Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Eingelegte Meeresfrüchte
Eingelegte Meeresfrüchte [Beitrag #315941] Sa, 03 Januar 2009 16:04 Zum nächsten Beitrag gehen
Abby ist gerade offline  Abby
Beiträge: 121
Registriert: Januar 2009
Senior Member
Hallo Very Happy ,
ich hab mal ganz schnell eine Frage an euch. Bei uns soll es heute zum Abendessen mal was besonderes geben, nämlich verschiedene Sorten von Garnelen, Krabben usw. Die sind in Öl (z.b. Knoblauchöl) eingelegt, dazu gibt es dunkles Körnerbaguette. Meine Frage ist jetzt, wie sich bestimmt jeder denken kann, ob das von den Kalorien her Ok is, oder ich heut beim essen auf Sparflamme schalten sollte! Rolling Eyes Wir dachten das das relativ gesund ist, aber ich hab da so zweifel, deshalb frag ich lieber mal nach. Vielen Dank im vorraus für eure Hilfe.

VLG Anika
Re: Eingelegte Meeresfrüchte [Beitrag #315951 ist eine Antwort auf Beitrag #315941] Sa, 03 Januar 2009 17:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20732
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das ist ok. Abtropfen lassen !!. Meeresfrüchte haben um die 100kcal. Zuzüglich Öl. Aber da die das Öl nicht aufsaugen ist es recht problemlos

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eingelegte Meeresfrüchte [Beitrag #315952 ist eine Antwort auf Beitrag #315941] Sa, 03 Januar 2009 17:20 Zum vorherigen Beitrag gehen
Abby ist gerade offline  Abby
Beiträge: 121
Registriert: Januar 2009
Senior Member
Danke Osso Cool ,
dann brauch ich kein schlechtes Gewissen haben

VLG Anika
Vorheriges Thema: Tomatenmark
Nächstes Thema: Chinesisch oder lieber nicht?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Sep 15 21:59:20 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02272 Sekunden