Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » inside comfort, ein intimes Problem
inside comfort, ein intimes Problem [Beitrag #312438] So, 07 Dezember 2008 01:56 Zum nächsten Beitrag gehen
schnups ist gerade offline  schnups
Beiträge: 408
Registriert: August 2008
Senior Member
es ist an der Zeit, hier etwas intimere Dinge zur Sprache zu bringen.
Ich oute mich mal mit einem sehr nervendem und buchstäblich sehr intimen Problem.

Seitdem ich weniger geworden bin rutscht der Schlüpfer ständig in die Arschritze!
Ich verstehe es nicht. Es kommt nicht auf die Grösse des Schlüpfers an, sowohl die Modelle aus dickeren Zeiten als auch die aktuellen Modelle bewegen sich nach 3 Schritten in eben diese intime Falte.
Auch Boxershorts des Herrn Freund wandern und landen am gleichen Ort.

Ist durch das Abnehmen das Maurerdekolte grösser geworden? Was passiert, wenn ich weiter abnehme? Rutschen die Pobakken weiter auseinander?

Es ist nicht nur unangenehm, es ist auch direkt schmerzhaft. Es entstehen nämlich Scheuerschäden in besagter intimen und sehr empfindlichen Ritze.


Ist hier noch jemand mit der gleichen Erfahrung?


Zum Threadtitel: dieses Phänomen heisst hier im Hause "inside comfort", nach einem Schlüpfer mit gleichlautendem aufgedrucktem Schriftzug. Dieser Schlüpfer landete immer in der Arschritze und sehr bald darauf im Müll.
Da es sich jetzt aber ausnahmslos om jegliche Wäsche handelt habe ich ein Problem.

Ich verstehe inzwischen warum in manchen Filmen Frauen ohne Schlüpfer aus dem Haus gehen. Basic Instinct bekommt eine ganz andere Bedeutung nach dieser Erfahrung.
Re: inside comfort, ein intimes Problem [Beitrag #312511 ist eine Antwort auf Beitrag #312438] So, 07 Dezember 2008 20:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schnups ist gerade offline  schnups
Beiträge: 408
Registriert: August 2008
Senior Member
niemand?

ich bin also mit diesem peinlichen Problem aleine?
Re: inside comfort, ein intimes Problem [Beitrag #312522 ist eine Antwort auf Beitrag #312438] So, 07 Dezember 2008 23:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Löwenzahn ist gerade offline  Löwenzahn
Beiträge: 14180
Registriert: Juli 2007
Senior Member
GsD sag ich jetzt mal, kann ich zu diesem Deinem, zugegebenermaßen unangenehmen, Problem nichts sagen

doch, fällt mir gerade ein, ich habe mich unterwäschetechnisch auf Skinnys umgestellt, die sind wie so Miniboxershorts, gehen bis auf die Oberschenkel (quasi), und ich könnte mir vorstellen, dass da auch bei Dir nix irgendwohin rutschen würde, wo es nicht sein soll und schmerzt - einen Versuch wäre es vielleicht wert !?


http://www.diaetticker.de/T_dc03f631edd494c4c1b7bdd4d8d96361.png

Grösse: 168 cm
Start 14.06.2007 109 KG
1. Ziel U100 - erreicht am 01.09.2007 99 KG
2. Ziel U 95 - erreicht am 30.09.2007 94 KG
3. Ziel U 90 - erreicht am 28.10.2007 89,5 KG
4. Ziel U 85 - erreicht am 06.12.2007 84,9 KG
01.01.2008 83 KG - 2007 - 26 Kilo abgenommen
5. Ziel U 80 - erreicht am 16.01.2008 79,9 KG
6. Ziel U 75 - erreicht am 22.02.2008
7. Ziel U 70 - erreicht am 19.04.2008 69,5 KG
8. Ziel 65 - erreicht am 30.05.2008
aktueller Stand am 08.06.2008 - 63 Kilo
insgesamt 46 Kilo abgenommen
14.06.2010 - ultimatives Ziel erreicht, Gewicht in den vergangenen 2 Jahren auf 63 Kilo gehalten

aktuelle Fotos könnt Ihr Euch anschauen unter - Fotoalben - 3-2-1 nicht mehr Meins

[Aktualisiert am: So, 07 Dezember 2008 23:49]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: inside comfort, ein intimes Problem [Beitrag #312523 ist eine Antwort auf Beitrag #312522] Mo, 08 Dezember 2008 00:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schnups ist gerade offline  schnups
Beiträge: 408
Registriert: August 2008
Senior Member
ja... wobei ich ja schon frauenboxershort ausprobiert hatte.

Ich meine, selbst die Jogginghose aus dickem Baumwollstoff findet Platz in besagter Falte.
Wenn das so weitergeht stelle ich lieber gleich auf diese keine ahnung wie sie heissen um. also die, die nur einen strang haben. das wuerde weniger scheuern als der viele stoff einer boxershorts....

Ich habe mich immer gefragt, warum Frauen mit solchen Schluepfern rumlaufen die im prinzip nix mehr sind als ein strang. vielleicht tuen sie es, weil ein kleiner strang weniger scheuert als der viele stoff eines richtigen schlüpfers?


Mein Weltbild verändert sich gerade...
Re: inside comfort, ein intimes Problem [Beitrag #312595 ist eine Antwort auf Beitrag #312438] Mo, 08 Dezember 2008 10:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
ich trage nur Strings *g* Rolling Eyes Warum kann ich dir nicht sagen, fing irgendwann an das ich welche getragen habe und bei den meisten Hosen siehts eben dämlich aus wenn sich die Schlübber abzeichnen, daher kamen dann die Strangs aus dem Schrank Wink Und seither trag ich nix anderes mehr, im Winter manchmal ein wenig frisch an Pobacken, aber die tauen auch wieder auf Wink

Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: inside comfort, ein intimes Problem [Beitrag #312747 ist eine Antwort auf Beitrag #312595] Di, 09 Dezember 2008 10:23 Zum vorherigen Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
Smile das problem hatte ich eine ganze weile , habe dann zu Panthys gewechselt und seit dem geht es besser Very Happy

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


Vorheriges Thema: HILFE
Nächstes Thema: Euer Frauenbild
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Apr 22 11:57:52 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.06637 Sekunden