Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » richtiges Abendbrot? (Was sollte man abends essen??)
icon7.gif  richtiges Abendbrot? [Beitrag #319069] So, 18 Januar 2009 19:32 Zum nächsten Beitrag gehen
kaddy1990
Beiträge: 6
Registriert: Januar 2009
Junior Member

Hey Leute!
Wie ihr vielleicht gelesen habt, ich bin neu hier und deswegen auch noch voller Fragen Razz
Ich kenne zwar die Ernährungsregel: Morgens wie ein König, Mittags wie ein Bauer und Abends wie ein Bettelmann (essen). Ich mache 1-2 Stunden nach dem Mittag immer Sport (Cardiotraining) und versuche, hinterher nichts mehr zu essen, weil ich dann nämlich schon bald schlafen gehe (meist habe ich nach dem Sport eh keinen Hunger, nur ganz viel Durst).
Aber manchmal habe ich noch ein bisschen Hunger, wisst ihr also ein paar kleine "Abendsnacks"? Sie sollten nicht zu aufwendig sein und wirklich nur ganz wenig (max. 200kcal) haben, wenn's geht.

LG,
Kaddy


Start: 1.1.2009
Ziel: 3.7.2009 (Abiball!!!)
Methode: Sport Sport Sport

http://www.diaetticker.de/T_2aca25b657708bbc9531b508cb09fb1f.png
Re: richtiges Abendbrot? [Beitrag #319104 ist eine Antwort auf Beitrag #319069] So, 18 Januar 2009 22:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Löwenzahn ist gerade offline  Löwenzahn
Beiträge: 14180
Registriert: Juli 2007
Senior Member
ich esse drei "Hauptmahlzeiten" und 2-3 Snacks pro Tag

Abendsnack bei mir wäre momentan: 1 Stück Obst (halber Apfel oder Birne oder Banane zum Beispiel) kleingeschnibbelt mit Naturjogi, etwas Honig und ein paar Pinienkernen

oder ein paar rohe Karotten und ein Stückchen Käse zum Beispiel

Tomate mit Kräuterquark oder Hüttenkäse und ein Knäckebrot dazu (ganz kleine Portion natürlich)



http://www.diaetticker.de/T_dc03f631edd494c4c1b7bdd4d8d96361.png

Grösse: 168 cm
Start 14.06.2007 109 KG
1. Ziel U100 - erreicht am 01.09.2007 99 KG
2. Ziel U 95 - erreicht am 30.09.2007 94 KG
3. Ziel U 90 - erreicht am 28.10.2007 89,5 KG
4. Ziel U 85 - erreicht am 06.12.2007 84,9 KG
01.01.2008 83 KG - 2007 - 26 Kilo abgenommen
5. Ziel U 80 - erreicht am 16.01.2008 79,9 KG
6. Ziel U 75 - erreicht am 22.02.2008
7. Ziel U 70 - erreicht am 19.04.2008 69,5 KG
8. Ziel 65 - erreicht am 30.05.2008
aktueller Stand am 08.06.2008 - 63 Kilo
insgesamt 46 Kilo abgenommen
14.06.2010 - ultimatives Ziel erreicht, Gewicht in den vergangenen 2 Jahren auf 63 Kilo gehalten

aktuelle Fotos könnt Ihr Euch anschauen unter - Fotoalben - 3-2-1 nicht mehr Meins
Re: richtiges Abendbrot? [Beitrag #319220 ist eine Antwort auf Beitrag #319069] Mo, 19 Januar 2009 15:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mondprinzessin ist gerade offline  Mondprinzessin
Beiträge: 76
Registriert: April 2008
Member
Warum isst du denn ab dem Mittagessen nichts mehr? Dass es ungesund sei, am Abend noch was zu essen, ist ein Märchen. Es kommt immer darauf an, wie viel Kalorien du insgesamt zu dir nimmst.

