiträge: 3433
Registriert: September 2004
Ort: Rinn / Tirol
Senior Member

Ich habe das Schokolade-Problem zum Glück normalerweise nicht Wink...

... im Fernsehen habe ich aber vor kurzem mal einen Mann gesehen, der beim Abnehmen war und Süßigkeiten auch viel zu gerne mochte... er hat sich eine Tupperware-Box mit 200 gr. Süßigkeiten abgewogen (was ihm schmeckte) und diese durfte er dann innerhalb einer Woche aufessen, aber nicht mehr... wenn die Box leer ist, dann gibt's halt für den Rest der Woche nix mehr und einmal pro Woche wird wieder aufgefüllt. Finde das recht vernünftig, und könnte mir vorstellen, dass das ganz gut funktioniert Smile.

Ansonsten schmeckt bei Schokolust der Optiwell Schoko-Pudding auch recht gut und hat nur 54 kcal.

lg Sabrina



http://www.abnehmen.com/ticker/tick/lineal_seil.png;slider_schere.png;103;91;87;4;0;0;0;1.6;1;1;/ticker.png

Größe: 1,72 m

Start am 01.09.04 mit 103 kg

1. Ziel: U90
2. Ziel: 87 kg --> Ziel bis 19.10.2014
3. Ziel: U85
4. Ziel: U80
-------------------------------------
"the moment i let go of it
was the moment i got more than i could handle
the moment i jumped off of it
was the moment i touched down"
Alanis Morissette - Thank You
Re: Schokoholic - was tun ? [Beitrag #310676 ist eine Antwort auf Beitrag #309784] Mi, 26 November 2008 17:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
Was isst Du denn sonst so? Heißhunger auf bestimmte Lebensmittel entsteht ja oftmals auch dadurch, dass man sonst nicht befriedigend isst. Deshalb immer schön lecker, bunt und abwechslungsreich essen, sodass die Schokolade nicht das einzige geschmackliche "Highlight" ist, was einen zufrieden macht.

"Verbannen" und "Verbote" bringen überhaupt nichts und wenn, dann meist nur sehr kurzfristig.

Libelle
Re: Schokoholic - was tun ? [Beitrag #310681 ist eine Antwort auf Beitrag #309784] Mi, 26 November 2008 18:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
Zitat:


Ansonsten schmeckt bei Schokolust der Optiwell Schoko-Pudding auch recht gut und hat nur 54 kcal.



....ja, und ansonsten fast nur künstliche Zusatzstoffe, damit er überhaupt noch nach irgendwas schmeckt und so was wie eine puddingartige Konsistenz hat. Dann doch lieber mal ein richtiges Stück qualitativ hochwertige Schokolade - ein Riegel Schokolade hat auch nicht viel mehr Kalorien als ein Optiwell-Pudding.

[Aktualisiert am: Mi, 26 November 2008 18:10]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Schokoholic - was tun ? [Beitrag #313566 ist eine Antwort auf Beitrag #309784] Fr, 12 Dezember 2008 21:57 Zum vorherigen Beitrag gehen
reality-reiki
Beiträge: 483
Registriert: Dezember 2008
Senior Member
Hallo,

so was habe ich auch gehabt und auch dazu noch nachts im Halbschlaf. Confused

Das konnte ich gar nicht kontrollieren. Sad

Meine Freundin war dann immer total sauer. Sie hat sich Schokolade gekauft, ich wollte ja keine, weil ich ja damals schon zu dick war und ich habe sie dann nachts „weg gefressen“.

Seit dem kaufe ich mir einfach keine mehr. Anders kriege ich das nicht in der Griff. Sad

Habe mir letzte Woche mal eine Tafel gekauft und sie dann doch innerhalb von 2 Tagen gegessen, obwohl ich vorhatte, sie auf die ganze Woche verteilt zu essen.

Nun stamme ich aber auch aus einer Bäckerfamilie und wir hatten immer den Laden voll. Vielleicht sehne ich mich beim Schokoladenessen zurück in die Kindheit? Wink

Liebe Grüße

Gerhard


Vorheriges Thema: Gewichtsschwankungen
Nächstes Thema: Obst am Abend = Bauchschmerzen?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Jul 17 16:52:26 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05331 Sekunden