Ich persönlich esse nämlich abends am liebsten und es tut meiner Abnahme keinen Abbruch. Razz

Wenn du abends allerdings nicht mehr viel essen möchtest bzw. brauchst, ist das natürlich okay. Als Snack würde ich auf jeden Fall Obst oder Rohkost empfehlen. Zwei Scheiben leckeres Knäckebrot esse ich auch mal gerne zwischendurch.

Ich hoffe, dass ich dir damit ein wenig weiterhelfen konnte.

Liebe Grüße und viel Erfolg! Smile


Stehe zu dir selbst
Re: richtiges Abendbrot? [Beitrag #319223 ist eine Antwort auf Beitrag #319069] Mo, 19 Januar 2009 15:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mondprinzessin ist gerade offline  Mondprinzessin
Beiträge: 76
Registriert: April 2008
Member
Da fällt mir noch ein, für rund 200 kcal kannst du dir auch ein paar Kartoffeln mit Quark machen. Lecker und gesund! Und 200g Kartoffeln (für ungefähr 140 kcal) machen auch noch gut satt.

Stehe zu dir selbst
Re: richtiges Abendbrot? [Beitrag #319252 ist eine Antwort auf Beitrag #319069] Mo, 19 Januar 2009 17:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
straubingerin
Beiträge: 73
Registriert: Dezember 2008
Ort: Straubing
Member
Ich esse auch ganz normal abends.

Ist jeamand aus Straubing? Dann meldet euch Smile
--------------
TB: Über meine Erfolge und Niederlage
--------------
11.2008 96,0kg
01.2009 91,0kg
02.2009 91,5kg
Re: richtiges Abendbrot? [Beitrag #319297 ist eine Antwort auf Beitrag #319252] Mo, 19 Januar 2009 21:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kaddy1990
Beiträge: 6
Registriert: Januar 2009
Junior Member

Danke für eure Tipps!!
Die Sachen hören sich alle ganz lecker an, werd's mal ausprobieren. Ich möchte abends ungerne viel essen, weil ich da meistens vom Sport komme und dann meistens nur einen Riesendurst habe, sodass ich mich fast "satt trinke" bzw. ich habe nur einen wirklich kleinen Hunger - und mehr essen als ich Hunger habe will ich logischerweise nicht.
Eine Frage hab ich allerdings noch: Wie sieht es mit Müsli mit Milch (0.3% Fett) aus (Ja oder Nein und wenn ja, wieviel maximal?), kann ich sowas auch abends essen oder ist das zu schlecht verdaulich nachts?
Liebe Grüße

Kaddy


Start: 1.1.2009
Ziel: 3.7.2009 (Abiball!!!)
Methode: Sport Sport Sport

http://www.diaetticker.de/T_2aca25b657708bbc9531b508cb09fb1f.png
Re: richtiges Abendbrot? [Beitrag #319348 ist eine Antwort auf Beitrag #319069] Di, 20 Januar 2009 10:07 Zum vorherigen Beitrag gehen
extrafruity ist gerade offline  extrafruity
Beiträge: 7307
Registriert: Juni 2007
Ort: Düsseldorf
Senior Member
Das würde ich einfach mal ausprobieren mit dem Müsli. Unterschätze nur nicht die Kalorien (also ordentlich abwiegen). Ob du das verträgst oder dann schlechter schläfst, ist ja bei jedem unterschiedlich.

-- Soms mag je rusten, maar opgeven nooit. -- (Guus Meeuwis - Niemand)

Startgewicht am 20. Juni 2007: 75,3 kg
Zielgewicht: 60 Kilo

Meine Karriere im Tagebuch
Meine Karriere in Bildern

Shakes & Fidget: Spaß und Spannung für zwischendurch!

Hilfe bei der Wunscherfüllung

Ich lese gerade Abgebrannt in Mississippi von Mark Childress.
Vorheriges Thema: Chinesisch oder lieber nicht?
Nächstes Thema: fasten
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Aug 20 16:04:36 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04131 Sekunden